Transfers

Mündliche Einigung erzielt: Matthijs de Ligt will unbedingt zum FC Bayern!

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Nach der Verpflichtung von Sadio Mané arbeitet der FC Bayern direkt an seinem nächsten Transfer-Coup. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge möchten die Münchner Matthijs de Ligt von Juventus Turin verpflichten. Laut „SPORT1“ haben die Bayern bereits eine mündliche Einigung mit dem 22-jährigen Niederländer erzielt. Die Transfer-Verhandlungen mit Juve stehen kurz bevor.



Der Pay-TV-Sender „Sky“ hat am Montag enthüllt, dass die Bayern bereits in Kontakt zu Juventus Turin und der Spielerseite stehen. Demnach hat der Innenverteidiger seine klare Bereitschaft signalisiert im Sommer zum deutschen Rekordmeister zu wechseln. Nach „SPORT1“-Informationen hat der FCB sogar eine „feste mündliche Zusage“ von de Ligt.

De Ligt ist von klein auf Bayern-Fan

Interessant ist: Laut „SPORT1“ mussten die Münchner keine allzu große Überzeugungsarbeit leisten. Der Niederländer soll bereits „von klein auf Sympathien für die Bayern“ hegen und wäre im Sommer 2019 beinahe an der Isar gelandet. Der Wechsel scheiterte jedoch an den hohen Ablöseforderungen von Ajax Amsterdam. De Ligt wechselte im Anschluss für knapp 86 Millionen Euro zu Juventus Turin.

Nach drei Jahren bei der „Alten Dame“ sucht der 22-Jährige eine neue sportliche Herausforderung und ist nach Gesprächen mit Julian Nagelsmann und Hasan Salihamidzic vom „Projekt FC Bayern“ überzeugt.

Konkrete Verhandlungen mit Juve stehen bevor

Während die Bayern sich mit de Ligt bereits einig sind, dürften sich die Verhandlungen mit Juve deutlich schwieriger gestalten. In Italien machen Meldungen die Runde, wonach man bis zu 100 Millionen Euro Ablöse fordert. Deutschen Medien berichten indes von einer finanziellen Schmerzgrenze in Höhe von 80 Millionen Euro.

Wie „SPORT1“ berichtet, gab es bisher noch keine konkreten Verhandlungen zwischen den beiden Klubs. Laut dem TV-Sender stehen diese bald bevor. Erfreulich für die Bayern: Ex-Juve-Spieler Salihamidzic pflegt ein freundschaftliches Verhältnis zu den Italienern, was sich jedoch kaum auf die Ablöse auswirken wird.

Neben den Bayern buhlt auch der FC Chelsea um die Dienste des Innenverteidigers. Dem Vernehmen nach haben die Blues ein erstes Angebot in Höhe von 70 Millionen Euro plus zehn Millionen Euro Bonuszahlungen für de Ligt abgegeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
105 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich glaube, die Verhandlungen werden schwieriger als bei Mane…

Ja das schon aber das Geld wird sie überzeugen 🤑🤑

Ja wird sehr schwierig gegen Chelsea das wetbieten zu gewinnen.
Aber Geld muss da sein sonst wären sie gar nicht in den Poker eingestiegen

De Ligt will aber nur zu uns kommen

Wenn der Spieler, wie im Fall von Lewandowski, nicht mehr dort bleiben will und signalisiert, dass er, wenn, dann nur zum FCB wechseln will, dann muss sich Juwe mit Bayern zusammensetzen und eine faire Lösung aushandeln. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Bayern dann verkünden werden, dass sie den Spieler für maximal 60-70 Millionen Euro, plus Bonis, verpflichtet haben, aber wir wissen, dass in der Regel viel mehr drin ist, aber so ist das Geschäft nun mal, denn wie soll der FC Bayern jemals wieder die Champions League gewinnen, wenn man nicht bereit ist, ein kalkuliertes Risiko einzugehen? Los packn mas moi!

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Kalkulierten Risiko.
Der kostet nicht weniger als 90mio +
Kalkulierten Risiko🤣🤣🤣

🙄🙄… Bitte nimm weniger von dem Zeug, das du einnimmst, oder argumentiere sachlicher

Das gute ist wenn er wirklich Bayern von klein an liebt dann will er nicht zu Chelsea und wegen dem Geld kann man sich bestimmt einigen.

Am Ende geht es doch darum, wo der Spieler spielen will. Wenn er nicht nach Chelsea will, können die auch 120 Mio bieten.

wäre brutal

Zu teuer wird nix

Wieso denn so negativ denken erst mal abwarten was passiert . Und nicht gleich denken wird nichts

Abgang Lewy: 50-60 Millionen €, Verpflichtung De Ligt: 60-70 Millionen €. Rechnen können wir ja alle, und das ist ein riesiger Mehrwert für uns!

Wo liegt das Problem?

Das Problem liegt darin, dass wir uns verstärken wollen und nicht einen der Besten Stürmer der Welt gegen einen der besten Verteidiger der Welt tauschen wollen.

Der Typ will weg! und hat uns überall in den Medien diffamiert, wo er konnte, das kann doch nicht dein Ernst sein, ihn gegen seinen Willen hier behalten und sogar einsetzen zu wollen. Und im Gegensatz dazu will De Ligt ja nur zu uns kommen. In beiden Fällen werden sich die Vereine nach dem Rumgeplänkel zusammensetzen und an einer fairen Lösung arbeiten, das ist doch das, was wir alle wollen

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Das Problem liegt darin dass 60-70 Mio in keinster Weise ausreicht. Juve will min. 100 Mio haben. Dann werden es ungefähr 90 + Bonuszahlung. + 5 Jahre 20 Mio Gehalt.
200 Mio…. Rechnen können wir ja alle….

Nicht finanzierbar, sonst hätte man auch haaland verpflichten können. Aber 3 Wochen später ist die Kohle vorhanden oder was?
Träumer🤣🤣

Haaland wollte im Vergleich zu De Ligt nicht zu uns. Und die Zahlen, die herumgeistern, sind keinesfalls zutreffend. Aber das werden wir ja schon bald erfahren, falls De Ligt wirklich kommen sollte, was alles andere als sicher ist, bis dahin dürfen wir hier fleißig im Dunkeln munkeln. 

Rechnen vielleicht .. aber nachdenken? Ein Haaland transfer war 130M + X. Die Haaland-Seite bekam über 30M Handgeld und bei Raiola weiss man es nicht .. aber man weiss, dass er immer die höchsten Provisionen einstreicht (auch wenn er gestorben ist – fällig werden sie). Und bei Lewa rechnest du im Gegensatz zu de Ligt nur die Transfer-Einnahme .. aber Lewa hatte mehr verdient als de Ligt bekommen wird. Und schlechter ist bayern definitiv nicht in der Offensive ohne Lewa. Nict die Masse an Toren in Durchschnittsspielen, aber wesentlich unberechenbarer, gefährlicher und schneller.

Stimmt, und damit dürfte wohl klar sein, dass die Millionen für Lewandowski her müssen.

Das Problem – ganz einfach, für Lewy wird’s keine 50 Mio geben und De Ligt wird mehr wie 70 kosten

Hast keine Ahnung! Er will nur zum FC BAYERN MÜNCHEN!

Alle reden hier von zu teuer,
Ja Leute das klingt so als würdet ihr das Geld aus eigener Tasche bezahlen,
Spieler wie Manè oder De Ligt bringen einem Verein wie dem FC Bayern durch „Trikot Verkäufe und Vermarktung“ hohe Einnahmen und Prestige,
Bayern sollte alles dafür tun diesen Jungen zu verpflichten!
Ich bin sicher das er sportlich passt .

Last edited 1 Monat zuvor by Vla

Alle vergessen dass der Verein von den Trikot Einnahmen nicht wirklich viel erhält…aber ja die generelle internationale Vermarktung wäre top👍

Der FC Bayern erhält mehr als Real oder Andere Vereine weil sie Weniger für die Sponsoring bekommen.

Wie viel ist denn tatsächlich an einem Tikot-Verkauf verdient? 20,00€? Überlegt mal: Jedes Mitglied kauft ein de Ligt-Trikot. Also etwa 290 000 Stück. Ergäbe 5,8 Mio. Euro. Da kommt man aber nicht sehr weit. Ist das realistisch? Eher nicht.

Bayern verkauft jährlich über 3 Millionen Trikots!
Sie sind in Europa die No1!!!
Glauben viele nicht, ist aber so!
Bayern hat alleine 2021, 3,25 Millionen Trikots verkauft,
Mit Manè und der Ligt werden sie die Zahlen nochmal Steigern,
Ich weiß nur nicht warum Adidas mehr an Real Zahlt!
Wirklich ein Rätsel.

und mit 20.-€ liegst du schon mehr als das Doppelte über den netto-Einnahmen.

Bayern würde nicht so intensiv mit de Ligt verhandeln, wenn Sie nicht deutlich mehr Geld zur Verfügung hätten, als Sie der Öffentlichkeit in den letzten Jahren weisgemacht haben. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass auf Grund der letzten Saison umgedacht wurde und nun viel nachhaltiger und in deutlich mehr Qualität Investiert wird.

Wenn dieser Transfer auch noch gelingen sollte. Dann sage ich gut gemacht Brazzo😊 und dann glaube ich auch das wir eine richtig geile Saison kriegen 🏆🏆🥇🥇🥇🥇🏆🏆

Du glaubst wahrscheinlich auch, dass der Klapperstorch die Babys bringt….

Aber die Punkte aus Dortmund, Vizekanzler, Leipzig usw

Brazzo hat jetzt schon eine gute Arbeit geleistet, aber Zeit zum vermasseln ist ja auch noch da 😉

Das sehe ich etwas anders, denn der Brazzo hat überhaupt keine gute Arbeit geleistet, siehe Boateng, Alaba, Süle, Lewi und Gnabry. Außerdem sind da noch die Dauerpfeiffen wie Sarr, Cuisance, Richards, Nianzou und wie sie alle heißen. Diese Typen sind ja nicht mal Bundesliga tauglich. Als, von guter Arbeit kann da wohl überhaupt keine Rede sein. Und ein Mane muß auch erst mal seine Leistung bringen.

Ja 80 Mio sind schon viel aber bayern handelt da sicher was aus mit 60 + boni

🤣 🤣

Im Vertrag steht angeblich eine festgeschriebene Ablöse von 120 Mio und Juve will 100 Mio. Unter 80 Mio wird da nichts gegen, glaube ich.

Interessant ist jedenfalls, dass Mazraoui die 40 als Rückennummer genommen hat, obwohl die 4 aktuell frei ist. Zufälligerweise die selbe Rückennummer, die de Ligt bei Juve hat.

Für mich deutet die „freie“ 4 jedenfalls sehr darauf hin, dass ein neuer IV kommen soll. Ob nun de Ligt oder ein anderer.

Und Gnabry geht wieder zur 22 oder 😀

“ LIG(H)T “ am Ende des Tunnels! 😉

Was für eine 100 Mio Ente

Das er sich klar zum FC Bayern bekennt und nur dorthin Wechseln möchte, spielt den Bayern in die Karten. Es wäre ein spektakulärer Wechsel, sollte es klappen. Wenn in den Medien aber schon soviel angekommen ist, bin ich sehr zuversichtlich, dass es klappt.

wäre brutal dieser transfer!

Bin ehrlich
Habe brazzo in letzter Zeit nur kritisiert !¡!.
Mane zu verpflichten war schon ein guter coup !!!
Sollte jetzt de ligt wirklich auch noch kommen dann halte ich in Zukunft meinen Mund !¡
Dann sage ich nur noch :
Hut ab brazzo
Meiner Meinung nach ist de ligt so ziemlich das beste was man für die Abwehr bekommen kann !!!
Besser geht kaum
Also :
Geldbörse aufmachen
Den jungen holen
Und dann tonnenweise Taschentücher nach Dortmund schicken weil die Zecken dann wieder Jahre hinter uns herlaufen !!!!
De ligt ??
Geil

Vielleicht waren Brazzo, die letzten Jahre die Hände gebunden. Es scheint ein Umdenken stattgefunden zu haben. Man hat gesehen, dass man mit dem Sparkurs der letzten Jahre, nicht Konkurrenzfähig ist.

gab keinen sparkurs……jedes jahr ein 40 bis 80 mio transfer, im schnitt 50m transferminus pro jahr

und so wird es weitergehen, denn bayern hat genug einnahmen und ist zum glueck ein kaeuferverein

Sei dir mal nicht so sicher

Diese Saison seid ihr diejenigen, die hinterherlaufen werdet, hinter wem auch immer. Eure 10 jährige Herrlichkeit hat Gott sei Dank endlich ein Ende – und ich bin weit davon entfernt BVB – Fan zu sein.

Du merkst selber wo der Fehler ist?
Auch ohne lewa und de ligt wird Bayern wieder Meister…

Oh da hat aber einer eine richtig große Klappe oder absolut keine Ahnung vom Fußball. Warum sollte der FC Bayern nicht in der Lage sein deutscher Meister zu werden? Das ist eine überragende Mannschaft die mit de Ligt noch stärker werden wird. Nenne mir nur einen Grund.

Sehr gut gesagt. Ich gebe dir 100 % Recht.

Na ja. Lewy hat auch eine mündliche Einigung mit Barca, aber sein Verein lässt ihn nicht gehen, weil die Ablöse nicht stimmt. Karma is a bitch

60 Mille bieten die User für de Ligt. Der Italiener klopft sich vor Lachen auf die Schenkel. I tedeschi divertenti

Herr Salihamidzic ist brutal als Sportvorstand! Sollte das wirklich stimmen, dass FCB de Ligts mündliche Zusage hat, dann wird es Salihamidzic eintüten. Wir alle wissen, dass Brazzo jahrelang bei Juventus gespielt hat, kennt diesen Verein bestens, spricht fließend Italienisch, es passt alles. Mir tun nur die Hansi-Fanboy leid, müssen zusehen wie Brazzo eine Weltklassemannschaft formt, das tut schon weh.

mal abgesehen davon, dass hasan bisher etwa 400 mio ausgegeben hat um spieler im wert von 250 mio zu bekommen……..es ist doch ein traum zu sehen, dass bayern finanziell sehr wettbewerbsfaehig ist und bleibt….sowohl bei abloesen als auch bei gehaeltern

so eine finanzielle monopolstellung in einem top fussballland hat sonst niemand, und irgendwann passen die transfers auch wieder

Lieber Torsten, von welchen Spielern schreibst du hier? Bitte nenne uns diese Spieler.

hernandez de ligt sane upa tolisso pavard sarr arp…die allein stehen bei 350mio

nicht einmal weltklasse dabei…….ueble liste

lewa mueller kimmich neuer, die weltklasseachse, hat ein zehntel davon gekostet

hasan kann billige spieler einsammeln, da gabs es sehr gute treffer (davies musiala)
verkaufen klappt auch ganz leidlich

aber mit viel geld losschicken kann man ihn leider nicht

Und die Weltklasseachse aus den 70-ern mit Gerd Müller – Uli Hoeneß – Franz Beckenbauer und Sepp Maier war noch günstiger 🤣.
Du erwähnst hier einen de Ligt, der nicht mal Bayern Spieler ist, wie soll man dich dann ernst nehmen?
Behalte bitte immer im Hinterkopf, dass Bayern kein Ausbildungsverein a la BVB, Ajax oder Benfica ist.
Coman, Gnabry, Süle, Goretzka, Davies, Coutihno, Perisic, Musiala, Nianzou, Mane, Gravenberch, Mazraoi waren/sind top Zugänge.
Upa hat man 42,5 bezahlt ist jetzt bei 40. Sane 60 bezahlt ist jetzt bei 60. Pavard 35 ist jetzt bei 30. Tolissos Vertrag wurde nicht verlängert, Arp hats leider nicht geschafft, hat aber wenig gekostet, Hansis Wunschspieler Sarr und Dantas wollte eigentlich niemand außer Hans, hoffe die werden eingebürgert und können doch noch für Deutschland auflaufen 😉 und einzig ist Hernandez verletzungsbedingt mit einem etwas größeren Wertverlust im Kader. Allein in dieser Transferperiode wurden Mazraoui, Gravenberch und Mane für 50 Mio. geholt und sind 125 Mio. wert. Ein Jovic wurde vor einigen Jahren für 60-70 Mio. geholt und Real verschenkt ihn jetzt, so kann es auch laufen. Über Barca möchte ich überhaupt nicht äußert 😉.

coman goretzka gnabry süle wurden eingetütet ohne hasan….de ligt kommt und ist viel zu teuer……mane ist 30 und reiner luxus, denn auf den flügeln sind wir gut aufgestellt…..gravenb wird kaum spielen, denn kim gor mus sind klar besser…. die ablösefreien kann hadan holen das klappt gut aber bitte nicht mehr mit geld losschicken

Den Punkt mit „Hansi-Fanboy(s*)“ musst du mir nochmal erklären. Was haben 3, 4 gute Transfers diese Saison mit dem unmöglichen Verhalten gegenüber Süle, Gnabry, Lewy und Flick zu tun?
Und ich würde fast wetten, dass du einer der lautesten warst, als das mit Flick passiert ist.

Die Zukunft ist das Thema nicht die Vergangenheit, oder nicht,wenn jeder aus seinen Fehlern lernt und die machen wir alle dann kann es nur besser gehen und momentan sieht das nach einer guten Mannschaft aus, und man muss brazzo auch Mal loben,

Max, sehr gut aufgepasst, da fehlt wirklich ein „s“. Goretzka, Musiala, Davies, Gnabry sind für dich keine guten Transfers? Warum ist sein Verhalten gegenüber Süle, Gnabry, Lewa und Flick unmöglich? Erkläre uns das bitte. Wie hätte er sich diesen Leuten gegenüber verhalten sollen? Hansi ist mit seiner Mannschaft Triple-Sieger geworden. Beim DFB wird er nichts reißen, glaubs mir.

Du hast sie doch nicht alle. Weltklasse – da lachen ja die Hühner 🐔🐔Mal sehen in welcher Runde diesmal das Aus in der CL kommt. Mit Nagelsmann als Trainer wird es auch keine Meisterschaft mehr geben., davon bin ich fest überzeugt.

Ein aus im Viertelfinale ist immer noch weiter als Ausscheiden nach der Vorrunde wie der Rest der selbsternannten Bayernjäger
Die jagen dem Traum hinterher das Bayern sie in der buli mal vorbei lassen

Mach den Kopf zu.. Troll.. Denken ist nicht dein Ding und wird es auch nie.. Wenn man 9 mal in der Ersten Klasse Sitzen geblieben ist.. 🤮

Hansi Fanboys 6Titel von Platz 5 und er hat kein Geld gekostet. Also abwarten klingt erstmal alles gut aber noch kein Titel gewonnen nur Namen wie bei Upa,Sane und Co.Der Teamgeist muss passen und Nagel seine Strategie auch.Hansi seine Leistung wird die nächsten Jahre nicht erreicht .Hansi Fanboy.

Hat Bayern so viel Geld übrig oder plant man mit dem erkauf von einem IV? das könnte eigentlich nur Hernandez sein; denn der ist Topverdiener

ja und deshalb bleibt er auch, denn nirgendwo sonst bekommt er 20 mio pro jahr.

die englaender haben zwar geld, aber die besitzer zb von liverpool wollen auch reichlich gewinn machen….dieses „problem“ hat bayern nicht, da reicht langfristig plus minus null, auch ein grund warum wir weiterhin mithalten koennen

naja vielleicht Tauschen sie Hernandez gegen De Ligt

So ein blödsinn .. Hernandez ist seit er mehr oder weniger verletzungsfrei ist, ein top IV mit einer Riesen Einstellung, gutem Pass-spiel und kann jederzeit einen top LV spielen, falls Davies ausfallen sollte.

….und er bewegt sich immer zwischen gelber und roter Karte. Der ( Hernandez) wird völlig übwrbewertet.

Es bleibt dabei, de Ligt wird die Mannschaft eher nicht auf ein deutlich besseres Level heben. Er wäre mit jeder Summe über 40-50 Millionen deutlich überbezahlt. Hat genau genommen nix gerissen bei Juve, einer Mannschaft deren Fokus auf der Defensive liegt und die in ihrer Liga in ähnlich exponierter Position ist wie wir…. Noch Fragen?
Da können wir genauso versuchen Sané mit seinen aktuellen Leistungen für 100 Mios zu verticken.

Es gibt deutlich bessere Lösungen im Preis-/ Leistungsvergleich, z.B. Pau Torres. Vielleicht auch Pavard???
Der kostet nix.

Wenn wir soviel Kohle unnütz raushauen können, dann frage ich mich warum Lewa nicht längst weg ist und durch Lukaku ersetzt wurde. Käme ja dann auf die eine oder andere Million mehr oder weniger auf dem Konto nicht an.

😄👏🏻 da ist er wieder… der Kommentar des Tages. de Ligt seine Klasse abzusprechen ist schon harter Tobak. Und dann, Zauberst du noch Lukaku aus dem Ärmel. Das spricht von Fachlicher Kompetenz. Ist deine PlayStation kaputt und hast Langeweile?

Habe keine PlayStation, bin zu alt dafür.
Super niveauvoller Kommentar zudem.
De Ligt hat Klasse, nur zeigt er sie insbesondere seit er von Ajax weg ist nicht konstant. In den Spielen in denen ich ihn gesehen habe, war er nicht einmal wirklich überzeugend. Gilt vor allem auch für die Länderspiele. Die Leistung rechtfertigt keinesfalls den Preis. Warum will Juve De Ligt überhaupt abgeben? Schon mal überlegt? Botman von Lille nach Newcastle für 35 Mios. Der wäre nicht schlechter z.B.
Außerdem einen hochbezahlten Verteidiger abgeben, am besten Upa.

Im übrigen ist Lukaku in guter Verfassung absolute Weltklasse.
Wer das nicht kapiert, ist es echt völlig der „Fussball“welt entrückt…

Ihr seit alle so negativ,erstmal abwarten und sehen, für mich sieht das nach einer guten Mannschaft aus für die nächste saison.inkl. de light. Oiso mehr Zuversicht und nicht immer schwarzmalerei . Wird scho

De Ligt ist von klein auf Bayern-FanInteressant ist: Laut „SPORT1“ mussten die Münchner keine allzu große Überzeugungsarbeit leisten. Der Niederländer soll bereits „von klein auf Sympathien für die Bayern“ hegen und wäre im Sommer 2019 beinahe an der Isar gelandet. Der Wechsel scheiterte jedoch an den hohen Ablöseforderungen von Ajax Amsterdam. De Ligt wechselte im Anschluss für knapp 86 Millionen Euro zu Juventus Turin.

also wenn ich diesen Krampf lese – voller Stuss!

Wenn er unbedingt zu Bayern gewollt hätte – dann hätte der Wechsel auch geklappt!
Er hat bei Juventus mehr Geld bekommen! Und weil er mit Ronaldo zusammenspeilen wollte und konnte!
Das waren die wirklichen Gründe!
Und nein er ist nicht mal die 70 Mio die er an Marktwert hat wert!
Juve will ihn los werden! – Er war nicht wirklich überzeugend in den letzten 3 Jahren. Man ist seitens Juventus Turin unzufrieden mit seiner performance

Maximal im 1:1 Tausch mit Pavard oder Gnabry

Ansonsten rate ich dem FC Bayern: Finger weg.
Der wird sonst zum zweiten überteuerten Hernandez
Und einen Spieler der den FC Bayern schon mal ausgeschlagen hat, den würde ich auch nicht mehr wollen – und für die Ziele, die der FC Bayern hat, ist er einfach nicht herausragend gut genug

juve hat uns costa fuer 45m abgenommen und coman fuer 25 ueberlassen

jetzt brauchen die bisschen kohle, da sind wir mal dran mit ueberbezahlen…geben und nehmen 🙂

Gut, dass du nichts zu melden hast. Schalt die PlayStation wieder ein und Spiel weiter.

Kannst Du Pfeife mal aufhören hier Leute zu dissen, nur weil sie anderer Meinung sind als Du! Das ist ein FCB-Forum. Da darf jeder seine Meinung sagen. Und die muss nicht deckungsgleich mit Deiner sein. Und jetzt geh weiter Nase popeln, oder beleidige Leute im GNTM-Forum!

ja bitte immer schön fair bleiben….jeder sagt was er denkt, ist ja alles spass spiel sport 😀

Brazzo wird in Italien eine Tüte gebrannte Mandeln eintüten, sonst nichts. Chelsea wird sein Angebot auf 90 Mille erhöhen, dann ist der FCB schon lange raus. Im übrigen gibt es hier User, die haben noch nicht mal mitbekommen, dass Chelsea nicht mehr den Russen gehört. Vielleicht solltet ihr auch mal die Nachrichten außerhalb der FC Bayern Welt lesen, dann wärt ihr näher an der Realität. Ein Jonathan Tah z.B. wäre um vieles günstiger und würde auch seinen Zweck erfüllen.

Tah ist eine Pfeife, ich hab das Gefühl der wird jedes Jahr schlechter

Chelsea kann so viel Bieten wie sie wollen wenn der Spieler zu Bayern will, sehen wir doch bei Lewandowski, da würden die Bayern von Paris, Chelsea oder Manu auch mehr bekommen.
Aber er will ja zum Wunschverein Barca, wenn DeLight nicht zu Chelsea will dann wars das.

Jonathan wer? 🤣

Brauchen wir Verstärkung für die Regionalliga Mannschaft? Ok, dann Tah!

Wäre fantastisch wenn er kommt aber ich glaube erst daran wenn er da ist!
Das ist sehr viel Geld!
Meine Überlegung wäre einem Richarads vllt die Chance geben die 80 Millionen plus die Ablöse für Lewy und ein Kane versuchen zu holen!

Wenn der Spieler will und eine Gegenfinanzierung wenigstens zum Teil gesichert ist, halte ich es für möglich.

Absoluter Traum das wäre wirklich geil De Ligt gefällt mir ausgesprochen gut da kann man auch mal Geld in die Hand nehmen wenn Hernandez 80Mio wert ist dann De Ligt auf jeden Fall genau so! Er hat doch das beste Alter für eine Großartige Zukunft beim FCB kann er die Abwehr anführen!

Wenn der nach München kommt, werden die Zecken aber Augen machen😂

die haben da schlotterbeck. den holen wir in 2 jahren fuer 60mio

Schotterbeck hatte in Freiburg zwar einige wirklich gute Spiele, aber auch nicht zwingend den Druck dass in Freiburg adäquate Ersatzleute vorhanden waren.
In Dortmund, was zweifelsohne ein Schritt nach vorne ist muss er sich zunächst einmal beweisen.
Über alles weitere können wir später diskutieren.

Die müssen ihn kaufen wir brauchen ein starken Verteidiger und mit ihm haben wir einen für die nächsten 10 Jahre sofern er bleibt nur bayern kann sich so hohe Transfers nicht leisten bei der finanz Strategie wo mann günstig einkauft und Spieler formt im Vergleich zur englischen liga hoffe trotzdem drauf hoffen darf man ja

Wenn das so weitergeht, kommen wir um ein Denkmal für Brazzo nicht herum.😂😂😂

Sollte es so stimmen wie in FcB inside geschrieben ist, das de ligt große sympathy hat an FcB, dann hat Chelsea keine Chance. Dann haben wir ein Holland trio das passt.

Ich verstehe gerade gar nichts mehr…Warum de Ligt?
Sicherlich ein wunderbarer Innenverteidiger mit großer Zukunft da erst 22 und sehr teuer. Bayern hat mit Pavard, Hernandez, Upamecano und Ninzhou schon 4 Innenverteidiger.
Es sollte lieber wenn solche Geldmengen da sind weiterhin auf einen bestmöglichen Lewa Ersatz geschaut werden wenn er wirklich geht.
Allerdings dürfte es Lewa bei solchen Einkäufen wieder bei Bayern schmackhaft gemacht werden.
Ich sage immer wieder alles kann man verzeihen, vielleicht nicht vergessen.

Wenn Lewa bleibt und Tore um Tore schießt wird auch wieder Jubel aufbranden bei den Fans.

Da ist immerfort Gnabry im Zauberhut
Der hat ja öffentlich mit Juve-Cap seine Sympathie kund getan

Viele Kommentare in diesem Forum kommen mir wie ein typisches de´ja´ vu Erlebnis vor.
Denn bei Mane´ waren die Kommentare fast indentisch. „zu teuer“ wird nix “ das schafft der FCB niemals “ etc. etc. etc.
Ich glaube das viele, die Bayern und besonders Kahn und Brazzo bewusst total unterschätzen. Was die Münchner in den letzten Wochen zustande gebracht haben, das haben vorher mit Sicherheit die wenigsten erwartet.

Lewy für 50 Mille + 25Mill. Gehalt, im Tausch für einen Spitzen Verteidiger, vielleicht noch 15 Mille drauflegen, dann sofort.

Mane wollte unbedingt zu Bayern. De Ligt will es offenbar auch. Sogar Ronaldo drängt es an die Isar. Man vergisst bei all dem deutschen Gemäkel über den Rekordmeister leicht, welch großartigen Ruf die Bayern im europäischen Fußball genießen. München ist eine absolute Top-Adresse!

yes 👍 vor 20 jahren undenkbar

Dieses Risiko muss meiner Meinung nach für so einen Spieler eingegangen werden… Ich denke er könnte bei den Bayern eine Ära auf seiner Position prägen und man hätte gleichzeitig auf Jahre voraus Weltklasse in den eigenen Reihen!

Hoeneß hatte oft gesagt das er diese wahnsinnig hohen Ablösesummen nicht mitmachen würde. Doch mittlerweile wenn der # Fc Bayern # einen Jungen Star Spieler haben will, bekommt er nicht unter
50 – 60 Millionen . Bei De Light müssen sie bestimmt mindestens 60 – 75 Millionen zahlen

Ein Tauschgeschäft Hernandez/de Ligt ist das beste für beide Vereine. Und für die Spieler auch.

Mit de Ligt ist der Fc Bayern stärker. Lewandowski kann dann weg. So einen braucht Bayern nicht. de Ligt wird kommen !!!

Mit de Ligt ist der Fc Bayern stärker. Lewandowski kann dann weg. So einen braucht Bayern nicht.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.