FC Bayern News

Kimmich ist von Sabitzer begeistert: „Er hat sich super entwickelt“

Marcel Sabitzer
Foto: IMAGO

Von Julian Nagelsmann wurde Marcel Sabitzer vor kurzem zum „Gewinner der Vorbereitung“ gekürt. Als Dank gab es einen Startplatz-Einsatz im DFL Supercup gegen Leipzig und diesen hat der Österreicher genutzt, um Eigenwerbung für sich zu betreiben. Sein Teamkollege Joshua Kimmich zeigte sich begeistert von dem 28-Jährigen.



Die wenigsten Bayern-Fans hätten wohl ernsthaft damit gerechnet, dass Marcel Sabitzer im ersten Pflichtspiel der neuen Saison 90 Minuten durchspielen wird für die Bayern. Beim gestrigen 5:3-Erfolg der Münchner im DFL Supercup, gegen seine Ex-Kollegen aus Leipzig, hat der Mittelfeldspieler sogar 98 Minuten absolviert und dabei deutlich gemacht, dass er seine zweite Chance beim FCB nutzen möchte.

Sabitzer rückte für Leon Goretzka (Knie-OP) in die erste Elf und wirkte sehr präsent in den Zweikämpfen. Seine Körpersprache war aggressiv und der Österreicher war deutlich stärker in das Bayern-Spiel involviert als noch in der Vorsaison.

„Ich spiele gerne mit ihm zusammen“

Auch Joshua Kimmich zeigte sich nach der Partie begeistert von dem österreichischen Nationalspieler und dessen Entwicklung: „Die letzte Saison lief sehr unglücklich für ihn. Aber er hat sich super entwickelt, im Training ist er immer einer der Besten. Er gibt uns sehr, sehr viel – gerade in Abwesenheit von Leon. Ich spiele gerne mit ihm zusammen.“

Es wird spannend zu sehen, wie lange Kimmich noch mit Sabitzer zusammenspielen darf. Gerüchten zufolge ist der 28-Jährige weiterhin ein Verkaufskandidat beim FC Bayern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
62 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn er jetzt seine Form aus seiner Zeit bei RB wieder gefunden hat, ist er für Bayern deutlich wertvoller als Laimer. Man hat doch gestern klar gesehen, dass der neue Weg ohne Lewandowski ein schneller, flachpassgetriebener Fußball sein muss.

Wobei man sagen muss, dass Laimer in der zweiten Hälfte ein gutes Spiel gemacht hat. Ablösefrei nächsten Sommer!

Sowohl Laimer als auch Sabitzer sind deutlich wertvoller als Kimmich!

🤦‍♂️

Korrekt analysiert.

Sabitzer behalten und auf Laimer verzichten! Letztgenannten kann man kommende Saison immernoch ablösefrei holen.

Wie wär’s mit einem Tausch Kimmich gegen Laimer? Kimmich war ja eh schon mal bei RB.

Weisst Du was? Würd ich sofort unterschreiben.

Wäre wahrscheinlich ein Gewinn für den FCB.

nach der starken vorbereitung von sabitzer und dem schwachen spiel von Laimer waere es sportlich und finanziell komplett falsch die 2 jetzt zu wechseln

und wenn Bayern nach wochen ein unerhoert gutes angebot zurueckzieht, zu dem RB NEIN gesagt hat, wird auch kein zacken aus der krone brechen

Lt. Mintzlaff gestern-zu Laimer, kommt er jetzt nicht in der neuen Saison,
auch daher kein Beinbruch-Nulltarif, denn Sabitzer ist angekommen-gut!

Laimer war gestern überzeugend. Einer der Stärksten bei RB!

Vielleicht ist das ja sein Durchbruch, dann kann der FCB noch ein Jahr auf Laimer warten.

…oder, noch besser auf die Verpflichtung dieses Rumpelfußes ganz verzichten!

Kommentier doch Kegeln! Vielleicht ist das ja dein Sport…

Welches Niveau, welche Selbstüberschätzung und welcher Blödsinn. Mich wundert es dass Du noch nicht Bundestrainer bist!

Ja, das stimmt. Sabitzer war top gestern. Wenn er weiter so spielt, sollte man ihn auch behalten. Ganz im Gegensatz zu Kimmich, der seit Monaten einfach nur scheisse spielt.
Der gehört entweder auf RV oder ganz einfach auf die Bank. Völlig überschätzt unser selbst ernanntes Leaderchen und von Weltklasse soweit entfernt wie Schalke von der Meisterschaft.

Last edited 17 Tage zuvor by Martin Hagemann

kimmich RV (vor einer defensiven dreierkette, nehm ich an) so eine gute idee

warum machst du die mit der voellig falschen einschaetzung seiner leistungsfaehigkeit wieder kaputt 🙁

Teile die Meinung streicht man den letzten Satz. Warum -7 Bewertungen?!! JK ist rechts außen Weltklasse und im ZM einfach verschwendet! Davies – Musiala – Mane‘ über links und Kimmich – Gnabry – Coman über Rechts sucht seinesgleichen. Das ist Weltklasse!! DeLigt sichert als 6er ab….

Mane‘ – Gnabry – Coman

Davies – Musiala – DeLigt – Kimmich

Lucas – Upamecano – Pavard

So ein Quatsch! De Ligt ist kein Sechser. Und Kimmich ist wirklich schwach. Den hustet der Gegenspieler einmal an, dann ist der Ball futsch. Mit seinen kurzen Hax’n greift jede Grätsche ins Leere…

Wie wäre es wenn Du es einmal beim FC Bayern versuchen würdest. Mit Deinem Fachwissen und überragenden Talent würdest Du solche „Durchschnittspieler“ wie Kimmich natürlich sofort in den Schatten stellen.
Das Gelabere ist unerträglich und nimmt beleidigende Züge an.
Verschone uns doch bitte mit Deinen fundierten Meinungen!

So isses.

Das Mittelfeld ist gut besetzt. Wenn nächste Saison noch Laimer kommt, braucht man Kimmich nicht mehr. In England zahlt man hohe Ablösesummen für durchschnittliche Spieler, also ab auf die Insel!

Finde Kimmich auch eher enttäuschend. Er lebt davon, dass er mal sehr stark performt hat. Er hat momentan noch seinen Stammplatz sicher, aber wenn er sich nicht steigert, könnte ich mir vorstellen, dass er auch mal auf der Bank landet.

…falls das Leistungsprinzip noch gilt!
Im Moment gilt wohl eher das Namensprinzip.

Genau das ist leider das Problem. Nach Leistungsprinzip würde Kimmich schon seit Monaten nicht mehr spielen.

Last edited 16 Tage zuvor by Martin Hagemann

Hoffentlich, verdient wäre es allemal.

Jaaaa!!!

Moin,
Ich gebe dir zu 100% Recht!
JK hat zum Beispiel jedes Lauf Duell gegen de Bruyne verloren, sogar die wo der Belgier mit Ball und JK ohne Ball unterwegs war!
JK ist kein 6er auch kein 8er, er ist ein Rechtsverteidiger auf hohen Niveau aber nicht mal dort ist er Weltklasse.
Das einzige was gut läuft, sind seine Auftritte als John Wayne ( so läut der da jedenfalls rum)
Gnarby dieser Chancentot und Sané dieser Lustlose Gegenstand……zum Haareraufen ist das mit diesen „3 deutschen Säulen“ !
In der Nationalmannschaft ist es das gleiche Bild!
Goretzga ist vom Typ her ein ganz anderer, ist aber dauernd verletzt! Wie soll ein Verein das kompensieren? Das sind 70 Mio Kosten für 4 Arbeiter, die Leistung für höchsten 1/10 dieser Wahnsinnssumme leisten!

Sané war gestern überragend. Bis auf einen kleinen Fehlpass im gegnerischen Strafraum – typischer Flüchtigkeitsfehler – war er absolutes Vorbild. Im Gegensatz zur englischen Prinzessin Mané…

Darf ich Dich in Deiner Ignoranz darauf hinweisen dass Mané nicht aus dem UK stammt sondern gerade mit dem Segal Afrikameister geworden ist. Ihn eine englische Prinzessin zu nennen wäre etwa so wie wenn ich Dich eine Fußballexperten nennen würde!

Welches Spiel hast Du da gestern nur gesehen? Oder hast Du dem Spiel im betrunkenen Zustand gefolgt? Soviel Unsinn bereitet einem normalen Menschen beim lesen beinahe körperliche Schmerzen.

Genau, stolziert rum wie John Wayne aber verliert jeden Zweikampf. Als RV top, ansonsten nicht zu gebrauchen.

Besser kann man’s nicht auf den Punkt bringen. „Chefchen“ Kimmich, der Möchtegern-Führungsspieler.
Dem gehört ins Stammbuch: Ohne Leistung keine Führung!

Aber obwohl du hier einfach nur die Wahrheit aussprichst, hagelt es Dislikes. Was sind das für Kindsköppe hier! Die reagieren empört, wenn sie jemand aus dem Dämmerschlaf ihrer Wunschvorstellungen herausreißt. Infantil…

Scheiss auf die Dislikes, ist mir egal.
Verstehen tue ich es aber auch nicht. Ich denke, dass man etwas ansprechen muss, wenn es nicht gut läuft.
Das Problem: hier sind zu viele vereinsblinde Fanboys unterwegs. Die würden den Verein und irgendeinen Spieler nie kritisieren. Die finden alles toll, egal wie schlecht es auch ist.
War doch das selbe mit Brazzo damals. Den hab ich auch immer kritisiert. Zu späte Tranfers, etc. Das hatte aber doch nichts mit Nörgelei zu tun, man möchte doch nur, dass der Verein besser wird. Da nützt es nichts, nur die rosarote Brille aufzuhaben, wie zb der User Brazzo4ever.
Diesen Sommer macht Brazzo ne tolle Arbeit, hat aus den Fehlern gelernt. Und darauf kommts an. Also fällt mir auch kein Ei aus der Hose, jetzt zu sagen, dass Brazzo dieses Jahr wirklich einen Topjob macht.
Bis auf eben einen Top 6er, der fehlt noch….womit wir wieder beim Chefchen Kimmich wären.

Last edited 16 Tage zuvor by Martin Hagemann

Brazzo4ever muss erst noch lernen, was ein Steckenpferd ist.

Die rosarote Brille ist was für unreife Kinder. Und die User unter 18 akzeptieren nur Lobhudeleien!

Tatsache aber ist: Wer den Verein liebt, der legt den Finger in die Wunde. Wenn die Probleme nicht angesprochen oder tabuisiert werden, schwären und eitern sie vor sich hin.
Ein sichtbares Problem: Der unantastbare Kimmich, der von seiner Fama lebt.

Exakt, man muss immer den Finger in die Wunde legen. Sonst kann es keine Verbesserungen geben.
Ich bin auch optimistisch, dass je weiter die Saison fortschreitet und Kimmich weiterstümpert, sich die kritischen Stimmen gegenüber seiner Leistung mehren werden.
Sollte die Gegentorflut nämlich anhalten und Nagelsmann irgendwann in die Kritik geraten….wird der hoffentlich den Mut haben, das Problem anzugehen und Kimmich mal ne Denkpause auf der Bank geben. Um dann festzustellen, dass es ohne diesen Amateuersechser besser läuft. Im Moment ist die heilige Kuh noch unantastbar. Aber das wird sich, so Gott will, hoffentlich ändern im weiteren Saisonverlauf.

Auf Menschen, die das unter Vereinsliebe verstehen was Du aufführst kann jeder Verein verzichten. Manchmal hat man den Eindruck manche Menschen haben den Kopf nur damit sie das Stroh nicht in den Händen herumtragen müssen.
Nochmals der gutgemeinte Rat: Wechsle doch einfach die Straßenseite und verbreite Deinen Unfug bei 59+1, da bist Du wesentlich besser aufgehoben.

Das was Du praktizierst ist Selbstbeweihräucherung pur, Deine Kritik ist tendenziös und nicht fundiert und Dein Sprachniveau ist unterirdisch. Ich schlage vor Du wechselst die Straßenseite und wird Fan bei 59+1 das ist mehr Dein Niveau.

Deine Einschätzung mein Sprachniveau betreffend ist mir, wie Du sicher erahnen wirst, ziemlich egal.
Ich denke jedoch, dass meine Kritik gegenüber unserem kleinen Amateur-Chefchen sehr gerechtfertigt ist. Gestern das Spiel gg RB war ein Paradebeispiel. Solange der Gegner nur ängstlich abwartet, ist alles cool. Macht der Gegner Dampf (und die Topteams wie Pool, City, Real und Co. pflegen das zu tun), ist Klein-Josh hoffnungslos überfordert. War auch im Testspiel gg City zu sehen. Kimmich wirkte im Vergleich zu de Bruyne wie ein Hobbykicker aus der Kreisklasse.
Wer das nicht sieht, hat entweder überhaupt keine Ahnung von Fussball oder ist eben durch die rosarote Brille ein vereinsblinder Fanboy. Was davon auf Dich zutrifft…..such es Dir aus. Wahrscheinlich sogar beides.

Diese kritiklosen angeblichen Fans nerven! Typische Ja-Sager ohne eigene Meinung. Naja, alles immer nur gut finden ist ja auch der einfachste Weg.

Das Sprachrohr-Kimich hat gesprochen.
Sabitzer fehlte gestern im Supercup nur noch ein Tor zur Krönung, gute Leistung.
Die Mannschaft ist voll intakt-ein Super Supercup-Spiel

Aber in der Abwehr muss noch etwas passieren.

Quatsch. Die beste Innenverteidigung der Welt mit Hernánderz / Upamecano!
Die Defensive fängt mit der Sturmspitze an. Wenn du nicht ganz blind bist, wird dir nicht entgangen sein, dass Mané im Gegenpressing ein Totalausfall ist. Und als „defensives Bollwerk“ kannst du Kimmerich sowas von in der Pfeife rauchen! Der verliert jeden Ball, wenn nur ein Leipziger ihn attackiert.

Mumpitz. Die Abwehr ist top aufgestellt. Die sieht nur schlecht aus, weil wir ein Mittelfeldproblem haben. Namentlich: Kimmich. Wollen viele nicht wahrhaben, ist aber so. Tausche Kimmich zb mit de Bruyne…und wir haben die Gegentorflut abgestellt. De Jong, de Bruyne. Da kommt Klein-Josh nichtmal ansatzweise dran.

Der FC Bayern München ist aktuell in einer komfortablen Situation. Im defensiven Mittelfeld fehlt zwar Goretzka, der aber durch Sabitzer gut ersetzt wird. Dazu kann dort Gravenberch und auch Musiala eingesetzt werden. Das Konrad Laimer nach München wechseln möchte ist hinlänglich bekannt. Es ist aber nicht erforderlich, dass jetzt für diesen Spieler ca. 30 Millionen ausgegeben werden, wenn man ihn in einem Jahr ohne Ablöse, erhalten kann. In Leipzig dürfte Laimer auch mehr Einsatzzeiten bekommen, die für eine weitere, positive Entwicklung förderlich ist. Vielleicht gibt es in 2023 eine Konstellation, bei der z.B. Musiala, oder Kimmich, für über 100 Millionen, nach England gehen wollen. Mit diesem Geld könnte die Bayern dann evtl. einen top-Torjäger erwerben.

Kein englischer Verein wird auch nur zehn Millionen für Kimmich ausgeben…

Kann man diesen Provokateur, der laufend beleidigende Äußerungen von sich gibt, nicht aus dem Forum entfernen?

Zu wie vielen englischen Clubs hast Du denn Verbindung? Das was Du da von Dir gibst ist ein beleidigendes, tendenziöses Geblöke ohne jede Substanz. Es ist einfach nur seichtes, blödes Geschwätz und dient dazu Spieler zu beleidigen.

Jeder Spieler braucht eine gewisse Zeit, um sich in einer Mannschaft zurecht zufinden. Dies ist ein mannschaftssport und da braucht man eine gewisse Zeit, bis man klar kommt

Na also! Wenn Sabitzer wieder performt ist die Verpflichtung des Rumpelfuß Laimers nicht mehr notwendig und die 25.000.000,00 € können auf dem Festgeldkonto gebunkert werden.
Ich denke die Verpflichtungsinitiative 2022 hat mit Laimer ihren Tiefpunkt erreicht. Es handelt sich hier um den FC Bayern und nicht um den SV Ried oder den TSV Hartberg!

Schreib über Kegeln, wenn du von Fußball keine Ahnung hast!
Laimer – wie auch Sabitzer – einer der besten auf dem Platz.
Kimmich: Offensiv ganz passabel – defensiv zweitklassig.

Von den bisherigen Neuzugängen hat mich bislang nur Tel überzeugt… weil er noch nicht gespielt hat. Mané ist zum Vergessen: Ohne Gegenpressing läuft im modernen Fußball überhaupt nichts. Vielleicht macht Gravenberch noch das ein oder andere gute Spiel. Mazraoui ist ein hoffnungsloser Fall.

Die Bayern brauchen dringend ein Upgrade beim Scouting!

du brauchst eine SEHHILFE

LAIMER gestern schwach wie eine FLASCHE LEER

19 BALLLVERLUSTE, unter anderm vor dem ersten TOR
35% ZWEIK.QUOTE

Note 5

Den Ball zum 1:0 durch Musiala hat Hernández erobert. Ich hab Laimers Zweikampfquote nicht gemessen. Vielleicht hast du ja recht: Gib mir mal eine Quelle!

Erzähle doch diesen Schwachsinn dem Management des FC Bayern passe aber auf dass Du keine Ohrfeigen bekommts und dass Du keinen Tritt in den Hintern bekommst. Verdient hättest Du es allemal!
Ich schlage vor Du wechselst die Straßenseite und wirst Fan bei 59+1, das entspricht eher Deinem Niveau!

Auf jeden Fall gestern der bessere unserer beiden Mittelfeldspieler.

Und auch im Vergleich zu Laimer deutlich besser.

Kimmich, sollte sich eher Gedanken über die eigenen Leistungen machen. Für die großen Titel, braucht der FCB den „alten“ Kimmich wieder. Er kann es auf jeden Fall bedeutend besser, als in den vergangenen Monaten. Die ganze Coronageschichte, hat ihm aus meiner Sicht nicht gut getan. Die Präsenz, die er davor hatte, ist leider irgendwie abhanden gekommen. Ich hoffe, er kriegt da bald wieder die Kurve. Gleiches gilt für Goretzka. Hoffentlich, kommt er bald wieder auf die Beine und schnell wieder in Topform.

Hi ihr da draußen:-) Ich wollte nur mal etwas zum RB Trainer sagen, was für ein Arroganter Übungsleiter immer die gleichen Gesten ob In der BL oder Freundschaftsspiel usw an der Aussenlinie wie so ein Gorilla auf 5 Promille. Den kann man doch als Spieler gar nicht ernst nehmen:-) Und immer diese komische Aussagen er sollte sich wirklich mal von seinen Ärzten im Verein durchscheken lassen irgendwie ist doch da was im argen. PS: Nur meine Meinung und nicht böse gemeint trotzdem meine Meinung.

Das nimmt jetzt langsam absurde Züge an!
Die Frage ist doch: Wie hat sich Kimmich entwickelt?? Und will Sabitzer wirklich gern mit ihm zusammenspielen? Oder hätte er lieber Gravenbaerch oder gar Laimer neben sich?

Wieso gilt eigentlich Kimmich nicht als Verkaufskandidat? Als rechter AV könnte er noch nützlich sein, da Mazraoui ersichtlich ein Totalausfall ist. Aber zum Glück haben wir noch Pavard!

Ich frage mich ob dieser Äußerungen ob Du diesen Unfug in den Stunden schreibst in denen Du Freigang vom Klinikum in Haar bekommst!

Am besten ist Du fragst Kimmich wieso er kein Verkaufskandidat ist! Aber ich befürchte der gute Kimmich wird sich mit Dir auf keinen Disput einlassen. Es reicht schon dass Du hier, ohne jede Scheu die Menschen nervst. Ich frage mich warum Du nicht schon lange aus dem Forum entfernt wurdest. Es ist nicht jedermanns Geschmack laufend Deine unqualifizierten Kommentare und Beleidigungen lesen zu müssen.

Im Gegensatz zu ihm hat er sich entwickelt,Kimmich geht jedes Jahr ein Stück zurück

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.