Transfers

Bericht: Glasgow Rangers nehmen Bayern-Youngster Malik Tillman ins Visier

Malik Tillman
Foto: IMAGO

Verlässt mit Malik Tillman ein weiteres Eigengewächs den FC Bayern im Sommer? Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigen sich die Glasgow Rangers mit dem US-Amerikaner.



In der abgelaufenen Saison feierte Malik Tillman sein Profi-Debüt beim FC Bayern. Wie es mit dem 20-jährigen Offensivspieler langfristig in München weitergeht, ist offen. Klar ist: Durch die Verpflichtung von Sadio Mané sind die Aussichten auf regelmäßige Spielzeiten beim FCB nicht wirklich gestiegen.

Glasgow möchte Tillman fest verpflichten

Wie die „Daily Mail“ berichtet, haben die Glasgow Rangers ihre Fühler nach dem Youngster ausgestreckt. Demnach erwägen die Schotten eine feste Verpflichtung. Auch Tillmann soll offen für einen Bayern-Abschied im Sommer sein, der Stürmer präferiert aber eine Leihe. Demnach sondieren seine Berater derzeit aktiv den Markt auf der Suche nach einem passenden Klub.

Vertraglich ist der US-amerikanische Nationalspieler noch bis 2024 an den Rekordmeister gebunden. Sein aktueller Marktwert wird auf 1,5 Millionen Euro taxiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Definitiv zu leicht für Bayern. Wahrscheinlich auch für die Bundesliga.

Verlängerung + leihe…. sehe in ihm Potential als Rotationsspieler

Er könnte es in Glasgow schaffen und vielleicht danach in die Premier League wechseln.

Für einen guten Preis verkaufen, damit das NLZ wenigstens mal etwas einspielt.
Reicht für Tillmann ohnehin nicht für Bayern.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.