Transfers

Bis zu 40 Mio. Euro für David Raum? Die Bayern haben ein Ass im Ärmel

David Raum
Foto: IMAGO

Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigt sich der FC Bayern mit dem deutschen Nationalspieler David Raum. Der 24-Jährige könnte die linke Abwehrseite in München verstärken, welche durch den Weggang von Omar Richards nicht mehr ideal besetzt ist. Dem Vernehmen nach fordert Hoffenheim zwischen 30-40 Millionen Euro für Raum. Die Bayern könnte diese Summe aber durch ein Tauschgeschäft drücken.



Die „BILD“ hat am Sonntag als erstes von einem Bayern-Interesse an Raum berichtet. Der „kicker“ hat diese Meldung nun bestätigt. Laut dem Fachblatt „mehren sich die Hinweise“, wonach sich der FC Bayern mit einer Verpflichtung des Außenverteidigers beschäftigt.

Raum wird schon seit geraumer Zeit mit einem vorzeitigen Abschied von der TSG Hoffenheim in Verbindung gebracht. Zuletzt galt Borussia Dortmund als aussichtsreichster Kandidat. Laut TSG-Sportchef Alexander Rosen hat man bisher noch keine konkreten Angebote erhalten, „das Interesse des Marktes“ ist aber deutlich spürbar.

Tauschen die Bayern Chris Richards gegen Raum?

Die hohe Nachfrage wirkt sich zwangsläufig auch auf den Preis des DFB-Stars aus. Nach „kicker“-Informationen fordert Hoffenheim zwischen 30-40 Millionen Euro. Viel Geld, vor allem mit Blick auf die Tatsache, dass die Linksverteidiger-Position beim FC Bayern mit Alphonso Davies bereits sehr gut besetzt ist.

Die Münchner haben aber ein Ass im Ärmel: Chris Richards. Der US-Amerikaner spielte zuletzt 1,5 Jahre auf Leihbasis in Hoffenheim, kehrte diesen Sommer jedoch zurück an die Isar. Der Innenverteidiger gilt als Verkaufskandidat beim Rekordmeister und darf den Verein verlassen, sollte man ein attraktives Angebot erhalten. Dem Vernehmen nach liegt die Schmerzgrenze bei rund 15 Millionen Euro.

Neben Klubs aus England und Spanien soll auch die TSG an einer dauerhaften Verpflichtung interessiert sein. Damit könnte es zu einem Tauschgeschäft zwischen Bayern und Hoffenheim kommen. Damit wäre Raum um Einiges günstiger zu haben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

David Raum will bei der WM spielen. Der setzt sich bestimmt nicht beim FCB auf die Bank. Wahrscheinlicher ist ein Wechsel nach England.

Wer sagt denn, dass er auf der Bank sitzt? Davies war in der letzten Saison alles andere als überzeugend!

Er war viel verletzt, wen soll er da überzeugen? Seine Ärzte?
Zudem könnte Davies auch in die offensive wechseln, zur Erinnering: er wurde auch ursprünglich als Flügeltüren eingekauft. Es wird sich Möglichkeiten geben.

davies war verletzt, ja.
er hatte aber zuletzt reichlich einsätze und möglichkeiten, hat aber leider nicht wirklich in die spur gefunden und kacke gespielt.
nur schnell rennen wird in zukunft nicht ausreichen.

Du hast recht. Auf der Tribüne ist auch genug Platz.

Und da spielt er sicher Stamm?

Armer Udo

Last edited 30 Tage zuvor by Christian Wosil

Servus beieinander,

für mich stellt sich hier die Frage nach der Sinnhaftigkeit.
Auf dieser Position gibt es sicher keinen Handlungsbedarf.
Die linke Seite mit mit Alphonso Davies ganz gut besetzt und als alternative gibt es ja Lucas Hernández.

Bei Bayern ist kein Raum für ihn. Muahahaha

wäre auf jeden Fall kein schlechter Tausch, aber Raum ist zu gut nur für die Bank

Wer sagt denn, dass er beim BVB Stammspieler wird?

Der FC Bayern sollte sich lieber mal Gedanken machen wer jetzt die 50 Pflichtspieltore von Robert nächstes Jahr beisteuert. Mane wird höchstens die Hälfte schaffen. Hier besteht Handlungsbedarf, aber nicht solche Gurken wie Mathys für 30 Mille.

Alte Fußballweisheit: Besser hinten die Tore verhindern, als vorne massenweise schießen zu müssen 😉

Noch so einer der den lewandowski hinterher heult.peinlich.

100% … niemand kann 30 Tore bei Bayern schiesen…

Bei den erstklassigen Vorlagengebern die wir haben schafft jeder halbwegs talentierte Mittelstürmer 25-30 Buden.

Darum hat sich ja Bayern einen Mttelstürmer für 25 Mio geleistet.
Du solltest sofort Brazzo ersetzen 😂

An eine Gurke muss ich auch oft denken, wenn ich deine Kommentare lese…😜

Udo Du Schlingel – ab in den BähPfauBäh-Chat mit Dir 😂

Udo, manche Menschen können sich über mehrere Dinge gleichzeitig Gedanken machen.

Bleib doch endlich hier weg, im Zecken Forum ist Platz für dich.

ein 2:0 bringt genau so viele punkte wie ein 5:0.
außerdem müssen die tore nicht nur von mane geschossen werden.
gnabry, coman, müller, sane zb sind auch noch da.

Wie oft, hat er denn die 50 Tore in einer Saison geschossen? Du tust so, als wenn er 8 Jahre immer 50+ Tore geschossen hat. Einfach nur lächerlich. Hinten werden die Spiele gewonnen. Wieder öfters zu null spielen und vorne vielleicht 30 Buden weniger schießen, wird auch reichen.

Das währe ein sehr guter Deal und Doofmund Schaut dann doof.. 👍👍👍.. Brazzo mach das ding..

Plötzlich ist Fraunholz Brazzo Fan, unglaublich!

Aber ab sofort zu bezahlen in Dollar oder Franken. Der Ramsch Euro gilt nicht mehr als Zahlungsmittel ……😂😂😂

peinlich dein Kommentar,🤦 hast auch was sinnvolles zu sagen ?

scheint tatsaechlich was dran zu sein….netto 15 fuer Raum klingt gut, ich bin dabei 🙂

Wir haben Davis und Hernandez kann da auch spielen. Warum dann noch jemanden holen??

Sehe nur noch auf 1 Position Bedarf und das ist vorne im Sturmzentrum Zirkzee und Choupu sind beides top Backups aber ob sie für die Ziele die wir haben reichen??

Davies kann als Alternative vorne spielen 😉

Vorne haben wir aber genug Leute, sollen wir dann Mane, Coman und Sane auf die Bank sitzen.

Wir brauchen den nicht. Wir haben genug Defensivspieler, nur muss JN endlich Ordnung in die Abwehr bringen.

Das ist doch Quatsch! David Raum, frischgebackener Nationalspieler, als Reservist. Wer’s glaubt, wird selig!

Raum is keine 40 Mio wert

Wenn Phonzie fit ist, gibt es weltweit keinen besseren Linksverteidiger mit Offensivqualität. Raum ist leider nicht flexibel einsetzbar, da kannst Du auch Nico Schultz vom BVB für lau als Ergänzungsspieler holen…

Oh Gott 🙈🙉🙊

Borna Sosa.
Wohlgemerkt: Es geht um die Lücke, die Omar Richards hinterlässt! Nicht darum, für Phonzy einen „Nachfolger“ zu finden.
(So schnell ist eh keiner, dass er Phonzy folgen könnte… 😄)

Sorry aber Schulz als Gedanke tut schon weh.

Nicht der 1. , 2., 3., oder … von guten jungen deutschen Spielern wurde bei Bayern kaputt gemacht. Beste Beispiele aus der Vergangenheit sind Götze, Deisler, Sternkopf und und. Salihamidzic geistiger Underground der Bundesliga ist nur in der Lage mit dem vom Vorstand zur Verfügung gestellten Geldbündeln zu argumentieren. Zu mehr reicht es nicht. In Dortmund wären die Entwicklungsmöglichkeiten für Raum um ein deutliches besser. Bundesliga, Pokal und CL all das gibt’s auch in Dortmund

Für die Bank ist Raum zu schade, für das Spielfeld nicht gut genug. Jedenfalls ist er nicht besser, als Phonzy.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.