FC Bayern News

Lewandowski auf Abschiedstour: Nagelsmann und Bayern-Stars rechnen mit einem Wechsel

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Die Zeichen verdichten sich, wonach Robert Lewandowski den FC Bayern verlassen wird. Auch wenn der Pole seit Dienstag zurück in München ist, wird der 33-Jährige aller Voraussicht nach nicht allzu lange in der bayerischen Landeshauptstadt verweilen. Selbst Julian Nagelsmann und die FCB-Stars rechnen nicht mit einem Verbleib des Top-Torjägers.



Robert Lewandowski ist seit gestern Abend zurück in München und wird heute an der Säbener Straße zurückerwartet. Der Pole absolvierte am frühen Morgen die obligatorische Leistungsdiagnostik und den Medizincheck im Krankenhaus Barmherzige Brüder. Ob der 33-Jährige am Nachmittag auf dem Trainingsplatz stehen wird, ist offen.

Klar ist: Die Lust darauf dürfte sich bei Lewandowski in Grenzen halten. Der Stürmer hat mit dem Kapitel FC Bayern bereits abgeschlossen und ist gedanklich bereits seit Wochen in Barcelona.

Wie gehen die Bayern mit Lewandowski um?

Wie die „BILD“ berichtet, ist die Rückkehr nach München nicht nur für Lewandowski ein komisches Gefühl, auch die Bayern-Stars und Trainer Julian Nagelsmann sind unsicher, wie man mit dem FIFA-Weltfußballer in den kommenden Tagen umgehen soll. In München rechnet niemand mehr ernsthaft damit, dass Lewy nochmals für den FC Bayern spielt.

Laut dem Pay-TV-Sender „Sky“ wird der FC Barcelona noch im Laufe des Tages ein neues Angebot für Lewandowski abgeben, welches für einen Durchbruch im Transferpoker sorgen könnte. Demnach sind die Katalanen bereit rund 50 Millionen Euro plus Bonuszahlungen für Lewandowski zu bezahlen. Damit würde man die Ablöseforderungen der Münchner erfüllen.

Nach „Sky“-Informationen rückt der Lewandowski-Abschied vom deutschen Rekordmeister immer näher. Sowohl die Bayern als auch Lewandowski und Barcelona wollen bis zum Wochenende Klarheit haben und drängen auf eine schnelle Einigung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Schade, dass Barcelona so lange mit dem Angebot gewartet hat, was einen FC Bayern an den Verhandlungstisch bringt. Das Theater hätte man auch in zwei Akten abschließen können…aber Dramas kommen wohl noch heute besser an🙈
Für Nagelsmann, Mitspieler, Lewandowski und sein Umfeld eine unangenehme bis nervige Situation.
Vielleicht kann man sie ja wenigstens nutzen, um mit dem noch übrigen Anstand und Respekt ihm dankbar für die letzten 8 Jahre „Servus“ zu sagen und ihn dann wieder zum Flieger Richtung Spanien zu begleiten 😉

Genau. Respekt hat er in jedem Fall verdient!
Man muss auch Verständnis haben, dass ein alternder Superstar gern in der Nähe seiner Traumvilla auf Malle arbeitet. Noch paar angenehme, sonnige Jahre und weniger Stress bei einem Verein, der in der Europaleague bis ins Viertelfinale vorstoßen kann…

Lieber der Verein der gegen Villa Real in der champions league fliegt

Villarreal. Oder Vila-Real, auf Valenciano.

lol, du glaubst wohl, dass du Bayernfans damit kriegen kannst. In den letzten 10 Jahren 10 Mal Meister geworden, 2 Mal die Champions League gewonnen, Barcelona 8:2 geschlagen. Da wirkt das Ausscheiden gegen Villareal wie ein Mückenstich.

Man kann sogar froh sein gegen einen vermeintlich kleinen Gegner ausgeschieden zu sein, weil sonst hätten die Verantwortlichen bestimmt nicht diese bis dato herausragende Transferoffensive gestartet.

Das ist richtig. Dennoch war es Robert der bis 2023 verlängern wollte!

Ich empfehle keine Aussagen diesbezüglich zu äußern. Wir wissen es nicht genau. Vom Hören-Sagen lernt man Lügen

Ganz ehrlich über 50 Mio. für einen bald 34 jährigen? Das ist ein unfassbar guter Deal für Bayern 😂

Wenn Lewa im Vorfeld etwas leiser geheult hätte, wäre das Ding schon durch, aber er mußte ja Alarm machen, ich bin froh wenn er weg ist.

Keiner will mehr als nötig bezahlen und gleichzeitig jeder soviel wie möglich einnehmen. Da dauert sowas halt schon mal.

Wieso sollte der Wechseln?

Gab doch ein „Basta“ von Kahn.

Kahn wird doch kein solches Fänchen im Wind sein?

Stellt mir ne Schubkarre hin setzt Lewy da rein ich schieb ihn nach Barca.
Basta hin o her wenn einer kein Bock hat bringt er nur Unruhe in das Team.
Den jungen Spieler eine Chance geben und ein neues mir San mir Team aufstellen

👍👋😁👏👍
Bin dabei und löse Dich dann zwischendurch mal ab.

Du hast richtig Ahnung vom Geschäft und bist ein brutal guter Taktiker …nicht !

Hauptsache du hast deinen Senf dazu gekotzt, seit ihr alle erwachsen? Den hier kommt man sich vor wie in einem Kindergarten, jeder hat eine Meinung und kann die auch von sich geben, du bist hierfalsch wenn du dich nicht zusammenreißen kannst, hier ist ein diskussionsforum , aber ich sehe hier nur dauern irgendwelche vollmonks sie andere nur beleidigen, hier geht es um Fussball,

Jetzt kommt die Nummer wieder, hast du langeweile?

Junge mach dich vom Acker

Das nennt sich Geschäft und so kommt man an sein Ziel von 50 Mio aber davon verstehen hier wohl einige nichts

Lasst ihn doch bitte gehen! Für Mitspieler und Trainer eine schwierige Situation. Für mich wäre die CR7 für ein Jahr die perfekte Lösung, danach einen Angriff bei Kane starten oder dahinter den gehandelten Tel aufbauen.

Geht’s noch! Erst ’nen 38jährigen holen und warten, bis der 29jährige 31 ist… Dümmer kann man sich nicht anstellen!

Nächstes Jahr wird er 30 FYI. Und 4 gute Jahre hat der dann sicher noch auf dem Buckel. Ansonsten gerne einen Joao Felix oder einen gestandenen Jungen Profi holen. Bis dahin ist Cristiano sicher noch leistungsfähig, zumindest ein Jahr. Bin kein CR Fan, allerdings ist er noch hungrig und noch für viele Jahre gut. Meine Meinung!

Wenn’s für 1 Jahr ist, hast du recht. Ob Harry Kane auch so ein Fitnessmonster im Alter wird wie Lewa oder CR7, bleibt abzuwarten. Nicht jeder performt mit 34 auf dem Level.

Hast nach dem Kindergarten mit Bildung aufgehört? Im Moment ist er noch 28 Jahre der Kane und in nem Jahr wäre dann 29 und würde in dem Jahr dann 30 werden. Rechnen bzw denken ist nicht deins

Ich wär ja froh, du hättest wenigstens den Kindergarten zu Ende absolviert… aber selbst der war schon zu anspruchsvoll für dich! 😉

Ihr Vergesst alle den Campus ..
Der Gabi vidovic ist ein richtiger geiler Kicker …cr7 ja …zirkee nochmal ausleihen (starke Liga) und Gabi von Ronaldo lernen lassen … Und nächstes Mal schauen was man mit beiden Spielern macht oder wie sie sich entwickelt haben …

Absolut…das sehe ich genauso…CR7 wäre auch wirtschaftlich lukrativ für den FCB…man muss es auch immer so sehen…und 2 Jahre könnte man ihm noch geben..

Ein Wechsel wäre das beste. Das Vertrauen besonders vom FCB zur Lewandowski-Seite ist nicht mehr da. Es wurde inzwischen einfach zu viel Porzellan zerbrochen.

Rund 50 Mio, das klingt bei Barca nach 49,99 € plus boni für die Tonne. Also wenn man das liest hat man nicht den Eindruck als ob die Klammen Katalanen es Endlich geschnallt hätten.
Aber lassen wir uns Überraschen, auch ein Blindes Huhn findet mal ein Korn.

Warum macht ihr euch so Gedanken über Barcas Finanzen das ist Business Lewandowski möchte wechseln was daran so schlimm .?

Rechnen ist nicht deine Stärke.. Na ja lass es gut sein.. 9 Jahre Klasse 1c bei Lehrer Ast.. 😭😭😭🤔🤔

Er kann ja mit seinem offenen Bentley Continental an die Costa Brava cruisen. Ist bei dem Wetter ein Genuss!

Danke Robert und viel Glück auf dem neuen Lebensweg, ohne dich hätten wir nicht so viele Titel geholt. Es war eine besondere Freude dich im Dress des FC Bayern spielen zu sehen. Wenn jetzt auch viele Fans abschimpfen, so ist das nur Ausdruck ihrer Trauer, dich nicht mehr im Bayern Trikot sehen zu dürfen. Du warst über Jahre der Beste, weit über 300 Bundesligatore für BVB und Bayern haben dich zum absoluten Ausnahmespieler und Erfolgsgaranten gemacht. Adios Robert

Dem würde ich mich – zumindest was den sportlichen Teil angeht – abschließen.

anschließen… abgeschlossen ist das Kapitel noch nicht.

Das kann man so unterschreiben. Ich find’s schade, dass er seine Heldengeschichte beim FCB einem so unrühmlichen Ende zuführt.

Mit einem sauberen Abschied hätten wir noch jahrzehntelang Loblieder auf ihn gesungen und er wäre immer gern gesehener Gast gewesen.

Damit dürfte es nun vorbei sein, leider.

Last edited 1 Monat zuvor by Thorsten Zimmermann

Es ist Ausdruck der charakterlosen Art und Weise seines Erpressens und respektlosen Art dem Verein gegenüber…und ja Titel gewonnen usw aber nicht er hat die Titel gewonnen sondern der Verein und seine Mitspieler… Die ihn groß gemacht haben …siehe Herr Müller T. Undank ist der Welten Lohn Herr von und zu Lewandowski!!!
Aufwiedersehen Lewa selber schuld das nach 8 Jahren nichts mehr übrig bleibt v Ihm als sein Ekelhafter Abgang . Bye Bye

btw ich würde lachen wenn Barca nächstes Jahr 5. in der Liga wird und Lewa 13 Tore schießt plus aus in der Gruppenphase.

Genau richtig aber menschlich ein narzist und Selbstdarsteller,vor Monaten hatte er schon sagen können das er geht dann wäre das alles ruhig abgelaufen ,aber er war es der den Verein angegriffen hat , er war es der null Respekt hat den Mitspielern gegenüber, jetzt soll er sich schleichen , hat da ja gute Gesellschaft mit den ganzen streikenden, ohne seine Mitspieler wäre er gar nichts gewesen und wieviele Elfmetertore hat er geschossen, in den wichtigen spielen hat man ihn nicht gesehen zumind. Das letzte Jahr…oiso ciao pfiadi und Schleich die…..

Du hast vollkommen Recht.
Sportlich war er herausragend und eine Bereicherung für den F. C. Bayern und die BL.
Aber er hat sich mit Pini Z. eine Laus in den Pelz gelegt, welcher jetzt für einige Dellen in seiner Karriere verantwortlich sein dürfte.
Mit diesen Piranha würde ich nicht mal im Stehen neben der Bahnhofs Toilette nen Kaffee trinken.
So ein äußerst fragwürdiger Mensch sucht seines Gleichen…

Servus beieinander,

eigentlich ist jedes Wort das noch über diesen Söldner verloren wird, ein Wort zu viel.

Grundsätzlich sind Transfers und Ablösesummen ein Teil des Geschäfts und das ist auch nicht verwerflich.

Aber wenn man durch bewusstes Handel versucht, sich aus einem gültigen Vertrag heraus zur winden, dann ist das nicht zu tolerieren und muss vom Verein sanktioniert werden.

Es kann doch nicht sein dass sich die Spieler sich nicht an bestehende Verträge halten müssen, sie aber auch bei schlechter Leistung auf der Zahlung bestehen.
Verträge sind keine Einbahnstraße bei der die Spieler nur Rechte und der Verein nur pflichten hat.
Ich möchte nicht wissen wie groß das Geschrei wäre wenn ein Verein auf Grund schlechter Leistungen das Gehalt eines Spielers kürz.

In diesem Kontext wäre es nur wünschenswert, wenn der Vorstand hart bleibt und auf der Vertragserfüllung besteht.
Es kann nicht sein dass Vertragsbruch auch noch belohnt wird.

Als lieber Vorstand – egal was ein insolventer Club auch bietet, bleibt hart und zeigt dass ihr Eier habt.

Und vergesst nicht: Mia san Mia.

Und ab mit Herrn Lewandowski auf die Tribüne.

Auch Superstars müssen sich an Regeln halten.

Prinzipienreiterei war noch nie für was gut.

Jetzt sollte man nach allem, einfach entspannt sein und bleiben,
Alles gute wünschen und ab nach Spanien,

Das einzige was mir ein Tränchen in die Augen treibt ist, das jemand wie er den Rekord von Gerd Müller gebrochen hat, das schmerzt und kann ihm keiner nehmen

Bin tatsächlich gespannt, wo wir mit 15 – 20% weniger Tore landen werden.
Wie schwer wir uns ohne ihn tun, haben wir ja die wenigen male, die er verletzt war, gesehen.

Damals war alles auf ihn zugeschnitten. Das kann jetzt anders werden: Mit Mané und Gnabry und evtl. einem nun treffsichereren Zirkzee.

Wir werden in dieser zweitklassigen Liga trotzdem Meister. Wir könnten sogar eine Mülltonne in den Sturm stellen.

Traurig das dieser soeldner gerd Müller den rekord abgenommen hat

Was ist daran traurig?
Das ist nicht sein einziger Rekord.
Er ist ein absoluter Ausnahmespieler,.

Er ist auch ein absoluter Ausnahme Egoist!
Erinnert Ihr Euch noch an seine Vorwürfe in der Presse gegenüber seinen Mannschaftskameraden, dass er zu wenig
Chancen bekommt?
Das hätte ein Gerd Müller nie gemacht.

Wer koh, der koh!

Laßt lewa gehen !
Dann is ruhe im Karton
Ohne ihn werden wir demnächst etwas anders spielen müssen
Macht uns nur unberechenbarer
Basta !!
Lach

Wir waren 10 Mal in Folge Meister, das sagt einiges über die Bundesliga aus. Leider nur noch zweitklassiger Fussball in Deutschland. Wir müssen Mal die anderen Teams in Deutschland leben lassen und eher im Ausland einkaufen. Dann wird es wieder spannend. So wie im CL-Finale gegen den BVB oder unsere Meisterschaft gegen S04 (IMMER WEITER, IMMER WEITER!!!).
Die letzten Meisterschaften waren sehr emotionslos und sind eigentlich nichts wert. Im DFB-Pokal die letzten beiden Jahren bittere Pleiten und die CL nur im Sondermodus auf neutralem Platz ohne Zuschauer gewonnen. Ich finde das alles sehr bedenklich. Dann der ständige Ärger wegen Lewy, Hoeneß, der sich wie ein trotziger Junge ständig einmischt. Applaus für Rummenigge, der sich zurückhält und versteht, dass jetzt andere das Kommando haben.
Der Verein muss mal wieder zur Ruhe kommen, das Sommertheater bringt niemandem etwas.
Wie soll man sich so auf die neue Saison freuen?

wartet doch erst mal ab ,wir werden Meister und keiner jammert lewi hinter her und die Zecken wieder nur vizemeister.,irgend wann ist halt mal alles vorbei.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.