FC Bayern News

Testspiel gegen Manchester City: Musiala feiert sein Comeback, Sadio Mané fällt aus

Jamal Musiala
Foto: IMAGO

Beim 6:2-Testspiel-Erfolg gegen D.C. United musste Jamal Musiala verletzungsbedingt verpassen. Aktuellen Medienberichten zufolge ist der 19-jährige Youngster wieder einsatzbereit und wird beim Duell gegen Manchester City sein Comeback feiern. Dafür verpasst Sadio Mané das Topspiel gegen Erling Haaland & Co.



Die US-Tour der Bayern neigt sich dem Ende zu. Zum Abschluss der knapp einwöchigen Reise steht ein echtes Spektakel an. Die Münchner treffen in der Nacht von Samstag auf Sonntag im legendären Lambeau Field in Green Bay auf den englischen Meister Manchester City.

Bayern-Coach Julian Nagelsmann wird im Duell gegen Pep Guardiola personell nicht aus dem Vollen schöpfen können. Wie „Sky“ berichtet, wird Sadio Mané den Münchnern nicht zur Verfügung stehen. Grund: Der 30-Jährige wurde am Donnerstagabend zu Afrikas Fußballer des Jahres gekürt und nahm persönlich an der Gala in Marokko statt. Nach „Sky“-Informationen reist der Senegalese nicht zurück in die USA, wie ursprünglich geplant, sondern wird direkt nach München zurückkehren.

Musiala meldet sich fit

Während Mané ausfällt, steht Jamal Musiala vor seinem Comeback. Der 19-Jährige plagte sich zuletzt mit muskulären Problemen herum und fehlte beim Spiel gegen D.C. United. Laut der „BILD“ ist Musiala aber wieder fit und wird gegen Manchester City voraussichtlich zum Einsatz kommen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Afrikas Fußball befindet sich in einer Krise. Die Wahl des 30-jährigen Mane unterstreicht dies, es sind in den letzten Jahren keine Spieler mehr in die Weltspitze nachgerückt. Die anstehende Weltmeisterschaft in Katar, die von den Temperaturen den Afrikanern entgegen kommt, wird vom Team Brasilien dominiert werden. Wir werden einen Spaziergang der Brasilianer wie zuletzt 1970 erleben.

Naja, nach deiner Argumentation ist ja dann Weltweit kein guter Spieler mehr nachgerückt in den letzten Jahren. Schließlich wurde der 35 Jährige Messi ja letztens mit dem Ballon d’or ausgezeichnet.

Aber Messi ist kein Afrikaner sondern Argentinier.

Demnach ist der Fußball in der ganzen Welt tief in der Depression, nachdem der über 30 Jährige RL9 mittlerweile schon 2 x Weltfußballer wurde.

Merkste was?

Der dazu in einer Farmersleague spielt, bei einem Verein, der den Wettbewerb aktiv geschwächt hat :).

#Ironie aus

Polens und Portugals Fußball ist also auch in der Krise?

Du unterstreichst auch Deine Unkenntnisse über den Fußball.

Oder wie 2014, wo es den Braslianern auch schon vorausgesagt wurde…😂

Nur das im Gegensatz zu 1970 fast alle Brasilianer in Europa spielen und entsprechend aklimatisiert sind. Just sayin‘

Stimmt, bis zum „unglücklichen“ 1:7 im Halbfinale! Da wartet dann Argentina. Kommt mir irgendwie bekannt vor. 🤣🤣🤣 Ok, Neymar hat seine Falltechnik und seine schauspielerischen Fähigkeiten verbessert aber für den Oscar reichts noch lange nicht.

Unser Udo mal wieder. Such dir doch mal Freunde, dann musst du uns nicht immer, mit deinem Geistigen M…. nerven. Habe schon viel von dir hier gelesen, aber was vernünftiges, war nicht dabei.

wird ein 7-5, denn die zwei coaches sind weltmeister im harakiri nogutsnoglory bs 🙂

Stimmt doch, zwei Egomanen die sich über alles stellen!
Gerade in wichtigen Spielen müssen die zwei zeigen wie genial sie sind!
Das Ergebnis, zumindest in der CL ist bekannt!

Welcome back Jamal! ❤ 🤍 , einer unserer wertvollsten Leistungsträger und Keyplayer und das künftige Herzstück des FC Bayern.

Last edited 19 Tage zuvor by Brazzo4Ever!

Ohne Worte das der FCB das zulässt, man hätte ihn doch auch per Videoschalte dazu holen können statt um die halbe Welt zu jetten.

Ich finde es gut das zeigt FC Bayern München Respekt voller Umgang pflegt er wollte Dort hin und aus Respekt sollte man ihm gehen lassen

Sehe ich ganz genau so.
Ist auch Marketingseitig nicht verkehrt, dass man Mane dorthin lässt.

Aber wenn ich hier so einige Kommentare sehe, freue ich mich schon auf die Wochen, an denen Mane uns nicht zur Verfügung steht, weil er beim Afrika Cup ist

„Wie können sie ihn nur dort spielen lassen?“

Diese Frage, ist ja von Haus aus leicht zu beantworten, ohne Cup, überhaupt kein Mane beim FCB.

Umwelt mässig sehr guter Entscheidung. Greta wird’s freuen.

… schon klar, Udo…
Du gewinnst die Weltmeisterschaft und bei Pokalübergabe wirst Du dann per Video dazugeschaltet. Und beim Meisterfoto kann man eins von Dir einfügen. Ist dann für Dich das Gleiche? Was ist mit Respekt und Anerkennung?

sorry Udo, meinte natürlich NoStreich ;o)

Vollpfosten
Solche Sachen einem Spieler zu ermöglichen gehört auch in de Kategorie Wertschätzung
Aber von dir kennt man ja keine vernünftigen Kommentare

Der FC Bayern wird immernoch FAMILIÄR geführt und unterstützt seine Spieler selbstverständlich, wenn es um solch Ehrenhafte Dinge geht! Eine kommerziell notwendige Tingeltour durch die USA soll dem kein Abbruch tun.

Last edited 19 Tage zuvor by Bernd Einhoff

Genau, einen Spieler frisch dazu holen und bei einem grossen pers. Erfolg dazu nötigen nicht teilzunehmen.
So mache ich zufriedene Spieler.

Sadio Mane, ist in Afrika eine Ikone. Es ist doch gar keine Frage, dass er persönlich dort sein muss. Es ist übrigens nur ein Testspiel und nicht das CL-Finale. Welche Bedeutung, dass für Sadio Mane hat, sollte eigentlich jedem klar sein. Wer sich nur ein wenig mit ihm beschäftigt, weiß wie wichtig diese Auszeichnung für ihn und die Afrikaner ist. Weder menschlich, noch als FC Bayern-Fan, ist Ihre Aussage akzeptabel.

Wenn das keine Wertschätzung ist dieses Wort ist ja oft gefallen in den letzten Monaten. Finde es in Ordnung das Mane dort Persönlich hinfährt und sich seinen verdienten Preis abholt wurde vorher bestimnt von beiden Seiten entschieden das er das machen kann. Musiala muss jetzt noch mehr zeigen das er ein ganz großer werden kann gut das wir ihn haben da er für mich wenn Müller aufhört der beste Ersatz ist auf diese Position. Wenn ich jetzt schon lesen muss das hier einige Brasilien als Favoriten in Katar sehen könnte ich lachen die spielen alle in Europa und kommen mit dem Klima da unten auf nicht zu recht. Hätte diese WM sowieso ausgelassen nicht nur wegen Menschenrechte sondern weil die im Winter ist was soll der mist. Aber es geht nur um 💵💲💵💲

Thema Brasilien und Favorit, eine kleine Ergänzung von mir.

Soweit ich das mitbekommen habe, werden die Stadien alle klimatisiert sein.
Also kein Problem während der Spiele.

Wenn also die Trainingseinheiten und das Leben in den klimatisierten Hotels ein Problem sein sollten (WM findet ja im Winter statt), dann frage ich mich, wie unsere Spieler das immer ausgehalten haben, wenn sie in der Winter Vorbereitung nach Katar geflogen sind.

Dachte die haben das immer gemacht, weil sie dort optimale Bedingungen vorgefunden haben.

Also das ist kompletter Quatsch mit Vorteil für die Brasilianer.

Zum Glück haben die Chinesen sich nicht qualifiziert.
Da die meisten dort Klimaanlagen in ihren Wohnungen haben, wären diese Topfavorit gewesen, da sie die Bedingungen mit Klimaanlagen gewohnt sind.

Aber wer weiß…vielleicht zieht es Japan durch.

Die waren wahrscheinlich in der Eishalle zum trainieren!😆
Ich glaube ja sowieso, dass wird nix mit der WM. Bei klimatisierten Stadien, klebt sich doch garantiert die „letzte Generation“ am Rasen fest und blockiert alles. Das würde ja wenigstens mal Sinn machen.