FC Bayern News

Lewandowski attackiert Bayern-Bosse: „Es wurde viel Bullshit über mich erzählt!“

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Der Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Barcelona hat in den vergangenen Wochen für viel Unruhe beim FC Bayern gesorgt. Auch nach dem Transfer kehrt nach wie vor keine Ruhe ein. Der 33-jährige Pole hat nun die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters scharf attackiert.



Im Gespräch mit dem US-amerikanischen TV-Sender „ESPN“ hat sich Lewandowski über seinen Abschied vom FC Bayern geäußert. Der Stürmer machte dabei deutlich, dass er vor allem von dem Verhalten der Bayern-Bosse enttäuscht ist: „Alles, was in den letzten Wochen passiert ist, bevor ich Bayern verlassen habe, war natürlich auch viel Politik. Der Klub hat versucht ein Argument zu finden, weshalb man mich verkaufen kann.“

Der 33-Jährige nannte keine konkreten Namen, zeigte sich dennoch sichtlich verärgert: „Ich musste es akzeptieren, obwohl sehr viel Bullshit, sehr viel scheiße über mich erzählt wurde.“

„Es gibt Leute, die mir nicht die Wahrheit sagen“

Zuletzt machten vermehrt Gerüchte die Runde, wonach Lewandowski den Rekordmeister verlassen hat, weil sich die Münchner um Ex-BVB-Profi Erling Haaland als dessen Nachfolger bemüht haben. Der Pole dementierte dies jedoch: „Nein, das hatte nichts mit Erling zu tun. Aber wenn die Frage ist, ob die Entscheidung, zu wechseln, wegen ihm getroffen wurde: Nein, ich hätte kein Problem gesehen, wenn er zu Bayern München gegangen wäre.“

Was genau zwischen Lewandowski und den Bayern-Verantwortlichen passiert ist, was letztendlich zum Bruch geführt hat, möchte der der 33-Jährige nicht verraten: „Ich möchte nicht darüber sprechen, was genau passiert ist. Aber es gibt Leute, die mir nicht die Wahrheit sagen, die etwas anderes behaupten. Und für mich war es immer wichtig, klar zu sein, wahrhaftig zu bleiben, und vielleicht war das für ein paar Leute das Problem.“

Lewandowski machte zudem deutlich, dass er keinerlei Probleme mit Julian Nagelsmann und seinen Mitspielern hatte: „Ich hatte ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Mannschaftskameraden, zum Betreuerstab und zum Trainer, und das sind alles Dinge, die ich vermissen werde, weil ich dort eine schöne Zeit verbracht habe. Und wir waren nicht nur auf dem Spielfeld Freunde waren, sondern auch darüber hinaus.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mensch Lewa, belasse es doch einfach dabei..
Ich lese aus deinen Sätzen nur schwammiges Gefasel..
Werde glücklich in Spanien..

1.) Lewandowski sollte es spätestens jetzt wirklich gut sein lassen mit seinen Äußerungen, es reicht!
2) Auffällig ist trotz allem wieviel wichtige Mitarbeiter den Verein scheinbar aus persönlichen Gründen plötzlich verlassen haben und dabei aber betonen, dass sie sich mit Spielern, Trainern und Angestellten immer sehr wohl gefühlt haben: Gerland, Flick, Klose, Süle, Lewandowski.

In welcher Welt lebt der Typ? Der Verein hat sich rein gar nicht über ihn geäußert. Sein Berater und er selber waren auf Dauersendung.
Seine Verweigerungshaltung im Training konnte ja auch jeder sehen.

Der soll doch jetzt einfach mal still sein. Beide Seiten haben sich nicht mir Ruhm bekleckert. Er ist jetzt bei seinem „Ersatz-Wunschverein“, und gut is…

Er ist halt ein Arsch.

Brillant ausgedrückt. So isses.

Da kommt bestimmt wieder was von der Bayern-Abteilung zurück…

Eben Schleimspur-Wettrennen über Schottergelände…

Bullshit und scheisse hast du erzählt!
Ne Pressekonferenzen kann man wohl kaum faken!?
Wann endet dieses Thema endlich, ist ja grausam!

Er selbst hat seine Lügen schon zugegeben. Hat bekannt, dass er das bewusst und gezielt gemacht hat, um einen Wechsel zu ermöglichen. Zeigt, was für einen miesen Charakter er hat. Deshalb ist er trotz Rekorden auch keine Legende des Clubs. Keiner will sich an Lewandowski erinnern. Er ist raus.

Sag doch was Junge, irgendwas?😒🤔. Ach hättest doch die Göschen gehalten 🙊🙉🙈.
Wie mein alter Lateinlehrer erzählte uns dann ins schwärmen geriet, wenn er über den zweiten Weltkrieg debattierte.😭😭😭. Genauso kommt es mir bei diesem Nimmersatt Mr. Oberknipser vor, der seine zerstörte Skluptur noch Mal atomisieren will 😱😱😱😭😭😭

Last edited 17 Tage zuvor by NSD

Bullshit hat nur einer produziert und das was der Söldner selber.

Schon komisch. Die ganzen Lachsmileydrücker und wahrscheinlich einige Kommentatoren scheinen näher an der Mannschaft und dem Staff dran zu sein, als betroffene Spieler und Verantwortliche selbst.

Wie sonst können sie zu der Aussage sonst ein Urteil fällen?

Du Troll Mund halten.. Wenn sich die Großen Unterhalten.. Du Troll Affe..

Du bist ein Zierde für diesen Verein, solche Fans wünscht man sich. 😂

Es wäre evtl doch besser sich auf die Konsole zu konzentrieren………

Was bist Du für ein Komiker?
wer hat einen Vertrag gebrochen?
Super Vorbild!!!
Lern erst mal Anstand und Ehrlichkeit dann kannst Dich wieder melden!!!
Dir hat es wohl an einer vernünftigen Kinderstube gefehlt!!!

Aber Du willst es ganz genau wissen!!!
Bist ja keinen Deut besser als dieser Vertragsbrecher!!!
wo kommen wir denn hin, wenn sich keiner mehr an gültige Verträge hält?
Hör mir blos auf mit diesem Blödsinn!!!

Gleicher Bullshit wie Laporta, keinerlei Inhalt und versuchen sich ins bessere Licht zu rücken. Die Haaland Thematik kam doch aus dem Zahavi Lager….Thema Wertschätzung.

Tschüss Robert , Danke für die Tore , aber dein Abgang war dünn und du machst es auch nicht wieder gut.

Trotz aller Verdienste;

Ich wünsche ihm wirklich sehr, dass er Schiffbruch erleidet und sich das Umfeld FC Bayern zurück wünscht und wir dankend ablehnen.

Unfassbar, wie man den Verein in ein so schlechtes Licht rücken möchte.

Wenn das im Profibereich vorgelebt wird kein Wunder, dass auch im unteren Bereich die Spieler am Rad drehen. Keine schöne Entwicklung. Ich vermisse die wirklichen Typen!

Tja, den Mist verzapfen immer die anderen…es ist doch jetzt alles in seinem Sinne gelaufen! Dann sollte man (Lewy) zufrieden sein und nicht „nachtreten“ . Viel Spass in Barcelona beim Warten auf den Gehaltsscheck und einfach den Mund halten….

Lewy sollte sich viel mehr darüber Gedanken machen, ob und wann er überhaupt spielberechtigt sein wird für sein neuen tollen „Wunschverein“. Das Kapitel Lewy is beendet beim FCB, er sollte keine einzige Schlagzeile mehr bekommen.

Sorry….. aber der Typ leidet wohl unter Realitätsverlust.
Der Typ ist ja echt GEISTESKRANK. 😡

Mal sehen, ob er sein Gehalt auch pünktlich erhält. Wie viel ist das eigentlich? Hab ich nirgends gelesen.

Lewy muss damit fertig werden das er nicht mehr teil von die beste manschaft der welt ist.

Na, dass die beste Mannschaft der Welt sang- und klanglos gegen Villareal verloren hat, hat er ja auch verkraftet.

> 20 Mios im Jahr, eine ganze Mannschaft, die ihn zum Weltfussballer macht, ein Management das im Sinne des Vereins handeln muss und ihm trotzdem alles ermöglicht … und was kommt zurück: Nachtreten von Lewa ! Traurig!!! Aber er ist ja jetzt bei einem Verein, der sicherlich nicht in der Realität lebt und es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt!

Dieser unsympathisch Gierhalz soll seine Klappe halten und sich vom Acker machen. Der Typ hat sich nie wirklich mit dem FCB identifiziert. Ganz oben bei ihm: Sein Heimatland, der Schotter und sein Ego.

Das ist ja bekannt das Hoeneß und Co die PR Maschine anwerfen um Spieler zu diskreditieren. Klappt ja auch wunderbar, wie man hier sehen kann.

NoStreich……du schon wieder….😴

Na jetzt wird einiges klar…

Acht( 8 ) Jahre war der FC Bayern gut für Dich. Acht Jahre hast du ein sehr gutes Gehalt bekommen. Du hast jede Menge Titel und Rekorde mit den Bayern geholt und jetzt “ Der 33-Jährige nannte keine konkreten Namen, zeigte sich dennoch sichtlich verärgert: „Ich musste es akzeptieren, obwohl sehr viel Bullshit, sehr viel scheiße über mich erzählt wurde.“ Wenn man so anfängt sollte man alles oder garnichts sagen aber ein bisschen is blöd da kann jetzt wieder ein jeder seinen Meinung rein setzen.

Was genau zwischen Lewandowski und den Bayern-Verantwortlichen passiert ist, was letztendlich zum Bruch geführt hat, möchte der der 33-Jährige nicht verraten:

Robert: Ich möchte das Ihr mich versteht.—->„Ich möchte nicht darüber sprechen, was genau passiert ist.“

So soll dich die Welt und die Fan´s verstehen wenn wieder nur a bissala was sagst und den Rest sich jeder dazu reimen kann und dann Lügen wieder welche.

Sein Opa Berater ist passiert,der im den Kopf verdreht hat und wahrscheinlich Bayerns Angebote unter den Tisch fallen liess,wenigstens muss sein „Topberater“ seine 20 Mio in 4 Raten auszahlen lassen,d.h. mit 82 Jahren bekommt er seine letzten 5 Mio,natürlich nur wenn der Pleiteverein nicht Insolvenz anmelden muss!!!

Kein aussenstehender weiß was alles passiert ist.
Aber noch nie hat ein Weltfussballer und so verdiener Spieler der eine ganze Ära geprägt hat unter solchen Umständen einen Verein verlassen.
Bestimmt waren beide nicht unschuldig, aber ich denke das war auch die Zeit, in der Brazzo hier aufs äußerste angegriffen und beleidigt wurde und er wollte einfach Stärke zeigen.
Schade dass es so gelaufen ist.

Wenn ich nicht spielberechtigt wäre hätte ich auch Zeit bullshit zu reden. Ha ha

Dein Gewissen kannst du jetzt bei deiner so tollen Barca-Familie erleichtern…

Die Art und Weise wie du gehen wolltest und wie du gegangen bist, war und ist einfach „Charakterlos“ ‼️

Vergesse nie, aber das hast du wahrscheinlich schon Robert Lewandowski, bei Bayern München bist du 2x Weltfussballer geworden, und Bayern hat dich zu einem der besten Stürmer der Welt geformt‼️

Also lass es einfach gut sein und lebe deinen Traum, schon immer in der La Liga spielen zu wollen.Es sind wahrscheinlich die falschen Farben die du jetzt trägst, aber von Real Madrid ⚪️ träumst du halt nachts 😉‼️

In diesem Sinne, alles gute…

Last edited 17 Tage zuvor by Mino

„Vergesse nie, aber das hast du wahrscheinlich schon Robert Lewandowski, bei Bayern München bist du 2x Weltfussballer geworden, und Bayern hat dich zu einem der besten Stürmer der Welt geformt‼️„

Das war ich selber, Lauch!

Jetzt brauchst du auch nicht mehr vorbeikommen Dupek.

Der Söldner, der jedes Jahr weg wollte und nun seinen Traumclub Real wie eine dreckige Unterhose lieber gegen seinen neuen Traumclub Barca gewechselt hat, weil’s da keine Weltfußballer-Konkurrenz auf seiner Position gibt.

Der, der immer ein rein kühles und rein geschäftliches, kaltes emotionales Verhältnis zu Dortmund, Bayern und seinen Fans hier hatte…der vermisst seine Freunde hier.

Macht mich traurig das Ganze 😉

Ich glaube Bayern und den Medien auch nicht alles aber da waren paar Sachen dabei, die genauso klar der Spielerseite zuordnen kann und das war eher der Stoff, der für Aufregung sorgte.

Und wie andere schon sagten, das Kapitel ist vorbei. Lass es doch einfach ruhen Lewa.

Tritt er jetzt gegen München nach weil er wahrscheinlich ein paar Spiele nicht spielen darf da die es sich nicht leisten können ihn anzumelden

Man kann ihm nur viel Glück wünschen dass er im Verein des ‚ehrlichen‘ Laporta dann mehr Wahrheit findet!
Er sollte vielleicht mal ein Gespräch mit den gehaltsgekürzten Mitspielern führen.

In der Zeit wo Erfolg und Geld stimmen ist alles Friede Freude Eierkuchen.
Dann zeigt sich das wahre Gesicht.
Wäre er in Dortmund geblieben.
Kein Meister und kein Champions-League Gewinner. Weltfußballer nix. Garnix in schwarz und gelb. Warum nicht einfach abhaken?
Das Denkmal hat er sich selbst gestoßen.
Schade. Was ,wenn der Erfolg in Barcelona ausbleibt? Bin gespannt und verfolge seinen Werdegang.

Die Gossensprache passt gut zu Ihm…jetzt kann unsere käufliche Ex-Bordstein-Schwalbe in Barcelona die Gossen unsicher machen, solange das Geld fließt

Eieiei, dieser Knallkopf ist sich für nix zu blöd. Man sieht sich im Leben-zumal in einem so kleinen Zirkel wie dem spitzenprofifussball- immer 2 mal, lieber Robert! Die du mal zu, dass du bei deinem Kriminellen pleiteverein überhaupt spielen kannst! Oder Wechsel dann halt zu deinem nächsten herzensverein, arabien, China? Dort wo’s halt Kohle gibt!

Zum Glück ist der undankbare Lügenbaron endlich weg. Er passt perfekt zum Bankrott Lügenverein Barcelona.

Wenn ich an die öffentlichen Aussagen bei PKs und Zeitungsinterviews zurückdenke, kam der Bullshit eher von ihm selbst und Herrn Zahavi.

Die Bayern waren recht still hierzu.

Wäre in seinem eigenem Sinne irgendwann einmal gut sein zu lassen.

Last edited 17 Tage zuvor by Dosenravioli

Stimmt, Bayern hat ihm nie pünktlich sein Gehalt überwiesen. Er hat auch nichts gewonnen und seine Mitspieler haben ihm auch nie die Bälle perfekt serviert. Er musste grauenhafte Jahre in Armut und Elend in München verbringen, zum Glück hat ihn jetzt die Familie Laporta aus Barcelona bei sich zuhause aufgenommen.

Es wird für Robert kommen wie in der Bibel, nach „sieben“ fetten Jahren kommen jetzt die mageren.

Mimosen Lewa wieder im Action. Da sieht man den wahren Charakter von der Mimose.

Warum wird mein Kommentar nicht veröffentlicht?

Lewandowski und sein Piranha: „Etwas in mir ist gestorben. Ich will unbedingt weg von Bayern. Wenn sie mich nicht gehen lassen, wird kein Topspieler mehr zu Bayern gehen.“

Auch Lewandowski: „Und dann wurden böse Sachen über mich in der Öffentlichkeit gesagt.“

Kennt der feine Herr Lewandowski eigentlich die Redewendung „Wie man in den Wald hineinruft, so ruft es auch wieder heraus?“ Mann, Mann, Mann, wenn man erst die Klappe aufreißt muss man auch das Echo vertragen.

Natürlich hat Brazzo gelogen, das ist doch auch nicht das erste Mal, siehe Nübel und Flick.
Er hat nicht die Klasse für einen Weltclub wie den FC Bayern, daran ändert auch der Kaufexzess dieses Sommers nichts.

Robert du bist bist wie ein kleines Kind. Geht dir was nicht gleich wist gleich zur Diva und zickst, bockst rum. Werde einfach mal erwachen!!! Danke für die Zeit in München. Ich hoffe für dich trotzdem daß du noch spielberchtig wirst für Barca. Wenn nicht haßt dich verzockt.

Mensch Lewi, wenn du glaubst dass die Fans hinter dir standen/stehen, dann lebst du hinterm Mond. Ich bin froh dass du die Biege gemacht hast. Konnte dich übrigens schon lange nicht leiden, weil du a) mit einem Piranha angetanzt bist um den letzten Euro aus dem Verein rauszupressen und b) weil du jahrelang auf Real geschielt hast c) weil Barca ja schon immer dein Traum war und man das in all den Jahren auch immer gemerkt hat, da du grad bei wichtigen Spielen nie so richtig bei der Sache warst d) jetzt einen auf Krokodilstränen machst.

Ich bin froh dass du weg bist und sage nicht mal Danke weil du das aufs Konto bekamst. Das Verhältnis zu dir war rein geschäftlich und selbst wenn der FCB dich belogen hat, gegenüber DIR ist das rechtens!

Alles richtig gemacht FCB und Brazzo, Kahn!

Ja Olli hat gut gepokert,Basta,und schon hat Lewys 2 Wahl Klub(wollte ja zu Real)
den Blöff geschluckt und 50 Mio springen lassen 😂😂 und Lewy verdient jetzt 3 Mio Netto weniger als bei Bayern,das nen ich mal nen sportlichen und finanziellen abstieg.

Lewa hat sich scheinbar von seinem Manager das Buch geben lassen, „Wie mach ich mich am schnellsten unbeliebt“…

und wieder einer mehr der sagt was los ist aktuell bei bayern

hasans’s handschrift

Anstatt ständig seine geistig armen Ergüsse abzulassen,sollte er lieber beten,dass er überhaupt spielen darf,wenn Barca weiter so einkauft.Würde ihm eine Saison auf der Tribüne gönnen!

Wer war gleich wieder …Lewa… was? Einfach abgehakt und fertig.
Kann man sich hier nicht generell darauf einigen, über aktuelle Themen zu schreiben???

Er hätte eine Legende werden können an die man sich auch nach vielen Jahren gern erinnert hätte.
Stattdessen reißt er sein eigenes Denkmal ein. Schade.

Lewi soll es jetzt mal nicht übertreiben. Mal sehen nach einen Jahr wie gerne er doch bei bayern geblieben währe. Dort wird er keine Mannschaft haben die für ihn mit spielen. Die meisten wollen sich mehr für sich tore machen wollen. Weltspieler wird er nicht mehr der geht an mane und Ballon o dor auch. Das ist der einzige grund das er da hin wollte. Plus das sein Berater das letzte mal ein 2 steliges Millionen handgeld für hin bekommen hat. Währe er geblieben hätte er ja nix mehr bekommen. Solche Berater gehört einen rigel vorgeschoben. Der denkt an sich und nicht seinen spieler

Aber weisst du was das Lustige ist?Der 78 jährige Berater bekommt seine 20 Mio in Raten,4 Jahresraten a 5 Mio😂😂
Also mit 82 Jahren bekommt er seine letzten 5 Mio,wenn Sie bis dahin nicht Insolvenz sind.Und eigentlich wollte Lewy zu Real,Barca ist nur die 2 Option,
und Tore hat er auch noch nicht geschossen(Stand Dienstag)bei Barca hat er halt nicht die ganze Mannschaft die für ihn Spielt und ob er dort alle Elfmeter schiessen darf bezweifle ich.
Das ist Wertschätzung auf Barcelonisch😂😂😂

Woll deprimiert weil er jetzt gemerkt hat zu was einem Katastrophen Klub er gewechselt hat!!!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.