Transfers

Matthijs de Ligt will zum FC Bayern: Verhandlungen mit Juve laufen bereits!

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Der FC Bayern arbeitet an seinem nächsten Transfer-Coup. Aktuellen Medienberichten zufolge wollen die Münchner den niederländischen Nationalspieler Matthijs de Ligt verpflichten und habe gute Karten im Wettbuhlen um den Innenverteidiger.



Am vergangenen Wochenende machten bereits erste Meldungen die Runde, wonach die Bayern sich bei Juventus Turin wegen der Ligt erkundigt hätten. Wie „Sky“ nun berichtet, geben die Münchner Vollgas im Werben um den niederländischen Nationalspieler. Demnach laufen die Verhandlungen zwischen den beiden Klubs bereits.

Nagelsmann und Brazzo haben de Ligt überzeugt

Neben den Bayern buhlt auch der FC Chelsea intensiv um den 22-Jährigen. Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg berichtet, möchte der Abwehrspieler jedoch zum FC Bayern. Demnach ist der Niederländer nach den ersten Gesprächen mit FCB-Coach Julian Nagelsmann und Hasan Salihamidzic vom deutschen Rekordmeister überzeugt und drängt auf einen Wechsel an die Isar. Die Bayern suchen händeringend einen neuen Abwehrchef und Nagelsmann sieht in de Ligt den idealen Kandidaten.

Ein weiterer Vorteil für die Bayern: In München würde der Innenverteidiger auf seine alten Freunde Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui treffen, mit denen er einst bei Ajax Amsterdam zusammengespielt hat. Der FCB war bereits 2019 an de Ligt dran, als dieser von Ajax nach Turin wechselte. Die Münchner standen auch nach dem geplatzten Wechsel in Kontakt zu der Spielerseite, was einen bleibenden Eindruck bei de Ligt hinterlassen hat.

Juve fordert 80 Millionen Euro für de Ligt

Laut „Sky“ schreiten die Verhandlungen zwischen Juve und den Bayern gut voran. Die Italiener wären ab eine Ablöse in Höhe von 80 Millionen Euro bereit den Innenverteidiger ziehen zu lassen. Die Schmerzgrenze der Bayern soll indes bei 60 Millionen Euro liegen. Durch weitere Verkäufe von Spielern wäre man aber durchaus bereit diese Summe nochmals nachzubessern. Nach „Sky“-Informationen gilt Benjamin Pavard als ein Verkaufskandidat beim FCB.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
92 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Oho … das wäre wirklich ein Brett für die Abwehr … da bin ich schon gespannt … wahrscheinlich werden im Gegenzug 1 – 2 Talente gehen müssen.

Das ist mal eine gute Nachricht! Eine sehr gute…
Einer der besten Verteidiger statt Altstars aus der Jahrtausendwende.

Was ist an dieser Nachricht gut? 60 bis 80Mille? Angeblich haben die Bayern doch kein Geld,um solche Summen zu bezahlen,! Dazu kommt,wieder ein ,, Ausländer,,!Wir hätten dann 5 IV.
Dazu kommt sein Gehalt.Bei Rüdiger hat man geschlafen,bei Christensen auch .
Mag da hin gestellt,ob sie Interesse hätten.Habe das Gefühl,Brazzo und Co
wollen mit aller Machte zeigen,dass ihre
Einkaufspolitik doch gut ist.Ich weiss nicht,was bei den Einkäufen gedacht wird? Es sieht nach Panik aus.Der Nachwuchs bekommt keine Chance ,obwohl sehr gute
da sind .Dortmund kauft gezielt ein,auch
junge Spieler,lässt siie dann aber auch spielen . International kann keine Deutsche Mannschaft auf Dauer mithalten.Muss aber auch nicht sein,denn
man muss nicht alles mitmachen . Trotzdem stellt such die Frage,warum Barca oder Real mehr Geld aus dem Hut zaubern als Bayern oder BVB.

>>Der Nachwuchs bekommt keine Chance ,obwohl sehr gute
da sind .<<
Welches große Talent siehst du denn für die IV? Stanisic ist AV; und C. Richards ist kein Jungspund mehr. Beide sollten bleiben und werden gebraucht. Aber darüber hinaus?
Wenn Pavard verkauft wird und Nianzou evtl. ausgeliehen, brauchen wir eine gestandene Verteidigerpersönlichkeit mit sportlicher und Führungsqualität.

Ob de Ligt wirklich so gut ist, muss sich weisen. Bei Ajax war er überragend; bei Juve hat er ein bisserl enttäuscht.

Genau – bei Juve war er nicht wirklich das was sie sich mit ihm versprochen haben. Jetzt soll er teurer als vorher sein!? Zudem De Ligt hatte mit Bayern verhandelt – wollte dann aber unbedingt zu Juventus! Er wollte nicht zu Bayern!!! Warum sollte Bayern einen holen, der ja die hohen Erwartungen nicht erfüllt hat??? Es gibt bessere wie Pau Torres von FC Villareal und auch Skriniar von Inter Mailand. Wenn es denn noch ein Holländer sein soll, dann eher de Vrij von Inter Mailand – der ist zudem wesentlich günstiger!!! Und der ist bereits ein Leader in der Abwehr von Inter.
De Ligt ist auf jedenfalls kein 60 Mio. € wert – und 80 schon gar nicht!!

1. De Ligt war nicht schlecht bei Juve, sondern war nur ganz am Anfang dort als 19-Jähriger noch etwas unsicher. Allerdings hat er sich bald stabilisiert und ist seit er 19 ist bei Juve Stammspieler. Juve hätte auch gerne seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Heute ist er auch erst 22 (wie Schlotterbeck) und trotzdem schon ein sehr starker Spieler. Gewöhnlich haben Spieler in dem Alter noch nicht ihr Maximum erreicht, sondern haben noch deutlich Potenzial. Nicht umsonst ist er seit Jahren einer der wertvollsten und umworbensten IVs.

2. Juve hat deutlich über 80 Millionen für ihn bezahlt. Er wäre also nicht teurer als damals. Allein aufgrund seiner Stärke wären 60 Millionen gerechtfertigt, aufgrund seines Alters und damit seines enormen Potenzials auch 80 Millionen.

3. Dass er zunächst zu Juve gewechselt ist, spricht jetzt nicht gegen einen Wechsel zu Bayern.

4. Pau Torres sehe ich nicht stärker, allerdings habe ich mich auch gefragt, warum Bayern sich nicht mit Skriniar und De Vrij beschäftigt hat. Skriniar ist defensiv eine Wucht, hat allerdings keine so gute Spieleröffnung, was bei Bayern wohl eine Rolle spielt. De Vrij ist schon 30, könnte aber noch einige Jahre sehr stark spielen und wäre tatsächlich recht günstig. Er wäre eine ideale Übergangslösung, wenn man Talente in der Hinterhand hat oder lieber den Markt in den nächsten Jahren sondieren will.

Last edited 1 Monat zuvor by ZeitLupe

OK – wenn man nochmal in sich geht hast Du nicht ganz unrecht…vielleicht würde er sich ja in München wohl fühlen, wenn 2 Ex-Kumpels von Ajax mit im Team sind. Danke für Dein Feedback und Deine Meinung.;-)⚽🙋‍♂️

Welcher Nachwuchs, es ist nichts vorhanden und mit der Abwehr von der letzten Saison, die kann man vergessen. Upamecano zu unsicher und der Rest auch nicht gerade schnell, hat man gegen Villareal gesehen. Schlafmittel Abwehr,deswegen ist es richtig gut einzukaufen. Nur mit guten bis sehr guten Spielern hat man international eine Chance.

Naja vielleicht schon ein wenig unfair so hart zu urteilen. National hatte Bayern die beste Abwehr. Zieht man in Betracht das sowohl Upamecano, als auch Nianzu und jetzt C. Richards schon alle noch sehr jung sind – muss man das nicht so schlecht sehen. Alle können sich noch steigern.
International ist es natürlich schon die Frage, ob es so für die Erfüllung der Ziele reichen wird. Egal ob De Ligt, Kounde, Torres, Skriniar oder De Vrij – ich denke jeder könnte erheblich weiter helfen

Alleine die letzte Frage von Ihnen, deutet darauf hin das Sie keine Ahnung haben. Ach ja , de Ligt ist erst 22zig

Was ist denn das für eine seltsame Frage zum Schluss?
Hast du überhaupt Ahnung von Fussball oder haust du einfach so einen blödsinn raus ohne zu denken?
Warum Barca und Real so einkaufen können liegt erstens daran das sie das Financial Fairplay der FIFA austricksen mit Vertragslängen,Ablösesummen, Vertragsmodalitäten und so weiter. Und 2tens liegt es auch daran das Deutschland das einzige Land in Europa ist das an der 50+1 Regel festhält.

Mit dem kann man planen und passt ins Alterskonzept von Nagelsmann… zudem ist dann Pavard wieder flexibel einsetzbar…👍👌⭐⭐⭐⭐⭐

Glaube nicht, dass Pavard bleibt, wenn de Ligt kommt.

Lieber Pavard behalten und Nianzou oder Richards abgeben.

… fänd ich gut, kann ich mir sehr gut vorstellen.

Das wäre der Hammer 🔨

Na wer sagts denn, mit Juve haben die Bayern ein sehr gutes Verhältnis da ist die Chance schon sehr Hoch das es was wird sofern das keine weitere Ente ist

Also wenn das stimmt und klappt…hat Brazzo ein kleines Denkmal und, auch von mir, ein paar Entschuldigungen verdient. Würde im Nachhinein auch erklären, warum man nicht auf Schlotterbeck gegangen ist.
Mane, de Ligt, Laimer, Gravenberch, Mazraoui, evtl. Lewy-Ersatz…eine fast epische Transferphase.
Hut ab Brazzo, wenn es denn klappt. Das hätte ich ihm nie zugetraut und lässt darauf schliessen, dass er erstens dazugelernt hat und zweitens, dass er die letzten Jahre vom AR mehr oder weniger ausgebremst wurde.
Aber: den Tag nicht vor dem Abend loben, noch ist es nur Theorie. Allerdings hörte sich Sky eben sehr zuversichtlich an, und bei Mane lagen die ja auch schon richtig.

Gebe ich dir absolut recht. Auch von mir hätte sich Brazzo die ein oder andere Entschuldigung verdient.

Die von dir genannten plus vllt CR7 wie ich ja hoffe und das wäre die wahrscheinlich stärkste Transferperiode in der näheren Vereinsgeschichte. Wenn nicht sogar aller Zeiten.

Beeindruckend was da für Namen gehandelt werden. Ich hoffe ja wirklich de Ligt und Ronaldo kommen.

Für das Spiel an sich wäre mir der CR7 im Jahre 2022 egal, aber wirtschaftlich bestimmt ein Riesending, wenn man zusätzlich noch bedenkt wieviele Millionen PSG am Rande mit den Messitrikots, etc. bereits verdient hat.

Bei Ronaldo bin ich zwiegespalten. Ist halt alt und ne verdammte Diva. Außerdem müsste er Gehaltsabstriche machen. Wäre natürlich cool, wenn Ronaldo für 1 oder 2 Jahre kommt, und dann holt man Kane ablösefrei. Wenn das der Plan ist…bitte machen. Das Merchandising würde explodieren.

So oder so…könnte ne top Transferphase geben. Wenn dem so ist, dann entschuldigen wir beiden uns hier in der Gruppe offiziell beim Brazzo😊😁

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

De Ligt und Ronaldo – das hat doch schon bei Juve nicht funktioniert..🤔

Als Lewy-Ersatz nach Möglichkeit Ekitike!
(Einen Uropa für einen Opa braucht keiner…)

Prime Brazzo Loading🔥

Der neue Abwehrchef wäre er auf Dauer. Mochte ihn schon bei Ajax und wenn Barca Lewy für 50 Millionen plus Summe X bekommt wird das Festgeldkonto auch net so dolle belastet. Laimer noch für 30 Millionen und wir sind gut aufgestellt….

Hoffe dass das stimmt und wahr werden wird…!!!

Das wäre der Wahnsinn!!!!!
Oli und Hasan, mega Transfer Sommer inkl. Lewy Poker. Klasse und freut mich nach allen Hass Kommentaren der letzten Jahre!

Wird ne geile Saison!!!

Das wäre wirklich ein absoluter Toptransfer. Kein Spieler im Herbst seiner Karriere, kein Talent, kein „nur“ solider Spieler sondern ein Weltklassespieler, der mit etwas Glück auch noch die nächsten 10 Jahre noch auf diesem Niveau sein wird.

Wenn eine realistische Chance besteht und er auch zu Bayern will: HOLEN!!!!

Brazzo du Tier, hol den Boi nach München. Wtf hätte das niemals gedacht

Das wäre episch (und ich nutze das Wort echt nicht oft). Allerdings sollte man sich auch Gedanken über Abgänge machen. Nianzou oder Upa sollten verkauft werden, falls De Ligt kommt. Außerdem sollte man Sabitzer abgeben, wenn Laimer kommt. Sabitzer kann man eigentlich auch so abgeben… was der letzte Saison gespielt hat, kann ein 15 Jähriger vom Campus sicher auch nicht schlechter.

Upa behalten, Nianzou abgeben.

Wir müssen immer an das Nagelamann System denken

Oft mit 3 IV

Hernandez – de Ligt – Upamecano

De Ligt als Leader und Dirigent für die beiden Beißer…man man man…das kann was geben.

In der Kombi sehe ich Upamecano vor Pavard.

Pavard wird nur bleiben, wenn man Nianzou und oder Richards abgibt, oder erstmal wieder verleiht.

Dazu 2 schnelle AV mit Davies und Masraoui.

Gnabry und lewa für je ca 45-50 Mio gehen lassen
Sabitzer +5 mio gegen Laimer tauschen
De liegt für 60mio holen
Ronaldo mit 1 jahresvertrag plus 1jahresoption für 15 Mio Ablöse und 20 Mio gehalt holen
Nianzou verleihen
Ekitike unter Vertrag nehmen und noch 1 Jahr in league1 bei Reims parken
Zirkzee mit rückkaufoption verkaufen
Sarr verschenken

lewa ist weltklasse und nicht zu ersetzen. gnabry war zweitbester knipser

und laimer ist schwächer als sabitzer…etwas andere position, aber ne verstärkung ist das auch nicht

bayern wird mit jedem transfer (ausnahmen davies musiala) von hasan etwas schwächer…und gibt wahnsinnig kohle aus

Lass dir mal den Blutdruck Messen, bei der Heißen Luft den du da schreibst muss der viel zu Hoch sein

Alles richtig, bis auf den Namen („De Ligt“) und den Quatsch mit Opa Ronaldo.

Servus Benz,
das hast Du super zusammengefasst 👍🏻
das i-Tüpfelchen: Sarr verschenken
🤣🤣🤣

Zu teuer. Es sei denn, wir können RL endlich verkaufen. Dann könnte es vielleicht wirklich was werden.

Glaub ich erst wenn der Vertrag unterschrieben ist. Wäre aber ein absoluter Traum!

Müsste nur noch ein Stürmer her, auf den man dauerhaft setzt.

Mit Lewa und Gnabry Abgang definitiv möglich.

Was mit Pavard wäre, wie im Artikel bemerkt…er ist nicht mein Lieblingsspieler, der underperformt auch sehr häufig und sehr lang, vorallem komplette Hinrunde jedes Jahr aber halten würde ich ihn trotzdem. Die Qualität hat er und für die Kader-Breite sowieso nötig.

Last edited 1 Monat zuvor by Anthony Tyrael

Nein! Pavard für die IV halten! Da schlägt er ein! Und die 80 mille sparen!

de Ligt sollten wir uns sehr drum bemühen. Das wäre die perfekte Lösung für Süle.. Das wäre der Hammer wenn wir de Ligt bekommen könnten..

Das wäre nicht nur die perfekte Lösung als Süle Ersatz das wäre ein Upgrade! Und ich liebe Süle eigentlich.

Süle, Süle, Süle!! Ich weiß nicht bei welchem FC Bayern der gespielt hat dass der auf so ein Podest gesetzt wird, aber so überragend auf Strecke war das meiner Meinung nach nie.

Da ist der nächste Fehleinkauf wie Benatia und Vidal schon im Anmarsch..
2 Dauerverletzte Stehgeiger, die haben sich schön die Taschen vollgemacht dank Rotbäckchen…

benatia war besser und vidal viel besser….hoffentlich überbietet chelsea und 60+ für de ligt bleibt uns erspart

Last edited 1 Monat zuvor by Torsten Krause

Du hast meiner Meinung keine Ahnung

Du schreibst so einen Scheiss,also von fussballahnung kann man da nicht ausgehen , de ligt ist Weltklasse, aber was weiss den ich…haha

Also der Stehgeiger ging nach Dortmund falls du es noch nicht Mitbekommen hast

whoscored.com hat sehr gute ratings….de ligt hat dort nur ein rating unter 7, in italien in den 3 jahren im schnitt auf platz 60 aller spieler…mittelmass, teilweise auf der bank……juve will den unbedingt loswerden

wird der nächste megateure flop, ähnlich hernandez……schlotterbeck letzte saison rating 7.4 ist eine klasse besser, und war viel günstiger

klassisch hasan

Last edited 1 Monat zuvor by Torsten Krause

Schlotterbeck Besser, geh mal zum Arzt und lass dir deinen Kopf Untersuchen. Selten solchen Trollmüll gelesen zuletzt.

whoscored.com und sofascore……nimm dir die zeit und schau dir bitte die ratings an…. de ligt war eine riesenenttäuschung bei juve…..bei sofascore kannst du deligt und schlotterbeck direkt vergleichen…..schlotterbeck ist der neue hummels, für den kann man 60m ausgeben

2018/19 war de Ligts bislang stärkste Saison. Die Scouter und Analytiker beim FCB werden ihn schon adäquat evaluieren.

Schlotterbeck hat noch nicht viel gerissen. Eine passable Saison ist international nicht aussagekräftig. Da ist ihm de Ligt schon ein paar Jahre voraus.

schlotterbeck muss es bestätigen, ja……aber sein niveau war unglaublich hoch……und de ligt hat schon 3 jahre nicht überzeugt bei juve…..auch verletzungsanfällig, im schnitt nur 27 v 38 spielen gemacht…..hoffe ja ich liege falsch, aber denke er lebt von seinem namen und der hohen ablöse 2019

Oh ein weiterer whoscored/fbref warrior.. Ich bin überzeugt, dass der fit bei Juve kein besonders Guter war und er deshalb unterhalb seines Leistungspotentials gespielt hat. Aber dass de ligt großartiges Potential in Verbindung mit Führungsqualität bei Ajax aufgezeigt hat ist unbestritten. Typ wird im August 23 Jahre alt und kann bei Bayern eine Ära mitprägen. Ich glaube man sollte es wagen und ihm in einem Trade mit Pavard verrechnen. Könnte ne riesen Sache werden.

Wenn das stimmt, wäre es eine Maßnahme. Den Polen weg und diesen jungen Mann holen.

Das wäre der Hammer!!!

Tausch gegen Gnabry, der hat sich ja Juve-Cap fotografieren lassen und gepostet

Alles schön mit guten Namenhaftenspielern . Doch soll Brazzo auf das Konto aufpassen. Man braucht immer wieder Geld 💰💰. Es wird auch Zeiten kommen da braucht man wieder dringend viel Geld um gute Spieler zu holen wie damals auf einmal “ Luca Toni , Ribery … in einer Saison geholt wurde. So eine Saison könnte wieder schneller kommen als man denkt. HOENEß = wollte nicht lange zweiter bleiben. Deswegen hat er damals sehr viel Geld 💰💰 ausgegeben für viele Spieler. Ok. Die haben alle eingeschlagenen wie eine Bombe 💣💣. Deswegen Vorsicht mit sehr viel Geld ausgeben auf einmal

insbesondere wenn der mann der das viele geld ausgibt noch nicht einen treffer hat:

hernandez 80
deligt 60+
sane 50+
tolisso 42
upa 40
pavard 35

mehr als 300mio, und nicht ein einziger neuer leistungsträger….die waren alle schon da als hasan kam

albtraum

Wahnsinn so viel Quatsch auf einmal zu schreiben!
Sane hat ne klasse Vorrunde gespielt und in der Rückrunde waren alle relativ schlecht.
Da war Sane keine Ausnahme!
Dass Tolisso dauerverletzt war, da ist Brazzo schuld dran, ist klar!
Pavard spielt seit Jahren solide und war unter jedem Trainer gesetzt, also alle Ahnungslos!???
Und Upamecano nach nem Jahr als Fehleinkauf hinzustellen, mehr als gewagt!
Ein bisschen Zeit sollte man dem Jungen schon geben.
Über Hernandez kann man diskutieren, da waren 80 Mio. völlig übertrieben.

Also für den brauchst du keine Zeit aufwenden Wolfgang1507, der ist nur einer von den Merhfach Accounts eines Dortmund Trolls, der fährt hier die Destruktive Dauerschleife und ist einfach nur Verhaltensgestört.

👍👍👍👍

KEINER der 300mio hasan einkäufe hier war im CL Turnier 2020 starter….die substanz VOR hasan hat es gewonnen, und hält es auch jetzt auf hohem niveau…lewa müller kimmich neuer gnabry coman…..je mehr davon gehen desto schlechter wirds

Das wäre nicht nur eine kleine Sensation. Ich glaube aber, dass es nicht klappen wird. Wenn Chelsea ernsthaft will kann Bayern nicht mithalten. Nur wenn de Ligt lieber zu Bayern will, könnte es klappen. Da müsste er aber auf etliche Mio. verzichten.

es wird leider klappen….denn niemand will deligt für so viel geld….liverpool mancity psg real lachen sich kaputt über hasan

es wird klappen….denn liverpool mancity real psg die alle mitbieten könnten denken nicht im traum daran, 80m für deligt hinzulegen….er ist die hälfte wert

Ich würde de Ligt auf 30 Mille runterhandeln plus ein paar Münchner als Bonus, nämlich Moting, Sabitzer, Sarr, Richards, dann passt das schon. Im Ernst, ihr glaubt doch nicht dass man Italiener über den Tisch ziehen kann? Wovon träumt ihr nachts? Unter 80 Mille läuft nichts.

jaaaaaa, das könnte man sich sehr gut vorstellen 🤩🤩🤩🤩🤩
ich glaube, das habe ich schon vor Wochen gesagt, das wäre eine wirkliche Verstärkung, ohne wenn und aber;
wenn Brazzo das hinkriegt, darf aber keiner mehr meckern🥳🥳🥳🥳🥳

Ich dachte Pavard wäre in der IV gesetzt, weil seine eigentliche Position… Jetzt auf einmal Verkaufskandidat??? Irgendwie unglaubhaft

Glaube ich nicht dran ✌️da halte ich einen Wechselzu Chelsea für realistischer

😲 😳 OMG!! 🙈

🍾 🍾 🍾 ↗ 🚀

De Ligt nehme ich extrem gerne .Ronaldo mit seinen fast 38 Jahren dann aber bitte nicht.

Da würde ich wirklich meinen Hut vor Brazzo ziehen. Vor ein paar Monaten hat man noch gedacht das außer Gravenberch und Mazraoui keiner mehr kommt.

Sagt mal, wie naiv seid ihr eigentlich alle, ihr diskutiert hier tagelang über Namen und irgendwelche Sensationstransfers, völlig fremd jediglicher Realität,wenn nur ein Funken an den Gerüchten wahr wäre, stände doch das als erstes im kicker, die sind weltweit am besten vernetzt, und? Was schreibt der kicker?, nichts!!!,also wünsch ich euch weiter viel spass an den sinnlosen Diskussionen und gegenseitigen Beleidigungen , vielleicht ist ja morgen Messi ein Thema im Forum

Hallo Vjeko, das mit dem Kicker siehst du schon richtig.
Aber Flo Plettenberg und Sky haben die letzten Jahre schon auch einiges an der Realität vorbei berichtet.
Ich erinnere mich an die Saison in der Coutinho kam, da wurde soviel Quatsch von Sky berichtet, dass ich aufgehört hab mir das anzusehen.
Also es ist nicht so, dass alles was Plettenberg in den Raum wirft auch den Tatsachen entspricht.

Okay, ich lass mich gerne eines besseren belehren!
Bin gespannt was am Ende rauskommt! 😉
Würd mich ja freuen wenn am ein oder anderen Gerücht was dran ist.
Und, dass Plettenberg damals noch nicht bei Sky war hab ich falsch in Erinnerung, mein Fehler! Sorry dafür!

Der Kicker schreibt auch drüber.

Unabhängig vom Wahrheitsgehalt dieser Meldung ist der Kicker schon länger nicht mehr der Weisheit letzter Schluß.

Aber fcb inside forum mit den tollen Experten in Sachen Transfers, i glaub das wären alle super trainer

Dann wäre Brazzo der König.😂😂😂

zum glück ist uli noch ein bisschen beteiligt und hält hasan bisher davon ab, lewa (40 tore) durch kalajdzic (15) zu ersetzen….ansonsten kann dortmund schon nächste saison meister werden…..die haben auch den einzigen hochwertigen ajax spieler gefunden: Haller

Na jetzt warst du etwas zu Forsch Dortmundtroll, mit wieviel Fake accounts hüpfst du eigentlich hier durch die Foren?
Hast wohl lange Weile weil in Lüdenscheid Nord nix los ist, hat euer Gold Kehlchen nicht wieder einen Supertransfer aus der Provinz zu vermelden.

bayernfan durch und durch……wünsche mir so sehr einen fähigeren einkäufer, dann wären mehr cl titel drin. einen hat uns pep gestohlen das reicht

vielleicht kann es eberl, wenn hasan nächstes jahr gehen muss….oder uli übernimmt nochmal ganz

Outburner Eberl hätte noch nicht mal die Telefonnummer vom FC Liverpool gefunden, geschweigedenn die von Juve.

Wenn dies wirklich klappt, dann kann man nur gratulieren.
Denn das absolut tolle ist das der Großteil der ernsthaften Planung des FCB entgegen den Äußerungen vieler Bayern-Kritiker, -Gegner, -Neider und den sogenannten „Experten“ auch zu klappen scheint. Und alles geht ohne großes Getöse oder ohne von Kahn, Brazzo oder sonst einer wichtigen Person aus der FCB-Führung geäußerten angeblichen Verpflichtung über die Bühne.
Wenn über die Bayern etwas spektakuläres geäußert oder berichtet wird, hat es meist keinen Hintergrund und stammt entweder aus der Presse oder von Personen mit Wissen aus dritter Hand.

Diese bereits getätigten Verpflichtungen bzw. ziemlich weit gediehenen Verhandlungen sind eine Tatsache. Und die sind nicht von schlechten Eltern.

  • Mazraoui
  • Richards
  • Mane´
  • Gravenberch
  • Zirzee

stehen unter Vertrag
Ziemlich sicher ist die Verpflichtung von

  • Leimer

und nun scheint ein weiterer Top-Deal mit

  • de Ligt zu ziemlich gute Chancen zu haben.

Dazu kommen noch die ganzen Spitzenspieler die bei den Bayern ja bereits spielen.
Inzwischen habe ich meine Zweifel ob Lewandowski immer noch der Meinung ist das er zur richtigen Mannschaft wechseln will.

Dem FCB kann ich jedenfalls nur eines entgegnen
Wow was für eine zukunftsfähige Mannschaft baut ihr da auf:

Den Gegnern, besonders in der Bundesliga, muss Angst und bange werden

Das Muss aber dann nächste Saison was werden mit der CL.
Denke es gibt in Europa keinen Club der soviel für Transfers ausgibt bzw so hohe Gehälter bezahlt.
(bis auf 2 bis 3 Ausnahmen wie Mbappe.)
Da wächst der Druck auf Nagelsmann.

Also mit Nachwuchs gewinnt man die champ Liga nicht man sollte die richtige Mischung finden …aber
Bayern ist halt kein Nachwuchs Verein das sollte vielen klar sein heranziehen Chancen geben ok ..und sehen was daraus wird und mal ehrlich die Abwehr war tatsächlich der Schwachpunkt seit Abgang alaba
Und gleichwertigen Ersatz kostet
Und hernandez 80 Millionen..für mich die Enttäuschung nach sane
Also freut euch wenn es klappen sollten den er wird die erhoffte Verstärkung…