FC Bayern News

Europas Top-Einkäufer diesen Sommer: Bayern liegt vor ManCity und Barça

FC Bayern
Foto: Getty Images

Während sich die Bayern in den vergangenen Transferperiode dezent zurückgehalten haben, hat man diesen Sommer ein regelrechtes Feuerwerk in Sachen Neuzugänge hingelegt. Mit Sadio Mané und Matthijs de Ligt hat man zwei echte Top-Stars an die Isar gelockt. Die beiden Transfer-Coups haben aber auch viel Geld gekostet. Kein anderer Klub in Europa hat bisher so viel Geld für neue Spieler ausgegeben wie der deutsche Rekordmeister.



Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat einen echten Lauf, der 45-Jährige zaubert einen Transfer nach dem anderen aus dem Hut und sorgt damit nicht nur bei den eigenen Anhängern für Verwunderung. Auch die europäische Konkurrenz dürfte überrascht sein, dass die Münchner sich diesen Sommer in Spendierlaune präsentieren.

Bayern plündert das Festgeldkonto für de Ligt & Co.

Die „BILD“ hat ein Ranking der Top-Einkäufer in dieser Wechselperiode aufgestellt und der FC Bayern hat sich die Spitzenposition gesichert. Insgesamt 120,5 Millionen Euro hat der FCB bis dato für neue Spieler ausgegeben. Mit Konrad Laimer und Mathys Tel könnten weitere 40-50 Millionen Euro hinzukommen.

Auf Rang 2 liegt der englische Meister Manchester City, der knapp 109 Millionen Euro für Erling Haaland und Kalvin Phillips ausgegeben haben. Etwas überraschend folgt der FC Barcelona auf dem dritten Platz. Trotz Schulden in Höhe von rd. 1,3 Milliarden Euro, haben die Katalanen bisher 103 Millionen Euro für Ex-FCB-Star Robert Lewandowski und den Brasilianer Raphinha ausgegeben.

Auch Borussia Dortmund hat den Sprung in die Top 10 geschafft. Durch die Verpflichtungen von Sebastian Haller, Karim Adeyemi, Nico Schlotterbeck und Sahin Özcan hat der BVB bisher 86 Millionen Euro in neue Spieler investiert. Mehr als Real Madrid, Paris Saint-Germain und Manchester United.

Europas Top-Einkäufer diesen Sommer: Die Top 10 in der Übersicht

Stand: 19. Juli 2022

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Haller wird erst mal ausfallen. Jetzt der dritte BL-Spieler in 2 Monaten mit der Diagnose Hodenkrebs. Den 3 baldige Genesung! Solche Nachrichten sind nicht normal und man muss sich die Frage stellen wie das kommt, dass seit einem Jahr so viele Sportler so schwerwiegende gesundheitliche Schäden bekommen. Das hat es in den Jahren und Jahrzehnten davor doch nicht in einer solchen Häufigkeit gegeben.

Wow ein normaler Beitrag von Udo…

Das ich das noch erleben darf 😉😅

Kann ich dir schon sagen, aber dann heists wieder „VeRsChWöRuNgStHeOrIe“: es liegt an der Corona-Impfung.

Der Herr Arzt mit empirischen Studien.
Muss ja quasi an der Impfung liegen.
Strahlung durch Handys und weiteren Tech ist ja für die Zellenmutation unerheblich. Es ist safe iwas mit corona!

Endlich mal ein guter Beitrag von dir!

Man hat ja auch wieder um die 60-70 mio eingenommen also ist das schon in Ordnung

Das weckt natürlich auch große Erwartungen. Jetzt ist Nagelsmann gefordert, sonst steht auf der Liste mit den Neuzugängen bald auch ein Trainer.
Man redet immer von den Scheich Vereinen, aber die halten sich auffällig zurück.
Auch Real als CL Sieger ist sehr zurückhaltend.

die scheichclubs investieren schon, aber etwas selektiver

psg hat gerade mbappe fuer mehr als 500 mio verlaengert, mancity zahlt 300 fuer das haaland paket….

Und das Beeindruckendste: Sollten die geplanten Ein-/Verkäufe durchgehen und Klubs wie Liverpool und Madrid nicht noch groß nachlegen, wäre Bayern nach City und PSG der drittwertvollste Verein nach TM-Marktwerten!

Ich bin kein Freund von Salihamicic aber ich glaube er hat das ziemlich gut gemacht!!!

die Summen sind in der Realität schon komplett anders.. ManCity hatte für die Saison auch schon Julian Alvarez verpflichtet (leider .. sehr günstig und richtig gut) und in den 60M für Haaland sind die ÜBER 60Millionen Handgeld für die Haaland-Familie und den Berater nicht eingerechnet. Genauso wie Barca noch 20M an den Berater von Lewa zahlen muss.

quantitaetsliste

hoffen wir die qualitaet ist auch top

Jo mei.

Der FC Bayern hat über 2 Jahre nichts – eingekauft.(Noboddys) Nach so einer abgelaufenen Saison war es dringend nötig mal was zu Tun- besonders Abwehr gut der Hammer-de Ligt war wichtig, sowie vorne Mané für lewi-außen war gut-wichtig!
Achtung: 11 Meistertitel!!!
Allen betroffenen viel Glück-Gesundung-Hodenkrebs!

Lächerliche obige Aussage: Wenn man das ganze Paket bei Man City sieht,
hat Haaland alleine schon 150.Millionen (120 Mill. ohne Gehalt) mit Gehalt für 1 Jahr gekostet!
Von wegen nur 60 Mill., dafür hätte ihn der FC Bayern auch geholt-Witzaussage-Betrachtung!
Zahlen beschönigen, nennt man dies!
Der FC Bayern hat sich nur in der Abwehr u. Mittelfeld verstärkt-im Sturm???
Mané ist nicht schlecht, aber dabei Lewi-ersetzen mit Gnabry -nein.
Wir werden trotzdem Meister!!! Viel Glück allen-Sportfans.