FC Bayern News

Keine Wechselfreigabe ohne Ersatz: Bayern bleib hart im Lewandowski-Poker

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Ob und wie es mit Robert Lewandowski beim FC Bayern weitergeht ist derzeit offen. Der 33-Jährige möchte den deutschen Rekordmeister im Sommer unbedingt in Richtung FC Barcelona verlassen. Neben der fehlenden Einigung in Sachen Ablöse zwischen den beiden Klubs, hat der FCB eine weitere Voraussetzung, bevor man dem FIFA-Weltfußballer eine Wechselfreigabe erteilt.



Während es zuletzt den Anschein machte, als sei der Lewandowski-Wechsel zum FC Barcelona nur noch eine Frage des Geldes, gibt es neben der Ablöseforderung der Münchner (50 Millionen Euro) eine weitere Bedingung für einen Abschied des Top-Torjägers aus München. Wie „Sky“ berichtet, wird Lewandowski so lange keine Wechselfreigabe erhalten, bis man einen Ersatz gefunden hat. Laut „Sky“-Reporter Marc Behrenbeck, werden die Bayern-Bosse Lewandowski „definitiv nicht ziehen lassen“, bevor man einen neuen Stürmer verpflichtet hat.

Wie lange zieht sich der Lewandowski-Poker noch?

Während in Spanien Meldungen die Runde machen, wonach Barcelona den Lewy-Transfer bis zum 12. Juli unter Dach und Fach bringen möchte, spricht derzeit relativ wenig für einen schnellen Deal. Auch wenn die Katalanen ihr Angebot auf 50 Millionen Euro erhöhen sollten, müssten die Bayern zunächst einen Nachfolger finden. Das Problem: Die Liste an geeigneten Kandidaten fällt nicht allzu groß aus. Top-Stars wie Darwin Nunez, Erling Haaland oder Romelu Lukaku, die alle samt beim FCB gehandelt wurden, sind bereits alle vergeben. Spieler wie Sasa Kalajdzic oder Hugo Ekitike sind sicherlich noch nicht so weit um den Polen 1:1 zu ersetzen.

Der Kanadier Jonathan David wurde zuletzt ebenfalls mit den Bayern in Verbindung gebracht und soll sich durchaus auf dem Radar der Münchner befinden. Mit einer kolportierten Ablöse von 50 Millionen Euro ist der 22-Jährige den Verantwortlichen an der Säbener Straße aber zu teuer.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bullshit

Unseren täglichen Lewandowski gib uns heute. Ich kenne keinen Spieler, der auf dem Markt ist und ihn ersetzen könnte.

Warum hat man dann nicht schon längst verlängert?

Scheiss auf den Vorstand, das ist nicht gut für das Team. Boykott gegen den Vorstand

Dann holt CR und die nächsten 2 Jahre baut man die jungen auf. Lewy kann so nicht mehr ernsthaft für uns auflaufen.

Ich sehe da keinen mehr, der ihn asap ersetzen könnte….

Außer jemanden der sich CR7 schimpft

Der schimpft sich nicht nur so,der ist es. Mit Lewa kann er noch locker Kongurieren. Weg mit Lewa, der schafft es nicht,sich in unsere Bayern ❤ zu spielen.

Genau aus diesem Grunde ist eine Verpflichtung von Cristiano Ronaldo für eine Übergangszeit von 1 bis 2 Jahren sinnvoll. Dadurch hätte Bayern die hohen Transfereinnahmen von dem Lewandowski Verkauf (zudem die Einsparung seines Gehaltes von etwa 25 millionen) und könnte trotzdem in Ruhe nach einem Nachfolger suchen. Die Ablöse für Ronaldo könnte locker durch seinen Effekt auf Marketing und Merchandising wieder reingeholt werden und beim Gehalt hat er ja bereits deutliche Einbußen angeboten. Wenn man Lewandowski behält, dann hat man eine massive Unruhe in der Mannschaft und mit den Fans und verliert die 50 Millionen Ablöse, da er ja in einem Jahr ablösefrei wäre.

Durch die Einnahmen vom Lewandowski Verkauf und weiteren Einnahmen durch Merchandising und Marketing könnte dagegen der Kauf von De Ligt bzw eines Lewandowski Nachfolgers finanziert werden. So könnte man z.B Ekitike holen und langsam aufbauen bzw noch ein Jahr in der französischen Liga parken oder ihn eventuell sogar in einem Jahr zu günstigeren Konditionen verpflichten.

Übergangslösung Ronaldo holen
Der Polenstinker stiftet sonst nur unruhe

Ja genau. Wir brauchen keinen Hochkaräter verpflichten CR7 für 2 Jahre holen und da hinter die eigenen Leute installieren. Viel Geld gespart.

Ronaldo !!!

und da es keinen ersatz gibt bleibt er und schiesst insgesamt 40 tore

gibt 17 vereine in der buli die gern so ein problem haetten

Ronaldo für ein bis zwei Jahre holen und derweil ein junges Talent scouten. Fertig!

Der einzige einigermaßen gleichwertige Ersatz, der für reichlich Geld vielleicht jetzt noch zu bekommen wäre, spielt derzeit bei Leverkusen Mittelstürmer…

So richtig👍
Ich hoffe zwar, dass der verkauft wird.
Aber: ohne Ersatz, kein Wechsel. So einfach ist das. Soll Barca 50 Mio aufn Tisch legen, Depay noch draufpacken…und dann haben wir es doch.

Es ist gibt doch einen geeigneten bzw besser Ersatz der auch zum FCB wechseln will. CR7
Worauf warten die Verantwortlichen noch???

Wäre so geil, wenn Lewi streiken würde.

Wer das noch gut findet, bitte mit einem Dislike bestätigen.

Die genannten verfügbaren Stürmer sind große Talente Teils mit internationalen und nationalen guten Erfahrungen, aber ich finde das für die Zukunft am besten wäre die eigenen Jugend Stürmer Zumbeispiel J. Zirkzee aufzubauen.
Und einen Lewandoswki Ersatz für die nächsten zwei Jahre könnte man für ca. 15 bis 20 Millionen Euro holen da er eh von ManUnited weg will ( Cristiano Ronaldo).
Wäre ein richtig spannender Transfer da er in Deutschland mit Bayern neue Titel für seine Sammlung gewinnen könnte.
Und er ist trotz seines Alters immer noch sehr gut drauf .

Hab heute gelesen, dass Real nicht nur Jovic verschenkt hat….nein sie zahlen auch noch sein Gehalt weiter 😅.

Wollen lediglich 50% der Ablöse bei einem Weiterverkauf innerhalb von 4 Jahren.

Den Deal mit Jovic, hatten wir gut gebrauchen können.

Und ja…Jovic steckt in nee Krise, aber für geschenkt…also bitte.

Und zu Lewa. Ich gehe fest davon aus, dass man ihn verkauft. Das kann und muss taktisches Geplänkel sein…er kann nicht bei uns bleiben, nach dem Theater

Na ja Jovic brauch mehr einen Therapieplatz, Florenz geht trotzdem ein hohes Risiko ein wenn sie dann einen Problemkicker durchschleppen müßen.
Wenn er sich wieder Fängt gut für Florenz, aber mal Ehrlich er wird höchstens noch irgendwo in der Kategorie eines Podolski oder Götze landen mehr nicht.

Dann wirds viele leere Plätze im Stadion geben, wenn man bedenkt, wie viele Leute hier angekündigt haben, kein Spiel mehr mit Lewy im Bayern Trikot anzusehen