FC Bayern News

Lewandowski-Abschied? Guardiola: „Er war wichtig, aber das Herz der Mannschaft ist immer noch da“

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Mit Robert Lewandowski haben die Bayern einer der besten Stürmer der Welt diesen Sommer verloren. Der Abschied des Polen ist rein sportlich betrachtet ein herber Rückschlag für die Münchner. Pep Guardiola ist aber überzeugt davon, dass der FCB den Weggang kompensieren kann.



Guardiola äußerte sich vor dem morgigen Testspiel gegen die Bayern auch über den Lewandowski-Wechsel zum FC Barcelona. Der 51-Jährige rechnet nicht damit, dass die Münchner in der kommenden Saison einbrechen werden ohne den FIFA-Weltfußballer in ihren Reihen: „Lewy war ein wichtiger Spieler. Aber das Herz der Mannschaft ist immer noch da: Manu, Jo, Thomas“, erklärte dieser auf der PK vor dem Spiel.

Zudem betonte der ManCity-Coach, dass die Bayern sich sehr gut verstärkt haben auf dem Transfermarkt: „Sie haben außergewöhnliche Transfers getätigt. Wenn Vereine wie Real, Barça oder Bayern anrufen, wollen alle Spieler kommen. Andere Vereine müssen mehr Geld zahlen.“

Guardiola schließt Rückkehr zum FC Bayern aus

Zwischen 2013 bis 2016 stand Guardiola selbst beim FC Bayern unter Vertrag. Eine Rückkehr nach München schließt der Spanier aus. „Nein! Ich werde alt sein. Sie haben einen guten jungen Trainer, sie haben viel Geld für ihn bezahlt. Aber ich werde zurück in die Allianz Arena gehen und Kathleen Krüger wird mir zwei Karten besorgen, um die Spiele zu sehen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

der pep….Super Trainer, und die CL verdaddelt er ohne Messi trotzdem irgendwie immer

wenn man die Kader 2014-16 heute nochmal anschaut….Hammer

Der beste Trainer den Bayern jemals hatte !!! Und der beste Trainer der Welt !!!

Blödsinn !!!

Den besten Trainer wo Bayern jemals hatte war Heynckes.

Top Trainer ohne Frage aber der beste den wir je hatten sorry aber nö, der beste ist und bleibt Jupp und danach aufgrund der Titelanzahl Hansi.

Thiago, Alaba, Robben, Ribery, Lewandowski…🥹

Was möchtest Du mit der Aufzählung, in der Du Spieler die den Verein gewechselt haben mit Spielern die ihre Karriere beendet haben vermischst denn sagen?

Ist eine Aufzählung wie Kuchenbacken – Bremsbacken – A****backen…..

Jupp, Pep und Julian sind meine FCB Lieblingstrainer! Es war eine sehr schöne Zeit damals mit den beiden und ich freue mich auf die nächste Saison.

Aber du Lock hat uns 6titel beschert, oder nicht, ich fand ihn auch gut

Vergiss LvG nicht, das ist ein Fußball Professor.

Würde mich mal interessieren, was die gute Kathleen als Gegenleistung bekommt…😜

Es gibt Menschen die brauchen keine Gegenleistung, da reicht Freundschaft! Was für ein nutzlose Kommentar!

Pep Guardiola, ein echter Sportmann mit viel Herz. Sei er in München immer willkommen, wenn’s auch nur die Tribüne ist, oder sein 0:3 im kommenden Jahr als CL-Auswärtsniederlage 😁

Wie recht er hat..! wie immer klug und diplomatisch der Pep..💪👍

Sicherlich ein guter Trainer, aber bei Bayern hat er auch nur das minimalziel “ Deutscher Meister “ erreicht ,wird meiner Meinung nach total überschätzt, wie lange trainiert er jetzt schon Manchester City,Erfolge überschaubar..

Super…super…super….

Pep ist immer herzlich willkommen, genau wie Van Gaal und natürlich Jupp. Eigentlich sind alle ehemaligen Trainer außer Klinsmann und evtl Magath willkommen.

Ihr habt Ottmar vergessen

Netter Kerl, guter Trainer, aber in den entscheidenden Momenten und wichtigen Spielen zu verkopft

lasst mal PEP in Ruhe

Ein sehr sympathischer Typ, aber die größten Erfolge sind schon einige Zeit her.
Da hatte Barca Präsident Laporta ein goldenes Händchen als er ihn aus der B Mannschaft holte.
Da war er genauso erfolgreich wie Hansi Flick beim anderen FCB.

Trefflich beschrieben von Guardiola. Lewandowski war wichtig, aber er war nicht das Herz der Mannschaft.
Absolut korrekt!

Der Pep sollte Mal auf Hansi Flick schauen,der kam,schaute und holte 6 Titel,der Pep hat jedes Jahr die beste Mannschaft der Welt in England und hat die Champions League noch nicht geholt.