FC Bayern News

Nagelsmann über Harry Kane: „Er ist ein brillanter Spieler, aber sehr teuer“

Harry Kane
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Tagen intensiv mit einer Verpflichtung von Harry Kane in Verbindung gebracht. Der 28-Jährige wird als potenzieller Nachfolger für Robert Lewandowski in München gehandelt. FCB-Coach Julian Nagelsmann wäre durchaus offen für eine Verpflichtung des England-Stars.



Nach Klubchef Oliver Kahn hat sich nun auch Julian Nagelsmann als Fan von Harry Kane geäußert. Der 35-Jährige macht keinen Hehl daraus, dass er den Tottenham-Profi gerne in seinem Team haben würde: „Er ist ein brillanter Spieler, einer der besten Stürmer. Es wäre möglich, dass er in der Bundesliga viele Tore schießt“, erklärte der Bayern-Coach am Freitag.

„Es wäre schwierig momentan“

Nagelsmann schränkte aber direkt ein und verwies auf die finanziellen Rahmenbedingungen eines solchen Transfers: „Ich kenne nicht den Preis, er ist sehr teuer. Das ist das Problem. Es wäre schwierig momentan.“

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist 28-Jährige der Wunschspieler in München für die Nachfolge von Robert Lewandowski. Demnach möchten die Bayern im Sommer 2023 einen Anlauf wagen. Kane ist vertraglich noch bis 2024 an Tottenham gebunden. Nach „BILD“-Informationen gibt es bereits losen Kontakt zwischen den Bayern und der Spielerseite. Der englische Nationalspieler kann sich demnach einen Wechsel zum FC Bayern durchaus vorstellen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn man Ronaldo für ein Jahr holen würde kann man sich das nächste Jahr Harry Kane sorgenlos auch für 100 Mio holen.

Genau nochmals einen Star verpflichten. Einen Haufen Grossverdiener und keinen mehr der Leistung bringt. Jeder meint er sei etwas besseres der andere soll dorthin gehen wo es weh tun kann. Beispiel. PSG. Teuerste Mannschaft aber zu viel einzelne Diven. Darum gewinnen die ausser Landesmeister keine nahmhaften Titel.

Unsere letzte Diva wartet in Barcelona auf seine Spielberechtigung.

Genau

„Unsere letzte Diva“ war zwar eine Diva aber gleichzeitig auch der beste Bundesligaspieler der letzten 40 Jahre!

Dieses Jahr holen, man sieht es bei Liverpool und ManCity. Klar wäre er teuer aber wir brauchen ihn. Mit ihm hätten wir die nächsten 8 Jahre ausgesorgt auf der Stürmer position. Und schwierig heißt nicht unmöglich, deswegen zumindest versuchen sollten es unsere Bosse. Wenn dann Tottenham trotzdem nein sagt dann ist das so aber man ist nicht nur tatenlos rum gestanden. Probieren geht überhaupt studieren

CR7 kommt noch.
Komisch das 7 aktive Bayern Spieler Übernacht CR7 auf Instagram folgen.

Träumen ist immer noch erlaubt, aber ehrlich,was wollen wir mit dieser Diva hier…

Servus beieinander,
was soll das Geblödel?
Welchen Sinn gibt es, wenn man sich Gedanken über ein Spieler macht, den man evtl. im nächsten Jahr verpflichten könnt?
Mit diesem Verhalten schreckt man doch potentielle Kandidaten für dieses Jahr ab.
Entweder ich hole Kane jetzt, oder ich lasse die Diskussion und konzentriere mich auf die aktuelle Saison.
Wer weis was in einer Saison passiert.

Es diskutieren nur die Fans und die Medien über Kane.

Genau so ist es ,jeder Dödel meint hier einen Beitrag abgeben zu müssen,und ist der Blödsinn noch so hoch

Hier spricht der Blinde von der Farbe!!!

Nagelsmann redet über Kane.
Ich denke Nagelsmann sucht sich schon mal Ausreden wenns International wieder nicht laufen sollte.
Denn an ihm kanns nicht liegen 😏

Wenn er RICHTIG gut wäre, wäre er nicht schon so lange bei Tottenham…

Ist ein Argument!

Klingt sehr nach „…im Moment leider nicht machbar, aber schaun mia moi was 2023 passiert 😉 „