Transfers

Ronaldo ist bereit für die Bayern eine „beträchtliche Gehaltskürzung“ in Kauf zu nehmen

Cristiano Ronaldo
Foto: IMAGO

Obwohl die Bayern mittlerweile mehrfach dementiert haben, dass man sich mit einer Verpflichtung von Cristiano Ronaldo beschäftigt, reißen die Gerüchte über einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister nicht ab. Aktuellen Medienberichten zufolge wäre der 37-Jährige bereit den Münchnern in Sachen Gehalt entgegenzukommen.



Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat einen Wechsel von Cristiano Ronaldo zum FC Bayern in den vergangenen Tagen mehrfach ausgeschlossen. Zuletzt am vergangenen Wochenende, als er von einem Fan auf die aktuellen Spekulationen angesprochen wurde.

Laut der „BILD“ ist der Portugiese den Bayern-Bossen zu teuer und zu alt. Während Ronaldo an seinen 37 Jahren nichts ändern kann, scheint dieser aber in Sachen Gehalt durchaus gesprächsbereit zu sein.

Ronaldo bevorzugt Wechsel zu Chelsea oder zum FC Bayern

Wie der britische Independent berichtet, würde Ronaldo „eine beträchtliche Gehaltskürzung“ in Kauf nehmen, um Manchester United im Sommer vorzeitig zu verlassen. Dem Vernehmen nach verdient der fünffache Weltfußballer derzeit knapp 30 Millionen Euro bei den Red Devils.

Laut dem Blatt bevorzugt Ronaldo einen Wechsel zum Ligakonkurrenten FC Chelsea oder zum FC Bayern. Auch Paris Saint-Germain sei eine Option, gilt aber nur als Plan B. Demnach möchte der Stürmer nur zu einem Champions-League-Titelanwärter wechseln.

Ronaldo-Berater Jorge Mendes hat seinen Schützling in den vergangenen Wochen bei mehreren europäischen Top-Klubs aktiv angeboten, unter anderem auch bei den Bayern. Nach „Independent“-Informationen haben alle Klubs aufgrund der finanziellen Rahmenbedingungen dankend abgelehnt. Auch die Frage, ob Ronaldos Stil einen zu großen Einfluss auf den Verein und die Mannschaft nehmen könnte, hat die Interessenten abgeschreckt. Demnach hofft die Spielerseite, dass eine Gehaltsverzicht die Vereine nochmals zum Umdenken bewegen kann.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
137 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Also ich würde CR7…sofort nehmen…wenn das Gehalt stimmt,immer. Also in der BL sind ,denke ich ,locker 25-35 Tore drin. Auch mit 37Jahren sieht CR7 extrem durchtrainiert aus. Also warum nicht..

ja .. nur kann sich heutzutage keiner mehr einen defensiven Stehgeiger leisten.

Das ist ein Supertransfer, bitte machen Brazzo

Bayern ist immer größer als jeder Spieler. So sollte es auch bleiben.

So wie sich Lewandowski aufführt, wäre mir ein Cristiano Ronaldo tausendmal lieber als Lewandowski jetzt noch ein Jahr zu behalten. Er wäre auch aufgrund seines Alters und seines Wechselwunsches eher bereit sich unterzuordnen, er würde ja wohl sogar deutliche Gehaltseinbußen hinnehmen. Noch vor fünf Jahren hätte ich ihn auf keinen Fall bei Bayern gesehen, aber wenn er sich selber so anbietet und auch Zugeständnisse macht dann zeigt das doch, dass sich seine Einstellung verbessert hat. Und wenn er sich so um einen Wechsel zu Bayern bemüht, dann zeigt das doch, dass er wirklich Bock auf die Bayern hätte und sich voll einbringen würde.

„Er wäre auch aufgrund seines Alters und seines Wechselwunsches eher bereit sich unterzuordnen…“ Du weisst aber schon, dass wir von Ronaldo sprechen? Wenn ja, ist das der Witz des Jahres.

Wäre ein interessanter Wechsel. Wenn die Bayern die Kohle über seine Vermarktung ausgleichen könnten, müsste man sich Gedanken machen. Aber warum würde Ronaldo gerne zu Bayern gehen? Wahrscheinlich weil er weiß dass es nur wenige Clubs in Europa gibt mit denen er sicher Titel gewinnen kann. Also ist da auch ein gesunder Egoismus dabei. Rein sportlich passt er nicht ins Bayern Profil. Den Tempofussball kann er nicht spielen, er verteidigt nicht gerne und ist fürs Gegenpressing von Nagelsmann nicht geeignet. Für die Zukunft keine Option. Man weiß auch nicht ob es Theater gibt wenn’s bei ihm mal nicht läuft, denn schließlich müsste ja ein anderer Weltklassespieler für ihn auf die Bank.

CR7 spielt schon lange nicht mehr wegen des Geldes, denn das hat er im Überfluss. Immerhin ist er einer der reichsten Fußballer der Welt und da wird nie ein Bundesligaspieler hin kommen.
CR7 spielt aus Lust am Fußball und möchte einfach in seiner Vita einen weiteren Verein haben mit dem er Titel holen kann. Immerhin hat er bereits eine beachtliche Vita und wenn er den Wunsch hat zu Bayern zu gehen, warum nicht? Die Menschen würden in die Stadien marschieren um IHN sehen zu wollen und Bayern könnte dadurch richtig verdienen. Alleine Trikotverkäufe und alles andere, wo sein Bild mit Bayernlogo rauf passt. Selbst ich als BVB09 und Liverpool Fan würde es begrüßen, wenn Bayern das machen würde. Und Tore schießen oder auflegen kann er mit 37 besser, als manch ein Bundesligaspieler

Egal welcher Spieler bei den Bauern spielt. Die Bauern sind und bleiben ein scheiß Verein.

Auch wenn ich ihn nicht leiden kann. Wenn er für die hälfte von Lewas Sold spielt darf er kommen. Das dürfte allein durch das Merchandising fast wieder reinkommen.
Da haben wir jüngere Spieler die mehr verdienen und wesentlich weniger Leistung bringen wie ein alter CR der es allen nochmal zeigen will.

Ich glaube, der würde mehr Tore machen als Lewa. Man vergisst leicht, dass Lewa top Chancen ohne Ende vorbereitet bekommen hat. Zudem hat Ronaldo ein viel, viel größeres Markenpotential. Der kann daher ruhig mehr verdienen als Lewa jetzt. Nur halt keine 30 Mio. netto (brutto aber schon)

Lewandowski nennt man lewy, keine lewa. Es gibt nicht so was

fuer mich er ist besser als Muller 1000%

Finanziell würde er sich bestimmt rentieren, mit den ganzen Trikotverkäufen und Publicity. Weiss aber nicht, wie seine für den modernen Fussball passive Spielweise in die Mannschaft passen würde. Mittlerweile wird ja fast immer „von vorne verteidigt“, und bei Bayern sieht es ja auch nicht anders aus. Also taktisch gesehen zumindest keine ideale Besetzung.

Für ein Jahr, ja auf jeden

2 Jahre gehen auf jeden Fall.

Da bietet sich jemand aber schön billig auf der Resterampe an. Der SC Paderborn hätte gewiss Bedarf!

Viel dümmer geht’s kaum !

>>hat die Interessen abgeschreckt.<<
hat die Interessenten abgeschreckt.

Du schreibst wirklich nur Blödsinn und meinst dann einen auf Deutschlehrer machen zu müssen!
Und das wegen absoluten Kleinigkeiten.
Du bist ein echter Trottel!

Du solltest deine Hirnprothese austauschen lassen. Dringend!
(Nur ein Idiot kann sich unter „Interessen abschrecken“ was vorstellen. Welche Sprache kannst du denn, wenn nicht Deutsch? Albanisch??)

Last edited 1 Monat zuvor by Olly66

Jeder darf eine andere Meinung oder Einstellung haben , deswegen brauchst du keinen Menschen beleidigen finde ich nicht Ok!

Was bist du denn für einer?
Rassismus hat hier absolut nichts verloren
Schäm dich zu Tode
Du bist selber kein deutscher, vertrittst anscheinend nicht unsere Interessen und Weltoffenheit
Lass dir mal lieber eine Hirnprothese einsetzen, da scheint ja nichts drinne zu sein.

Komm mal langsam im 21. Jahrhundert an

Wo er Recht hat, hat er Recht

Also das wurde jetzt schon 2 x Dementiert, was soll das ständige Aufwärmen solcher Halbgaren Gerüchte

HOLT DIESEN MANN NACH MÜNCHEN 😍😍🤩🤩

BLOSS NICHT!

Seit wann ist der FC Bayern ein Zirkusverein? Das ist mir neu.

Lös mal die CapsLock-Taste deiner Tastatur! (In Versalien wirkt das Geschriebene noch bescheuerter.)

Alter mann plus Abschiedsspiel

Jeder der jetzt auf sky transfer update gesehen hat! Weiss jetzt das nix dran is an der Ronaldo Nummer!

Stimmt, weil die alles wissen

Also ich würde unser Team gerne mit de Ligt und CR7 verstärkt sehen. Hätte auch eine enorme Strahlwirkung auf die Liga. Wenn es finanziell hinhaut, sehe ich da eigentlich auch kein großes Risiko.

So bleibt uns auch Zlatan als nächster Transfer erspart 🙂

Ronaldo ist genauso schlecht wie Zlatan, spielt seit Jahren unterirdisch. In Italien mit Juventus in der Champions-League reihenweise krachend gescheitert und sogar die Meisterschaft verspielt und bei Manchester noch schlechter, Monate lang gar nicht getroffen, nichtmal die Champions-League Qualifikation geschafft und das mit einem Sancho und Rashford als zubereiter und dahinter Pogba.

Ronaldo ist genau wie Ibrahimovic reines Marketing und sonst nichts, seine letzte wirklich gute Prime-MVP Saison war 2015/16 so ungefähr, das ist 6(!) Jahre her.

Gehalt ist aber gleichgeblieben, Juve hat Milliarden (!) Verbrannt wegen ihm.

Milliarden verbrannt??? 🤣🤣🤣🤣

Bei dir ist eher das Hirn verbrannt…

Achtet mal alle n bissi auf eure Sprache!Sind wir hier in Assihausen?

Aua.

ich sag mal so 😂 in einer mannschaft spielen immer mehr als einer 😉 kannst nicht alles auf ronaldo schieben wenn der rest der mannschaft nichts drauf hat , Manchester allein spielt schon seid jahren scheisse auch ohne ronaldo und ronaldo hat bei ManU die tore geschossen und einige spiele gerettet deswegen is deine aussage Müll 😘

18 Tore in der ganzen Saison.

Was für ein Blödsinn !!!!
In italien ist er Torschützenkönig geworden mit 30 Toren oder so leider kein Meister und Bei ManU naja hat er er nicht sein bestes jehr gehabt aber die manschaft ist auch grottenschlecht gewesen . Bei Bayern kriegt er die Bälle auf Silbertablett serviert und wenn er gesund bleibt macht er Minimum 30 Tore.

Was du als Risiko siehst und was nicht, interessiert bestenfalls den berühmten Sack Reis in China…

Wenn er bereit wäre, beim Gehalt Abstriche zu machen – er hat ja auch wohl mehr als genug bisher verdient – dann verpflichten, wenn er denn auch will. Die Ablöse und sein Gehalt refinanzieren sich allein durch den Trikotverkauf. Für 20-30 Tore in der Saison ist Ronaldo immer noch gut. Und zudem hätte Bayern 1-2 Jahre Zeit, den richtigen Nachfolger zu finden. Einzig die Frage, ob er in Nagelsmanns System passt, stellt sich da noch!? Ich würde ihn holen, auch wenn ich persönlich seine Art nicht mag

Dann nehmen wir Pelé auch noch – wegen dem Trikotverkauf…
👎 🤦‍♂️ 🤦‍♀️

Welches Nagelsmann Konzept meinst du denn?

Ich mache mir keine Hoffnungen mehr. Wäre super, aber Brazzo hat das zweimal in kürzester Zeit abgelehnt. Ich kann mir keine strategischen Motive dahinter vorstellen, also wird es wohl wahr sein. Der kommt nicht.

Und das ist auch gut so!!

Gott sei Dank.

Als mögliches Motiv:
Anderen Clubs suggerieren, dass man kein Interesse hat, damit kein „Hochschaukeln“ des Endbetrags, durch immer besseres Gehalt und alles von zB PSG, die sonst vllt noch nichtmal ein Angebot abgegeben hätten, zu Stande kommt.
So nach dem Motto „so günstig lassen wir den den Bayern nicht her“
Nur sooo als Idee;)

Finanziell würde das mit ihrm bestimmt laufen so im großen und ganzen und daher denke ich, man sollte sich mal in der mannschaft umhorchen wie die das finden(Mannschaftsrat).
Wenn die gleich sagen „geil mal mit Ronaldo spielen“ ists cool und die können ihn holen. Wenn die aber eher nicht „so jemanden“ bei sich haben wollen, dann muss es ja nicht sein, denn wir haben eh schon viele dolle Fussballer:)
Joa und dann fühlt sich die Mannschaft so oder so einbezogen und gehört und geben alles für den Club!
Alles für den Dackel! Alles für den Clubb, unser Leben für den Hund…h..uundn

FCB<3

Wenn er zu einem Championsleaguefavoriten wechseln will, was will er dann in München?

Schlauer Kommentar!
Mir stellt sich jetzt nur noch die Frage, was willst du hier auf diesem Forum???

Die Frage stell dir mal lieber selbst! 😉

Dich zu Beachten ist schon zuviel des Guten, ein Entlaufener aus der Gummizelle Doofmund

Wie oft hat Dein Gurkenverein sowas gewonnen? Erzähl mal, Laberhans. Tünnes.

Also für die Liga wär das natürlich der Burner und in Sachen Marketing würde er neue Trikotverkaufsrekorde aufstellen. Vom finanziellen her würde Bayern meiner Meinung nach sogar profitieren. Aber ich würde de Ligt vorziehen. Weil er sowas wie der letzte Baustein wäre für eine Mannschaft die sich wirklich sehen lassen kann.

Warum überlegen die Verantwortlichen überhaupt noch? Kaufen!!! Alleine mit dem Gewinn aus den Trikotverkäufen könnte man das Gehalt für Ronaldo doch locker für einige Jahre refinanzieren. Außerdem gehört er – trotz seines Alters – immer noch zu besten Offensivspielern der Welt. Er will unbedingt nochmal den Henkelpott gewinnen. Ausreichend motiviert ist der Typ doch immer. Außerdem wäre das doch mal ein Statement, wenn man in einer Wechselperiode Mané und Ronaldo bekommt!

Dann bauen wir Kalle Rummenigge und Paul Breitner auch wieder in die Erste Elf ein. Auf geht’s mit Breitnigge und CR7!!
🤦‍♀️ 🤦‍♂️

Trikotverkäufe ja wenn er dann wenigstens nicht spielt. Kann ja auf der Bank sitzen um Werbung zu machen.

Ich glaub du hast keine Ahnung wie wenig für einen Verein von einem Trikot abfällt.
Mal angenommen CR7 würde mehr Trikots alleine Verkaufen als der gesamte Kader im Saisonschnitt, selbst dann wäre das Gehalt nicht Mal ansatzweise finanziert.

Zu den Zahlen:
6-10% Erlös bei einem Trikot von 100€.
Bayernschnitt gut 3,5 Mio Trikots per Saison (Zahl hier leider 5 Jahre alt).
Macht dann ca. 28 Mio €.
Dies verdient CR7 angeblich gerade Netto. Selbst wenn er also auf 15 Mio € per Anno verzichtet ist er noch nicht bezahlt.

Wenn,man diesen Quatsch über, Ronaldo hier auf der Seite hört,,kann man nur Kopf schütteln,,wenn man ,,Lewy 25millionen Gehalt gezahlt hat,zb.Ronaldo auch mit diesem Gehalt zu spielen und,,akzeptiert,,Ronaldo 25mio Gehalt würde ich ,,Ronaldo sofort holen,ein 11jahres Vertrag geben+Option auf ein weiteres Jahr,ich mag ,,Ronaldo auch nicht so gerne wegen seiner,,arroganten Erscheinung und Shows auf dem fussballliga,,aber als Fussballer ist er auch mi37jahren 1000mal besser als,,Lewy,, und wenn die,,Manschaft in akzeptiert soll man ihn holen,besser einen,,Ronaldo holen(mit Mane zu spielen) der Spass am Fussball hat,,statt,,Lewy zu behalten der durch sein stänkern gegen,,Bayern sowieso,,ganze Seson abgepfiffen wird von den,,Fans,und so verunsichert man auch die,,Manschaft,,also Klartext,, Stinkstiefel wie,,Lewy,Gnabry verkaufen,Sabitzi auch vielleicht auch ,,Sarr,Choupo-Motheng auch,,Zirkzee neben,,Ronaldo und Mane aufbauen,also wenn man,,Ronaldo,DeLight und Laimer von Leipzig kaufen kann hat man für 2-3jahre gute ,,Manschaft und braucht 2jahren keinen mehr kaufen und Geld sparen,ok?

bleibt ja nicht nur beim Trikotverkauf. Da kommen noch unzählige Werbepartner mit dazu UND der Verein würde im Bereich Social Media ebenfalls durch die Decke gehen. Von der Mitgliederzahl reden wir dann nicht, es gibt genug Fanboys, die alles für den Spieler tun würden. Außerdem kaufen bisher nur Bayern Sympathisanten die Trikots. Was denkst du wieviele zusätzliche Verkaufszahlen an CR7 Trikots generiert werden, wenn auch nur ein Bruchteil seiner 460 mio Follower, die mit Bayern nichts am Hut hatten, dann auch ein Trikot kaufen + die Fans, die sich bisher keines gekauft hatten aber jetzt definitiv eines kaufen werden. Die TV-Einnahmen würden durch die Decke gehen, was nebenbei der ganzen Liga gut tun würde. Schau dir an was Messi bei PSG eingebracht hat.

Und mal abgesehen vom finanziellen Aspekt, denk mal was das für einen Effekt auf die Spieler hätte. JEDER Fußballer träumt davon mit dem Besten der Besten spielen zu dürfen. Vom Nachwuchs reden wir gar nicht. Der würde die Spieler auf ein komplett neues Level heben. Wenn du dir ansiehst, was ein RL9 aktuell mit der Mannschaft macht. Da sind Unstimmigkeiten ohne Ende wegen seinem Wechseltheater. Der ist mit dem Kopf schon längst in Spanien und zieht noch dazu die komplette Mannschaft runter mit seinem Schrott. CR7 würde kommen und wäre bis in die Haarspitzen motiviert, weil er in der letzten großen Liga Europas Chancen auf sämtliche Titel hätte. Das hat vor ihm niemand geschafft. Man müsste nicht mal das System ändern. Stell den auf die 9 und versorg ihn mit Bällen, den Rest macht diese Maschine schon. Kopfballspiel, technik am Ball, präzision im Schuss.. der Mann hat alles perfektioniert. Und der kann easy 1:1 gehen. Wenn CR7 kommt hat Bayern einen extrem ehrgeizigen mehr als gleichwertigen Ersatz für RL9 und noch dazu Zeit sich um einen Nachfolger umzusehen. Mehr win/win geht ja nicht.

Wenn er zu einem akzeptablen Paket Gehalt/Ablöse zu haben wäre, her damit
1 jahresvertrag mit Option auf weiteres Jahr
Seine professionelle Einstellung und Ehrgeiz sind unbestritten und passen zu neuer, kimmich, müller
Im Gegensatz zu lewa hätte er Bock auf bayern
Junge wie musiala könnten sich auch einiges anschauen
Refinanzieren tut sich der sowieso innerhalb kürzester Zeit von selbst

>>Wenn er zu einem akzeptablen Paket Gehalt/Ablöse zu haben wäre<<
Genau, für null Euro.

die Bundesliga hat diesen Transfer bitter nötig.

Für Einen Jahr verpflichten bei maximum
20 Millionen brutto. Option auf ein zweites

Warum nicht!auf Schalke war auch schon ein großer Star

Stimmt. Max Meyer.

Hallo meine Meinung ist Ronaldo nicht verpflichten können Sie Lewandowski auch behalten, Lewandowski hat viel für die Bayern getan last in ziehen.

Was der allein im Fanshop reinspülen würde… 🤔

Seit wann trinkt Ronaldo seine Maß im Fanshop? 🤔

Woher weißt du das?

Es wäre schon cool CR im Bayern Trikot zu sehen.
Fit ist er ohnehin, er ist was Fitness angeht ein Perfektionist.
Und die Kosten würde man durch Publicity und Merch-Einnahmen wieder reinholen.
Und bei den Sponsoren käme eine Verpflichtung von CR sicher auch super an.

Ich würde mir dann sicher ein Trikot holen.

Wenn du das Alphabet beherrschst, kannst dir seinen Namen auch mit dem Edding auf ein rotes T-Shirt schreiben…

Hallo Olly66, hab mir jetzt ca. 20 Kommentare von dir durchgelesen!
19 davon waren entweder Blödsinn oder nur dafür da um andere zu provozieren oder zu beleidigen.
Was hast du davon?
Dein Niveau ist ungefähr auf dem von Maxi!
Echt schade, dass solche Leute wie du hier frei ihren Müll von sich geben können!

Agier deine Komplexe woanders aus, wenn du vom Thema nichts verstehst. Dein Niveau kann niemand mehr unterschreiten.
Ich empfehle dir Folgendes:
1) Lern anständig Deutsch, bevor du mich blöd anquatschst.
2) Lern mal bisserl was über Fußball und den Transfermarkt, damit du nicht den sinnlosen Quatsch von wegen „der alte Ronaldo amortisiert sich (verstehst du das Wort?) allein schon durch Trikotverkäufe…“ unreflektiert ruminierst.
3) Äußere dich zum Thema, anstatt mir dümmlich wie so ein lästiger Pinscher immer ans Bein zu pinkeln. Wenn dir zum Thema nix einfällt, halt einfach die Klappe!

Im wahren Leben würdest du’s ja auch nicht wagen, deinen Chef oder erfolgreiche Leute anzuquatschen und zu belästigen.

Ronaldo im Bayerntrikot. Das ich nicht lache. Der FC Bayern ist diesem eitlen Pfau immer egal gewesen und kurz vor der Rente bietet der sich bei uns an wie Sauerbier. Lächerlich.

Besser kann man’s nicht auf den Punkt bringen: wie Sauerbier!

Lewi auf die Tribüne und CR spielen lassen, dann kotzt Lewi ab

Es wäre schon sehr amüsant zu sehen wie das arrogante gelbschwarze Eichhörnchen Watzke mit den Zähnen knirscht.

Ronaldo würde der Bundesliga gut stehen und allein was Trikotverkauf etc. an Einnahmen einspielt wäre es für 2Jahre eine Win win Situation für Bayern und die Bundesliga. Zudem zieht er viele Gegenspieler so daß mehr Lücken entstehen….

Bayern holt ihn euch👍😀

Dann nehmen wir Pelé auch noch – wegen dem Trikotverkauf…

Immer diese Merchandising-Möchtegernexperten von der Playstation!

So Scheiße kann die Bundesliga gar nicht sein, das man den Kerl bräuchte.

Was bringt das der Bundesliga?
Der Lack ist ab, den beachtet keiner mehr.
Er zieht also viele Gegenspieler, sehr interessant 🤔

Ich mag seine Art sich darzustellen auch nicht, aber für die Bundesliga wäre es schon eine Bereicherung.

Dann frag doch Zinedine Zidane, ob er in der BuLi spielen will!
Wir haben nicht mehr 2012, als Ronaldo ven VfL Wolfsburg im Bernabeu allein beim 3:0 abgeschossen hat. Es sind seitdem zehn Jahre vergangen!

Wäre bestimmt lustig zu sehen wie die Abwehrspieler der anderen Vereine mir voller Hose auf dem Platz stehen.

Die freuen sich, dass sie weniger laufen müssen, wenn sie den Stehgeiger decken.

Sofort kaufen! Egal ob der 30 oder 40min verlangt. Das Gehalt finanziert sich alleine aus Werbung und Merch von selbst! Zu alt ist auch kein Argument, da der Kerl topfit ist. Brazzo, auf welche Alternative zu Lewy wartest du denn?! Schnapp zu

Vielleicht wartet er auch, bis er Lewa verkauft hat. Würde man Ronaldo vorher holen, würde der Preis vor Lewa direkt um mindestens 10 Mio. sinken.

Selbst 30 oder 40 Minuten wären zu viel für den Opa, weil der FCB genug gesunde Spieler hat, die auch ihre Minuten wollen.
Oder was meintest du mit „Egal ob der 30 oder 40min verlangt„??

Hat sich erledigt.
Sechzig hat ihn verpflichtet.

CR7 würde der ganzen Liga guttun. Der Gedanke hat zwar etwas, aber er ist zu divenhaft. Und da weiß ich nicht, ob das Team das akzeptieren würde.

Warum nicht. Cr7 bei den bayern für 3 jahre. Er ist zwar schon 37 jahre alt aber immer noch. Top fit. Ich würde mich freuen wenn er bei bayern spielen würde. Und für die bundesliga wäre er eine bereicherung. Und mind 30 bis 40 tore würde er noch machen. Dann würde Bayern mit mane usw die Champions League evt gewinnen

Gedrechselter Schwachsinn.

Spiel weiter mit Deinen Legosteinen. Ist besser.

Ich verstehe, dass die meisten an das monitäre denken. Und das macht auch Sinn, es wäre ein mega Erfolg. Trikot und social mäßig. Aber ein wichtiger Aspekt ist doch wohl, dass Ronaldo in der vergangenen Saison bei einem kaputten Team stark getroffen hat, und noch viel entscheidender er bringt unglaublichen Ehrgeiz Erfahrung und Professionalität mit. Das wäre für alle ein Gewinn, was könnte ein musiala allein von ihm lernen.

Sofort holen.
Der schiesst dann 42 Tore und enttrohnt damit RL der es nicht verdient hat Gerd Müllers Rekord zu brechen.

Reinster Schwachsinn!

Wäre schon zu sehen wie nach dem Spiel gegen Dortmund , der Vollpfosten Süle und der Alibaba von Cham sich die acht aus den Beinen von Watzke operieren lassen.

Ich halte bekanntlich nix von dem Quatsch und finde es extrem bescheuert, bei Neuerwerbungen an verkaufte Trikots in China statt an mögliche Tore zu denken.
Aber ich will gerecht sein:
In der CL war Cristiano R. vergangene Saison noch gut: 6 Tore in 6 Spielen (kurz 6in6).
In der CL vorletzte Saison waren es 4in6. Sogar weniger.
In der Seria A bei Juve waren es 20/21 29in33. Ein sehr guter Wert! Bei RL waren es 41in29. Ein überragender Wert!

Letzte Saison waren es bei CR7 in der Premier League 18in30. Guter Durchschnitt.
Dass Ronaldo zw. 2007 und 2020 überragende Quoten hatte, bedarf keiner Erwähnung. Es geht um die Gegenwart.
Wenn man den Torquotenabfall zw. letzter und vorletzter Saison betrachtet, stellt man fest: Zw. 36 und 37 ist schon ein gewaltiger Unterschied. Jeder Leistungssportler und Sportarzt weiß: Zw. 37 und 38 ist der Unterschied noch gewaltiger! Und da helfen auch keine Steroide bzw. Wachstumshormone mehr…

Daraus folgt: Für die kommende Saison sind in der Bundesliga im optimalen Fall, dass Ronaldo 34 Spiele bestritte, bestenfalls 10-15 Tore zu erwarten. Eher weniger. Denn die „Leistung“ bei ManU wird er nicht wiederholen können, da noch ein Jahr älter.

Keine Frage, Ronaldos Name hat Strahlkraft, er hat etliche grenzdebile Follower auf Insta, und Trikots mit seinem Namen würden sich in China zigmillionenfach verkaufen.
Aber sportlich ist das eine ganz andere Geschichte; und all die „Merchandising“-Experten hier sollten sich mal überlegen, warum ManU unter ten Hag keinen Bock mehr auf ihn hat.

Da gehe ich nicht mit, zum einen geht’s nicht nur um Trikots in China. Zum anderen ist er ein außerordentlicher Sportler. Ja es gibt Leistungsabbrüche aber diese müssten dann ja auch bei Lewandowski da sein… Also ist das nicht vergleichbar mit anderen Sportlern. Und manU will ihn halten, nur will er CL spielen und Titel gewinnen. Und er ist auch keine Diva er ist ehrgeizig und die Medien haben ihn ein Image verpasst, aber niemand kann abstreiten dass er für diesen Erfolg nicht alles gibt was er kann. Also ich würde sagen er wäre ein Gewinn, und viele erfolgreiche Sportler haben gesagt sie empfanden ihn als Bereicherung und wollten dem nahekommen was er geschafft hat und das er sie inspiriert hat.

Lewandowski ist über zwei Jahre jünger als Ronaldo. Und zw. 20/21 und 21/22 hat er auch an Torquote eingebüßt.

Dass Cristiano Ronaldo ein Supersportler ist, zweifelt niemand an. Immer diszipliniert und immer im Training engagiert. Manchmal auch zu viel des Guten – ich sag nur Akromegalien, kannst mal nachgoogeln, woher das kommt.
Und es ist auch keine Frage, dass er der weltbeste Fußballer Ü37 ist. Aber eben nicht U32…
Messi hat auch extrem verloren gegenüber seinen guten Jahren bei Barça. Es gibt niemanden, an dem das Alter spurlos vorüber geht.

Ich will einfach nicht akzeptieren, dass der große FC Bayern, der den 34jährigen Ribéry nach Fiorentina ziehen ließ, weil er nicht mehr spritzig genug war, nun den 38jährigen Ronaldo holen soll, der vor zehn Jahren Superstar und Weltfußballer war. Das hat wirklich was von Resterampe, und das hat der FC Bayern nicht nötig.

Beleuchten wir die Personalie ganz sachlich. Welche Fakten gibt es?

1) Welche Erfahrung bringt er mit?
Sowohl in Menge als auch Qualität-
sicher einzigartig!

2) Wie gefährlich sind seine Freistöße heute
noch? Nach wie vor fantastische
Feinarbeit! Das sind präzise
Wuchtgeschosse der besonderen Art.

3) Wie verletzungsanfällig ist er?
Verletzungen sind sicher kein
Thema, weil er sich zu 100 Prozent fit hält.
Das verhindert Verletzungen.

4) Wie fit ist er? Er hat eine
Monsterkondition, ist nicht mit normalen
Maßstäben zu messen.

5) Kann er auch heute noch international den
Unterschied ausmachen? Sofern Bayern
nicht den Riesenfehler macht und
Lewandowski verkauft – definitiv NEIN…
Aber er kann diese Jahrhundertelf in ganz
speziellen Situationen VERDICHTEN. Z.B.
wenn in einer ganz kritischen Situation
unbedingt ein einziges Tor benötigt wird,
der Ball aber einfach nicht ins Netz will –
und dann gibt es einen Freistoß… Ich
denke, niemand ist in einer solchen
Situation abgeklärter als Ronaldo…

6) Die Charakterfrage. Ronaldo will nichts
mehr als siegen! Das ist per se gut. Aber
die Charakterfrage stellt sich nicht nur für
Ronaldo. Sie stellt sich für die ganze
Mannschaft. Bei aller Thematik über Mane,
und Lewandowski darf nie vergessen
werden, daß die Mannschaft des FCB
insgesamt aus einer einzigartigen
Ansammlung von internationalen
Spitzenspielern besteht. Und solche
Athleten bedürfen einer ganz besonderen
Führung, um zu akzeptieren, nicht immer
zu spielen. Es können halt immer
nur 10 Feldspieler auflaufen. Und eine
überbordende Rotation führt am Ende auch
bei Weltklasse-Spielern zu Defiziten in
Einspielautomatismen… Was dem
Nennwert der Spieler ein beachtliches
Stück an Effizienz nimmt.

Fazit. Ronaldo zu verpflichten, ist ein charmanter Gedanke. Aber realistisch betrachtet, kann er bestenfalls als Super-Edel-Joker fungieren. Und ein solches Angebot an ihn – wäre respektlos…

Ronaldo bei Bayern, davon darf man gerne einen Moment lang träumen. Aber wenn man wieder aufwacht, darf man auch erleichtert sein, daß es ein schöner Traum bleiben muß…

Verdammt guter Beitrag!

Für Bayern umd auch die Liga wäre er vermarktungstechnisch super.
Aber ich dachte Nagelsmann möchte noch mehr auf Pressing spielen? Daher will er doch Laimer holen. Bin mir nicht sicher ob CR7 da auch so viel mitarbeiten möchte.

Hört doch mit dem Scheiss auf. Die einzigen, die diese Gerüchte in die Welt setzen, seid Ihr doch selbst (Medien) und anschließend sagen genau diese höchstselbst “ Die Gerüchte reißen nicht ab“. Das ist versuchte Verarschung.

Ich mochte Ronaldo bislang sehr…. Wenn er allerdings zu den Bayern wechseln würde, wäre er bei mir unten durch.

Hallo ….was bist du denn für ein Eichhörnchen. Sollte er zu den ewig Zweitplazierten Mülltonnen Rocker von Dortmund wechseln.

Es wäre definitiv ein schlechter Tausch, Lewy gegen Ronaldo zu tauschen.
Kein Bayern Fan hatte bisher irgendwelche Sympathien für Ronaldo, schon alleine seine Show bei den Freistoßen war lächerlich .
Denke die meisten die hier schreiben wollen den FCB zur Lachnummer nachen

Nicht zögern ,und zuschlagen ,dann ist Lewandowski schnell vergessen 👍

Wirtschaftlich gesehen, wäre es der Hammer. Sportlich eher fraglich.

leider hat offensichtlich keiner eine Ahnung, was bei Trikotverkäufen netto beim Verein bleibt.Auch nur ansatzweise von einer Refinanzierung durch die Trikot Verkäufe zu sprechen ist der blanke Hohn. Und man sollte auch seine Leistung der letzten zwei jahre sehen: In der EPL werden traditionell von vielen Stürmern hohe Trefferquoten erzielt, die dann international nichts bis wenig leisten. Und Ronaldo hat letzte Saison 18 Tore erzielt .. ebenfalls bei guten Vorlagengebern.Keiner trauert ihm da nach und bei Juve zuvor auch nicht.

Das ewige Gebrabbel hier mit den „Trikotverkäufen“ ist an Ahnungslosigkeit nicht mehr zu überbieten. Alles Paystation-Manager! 😎

Bei RB ist auch eine Stürmerstelle nachzubesetzen… Wenn er für 10 mio kickt, dann ab dafür

Lieber Hassan,
alleine der Trikotverkauf wird diese Summen um ein Vielfaches überschreiten. So vermessen, ihn nicht in die Überlegungen mit einfließen zu lassen, kannst nicht mal du sein. Alleine das Image, welches er dem FCB verpassen kann, wäre unbezahlbar. Jagt den polnischen Söldner vom Hof und gönnt euch…🙋🏻‍♂️

Eine maschiene mit 37 jahre
Soll mann nicht Verschrotten
Lassen.

Sofort zuschlagen. Der FC. Bayern wäre dann Weltweit in den Medien.. Finanzierung erfolgt durch Trikot Verkauf. 20 Tore macht er. Den Polen verkaufen. Ronaldo holen. Dann 2 Jahre Zeit für die Stürmersuche.

Lena ist ein Themain diesem Sommer bei FCB. Das sollte man aber nicht mit Ronaldo in einen Topf werfen. Lewa ist ein Mannschafsdienlicher Spieler der sich in der Vergangenheit auch als Teil des FCB gesehen hat. Zwar nie wie zum Beispiel Müller oder Kimmixh, aber bestimmt mehr als es Ronaldo jet tun wird.
Ist es das Wert ihn zu holen um dann vielleicht Zeit zu haben den perfekten Nachfolger zu suchen? Das ist die Frage die sich der FCB stellen muss.

Die Bundesliga, ist ja keine grosse Herausforderung sieht man ja international, also warum sollte man ihn nicht mal probieren.
Ich glaube 20-25 dinger macht er locker auch mit seiner Kopfball Stärke

Ehrlich ich würde mich freuen wenn Ronaldo zu Bayern kommt 😀nächste Saison werd ich Bayern in CL-Final sehen👍👍👍💪💪💪💪❤️❤️❤️❤️

Sportfans-Ronaldo-CR7, wäre für Kurze Zeit der beste Ersatz. Er bringt locker 30 Tore in der 1. BL. und treibt noch seine Mitspieler mit seiner Bessenheit an-kein lustloser Sané! Der Mann ist super, wenn Gehaltsverzicht passt, dann unbedingt nehmen. Ein Teil finanziert sich mit Werbung-vieles-Merchandising. Das wäre der absolute Hammer, das Stadion bebt, wenn er da ist! Mit 37 Jahre absolut topfit-saustark incl. Kopfball-Elfmeter-alles!!

Quark.

Alleine der Trikot Verkauf von Ronaldo wäre ein Hammer und jeder Bundesliga Verein würde gegen Fc Bayern ausverkauft sein weil jeder Ronaldo sehn will also ich hoffe das er zu uns nach BAYERN kommt SUIIIIIIIIIIIIIIIIII

Kauf du dir Trikots und überlass den Fußball den Erwachsenen!

Wenn der kommt dann ohne uns… seit32Jahren dabei

Ihr seit alle ein paar Zauberlehrlinge. Lasst die in FC Bayern doch einfach mal ihre Arbeit machen, die werden schon wissen was sie tun, die brauchen wohl auch keinen Ratschlag von Euch Managern.
Am schärfsten ist, wie ihr euch hier gegenseitig beleidigt. Daumen hoch 👍🏼

Für die Bundesliga wäre es eine richtig coole PR Nummer… aber nicht nur…CR7 ist auch mit 37 nicht von dieser Welt…