FC Bayern News

Bayern ohne Lewandowski? Goretzka: „Haben absolute Weltklasse im Kader“

Robert Lewandowski und Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Die Ära von Robert Lewandowski beim FC Bayern ist zu Ende. Der 33-Jährige Pole verlässt die Münchner und wechselt zum FC Barcelona. Geht ein Lewandowski-Abschied einher mit dem Ende der Mittelstürmer-Tradition beim FC Bayern? Leon Goretzka hofft nicht, dass es dazu kommen wird.



Egal ob Giovane Elber, Roy Makaay, Luca Toni, Mario Gomez, Mario Mandzukic oder zuletzt Robert Lewandowski: In den letzten 20 Jahren durfte beim FC Bayern ein klarer Mittelstürmer auf dem Platz nicht fehlen. Wenngleich sich die Suche nach einem geeigneten Lewandowski-Nachfolger schwierig gestalten dürfte, kann sich Leon Goretzka den FCB ohne einen echten Stürmer nicht vorstellen: „Ich kenn den FC Bayern tatsächlich fast nur mit Mittelstürmer, schon seit der sogenannten Bundesliga-Classics im Fernsehen, als unter anderem Carsten Jancker im Sturm gespielt hat“, erklärte er gegenüber der „Sport BILD“. „Der Verein stand immer für einen Fußball mit einer klaren Nummer 9, manchmal sogar mit zwei Mittelstürmern“, erinnert sich der Mittelfeldspieler.

Goretzka hofft auf einen echten Mittelstürmer

Goretzka warnt davor in der kommenden Saison auf eine echte Spitze zu verzichten. Bayern sei schließlich eine Mannschaft, „die sehr oft im gegnerischen Strafraum ist“, weshalb „Knipser-Qualitäten auf engstem Raum“ helfen. An einen erfolgreichen FC Bayern ohne Lewandowski glaubt der frühere Schalker dennoch: „Wenn man sich die Namen durchliest, die in unserem Kader in der Offensive auflaufen können, dann ist das absolute Weltklasse“, empfindet er. Zudem habe man mit der Mané-Verpflichtung „ein echtes Ausrufezeichen gesetzt“.

Aktuellen Medienberichten zufolge haben die Bayern keinen adäquaten Ersatz für den FIFA-Weltfußballer im Visier. Julian Nagelsmann plant viel mehr den Polen mit Sadio Mané und Serge Gnabry zu ersetzen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Giovane Elber, nicht „Giovanni“.
Übergangszeiten gab’s auch oft. Etwa mit Breitnigge.
Und bevor Klinsi beim FC Bayern aufschlug – was hatten wir da? JPP, der nie traf. Oder Ruggiero Rizzitelli…

Danke danke danke…ja an die Zeiten erinnern sich viele der Fans heute garnicht mehr….oder können es vielleicht sogar nicht.

Man wird sehen, keiner der bisherigen Stürmer hätte annähernd die Klasse von Lewy.

aber andere Qualitäten, die Lewa nicht hatte .. und der gesamte Verbund ist flexibler, schneller und dribbelstärker.

Tom…verstehs endlich! Dortmund wird wieder hinter Bayern sein!

adolfo valencia war auch so ein klassiker

Der Entlauber

Det zug

Miro Klose vergessen 😁

Den vergisst niemand!

Goretzka sollte anfangen über die taktischen Möglichkeiten zu sprechen, die sich mit dem Abgang von Lewi eröffnen. Gnabry, Sane, Müller, Musiala, King und Mane sind definitiv keine Torhütchen die man „anschiesen“ muss damit sie sich oder Mitspieler in torgefährliche Situationen bringen.
Natürlich müssen 30-40 Tore erstmal durch die anderen Spieler gemacht werden aber für die Fußball Fans im Stadion und am Fernseher werden wir diese Saison sicher einiges an Spitzenspielen zu sehen bekommen!

Die Bayern werden dem Lewy noch einige Tränen nachweinen.
So einen Stürmer gibt es alle 30 Jahre.
Wenn man sowas hat gibt man es nicht weg – niemals.

Stimmt, wäre viel besser gewesen, auf 45 – 50 Mio zu verzichten. *Ironie*

Er wurde nicht weggegeben, sondern er wollte weg und die Vertragskonstellation gibt keine anderen Lösungen her.

Besser wäre es einfach gewesen, ihn erst gar nich zu vergraulen.

Alle anderen internationalen Mannschaften hatten keinen Lewa, waren aber dennoch erfolgreicher als Bayern, da sie flexibler waren .. und keinen Stürmer mit 50 toren brauchten. Bayern hat die beste Offensive weltweit .. da muss keinem Bange sein.

Alle anderen internationale Mannschaften waren erfolgreicher als Bayern?

Ich wollte hier eigentlich keine Kommentare abgegeben, aber das muss ich kommentieren!

Wer war denn in den letzten 10 Jahren erfolgreicher?

Real Madrid, okay!
Und wer noch?

Dortmund😂🤣

🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

Sehe ich nicht ganz so… Wie schon geschrieben, wer war denn durchgängig erfolgreicher ohne 9? Real Madrid als Maß aller Dinge hat BENZEMA!! Den ich übrigens für besser und kompletter halte als Lewa!! (auch schon als nicht klar war, dass er uns verlässt)

Alles in allem gabs in den letzten 10 Jahren nicht viele Mannschaften die konstant besser waren als wir!

Ich für meinen Teil denke das wir für diese Saison keinen echten 9er brauchen, und wenn doch haben wir Zirkzee und Choupo.

Das wird Tempofußball vom hoffentlich allerfeinsten! 😉 ich hab echt Bock drauf, was meint ihr?

Last edited 29 Tage zuvor by D_Bob

Tempofußball wird schwierig in der buli alle werden mauern da ohne 9er wird eine Herausforderung. Hoffen wir das beste

Jaja…sowas wie Haaland (gibt es beim BVB alle 100Jahre) ,gibt man auch nicht weg-niemals!
Glaubst du, Dortmund wird ihm nicht nachweinen??
So ist es nun mal, was solls!

Last edited 30 Tage zuvor by Aki

Ich würde trotzdem versuchen es mit sasa kalajdzic zu probieren… Der ist 2m und dem kann man dann auch mal eine Flanke rein schlagen und der junge drückt den mit dem kopf rein… Man kann nicht immer nur tiki taka spielen. Wenn die Gegner tief stehen und gut verschieben,ist es schwierig trotz all der Weltklasse die wir im kader haben. Ich sehe kein richtiges Kopfball Ungeheuer im Sturm bei uns. Man muss auch mal jemanden die Chance geben, auch wenn er NOCH NICHT den ganz großen Namen hat.

#MiaSanMia

City hat gelernt und mit Haaland gibt es jetzt nicht nur Tikitaka.

Welche Weltklasse

Das ist voll und ganz meine Meinung. Danke für das Statement. Kopfballstärke wäre gut vor Allem wenn man in jedem Spiel so viele Ecken hat wie wir.

Der Elber 132 Tore
Pizzaro 198 Tore
Das waren andere Zeiten. Lewy kann man nicht 1;1 Erseten. Wir haben absolute Granaten für die Offensive. Ich finde die devensive muss stabiler werde. Letztendlich haben wir Fans immer gut reden, möchte aber auch nicht mit den Herren Kahn/Brazzo tauschen. Sollten nächstes Jahr Der Cl Titel und Meister rauskommen sollte, haben sie alles richtig gemacht
Finde es trotzdem klasse hier diskutieren und Meinungen austauschen zu können.
Miasanmia

Rechtschreibung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:-)

Die Torausbeute von elber und pizarro kann sich doch sehen lassen… Das System war damals auch ein anderes. Nicht so fixiert auf einen MS. Und der Elber hätte in der einen Saison (ich glaube 99 oder 2000) auch 40 Tore erreichen können, hatte damals ich glaube nach ein paar Spieltagen 13 Tore und dann im Spiel gegen HSV Kreuzbandriss und ist ein halbes Jahr ausgefallen. Diese Dominanz in der BuLi der letzten Jahre hat es Lewa auch „einfacher“ gemacht, Tore zu erzielen. Vor 20-25 Jahren gab es ganz andere starke Mannschaften in der BuLi… Bsp HSV… Da hat man oft 1:0 verloren oder der damalige BVB… Bremen, Leverkusen, Schalke… Heute dominiert man die Gegner und nach 2, 3 Toren knickt der Gegner ein. So ein 8:0 zum saisonauftakt gab’s damals nicht…

Alles richtig!
1969 gab’s bei Gladbach einen gewissen Peter Meyer auf dem Weg zum (damaligen) Torrekord. Im Winter (waren seinerzeit noch kalt…) verletzte er sich im Training auf dem pickelharten Schnee schwer und kam nie wieder zurück. 😒

Bayern ohne Lewy , wir werden es erleben. Rang 3-4 BL, CL Viertelfinale, vielleicht Pokalsieger, mehr ist nicht drin. So nüchtern muss man es betrachten.

Welche 3 Mannschaften siehst du den besser aufgestellt, so dass die vor den Bayern landen?

Bist du besoffen?Wer wird denn deiner Meinung nach Meister?Lüdenscheid?RB?Oder die aus Gelsenkirchen?

Armer Udo

Ihr tut alle so als würden die Bayern jetzt nur noch verlieren,
Quatsch
Lewi war schon gut, aber die Mannschaft drumrum ist besser als die meisten denken.
Mia San Mia

Sag, wo lässt du denken, nehme mal an genau dort wo auch die Schreiberlinge von Klatsch und Tratsch denken lassen.

Träum einfach weiter

Udo…du musst nicht neidisch sein!!!!
Ihr habt doch Highspeed-Hummels, BurgerKing-Süle und
Kapitalfehler-Schlotterbeck!

Des is doch auch was oder?!🤣😂🤷🏻

Vollpfosten!!🤦🏻‍♂️

Wenn jetzt nicht noch mal der Depay als Mittelstürmer kommt….! Barca verlangt angeblich 20 Mio Ablöse – würde mich nicht überraschen!

Erinnert euch an M. Schuhmacher bei Ferrari. Immer gesetzt als Nr. 1 im Team und natürlich der schnellste. Kaum war er mal verletzt, wurde Barricello Nr. 1 und plötzlich war Barricello der schnellste. Haben sich auch viele gefragt „warum war er nicht schnellster als Schumi nicht verletzt war?“.

So wirds auch mit Lewi. Ein anderer wird aufblühen und ihn vergessen werden lassen und Lewi/Barca werden beide unglücklich. Lewi weil sie trotz ihm keine Weltklasse-Mannschaft haben und Barca weil sie einen Söldner haben der nur da hin wechselte weil er 4 Jahre statt 1 Jahr seine Millionen bekommt.

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, Bayern wird Barca wie ein Tornado wegfegen.