Transfers

Nächster Weltstar im Anflug? Cristiano Ronaldo tendiert zu einem Bayern-Wechsel!

Cristiano Ronaldo
Foto: IMAGO

Christiano Ronaldo möchte Manchester United im Sommer verlassen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der Portugiese seinen Wechselwunsch bei den Verantwortlichen der Red Devils hinterlegt. Der 37-Jährige wird mit mehreren Klubs in Verbindung gebracht, der FC Bayern scheint jedoch ganz weit oben auf der Wunschliste des Stürmers zu stehen.



Schnappt sich der FC Bayern nach Sadio Mané mit Cristiano Ronaldo direkt den nächsten Weltstar? Was vor wenigen Wochen noch als absolutes „Gaga-Gerücht“ abgetan wurde, scheint plötzlich ein „ernsthaftes Thema“ zu werden – zumindest aus Sicht des Portugiesen. Aktuellen Meldungen zufolge möchte der Stürmer Manchester United im Sommer unbedingt verlassen. Demnach ist der Superstar mit seiner aktuellen Lage im Old Trafford unzufrieden. Vor allem die Tatsache, dass United kommende Saison „nur“ in der Europa League spielen wird, ist Ronaldo ein Dorn im Auge.

Wohin es den fünffachen Weltfußballer zieht, ist offen. Neben dem FC Chelsea und dem SSC Neapel, wird auch der FC Bayern als möglicher Abnehmer gehandelt. Ronaldo selbst scheint von dieser Idee durchaus angetan zu sein.

Bayern ist Ronaldos erste Wahl

Wie die spanische „SPORT“ berichtet, ist der deutsche Rekordmeister Ronaldos erste Wahl. Demnach würde es den 37-Jährigen reizen die Nachfolge von Robert Lewandowski in München anzutreten. Auch die Tatsache, dass der Altstar noch nie in der Bundesliga gespielt hat, soll laut dem Blatt durchaus ein Faktor sein. Der vermeintlich größte Pluspunkt für die Bayern ist jedoch die Tatsache, dass der FCB Jahr für Jahr zu den Top-Favoriten in der Champions League gehört, und dieser Titel reizt den portugiesischen Nationalspieler am meisten.

Die „SPORT“ bringt mit Paris Saint-Germain und der AS Roma zwei weitere Klubs ins Spiel. Diese sollen im persönlichen „Ronaldo-Ranking“ jedocho hinter den Bayern liegen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
135 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Der Transfer würde die Strahlkraft des FCB weltweit steigern und sich aus merchandising Gründen fast komplett selbst tragen. Also, worauf warten? Sportlich bringt er garantiert 30 Buden. Müsste nur sein ego minimieren 😆

30 Tore? Das war früher mal, er hat bei ManU zwischendurch sogar auf der Bank gesessen…

Denke schon das er in München deutlich mehr Chancen bekommt als in Manchester. Bin Strafraum ist er immer noch stark und von Coman und mane wird er gut mit Flanken gefüttert. Nur in Laufduellen wird er es schwer haben.
Die Frage ist wer ist die alternative? Kalajdzic oder zirkzee?

30 Tore …… niemals nicht in der Bundesliga wie sie jetzt ist und auch vom Alter baut Ronaldo ab! Da sind so viele starke Teams! Das sind ganz neue Karten und Bayern hatte letztes Jahr trotz Meisterschaft kaum Vorsprung im Gegensatz zu früher! Da muss alles passen wie die Abwehr und vorne muss man sehn wie Mane sich da so macht! Um einen Mittelstürmer mach ich mir keinen Kopf!!! Bayern hat Leute die das meistern können!

Bro du musst dir aber auch vorstellen heute und früher Die Bundesliga hat zu früher allgemein bessere Spieler bekommen als früher die Vereine außer Fürth und Bielefeld sind alle zu früher viel besser geworden also 20-25 Tore sind bestimmt drinne. Und zudem wollte Nagelsmamm auch nicht nur einen Mann haben der alle Tore alleine schießt sonder mehrere Spieler im Verein wenn Ronaldo nicht soviel schießt wäre es von daher also nichtmal so schlimm aber wie gesagt 20-25 sind bestimmt zu 90% drinne

Last edited 1 Monat zuvor by Lars Müller

Ja, in der Paul-Breitner Altstarband könnten wir mit dem noch was holen.
Glückwunsch!

Das Problem wird sein Gehalt sein, wenn er wie jetzt knapp 30 Millionen bekommen will, dann dauert es nicht lange bis Müller, Kimmich, Neuer und co auf der Matte stehen und auch ein paar Millionen mehr im Jahr verdienen wollen und das ist dann die neue Messlatte für Topspieler. Man muss sich halt fragen ob die Strahlkraft und die Leistung für 1-2 Jahre es rechtfertigen das allgemeine Gehaltsbudget kräftig nach oben zu schrauben.

GENAU SO IST ES! Bitte schnell holen und auf ein oder zwei wunderschöne Jahre beim FC Bayern freuen!

Wieso ego hat er in keinstenfall wenn es ist nur der Neid anderen er ist halt ein Ikone im fussball und der beste überhaupt warum warten die Bayern verstehe es nicht mir egal cr7 ist und bleibt der Spieler überhaupt.

Er ist nicht der beste und Ronaldinho war viel besser leider andere Zeit! Den Ballon d’Or der eigentlich an lewi gehn müsste hat der auch nur bekommen wegen seiner Marke nicht wegen seinem Fussball Erfolg! Lewi war und ist der komplettere Stürmer und Spieler nur weil ronaldo tricksen kann ? Kann lewi auch ;-)!!! Lahm hat sich das 2 Mal angeguckt da sah Ronaldo aber alt aus wie der kleine ihn rund gemacht hat;-)

Den Ballon dor hat nicht er bekommen sondern Messi

Wer bitte braucht Ronaldo??? 🙈🙈🤮🤮

Niemand so wirklich.

Wer hat nach deiner Meinung gefragt

Wenn er Abstriche beim Gehalt macht, wieso nicht😎😅

Wenn man sich beim Gehalt einigen kann, gibt es bei so einem Transfer als Lewy Ersatz eigentlich nur Vorteile. Lewandowski selbst hat keinen Bock mehr auf Bayern. Die meisten Fans keinen Bock mehr auf ihn. Da steckt dann einfach nicht mehr viel Passion für Erfolge bei ihm dahinter. Für das Vereinsklima ist ein Verbleib völlig nachteilig. Ronaldo dagegen wäre wahrscheinlich noch voll Feuer und Flamme, was Titel und Rekorde angeht. Schließlich könnte er sich mit der Deutschen Meisterschaft noch einen weiteren Landestitel holen. Und in der CL brennt der Kerl sowieso immer. Dazu kommt, dass man im Hintergrund vielleicht jemanden wie Zirkzee behutsam aufbauen könnte, der CR7 dann in 2 Jahren vollständig ablöst. Aktuell gibt es sowieso keinen Weltklasse Mittelstürmer, den man für die Zukunft kaufen könnte. Haaland ist weg vom Markt. Núñez ebenso. Und sonst hat keiner die spielerische Klasse eines Lewandowski. Als Ersatz wäre Ronaldo perfekt. Für 2 Jahre als Übergang bis jemand reif für die Position ist. In der Bundesliga wird der seine Tore machen und auch in der CL wird Ronaldo noch auf dem nötigen Niveau performen. Erst recht mit so Leuten wie Coman und Mane hinter sich, die den Gegner auf sich ziehen und ins 1 vs 1 gehen können. Und abgesehen von der sportlichen Seite darf man auch die Zugkraft von Ronaldo nicht unterschätzen. Das lockt international. Trikotverkäufe, Werbedeals etc… Zumal man ja auch mal bedenken muss wie viel mit einem Weggang von Lewandowski gespart wird. Sagen wir Barca bezahlt die ca. 50 Millionen. Rechnet man dazu noch die 23 Millionen an jährlichen Gehalt, ist man bei round about 70 Millionen die 22/23 gespart werden. Wenn man sich mit Ronaldo auf einen Rückgang des Gehalts einigt (oder zumindest auf Höhe des Gehalts von Lewandowski) und man selbst 20-30 Millionen an ManU als Transfergebühr überweist, ist das doch eine gute Rechnung. Lewy weg, Ronaldo her und jemanden junges als Backup aufbauen.

Last Lewi endlich gehen,damit Ruhe einkehrt. Barca+Lewi geben nicht auf-wetten…!
Holt Ronaldo, wenn möglich, das wäre der absolute Hammer,
der finanziert sich-Werbung-Trikot, vieles. Gnabry verkaufen, verlängert doch nicht, der will sowieso zum Nulltarif gehen!
Ronaldo bringt auch was, und ist noch torgefährlich genug.

Genau, Lewa den stinkstiefel hoch verkaufen und das Geld in CR7 stecken. Der junge rechnet sich von alleine.

Und Sané direkt mit verkaufen…ein Schönwetter Spieler „wie Eden Hazard“!Brauch kein Mensch…

Last edited 1 Monat zuvor by Volker

Mane – Lewy – Ronaldo , was ein Megasturm

Mane – Ronaldo – Coman, Müller – Goretzka – Kimmich, Davies – Hernandez – Pavard – Mazraoui, Neuer

Das wäre eine Traumelf. Lewa hat da nix mehr zu suchen, der soll sich mit Barca in der Euro League austoben.

De Ligt noch dazu 😉 Pavard oder Hernandez, beide haben zusammen gaaanz viel Strafraumdevensivdefizite!

Barca spielt champions league

Lewy geht doch schau lieber tennis

NUR OHNE Lewy …der ist durch, wird auch nicht genug Wert geschätzt! bringt nur Unruhe im Verein, und bei seinen Äußerungen auch nicht mehr tragbar – würde bei jeder nicht genutzten Chance ausgepfiffen

Eine Anfrage an ihn würde ich garantiert stellen, man bekommt jemanden der sofort weiterhilft und den polnischen Söldner auch ersetzen kann, ob zu 100% wird sich zeigen und man hat Zeit sich im kommenden Jahr um einen jüngeren Stürmer zu bemühen oder Zirkzee und Vidovic aufzubauen.

Bei Bayern spielten bisher kaum Söldner-typische Spieler, zu welchen mittlerweile auch C. Ronaldo seit vielen Jahren gehört. Ronaldo sucht nur neue Möglichkeiten, um sich weiterhin möglichst in den Mittelpunkt der Fußball-Show zu stellen und zudem weiterhin viel, viel „Kohle“ zu machen. Ob da wirklich überhaupt was dran ist von der einen oder anderen Seite, wer weiß das hier schon genau…? Zudem ist Ronaldo kein typischer Mittelstürmer und leistet kaum Defensivarbeit. Eine Diva eben…

Lewandowski war bislang zusammen immerhin ca. 12 Jahre bei Dortmund und Bayern ! Das spricht schon sehr für Nachhaltigkeit anhand Top-Leistungen, was sich in den bekannten Zahlen ausdrückt.
Lewandowski wird – bei all dem Theater drumherum – seinen FCB-Vertrag erfüllen müssen, oder Bayern setzt ihn notfalls – unter möglichem Gehaltsabzug – auf die Tribüne. Das kann aber für alle beteiligten Seiten wahrlich nicht das Ziel sein…

Ich glaube schon, dass CR7 gleich einschlägt. Er ist nicht umsonst Dr größte Kicker und ausserdem ist er heiß auf Titel. Her mit dem,Kerle

Her damit!

Die Mannschaft ist offensichtlich vom Ego des aktuellen Stürmers genervt. Und dann soll das größte Ego schlechthin kommen?

Das einzig positive wäre der Vermarktungsaspekt.

Aber der Mannschaft (Klima) täte dieser Zugang m.M.n. nicht gut.

Zudem baut auch ein Ronaldo altersbedingt ab und wäre kein Ersatz für Lewandowski.

Ronaldo hat die CL ganz sicher nicht so oft gewonnen, weil er die Atmosphäre in der Mannschaft zerstört hat…. er ist ein absolutes Vorbild, der erste der kommt und der letzte der geht. Seine Mentalität würde perfekt reinpassen! Einzig die Hierarchie ist eine potenziell problematische Frage. Aber ich glaube, das würde funktionieren.

Die Mannschaft hat mit Lewandowski doch sehr viele Jahre ausgesprochen gut funktioniert. Die aktuellen Probleme innerhalb der Mannschaft mit Lewandowski kommen ja gerade daher, dass Lewandowski plötzlich nach der ganzen gemeinsamen Zeit vollkommen kalt und distanziert verkündet dass er nie mehr mit der Mannschaft spielen will, sondern sofort weg möchte.

Ronaldo dagegen wäre total heiß darauf, mit der Mannschaft zusammen zu spielen. Bislang konnte Ronaldo auch immer mit anderen Spielern in Top-Vereinen sehr erfolgreich Fußball gespielt. Je besser die Mannschaft, desto besser hat es auch funktioniert. Und Bayern hat genug Topspieler, damit das funktionieren sollte.

Außerdem wird auch Lewandowski altersbedingt abbauen. Ronaldo ist zwar etwas älter, kam aber dafür von einem höheren Niveau und hält sich absolut topfit.

Last edited 1 Monat zuvor by ZeitLupe

Fast alle seiner ehemaligen Mitspieler reden positiv über ihn. Kann also nicht so schlimm sein. Er hat bei einem schwachen ManU wieder ca 20 Buden gemacht. In der Bundesliga macht er die minimum bei einer so dominanten Mannschaft.
Das einzige was schwierig wird, ist ihn zum laufen und pressen zu motivieren

Also Lewa ist sicher langsamer und und nicht so fit wie ronaldo. Es sind nur 3 Jahre Unterschied. RONALDO wird sicher nicht weniger pressen als Lewa denke ich und macht seine Tore

Der FCB gehört zu den Top-Favoriten in der CL ??………hahahaha, die SPORT hat echt Humor. Im übrigen Humor „nächster Weltstar im Anflug“… wer ist denn der andere? Ich kenne nur einen Weltstar der den Abflug macht.

Wieder ein überläufer vom bvb????? Wir gehören die letzten Jahre schon immer dazu und zurecht

Du solltest schon genauer hinschauen bzw. einfach mal etwas zurückblicken…
Bayern gehört auch in der neuen Saison wieder zu den Top-Favoriten auf die CL. Es bedingt aber – so wie im Jahr 2020 unter Hansi Flick mit erzielten 7 Titeln ( !!!), – dass alle Spieler ihr Topniveau wieder beständig erreichen. Das war bei Spielern wie Sane, Gnabry, Goretzka (verletzungsbedingt), Davies (verletzungsbedingt) in der letzten Saison so aber zu wenig der Fall. Vorgenannte sind alle auch (noch) keine Weltstars, richtig. Diese hat Bayern aber unbestritten in Neuer, Müller, einem (noch) Lewandowski und einem Joshua Kimmich, welcher sich allerdings für die nötige Top-Form auch wieder steigern muss. Zudem dürfte sicher noch ein Top-Mann für die Innenverteidigung kommen und spätestens dann wird Bayern wieder für die großen Ziele bestens aufgestellt sein.

Also wenn Mane kein Weltstar ist , wer denn sonst? Und Ronaldo macht seine 30 Tore

Wenn er zu den Bayern will müsste er mit seinen Gehaltsforderungen auf 10Mio runter. Dann würde sich das auch Finanziell rechnen. Glau nur nicht dass wir eine weitere Diva im Verein vertragen würden. Wenn er unbedingt CL spielen will dann sollte ihm das dies schon Wert sein. Das würde ihn dann für mich wieder sympathisch machen…

Aus der Sicht von Ronaldo ist das absolut plausibel:

Er möchte bei einem Top-Verein spielen, der auch in der Champions League gute Chancen hat. Er möchte eine starke Mannschaft haben, in der er viele Tore schießen kann. Er möchte beweisen, dass er in möglichst vielen verschiedenen Ländern bei möglichst verschiedenen Clubs viele Tore schießen kann. Er möchte möglichst viele Titel, Meistertitel aber auch Torjägertitel in möglichst verschiedenen Ländern gewinnen. Er hat bislang noch nicht in der Bundesliga gespielt und dort keine Titel geholt. In der Premier League hat er dagegen schon gespielt, außerdem wäre ein Wechsel zu einem direkten Konkurrenten immer etwas problematisch. Bei Paris wäre er zudem nicht mehr der alleinige Zielspieler, sondern nur/auch ein Zuarbeiter für Mbappé.

Ich gehe davon aus, dass Ronaldo aus diesen Gründen und auch aufgrund seines Alters jetzt auch kein illusorisches Gehalt mehr fordern wird, sondern zu Abstrichen bereit ist. Bayern könnte Lewandowski verkaufen und dafür 40 bis 50 Millionen einnehmen und das zusätzlich gesparte Gehalt für Ronaldo ausgeben, der zudem massiv zusätzliche Einnahmen durch Merchandising und Marketing generieren würde, wodurch die vermutlich relativ niedrige Ablöse sehr leicht kompensiert werden könnte.

Einen Sturmtrio mit Messi, Ronaldo und Mbappé bei Paris wäre natürlich ein historischer Traum-Sturm vieler Fußballfans und es würde mich schon reizen, diese Spieler mal zusammen spielen zu sehen.

Für Ronaldo wären 5 Millionen noch zu viel!

Sehe ich genauso. Er wird sicher mit 15 Millionen zufrieden sein weil er kein Geld mehr braucht. Und alle Kritik verstummt nach seinem ersten Hattrick

Na, dann reduzier mal dein Gehalt, lieber Cristianio und arbeite mit nach hinten. Außerdem bissl weniger Diva sein. Und selbst dann, würde ich davon abraten. ManU 6., Juventus 4. Jeweils mit CR7.

Endlich kapiert’s mal einer!

Die Platzierungen waren aber nicht die Schuld von Ronaldo sondern der Stärke der jeweiligen Mannschaften geschuldet. Ronaldo gehörte jeweils zu den besten Spielern der Mannschaften. Ich denke die Bayern würden auch mit seinem Ego zurechtkommen, schließlich haben sie es auch mit Lewandowski lange ausgehalten… Beim Gehalt wird er mit Sicherheit Abstriche akzeptieren.

Paris ist im Viertelfinale der Champions League gescheitert. War bestimmt Mbappe schuld. Was soll das denn für ein Argument sein?

dann muss aber gnabry seine rückenummer abgeben. 😀

CR9

Wäre natürlich ein Statement. CR7 kommt RL9 geht. Wer war das eigentlich nochmal?

Er ist ein Söldner und hat den FC Bayern München nicht verdient.

Er wäre der perfekte Ersatz dafür, dass es genauso weiterläuft wie bisher. Eine 30-Tore-Diva auf MS, die halbherzig beim Pressing mitmacht und sich missmutig beschwert, wenn in Strafraumnähe nicht jeder Ball zu ihr gespielt wird. Ich schätze ihn, aber das braucht kein Mensch. Ich will den jungen Mandzukic zurück. Und schon läuft die Angriffsmaschinerie der Bayern auf Volldampf. Der Stürmertyp macht zwar nur 15 Buden, das ist aber kein Problem.

37 Jahre, <20 Tore.

Brazzo hol ihn!!

Brazzo, bleib vernünftig!

Ich frage mich, ob zwei neue Weltstars das Mannschaftsgefüge stören würden oder ob Mane vielleicht fürchtet, in Ronaldos Schatten zu stehen (er wollte ja angeblich, wohl gemerkt angeblich, DER Star der Liga sein).

Aber ganz ehrlich, ich würde es riskieren. Wenn es ein Verein schaffen kann, dann dieser. Zumal Spieler wie Neuer, Kimmich und Müller selbstbewusst und klug genug sind, damit umzugehen. Sie haben selbst einen starken Ruf und werden auch von Spielern wie Ronaldo respektiert. Für die Marke FC Bayern wäre das unglaublich.

Ich würde auch den sportlichen Wert nicht unterschätzen. Für mich wäre Bayern dann der absolute Favorit auf den CL Titel. Und ich kann mir gut vorstellen, dass Ronaldo wie besessen davon wäre, Lewas Buli Rekord zu brechen, um zu zeigen, dass er der beste ist.

Last edited 1 Monat zuvor by Phil

Genauso ist es. Er ist fit und macht seine 30 Tore und er legt mehr auf als lewa. Bester Angriff mit PSG dann

Kinderträume…
Der macht 30 Tore in seinem Garten, wenn er gegen seinen Sohn antritt.

Ich tendiere auch zu einem Arbeitsplatzwechsel zu BMW. Aber mir gehts wie Ronaldo mit Bayern: Ich habe kein Angebot von denen.
Ronaldo soll bei ManU 20 Mio Eiro netto verdienen, das ist fast doppelt so viel wie Lewandowski bei Bayern verdient.

Ja, aber er will der weg. Am Gehalt wird es daher nicht scheitern. Ich glaube kaum, dass er gegen ein paar Millionen weniger viel einzuwenden hätte. Bayern kann ihm bieten, was kein anderer Verein kann: Eine freie Stelle im Sturm + eine Liga, die er noch nicht gewonnen hat + ein Rekord für die Ewigkeit, den er brechen kann, um zu beweisen, dass er der Beste ist + absolut beste Aussichten, die CL zu gewinnen

Gebt ihm 30 Mio brutto (das wäre verdient, er hat ein viel, viel, viel größeres Markenpotential als Lewandowski, der angeblich um die 25 bekommt), dann wird das schon klappen. Mir scheint, der Ronaldo ist momentan von sportlichem Ehrgeiz getrieben und nicht mehr von reiner Geldgier.

Holen Sie Ronaldo irgendwie,dann klingelt auch die Kasse….ich dachte so beim lesen….wow Ronaldo bei Bayern jup dann guck ich auch wieder Fußball ….ich mein hey leute,das ist „der“ Ronaldo und so denkt doch jeder zweite oder was🤔 was für ne Werbung für dem Club Fc Bayern noch mehr auf der Welt in aller Munde…und vielleicht begehrt Ronaldo auch in seiner Rente den Club …vielleicht im Vorstand….mit Geld kann er scheinbar umgehen😇 ich mein HEY der Typ ist echt grosses Kino🥳 ja das wünsch ich der Bundesliga denn im Endeffekt schau größer und seh was das für den deutschen Fussball heist🏋 Wat ne Motivation und zwar auch für die die kein Bock hatten auf fucki g Germany …Deutscher Fussball wieder ganz groß…uns zwar für groß und klein😊

Oha einfach cr7 glaubt ihr des?

Jetzt wirds aber Wild Leute

Puh, knapp 25 Mio. Netto sind eine Stange Geld für einen Spieler der in der kommenden Saison 38 wird. Selbst wenn sich CR7 runterhandeln ließe, würde er wohl kaum eine Halbierung seines Gehalts hinnehmen (und selbst dann würde er immer noch eine Million mehr als Lewy verdienen + Ablöse). So gut CR7 mal war und auch noch ist, glaube ich nicht, dass er das wert ist. Zumal uns Gnabry dann sicher verlassen würde (der wird sich nicht mit noch einem Jahr auf Außen vertrösten lassen, während CR7 mit seiner Rückennummer und Mané in der Mitte stürmen). Das ist es einfach nicht wert.

Ein höheres Gehalt als Lewa wäre auf jeden Fall berechtigt. Ob Lewa besser ist, ist schwer zu beurteilen (ich glaube nicht, kann aber sein). Aber auf jeden Fall hat Ronaldo ein viel größeres Markenpotential. Anders gesagt: Er bringt dem Verein auch neben seinen sportlichen Leistungen viel mehr ein als Lewa. Entsprechend ist es verständlich, dass das Gehalt höher sein muss. Zudem wäre das auch ein netter Nadelstich gegenüber Lewandowski, nach dem Motto: Wir haben einen besseren gefunden. Viel Spaß in der Euroleague.

Was für ein „Nadelstich“ soll das sein, wenn man keinen Besseren findet, sondern bloß einen Älteren? Einen, der nicht mal die Hälfte an Buden macht.
Ich kann diesen lächerlichen Opa-Ronaldo-Hauptsache-Trikots-in-China-verkauft-Schwachsinn nicht mehr hören!

Bayern sollte sich das mal durchrechnen. Das Gehalt von Lewandowski damit das Gehaltsgefüge nicht zerstört wird +5 % Beteiligung an den Trikotverkäufen.
Dann kann Cristiano Ronaldo sich selbst als Marke beweisen wie viel er wert ist.

Ich würde sagen Bayern geht damit mit plus raus und hat einen guten Lewandowski Ersatz der mit 37 Jahren auch gute Leistungen in der härtesten Liga bisher gezeigt hat.

Last edited 1 Monat zuvor by Thomas

Bayern sollte sich von Ronaldo die Pflegestufe anständig vergüten lassen.
Für minus 75 Millionen kann man ihn holen. Also wenn ManU und er das Geld aufbringen. Dann kriegt er auch ne hübsche brasilianische Betreuerin ans Bett gestellt…

Olly66, ich finde es echt schade, dass du keine vernünftigen Kommentare schreiben, sondern nur Blödsinn von dir geben kannst!
Ist dir dafür die Zeit nicht zu schade?

Den Blödsinn geben du und andere Narren von sich, die den großen FC Bayern in ein Altersheim umwidmen wollen. Und sich dann noch wichtig machen mit Pseudo-Managersprech: „Der finanziert sich quasi von selber…“; „Da verkaufen wir Unmengen von Trikots in China…“
Das ist lächerlicher Müll! Euch PlayStation-Manager fragt keiner, und das ist auch gut so. Für Trikotabsatz in China hat noch niemand den Europapokal überreicht bekommen, kapiert ihr diese simple Binse nicht?

Wenn Ronaldo nix kostet, kann man ihn holen. Aber Ablöse plus Gehalt für dieses Auslaufmodell ist ein Nogo!
Legenden haben wir genug: Beckenbauer, Breitner, Hoeneß, Matthäus, Klinsmann, Augenthaler… alles Weltmeister im Gegensatz zu CR7!

Wer doch mal was und ein echter Ersatz wenn nicht sogar besser als Lewandowski. Gewinn durch Merchandising etc. wären Millionen(Siehe Messi by PSG) und so Finanzierbar. Ich finde Bayern sollten ihn holen und ein Ausrufezeichen setzen. Stellt euch diesen Sturm vor.

Last edited 1 Monat zuvor by Fausti78

Den stell ich mir lieber nicht vor, sonst muss ich mich übergeben.

Gewinn durch Merchandising etc. 
Bleib du bei schön deiner PlayStation!

Kann man das ernst nehmen? Ich hoffe es…

Das wäre einfach genial!!!!

Mag sein daß er schon 37 ist und ein hohes Gehalt fordern wird, aber die Ausgaben wird er im Handumdrehen wieder reinholen!!! Zudem wird die Marke FC Bayern München noch mehr Menschen anziehen!!! Und ein/zwei Jahre hat er noch im Tank.
Zeitgleich sollte man einen jungen Stürmer holen, der kann nur etwas lernen, und Cr7 kann vielleicht auch Mal ne Pause machen.

Wenn er auf Gehalt verzichtet warum nicht? Ich meine alleine mit den Trikotverkäufen in Asien hätte man wohl das Gehalt für 2 Jahre in nur wenigen Wochen wieder gut gemacht!

😅😅😅

😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴

Meine Skepsis von gestern über einen möglichen RonaldoTransfer zum FCB muss ich an dieser Stelle revidieren, Ronaldo ist nicht nur (immer noch) einer der begabtesten Fußballer des Planeten, der, wenn er mit Bällen gefüttert wird, mindestens die Torquote eines Lewandowski erreichen wird, sondern er ist fünffacher Weltfußballer (!) und Held und Vorbild für viele Kinder und Nachwuchsfußballer.

Das Charisma eines Ronaldo würde dem FCB sehr gut zu Gesicht stehen und einen möglichen Weggang eines Lewandowski, trotz all seinen Verdiensten für den Verein, vergessen machen und durch das unfassbare Vermarktungspotential (fast eine halbe Milliarde Follower allein auf Instagram, weit vor Messi), die Mediatisierung, die Außenwirkung und die Werbewirksamkeit des FC Bayern einen Mehrwert von unglaublichem Ausmaß bieten. Insofern sind diese Überlegungen, auch wenn sie derzeit bestenfalls höchst theoretisch sind, zumindest nachvollziehbar und absolut richtig, und wir dürfen weiter davon träumen, einen Ronaldo im FC Bayern-Trikot bewundern zu können! Hoch lebe das Sommerloch😁🤦‍♂️

Wenn er es so doll will, dass er uns aktuelle Gehaltsgefüge passt, sollte man darüber nachdenken…

Also auf gehts !!! CR7 muss nur Gehalts technisch auf einiges verzichten aber Sportlich könnte er einiges noch im alter von 37 Jahren erreichen. Gibt ihn ein 2 jahres Vertrag und ab geht die Post.
Adidas könnte auch ein paar Millionen investieren weil wenn so ein Spieler kommt tut es auch Adidas sehr gut 😉

Soll nur kommen und Lewy mal zeigen dass seinen Tor Record auch noch ein 37 Jähriger wegschnappt. Weil der Müller soviel auflegt. Cool wäre wenn Bayern dann die Champions League gewinnt und Ronaldo den Ballon d’or. Und Lewy soll versauern in Barcelona

Soweit bekannt, gibt’s für Alte Herren und Rentner noch keinen Ballon d’Or. Jedenfalls nicht offiziell.

Ronaldo für Lewandowski ? Wenn das möglich ist muss der FC Bayern sofort zugreifen. Ronaldo kann bestimmt noch 3 Jahre auf diesem Niveau spielen.Die Verpflichtung wäre der absolute GAU für die Bundesliga-Konkurrenz, vor allem für Dortmund und Leipzig.

Mia San Mia 😉

auch wenn mich viele dafür belächeln ich sehe cr7 immer noch stärker als Lewy , gerade in den wichtigen spielen ist cr7 immer da, bei Lewy fällt mir jetzt kein mega wichtiges spiel auf anhieb ein wo er gerettet hat. Ich glaube auch nicht das Lewy bei Juve und United mehr gerissen hätte. Stürmer werden verdammt gut gefüttert bei uns , nicht umsonst gab es auch schon ein triple mit Gomez und Mandzuzik

Wenn er unbedingt kommen will dann zu den Bedingungen wie es der FCB stemmen kann.
Ein utopische Gehalt und Ablöse würde ich für einen 37 jährigen nicht ausgeben. Man müsse auch schauen wie er menschlich in die Manschaft passt. Es ist eine schwierige Entscheidung falls an den Behauptungen was drann ist.

Tausch Ronaldo gegen Lewandowski bei max. gleicher Bezahlung und Transferüberschuss wäre doch ein guter Deal.

Holt ihn doch einfach! Er soll vom Gehalt absehen und der Rest zahlt sich 1:1 im schlechten Fall eh aus. Allein die Trikoteinnahmen!

Manchester hat es auch aus diesem Grund getan und das er trifft sieht man noch oft genug!

Zu alt und zu wenig mannschaftsdienlich!
ManUnited hat er nichts gebracht.
Er ist auf seiner Abschiedstour und hat anscheinend das Ziel, in jeder der großen Ligen Meister geworden zu sein.

Der FC Bayern, vor allem Nagelsmann will Pressingmaschine Konrad Laimer.
Die wird Nagelsmann auch brauchen falls Ronaldo kommt.
Ernsthaft, seit wann ist Ronaldo für Pressing Fußball bekannt?
Seit wann spielt Ronaldo mannschaftsdienlich?
Ronaldo und Pressing passt zusammen wie Donald Trump und Mutter Theresa.
Das Der in kein Pressingsystem passt, dafür brauchst kein Trainerschein um s zu verstehen.
Da waren Robbery ganz andere Typen.

Exacto.

Wenn der FCB CR7 holt, bin ich kein FCB-Fan mehr!!!!

Keine Angst! So närrisch wie einige hier in ihren feucht-infantilen Träumen ist das FCB-Management noch lange nicht.

Na ja so gut ist er nicht mehr. Trotzdem
würde ich den nehmen. Man hätte 1-2 Jahre Zeit einen richtigen Nachfolger zu bekommen. Z. B. Schick. Der Zeit Gewinn nachdem so viel große Namen weg sind vom Markt, könnte Gold wert sein.
Núñez wäre optimal gewesen nach haaland. Beide vom Markt also muss man schauen was man bekommt. Selbst wenn Lewandowski noch eine Saison bleibt. Würde ich ihn holen schon für nächste Saison und so lange ist Konkurrenzkampf groß.
Wenn Lewandowski auch geht würde ich noch ein jungen holen. So wie Moukoko. Halte sehr viel von ihm. Mehr als 5-10 Mio wird er nicht kosten, da letztes Jahr und wurde auch nicht eingesetzt selbst als man ihn einsetzen konnte.
Mit Nagelsmann hat man ein Trainer der junge Spieler aufbauen kann.

CR7 ist für den FC Bayern alles andere als Erste Wahl.

Ihn bei Bayern zu sehen wären ein Traum. Egal was er kostet , die Bayern würden das in Trikotwerbung und überhaupt in Merchandising in null Komma nichts rein bekommen. Der wird bei den Flügelspielern die Bayern hat auf jeden Fall über 30 Tore schiessen!! Lewy hat es menschlich verschießen und durch sein Geiz alles versaut. Hoffe sie werden ihn los

N E I N .. bloß nicht ! Totaler Quatsch der mit 37 dann haben wir in 2 Jahren das gleiche Thema wieder oder sein Karriere Ende von ihm in Bayern .
CR 7 passt nicht zu uns !!!!

Ist das hier die Klapsmühle oder ein seriöses Forum?
Leute, kommt mal auf den Teppich!! Ihr Möchtegern-PlayStation-Supermanager…
Ist der FC Bayern ein Fußballverein mit sportlichen Ambitionen oder ein Klicksjäger auf Instagram? Kriegt man die Meisterschale jetzt für die verblödeten Follower auf den Asozialen Netzwerken??

Offenbar sind einige besoffen von dem Namen und vergessen über potentiellen Trikot-Verkäufen alles andere. Dollarzeichen in den Augen…

Ich erklär’s euch nochmal: Wenn ihr ne Legende wollt, malt euch mit dem Edding den Namen „Maradona“ auf ein unnummeriertes Bayern-Trikot und bietet’s feil für 3798,- Euro auf Ebay. Geht sicher weg wie warme Semmeln!
Davon kommt man aber nicht ins CL-Finale…

Und jetzt zur tristen Realität: Der Mann war Juve zu schlecht, so dass sie ihn gehen ließen. Lest nach, wieviele Buden er pro Spiel bei ManU erzielt hat, ihr Horste! Das ist der Schwarze Peter, den die Red Devils um jeden Preis weiterreichen wollen. Mal schauen, ob sie einen Doofen finden…

Hoffe nur, dass diese extreme Einfalt, diese Unfähigkeit, Gegenwart und vor zehn Jahren auseinanderzuhalten, nicht den Vorstand des FCB mit Blindheit schlägt.

Ja, Ronaldo war ein Weltklassefußballer, keine Frage. War der brasilianische Ronaldo auch. Und Zizou. Und der Loddar…
Keiner der Genannten ist gut genug für die Stammelf des großen FC Bayern in der kommenden Saison! Das kapiert jedes Kind.

😱😱😱

Das er bei Manu nicht so viel getroffen hat lag doch nicht allein an ihm, Manus Mittelfeld ist nun mal nicht das gelbe vom Ei und wenn du als Stürmer vorne keine Bälle bekommst ist es für jeden Spieler schwierig Tore zu machen. Das würde bei Bayern ganz anders laufen, Ronaldo ist top fit, daß war er immer, den würde ich sofort verpflichten…

Sofort kaufen. Wunschgehalt eintragen lassen und gut is. Refinanziert sich so leicht wieder. Sportlich sowie ein riesen Gewinn

Der große FC Bayern kauft nicht an der Resterampe!

Leute der Mann ist 37.Wenn man den holt hätte man auch Lewandowski einen 3 Jahresvertrag bieten können.Ausserdem ist er genauso eine Diva wie Lewa und das würde wieder neue Unruhe in die Mannschaft bringen.Ronaldo war sicher einer der besten Spieler der Welt aber ich denke das seine guten Tage gezählt sind.

Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen.

ich sehe zur zeit keinen jüngeren Stürmer der sich als Ersatz anbietet also warum nicht? Lewis läuft auch nicht viel mehr als Ronaldo

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.