FC Bayern News

Choupo-Moting steigt ins Lauftraining ein: Comeback bleibt weiterhin offen

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: IMAGO

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Eric Choupo-Moting. Wie die Münchner am Dienstag bekanntgaben, hat der 33-Jährige wieder das Lauftraining aufgenommen und arbeitet an seiner Rückkehr auf den Rasen.



Aufgrund von Leisten- und Hüftproblemen hat Choupo-Moting nahezu die komplette Saison-Vorbereitung der Bayern verpasst. Laut den Bayern arbeitet der Kameruner seit Dienstag wieder aktiv an seinem Comeback und ist ins Lauftraining eingestiegen. Wann Julian Nagelsmann auf den Angreifer wieder zurückgreifen kann ist aber nach wie vor offen. Klar ist aber: Choupo-Moting wird den Saison-Auftakt am kommenden Freitag beim Auswärtsspiel gegen Eintracht Frankfurt verpassen.

Nach dem Weggang von Robert Lewandowski ist Choupo-Moting, neben Neuzugang Mathys Tel, der einzige etatmäßige Mittelstürmer im Kader der Bayern. FCB-Youngster Joshua Zirkzee wird den Verein im Sommer mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verlassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Insofern Tel sofort einschlägt, sehe ich für Choupo wenig Spielanteile. 20 Minuten vor Schluss als Brechstange und evtl. Pokalrunden gegen unterklassige Teams. Trotzdem guter, loyaler Spieler.

Die Vertragsverlängerung war eh überflüssig!!