Transfers

Barça ist offen für eine Leihe von Frenkie de Jong: Werden die Bayern schwach?

Frenkie de Jong
Foto: IMAGO

Barça-Profi Frenkie de Jong wurde in den vergangenen Wochen intensiv mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht. Dem Vernehmen nach ist der Transfer jedoch gescheitert, was vor allem daran liegt, dass der Niederländer Barcelona nicht verlassen möchte. Die Katalanen hingegen drängen weiterhin auf einen Abschied im Sommer und sollen mittlerweile auch offen für eine Leihe sein. Werden die Bayern schwach beim „Wunschspieler“ von Julian Nagelsmann?



Der FC Bayern wird schon seit geraumer Zeit mit einer Verpflichtung von Frenkie de Jong in Verbindung gebracht. Mit Blick auf die kolportierte Ablöse von knapp 80 Millionen Euro erschien ein Wechsel zum deutschen Rekordmeister diesen Sommer jedoch sehr unwahrscheinlich. Dies könnte sich nun jedoch ändern.

Barça ist offen für eine Leihe mit Kaufoption

Wie die spanische „SPORT“ berichtet, ist Barcelona mittlerweile offen den 25-jährigen Mittelfeldspieler auch zu verleihen. Grund: Die Katalanen wollen de Jong unbedingt von ihrer Gehaltsliste streichen, ansonsten ist man nicht in der Lage seine Sommer-Neuzugänge wie Robert Lewandowski oder Raphinha bei der spanischen Liga zu registrieren.

Laut der „SPORT“ wäre Barça durchaus gewillt den Niederländer für eine Saison zu verleihen und dem Abnehmer eine Kaufoption in Höhe von 80 Millionen Euro zu gewähren.

Das Problem ist jedoch: De Jong selbst möchte Barcelona nicht verlassen. Der niederländische Nationalspieler fühlt sich in Spanien sehr wohl. Der Mittelfeldspieler ist zudem auch nicht bereit eine erneute Gehaltskürzung zu akzeptieren, welche für einen Verbleib von Barcelona fordert.

De Jong als Alternative zu Konrad Laimer?

In München wird man die aktuelle Lage rund um de Jong sicherlich ganz genau beobachten. Vor allem Julian Nagelsmann wäre sicherlich nicht abgeneigt. Der FCB-Coach hat sich in der Vergangenheit schon als de Jong-Fan geoutet und diesen „sehr guten und interessanten Spieler“ bezeichnet.

Bei den Bayern würde dieser mit Matthijs de Ligt, Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui auf drei ehemalige Ajax-Kollegen treffen. De Jong wäre zudem eine echte Alternative zu Konrad Laimer, dessen Transfer sich derzeit äußerst schwierig gestaltet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
122 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

sofort holen. dann laimer ohne ablöse im nächsten sommer

exakt….was beim guten laimer etwas uebersehen wird

er hat 2020/21 verletzt fast komplett verpasst, und auch im letzten jahr nicht voll spielen koennen. und seine defensivstatistiken waren 2021/22 zwar noch gut, aber eben nicht mehr auf dem tollen niveau vor der verletzung

wenn er fit ist und so spielt wie 2019/20 dann kann er uns aufgrund seines profils helfen

aber da er das bisher nicht gezeigt hat waere es besser noch ein jahr zuzusehen, auch vor dem hintergrund der hohen abloese

und de jong ist doch ne gute bruecke. CL 2020 haben wir mit goretzka thiago als DM gewonnen, davon ist man mit goretzka de jong nicht so weit entfernt ….

und um noch ein bisschen besser abzusichern analog zu allen grossen mannschaften nur drei offensive

……………………….neuer………………
…..upamecano……de ligt……hernandez…..
kimmich…….goretzka……..de jong……davies
…….…gnabry………mueller……..mane…………

tuchel und ancelotti, die letzten 2 cl sieger, wuerden mit unserem kader garantiert genau so spielen 🙂

An deiner Stelle würde ich die Träinerausbildung anstreben.

Servus Thorsten,
das würde Sinn machen, nur noch Sanè verkaufen und einen Mittelstürmer verpflichten, dann wäre es der perfekte Kader.

@bench: Laimer kommt nächsten Sommer, Mintzlaff lässt ihn überhaupt nicht gerne gehen.
Haben ja Sabitzer, zur Zeit gut!

Bitte nicht!!! De Jong hat bei Barca bislang nicht überzeugt und ist außerdem viel zu teuer. Außerdem was willst du mit zwei zusätzliche Mf-Spielern. Hat der FCB nicht schon genug????

Schwachsinn ! Wäre sofort an der Spitze der Gehaltsliste und das als Leihspieler. Zudem von seinem Potenzial her sicher ein super Spieler, zeigt das aber viel zu selten bisher.
Wir haben auf seiner Position auch keinen Bedarf. Und jetzt kommt mir keiner damit was er alles besser kann als unsere Jungs auf dieser Position. Das Gras in Nachbars Garten ist grüner, blablabla.
Habe de Jong in der Tat schon öfter spielen sehen und fand ihn nie überragend. Im Gegenteil, er hat es bis heute nicht geschafft Hollands oder Barcelonas Spiel entscheidend zu prägen.

Coutinho war auch an Gehaltsspitze…. wen hat damals interessiert???
Scheinst noch nicht viele Spiele von de Jong gesehen zu haben …. zumindest nicht von den hervorragenden!!!

Na, dann benenne doch mal ein bedeutendes Spiel in dem er angeblich so hervorragend war. Und damit meine ich jetzt nicht Ajax-Fortuna Sittard…
Und nein, ich habe ihn noch nicht 100 mal gesehen, sondern eher 10-20 mal.
Immer diese Klugscheisserei, entweder sind hier jede Menge nerds unterwegs, die sich 24 h am Tag mit Fusi glotzen von der c-Jugend bis zur UCL beschäftigen, oder es ist nur heiße Luft. Ich nehme an, Du siehst jedes Spiel von Barca, Ajax und Niederlande und kennst den Spieler seit seinem 9. Lebensjahr.

Und zu Coutinho, was genau hat der Scheiss gebracht????

coutinho war nicht gehaltsspitze….damals war das gefuege insgesamt noch ausgewogen, auch wenn uns hasan mit hernandez 18m das erste dicke ei ins nest gelegt hat

https://www.capology.com/club/bayern-munich/salaries/2019-2020/

Halte ich für eine Schnapsidee. Laimer hat den Vorteil auch hinten rechts spielen zu können. Das hat de Jong nicht. 80 Mio Option. Ich lach mich tot. Nicht jeder zahlt diese Mondpreise für Durchschnitt.

Ich denke auch,dass Laimer noch kommt. Spätestens dann, wenn für Pavard ein gutes (40-45 Mio Angebot) von Chelsea reinkommt.

Dann könnte nämlich wie von Dir sehr gut erfasst Laimer die Alternative zu Stanisic und Masraoui auf RV sein, aber hauptsächlich natürlich den Abräumer im ZDM machen.

Ich war riesen Fan von de Jong bei Ajax. In der aktuellen Verfassung ist er tatsächlich kein Upgrade zu unserem aktuellen ZM.

genau deshalb wird Lothar nicht Greenkeeper,
nur für den Fall dass es Dir noch nicht aufgefallen ist,
für hinter recht gibt es zur Zeit 3 Spieler, da braucht man sicher keinen Laimer.

Für eine Saison leihen und laimer dann Ablösefrei holen! Sehe da kein Problem 🤷🏻

Last edited 12 Tage zuvor by Benjamin

Ich denke, dass Barca fordern würde, dass man die 30 Mio Gehalt übernimmt… und das wird abgelehnt

Als absolut objektiver Beobachter und Schweizer Bayernliebling sage ich zu De Jong und allen anderen Scheingrossen : Die Spieler können ja nichts dafür wenn man ihnen so wahnwitzige Gehälter anbietet.Die Klubs sind da alleine dran schuld. Jetzt sollen sie auch die Gehälter weiterzahlen oder die Spieler verkaufen.Wenn sie das nicht hinkriegen,dann soll der Vertag erfüllt werden basta. Müssen halt vorher überlegen welche Ausmasse das ganze annimmt.Mein Ratschlag für Bayern: Warum nicht ausleihen?Zu den Konditionen die Bayern vorschlägt.Kaufoption und Gehalt nach Bayernvorschlag und sonst nichts. Das Geschäft ist irre und immer verblödeter.Bayern soll genau so weitermachen wie bisher.

Der will nicht zu MANU-aber lieber zum FC Bayern.

de jongs fixgehalt sind 14m…..dazu kommen paar boni

gibt noch das problem dass barca ihm viel geld schuldet, und das wurde mit zukuenftigem gehalt verrechnet und fuehrt dazu dass sein gehalt oft mit knapp 30 angegeben wird

aber das sollte bayern nicht betreffen…einstellige leihgebuehr, ich sag mal 8, plus gehalt…insgesamt maximal 25 mio, mehr sollte bayern nicht bieten

dafuer bekommen wir 1 jahr de jong plus die kaufoption,,,einen kleinen wert hat die auch

es ist ein haufen kohle, klar zuviel auch…… aber ein jahr laimer waere noch teurer….25m abloese plus vielleicht 10m gehalt

Ich würde Ihn mit den noch offenen Forderungen für der Transfer von Vidal verrechnen, das steht noch was aus.
Und das Gehalt könnte man ja mit der zukünftigen Boni für Lewandowski anrechnen.
Anders werden die Mio ˋs nie nach München kommen.

De Jong-Hat bereits viel weniger Gehalt!!

Man hat den Eindruck ein großer Teil der FC Bayern-Anhänger hat ein gehöriges brain washing hinter sich. Wie kämen sie sonst auf den Gedanken den Rumpelfuß Laimer mit de Jonk zu vergleichen. Muss denn in Deutschland der Fußball immer nach Schweiß, harter Arbeit und Anstrengung riechen um anerkannt zu werden? De Jonk ist ein vorzüglicher Spieler während Laimer ein fleißiger Arbeiter vor dem Herrn ist. Laimer ist und zudem unnötig wie ein Kropf ist während de Jonk dem FC Bayern weiterhelfen könnte.

Noch so ein ahnungsloser Möchte-Gern-Trainer!!!

Wieviel Ahnung Du hast, sieht man schon daran wie Du de Jong schreibst…

Brauchen wir nun wirklich nicht! Musiala / Vidovic / Wanner / Gravenberch / Kimmich / Gorezka / immer noch Sabitzer….

Goretzka ständig verletzt, siehe Tolisso.
Sabitzer zu schwach. Wanner wann ?? Vidovic wann ??? Gravenbergh muss erst noch zeigen was er bei uns drauf hat.
Ich denke so wird es mit CL Sieg eher nix….

Vor allem den Rumpelfuß Sabitzer! Man soll nicht Ackergäule mit Rennpferden vergleichen!

Wenns so käme hätte RB Leipzig sich aber ordentlich verpokert 😀 Erst recht wenn sie Werner zurückholen wollen würden und nun die Laimereinnahmen fehlen, dieser dafür aber nächste Saison ablösefrei wechselt.

Laimer: Er wechselt sehr wahrscheinlich-ablösefrei,
weil sie keinen Ersatz haben und unbedingt-CL. spielen wollen!
Gestern aus dem Gespräch mit Mintzlaff heraus gehört,
das sie Laimer jetzt nicht unbedingt abgeben wollen.

Die haben keinen Ersatz, die 20 Millionen weniger, machen die nicht arm.
Die kaufen meist eh günstig ein und viele schlagen ein-Dauer!
Verkaufen dann gut wieder-einem Gewinn.
Wenn sie Werner günstiger kriegen, als sie ihn verkauft haben,
dann haben sie sich nicht verpokert, falls sie ihn überhaupt nehmen-kriegen, noch nicht klar?

Her damit 😀

Für was willst du FdJ holen.
FCBayern hat folgende Besetzung—->
6 Spieler die im Defensives Mittelfeld spielen können
7 Spieler die im Zentrales Mittelfeld spielen können
3 Spieler die im Rechtem Mittelfeld spielen können
1 Spieler der im Linkem Mittelfeld spielen kann
7 Spieler die im Offensives Mittelfeld spielen können

Wohin mit FdJ.
Und das schlimmere ist man holt Frenkie de Jong zu Bayern und dafür lässt man einen Jung Profi auf der Bank und hinterher schereien alle der Spieler (Jung Profi) braucht mehr Spielpraxis die man ihm damit genommen hat.

Du hast in meinen Augen Recht. Wozu kaufen und kaufen jetzt sollen Sie zeigen daß alle ihre Einkäufe einschlagen. Wir haben junge Spieler und jetzt muss gezeigt werden was ein Trainer wie Julian aus dieser Millionentruppe formt. Entweder werden wir Meister oder alle ziehen über Brazzo den Trainer oder den Vorstand her!

Witzbold: Oooooh sehr viele, mehr als die gesamte Mannschaft überhaupt ist,
das ist sensationell!

Zugreifen und sich Wohl fühlen, am Ende muß man ihn ja nicht Kaufen nach der Leihe.
Aber dann ist Laimer Ablösefrei und wäre doch prima wenn man dann offen nach mehreren Seiten wäre.
Aber Denke nicht das die Bayern sich nochmal mit Barcelona an einen Tisch setzen wollen nach dem ganzen Theater.

Immer das Hoffen auf Laimer! Was erwartet ihr denn von diesem Rumpelfuß? Etwa dass er die neue Lichtgestalt des FC Bayern wird? Lasst den Alpenzampano beim Brauseklub und denkt lieber an die Weiterentwicklung der Mannschaft. Laimers Zukunft heißt Vergangenheit!

Ich würde ihn sofort nehmen. Unser Problem ist nur,das unser Mittelfeld ohne den Jong und Laimer so voll ist.

Hm, da würde man Barca meiner Meinung nach richtig demütigen!
Da müsste man seinem neuen Feind einen Spieler überlassen nur damit man einen Ex-Spieler vom neuen Feind einsetzen darf!
Wäre schon richtig geil!

Hier geht’s um Fußball, nicht um Feindschaften.

tja das einzige problem jetzt : wie sag ich es dem Konrad 🙂

de jong 1 jahr ausleihen ist natuerlich lichtjahre besser als 25m fuer ein jahr laimer
leihgebuehr sollte ein einstelliger mio betrag sein, barca will den ja loswerden

wenn sie sich so aus der laimer schlamassel rauswinden koennten……

Denke die Frage Laimer oder de Jong wird an den Angeboten für Pavard hängen.

Kommt da ein attraktives Angebot, wäre Geld für Laimer da und Laimer der flexiblere Spieler.

De Jong als weitere Alternative nach dem Ausfall von Goretzka sicher auch extrem genial.

Aber unser ZM ist gut besetzt…und warum sollten wir Barca helfen ihre Probleme zu lösen 😉

In der Nationalmannschaft spielt bald kein Bayern Spieler mehr!Ich würde Kehrer und Drachsler holen!Der Drachsler für Sane?

Neuer, Müller, Sane, Gnabry, Musiala, Kimmich, Goretzka… Ich zähl 7 und alle mit Stammplatz Chance bei der WM

… meinst du das ernst? Draxler ist schon kein Nationalspieler mehr und Kehrer haben sie auch aussortiert…

Wer hat den aussortiert? 🤔🤔🤔🤔
In welcher Welt lebst du? 😥

Neuer
Kimmich
Gotetzka
Musiala
Müller
Gnabry
Sane
Also wirklich FAST gar kein Bayern-Spieler mehr in der Nationalmannschaft…..!
Kehrer und Draxler – ich bitte dich, lass den Alkohol aus dem Kopf…..!

Draxler niemals zum Fcb holen ist Fcb hasser wahr es schon immer,das wahr das schlimmste für den Fcb u Fcb Fans

Draxler ist seit gefühlt 10 Jahren Dauerbankdrücker bei PSG …

Da soll er auch bleiben auf Bank beim PSG

Ist im Fußball wie im richtigen Leben: lieber die Mitarbeiter nach Leistung statt nach Reisepass auswählen!

Sehe ich genauso, die Spielen alle bald bei Leipzig 😂😂😂

Draxler nie zum Fcb holen ist Fcb hasser ,wahr das schlimmste was dem Fcb Pasieren könnte u auch für Fcb Fans

Ha ha ha…. Draxler 🤣🤣🤣 hast den Kasper verschluckt ???

Naja zum Glück hat bratzo sich gefangen 🙂 und zu den beiden mehr als Durchschnitt ist da nicht so auf Saar Niveau

Sollte der FC Bayern es schaffen, dass De jong (wie manche Medienberichte es schon sagen) nur zum FC Bayern wechseln möchte, wie sie es auch schon mit De ligt/ Gravenberch und Maszraoui geschafft haben (alle von Ajax)
entsteht eine interessante Druck- Situation für Barcelona.

Barcelona ist darauf angewiesen entweder das Gehalt von De jong zu reduzieren oder ihn zu veräußern.
Ansonsten können Kounde/ Lewa und Raphina (Neuzugänge im Wert von 150 Mio nicht registriert werden). Das wäre ein Worst-Case Szenario und neuer Tiefpunkt für Barca.

Da kommt Bayern ins Spiel und ist in einer super Verhandlungsposition:
Bayern braucht Frenkie nicht unbedingt –
Barcelona muss Frenkie dringend loswerden wenn er nicht auf Gehalt verzichtet
Frenkie will nur zum FC Bayern

Dies könnte dazu führen dass man De jong deutlich unter Marktwert schießen kann (über 60 Mio bei Transfermarkt)

Vielleicht 45 Mio? Einen Frenkie De Jong, da kann man mal überlegen – vor allem wenn der Super mit Deligt zusammen spielt und man
sich dann die 25 Mio für Laimer spart.
Problem wird für Bayern aber auch sein Gehalt werden – dies wird nicht niedrig sein.

Stand jetzt eine Träumerei.

De Jong ist bereit auf Lohn zu verzichten,und bei Bayern ist noch niemand verhungert.Der Traum kann war werden und diesmal sitzt Bayern am längeren Hebel,Barca ist ja in diesem Sommer zur Lachnummer geworden und wenn’s sies jetzt noch fertig bringen das Lewy ohne Spielberechtigung dasteht wäre das die Krönung,sie überlegen ja schon Ter Stegen zu verkaufen😂😂

Bitte machen der wäre besser als laimer, wobei ich laimer auch sehr schätze

Bitte nicht die Pleitegeier mit einer Leihe oder gar Kauf von de Jong oder eines anderen Spielers unterstützen. Die sollen auf den Spielern oder Gehältern sitzen bleiben und somit keine Registrierung der neu gekauften Spieler zu erhalten.
Die sollen büßen für ihr Geschäftsgebaren

Unter anderen Umständen würde ich dir vielleicht beipflichten, aaaaber.

In dem Moment, wo der FC Bayern sich an den „Spieltisch“ setzt, hat er automatisch alle Karten in der Hand und gleich 2 Spiele gewonnen.

1. Sollte Bayern ihn wollen, hat Barca keine andere Wahl, als „alle“ realistischen Angebote von Bayern anzunehmen. Da de Jong nur zu Bayern möchte.

2. Just in diesem Moment, setzt Bayern auch Leipzig bezüglich Laimer unter Druck und hat auch in diesem Spiel alle Karten in der Hand. (Vorausgesetzt Laimer will nächstes Jahr noch ablösefrei)

Ich fände es Mega de Jong wenigstens für ein Jahr zu holen, vielleicht eine gute Ablöse auszuhandeln und nächstes Jahr einfach zu schauen ob de Jong bleibt oder geht und Laimer kommt.

Naja , das wäre zumindest eine gute Überlegung. Irgendwann muss schließlich diese ganze Blase platzen

Sehe de Jong nicht als Alternative für Laimer. Nagelmann braucht im Kader einen klaren 6er, eine „Pressingmaschine“ . Bei aller Liebe & Qualität, das ist Frenkie de Jong nun wirklich nicht. Also, toller Kicker , aber wir haben keinen Bedarf für diesen Spielertyp.

Wäre doch ne top Situation

Ein Jahr leihe mit de jong
Wenn er nicht einschlägt muss man ihn ja nicht kaufen….
Und nächstes Jahr dann Lammert ablösefrei

So gibt es kein Risiko für die Bayern

Die kaufoption für de jong könnte man bestimmt noch auf gute 60 Mio drücken etc
Wenn er einschlägt is des dann ein bomben deal

Zudem kimmich und goretzka endlich mal richtige Konkurrenz brauchen

Last edited 12 Tage zuvor by Thepunisher2403

Trefflich beschrieben, volle Zustimmung!

Hallo zusammen.

Ich würde de Jong bevorzugen vor Laimer
RB will zuviel haben für Laimer.
Das wäre noch ein Hammer Zugang, er ist auch flexibel .
Da sollte Nagelsmann sich durch setzten.
Also Julian the Show must go on.
Leihen mit eventueller Kaufoption.

@Rainer: Kommt nächstes Jahr erst!!!

De Jong statt Laimer…das wär es.
Da würden unsere überschätzten Kimmich und Goretzka endlich mal Gas geben müssen.

Schämst du dich nicht, dich so zu blamieren?

Oh man, heul doch mal woanders weiter!

Deiner Meinung sind doch alle unsere Spieler Pfeifen oder? Ich frage mich, wie wir mit diesem Nacktschnecken-Mittelfeld die Championsleague gewinnen konnten und diverse Meisterschaften in Serie.

Dämliche, arrogante Erfolgsfans!

Frenkie de Jong beim FCB wäre unfassbar geil!!! Doch leider unrealistisch, da wir auf seiner Stammposition bereits überbesetzt sind und Laimer mit einer festen Zusage weiter in der Pipeline auf seinen GO wartet, aber es darf trotzdem geträumt werden, denn was wäre das für eine Traumstartaufstellung mit z. B. einem 4-2-2 oder alternativ 4-2-3-1 mit u.a. Neuer, Phonzie, Hernandez, de Ligt/Upa, Nouss, Kimmich, de Jong/Gravenberch/Laimer, Coman/Sané, Müller/Musiala, Gnabry und vorne Mané/Tel! Wahnsinn!!! 😍 😍 😍

Last edited 12 Tage zuvor by Brazzo4Ever!

Ich würde mich auch so riesig freuen, aber deine Auflistung zeigt einmal mehr, dass wir auch so eine Hammergute Truppe haben.

Hut ab vor dem gesamten Verein. Oli und Brazzo haben schneller das Geschäft gelernt, als ich gedacht hätte. Loben sollten wir aber nicht nur Brazzo für die ganzen Deals die da eingetütet wurden. Alle haben die neuen Spieler von unserem FCB überzeugt, OK, HS, JN, MN.

Wäre er nur dann, wenn man

a) sich von Kimmich oder Goretzka trennt. Ansonsten wäre de Jong neben Kimmich, Goretzka, Gravenberch, (im Bedarfsfall) Musiala und Sabitzer der sechste 8er im Team – nur kein 6er weit und breit zu sehen!

oder

b) Kimmich den Zahn zieht im Mittelfeld spielen wollen zu müssen und ihn wieder auf rechts versetzt. Mit der Vesetzung von Kimmich ins MF hat m.E. nach ein Großteil der Probleme angefangen. Im MF fehlt der defensive Sechser und der spielstarke Taktgeber, der in jeder Situation angespielt werden konnte weil er sie gelöst hat – mit Pipi in den Augen trauere ich Xabi Alonso und Thiago auf der 8 nach. Die RV Position ist seit 4 Jahren eine einzige Baustelle die den Bayern Richards, Sarr, Odriazola, Pavard und nun Mazroui beschert hat. Nicht alle genannten waren Fehleinkäufe, auf die Mehrheit hätte man aber sicher verzichten können wenn Kimmich weiterhin RV hätte spielen „müssen“.

Eine erste 11 mit de Jong auf der 8, einem Abräumer wie bspw Laimer auf der 6 und Kimmich auf der RV Position wäre eine Ansage.

Last edited 11 Tage zuvor by Dosenravioli

Gibt es denn auch Top-Stars die nicht angebliche Wunschspieler von Nagelsmann sind?

de Jong dürfte für ziemlich viele Trainer ein Wunschspieler sein

Lieber FCB bitte nicht!!! damit tut ihr Barca nur einen Gefallen.

Die sollen gefälligst selbst ihren Mist ausbaden.
De Jong ist zwar gut aber der FCB ist auf seiner Position mehr als gut ausgestattet.

Bin mal gespannt wie Barca da rumtricksen wird um die Lizenzen für die restlichen Spieler zu bekommen.

Eilmeldung!!!!! Peter Zwegat wurde auf den Firmengelände von Barca gesichtet 😂😂😂🤣🤣🤣

Und wenn Sie es dieses Jahr hinbekommen sollen. Was meint ihr wie lange das noch gut gehen wird?

Wenn die diese Saison frühzeitig einen Abflug aus der CL machen, können dich sich schon mal sehr warm anziehen.

Hauptsache La Porta läuft mit der Posaune rum und erzählt das Barca wieder zur Alten Stärke zurück gekehrt ist.
Es muss ja jemanden mächtig stolz machen den halben Kader auf pump zusammengestellt zu haben und sich damit noch öffentlich zu brüsten.

Més que un Club = Karnevalsverein

Last edited 12 Tage zuvor by Bernado1971

Irrsinn. Wenn der wenigstens geradeaus kaufen könnte…

Was soll der denn geradeaus kaufen?

🤦🏻‍♂️

Frankie de Jong sollte der Fcb für 1 Jahr ausleihen,wahr Super dann Nächste Saison vielleicht dann Laimer Ablösefrei

Mhmmm schwierig, auf der singen Seite sehr verlockend ihn mit Kaufoption auszuleihen aber auf der anderen Seite würden wir Barca dabei helfen ihre Spieler registrieren zu können. Man was eine Zwickmühle

Sollte das stimmen, MUSS Bayern das machen. De Jong gehört meiner Meinung nach zu den Top 10 im zentralen Mittelfeld. Auch wenn wir mit Gravenberch ein super Talent verpflichten konnten, würde ein De Jong deutlich größeren Konkurrenzdruck auf Goretzka und Kimmich ausüben. Vor allem bei Kimmich hab ich das Gefühl, dass ihn seine Unantastbarkeit nicht immer gut tut.
Eine Leihe über zb. 1-2 Jahre plus einer Kaufoption für 60-80 Mio, wäre sowas wie ein Geschenk.

Wann spielt Goretzka???

Kimmich gehört auf die rechte Seite oder auf die Bank.
Die hellste Kerze auf der Torte ist er auch nicht gerade.

Lieber der Jong ausleihen und dann kaufen und leihmer nicht holen

Lieber Gravenberch die Chance geben.
Es wäre besser als laimer aber beide nicht nötig.

Nein, @Vjeko Keskic.

So toll de Jong ist – eine Alternative zu Laimer ist er nicht.
Er ist eher spielstarker 8er als pressender Staubsauger und defensiver 6er. Von Ersteren haben die Bayern mit Kimmich, Goretzka, Musiala, Sabitzer und Gravenberch ausreichend – defensivern 6er haben sie keinen.

Stimmt genau.

De Jong holen und Sabitzer verkaufen. Und selbst falls man FDJ nach der Leihe nicht halten kann, hat man immer noch die Option einen dann ablösefreien Laimer zu holen. Finanziell und sportlich eine 1A Lösung, jedoch nur fraglich inwiefern das Musialas und Gravenberchs Entwicklung beeinflussen würde.

Super! Bayern soll sofort zuschlagen.
De Jong möchte eh zu Bayern. Top

Laporta, ist der reinste Seelenverkäufer.

Kann er defensives Mittelfeld?

Eher spielstarker 8er. Davon sind bereits mehr vorhanden als Platz auf dem Feld ist.

Lass doch den De Jong ausleihen. Wenn er gut wird ziehen wir Die Kaufoption sonst darf er wieder nach Katalonien.
Ein Grund gegen Die Ausleihe wäre, dass wir dann Lewandowski zu Spielzeit verhälfen

Ich denke, wir sind komplett!

De Jong soll ruhig bei den Katalanen bleiben. Strategisch genau die richtige Antwort auf das Schmierentheater, das Barca zusammen mit Lewandowski veranstaltete.

Wie heißt es so schön? Man sieht sich immer zweimal…

Buena Tardes Barca i Senor Lewandowski…

Die bekommen ihre Lizenzen auch ohne Bayern zusammen,sind ja am überlegen Ter Stegen zu verkaufen,aber warum jemand anders nen guten Deal machen lassen wenn er nur zu Bayern will,ausleihen und ausprobieren.

Sehr unwahrscheinlich. Aber wäre Irre. Dann noch Antony und Timber nächstes jahr und man könnte als SpVgg Bayern Amsterdam spielen

Man sollte nicht immer nur nach Namen kaufen aber mit dem ein oder anderen Verkauf, Systemanpassung, die eh obligatorisch zu sein scheint nach dem jetzigen Transferfenster und das sollte machbar sein.

Von der Qualität und dem Potential her, ist das eh ein No-Brainer. Für eine Leihe mit Kaufpflicht obendrein gleich doppelt.

Dann könnte Kimmich auch offensiver spielen. Eins vor, eher seinen Stärken entsprechend. Sollte man gedanklich auch nicht außer acht lassen.

Wenn es finanziell machbar ist,holen.Er kann auch Defensive,wie er bei Barca gezeigt hat .Wir haben auch kein Spielstarkes Mittelfeld.Goretzka und Kimmich werden überschätzt.Das Negative ist dann,wir haben dann noch kaum Deutsche Spieler,die in der Anfangself stehen werden.

Bayern München De Jong ausleihen wäre Option statt Laimer

Wäre eine gute Gelegenheit, Leihe für ein Jahr incl. Kaufoption.
Entweder schlägt er voll ein oder man holt Laimer nächste Jahr Ablösefrei und zieht die Kaufoption nicht.
Ich sag sollte man machen wenn die Parameter stimmen.

De Jong wäre das Sahnehäubchen für Brazzos ohnehin toller Transfer-Offensive.
Schon zu seiner A’dam Zeit hoffte ich , das er mal zu Bayern kommt.

finde Ich auch Sahnehäubchen wenn Frenkie de Jong kommen würde , jetzt mal eine Saison Ausleihen und wenn es Passt dann für so 45 Mil dann holen, lieber Sabizer so fort verkaufen und a Upa auch noch , Laimer Bitte ja nicht holen ist der selbe Reinfall wie Sabizer wieder, Pavard Bitte nicht Verkaufen ist sehr guter Mann Bitte Verlängern mit Ihm

Hoffentlich können die ihn nirgends hin verleihen, Vertrag ist Vertrag dieser Verein ist einfach nur lächerlich, erst locken sie Spieler mit Mega Gehältern und dann wollen sie, sie kürzen. Außerdem will er doch unbedingt bleiben.

Das wäre der Knaller

De Jong ist ein Top MF, aber haben wir nicht genug 8er im Kader? Ausserdem würde ich Barca lieber im Regen stehen lassen mit deren Gehabe. Ein waschechter Sechser fehlt uns noch. Kimmich kommt dem am nächsten, aber Laimer wäre genau das fehlende Puzzleteil wie einst Martinez, aber mittlerweile zu teuer, lieber ein Jahr später holen. De Jong leihen plus max 40 Mille im nächsten Jahr, dann könnte man nochmal darüber nachdenken.

Kimmich räumt defensiv null ab. Der läuft nur hinterher.

De Jong ist ne andere Adresse als Laimer, erst leihen und Geld zum Kauf einspielen.

Da Goretzka ab und zu verletzt ist,ist das überlegenswert,und de Jong wäre sogar bereit auf einen Teil seines Lohnes zu verzichten,er will unbedingt zu seinem guten Kollegen de Ligth,und bei der Leihe geht es Barca nicht ums Geld sondern um seine Spielberechtigung die Sie brauchen damit Sie Ihren Neueinkäufen überhaupt Spielen lassen können.Ausleihen und Laimer kann nächste Saisonablösefrei zu Bayern Wechseln!!!Die Geldnot von Barca eiskalt ausnützen und de Jong für kleines Geld ausleihen!

SOFORT NEHMEN BITTE!!!

Er ist eben keine wirkliche Alternative zu Laimer. Auch wenn beide Zentrale Mittelfeldspieler sind, sind es trotzdem vom Profil her komplett unterschiedliche Spieler. Der eine (Laimer) ist vorrangig ein Zerstörer und Arbeiter und der andere ein Ballverteiler und organisator. Diesen Spieler haben wir schon in Kimmich, auch wenn der zuletzt nicht mehr so sehr überzeugen konnte. Der Spielertyp Laimer fehlt dagegen seit dem Abgang von Martinez

Exacto!
De Jong ist wie Thiago. Uns fehlt aber zuvörderst ein Martínez.

Last edited 11 Tage zuvor by Olly66

Eintrittspreise verdoppeln und Messi holen.

Also ich würde die Leihe begrüßen, und nächsten Sommer dann Laimer ablösefrei holen. Bei De Jong müsste man dann schauen wie er sich in Münster entwickelt, und dann vielleicht die Kaufoption ziehen. Einige werden jetzt hier wieder sagen, wir sind im Mittelfeld überbesetzt …bla bla bla völliger Schwachsinn. Goretzka fällt länger aus, Sabitzer soll verkauft werden, und was macht der FCB falls sich Kimmich mal länger verletzt. Genau es werden da
nn mit Sicherheit Musiala oder Gravenberch richten. Achja von den beiden dürfte sich dann auch keiner mehr verletzen,mal abgesehen von der Erfahrung den den beiden noch fehlt. Oder es tritt vielleicht mal wieder eine Corona Situation wie letzte Saison auf, wo unsere halbe Mannschaft ausgefallen ist . Dann ist das geheule hier wieder groß. Unser Vorstand wird das schon machen ,da bin ich der festen Überzeugung.

Das wäre DER Hammer!!!

würde Laimer nie hollen , Sabizer auch noch gleich Verkaufen ,Frankie De Jong so fort Ausleihen u wenn Er dann gut ist nächste Saison für so 45 Mil bekommen, Pavard nicht her geben den brauchen Wir noch, Lieber Upermekano a her geben, der Taugt a nix

Könnte mir gut vorstellen, dass der Praktikant vom Balkan hier zuschlägt!

Inhaltsloser und unqualifizierter BS!