FC Bayern News

Sane warnt vor Saisonstart: „Dürfen die gleichen Fehler nicht noch einmal machen“

Leroy Sane
Foto: IMAGO

Der FC Bayern startet in wenigen Stunden in die neue Bundesliga-Saison 2022/23. Nach dem sehr erfolgreichen Transfer-Sommer sind die Münchner hoch motiviert. Auch Leroy Sane hat sich für die neue Spielzeit viel vorgenommen, warnt jedoch davor, dass der FCB nicht die gleichen Fehler wie in der Vorsaison begeht.



Auch wenn die Bayern in der abgelaufenen Saison die zehnte Meisterschaft in Serie gewonnen haben und damit ein historischer Meilenstein erreicht wurde, nagt das frühe aus im DFB-Pokal und vor allem in der Champions League nach wie vor an den FCB-Stars, wie Leroy Sane im Gespräch mit „The Athletic“ enthüllt hat: „Wir sind alle sehr verärgert über den Verlauf der letzten Saison und nehmen daraus unsere Motivation für diese Saison mit.“

„Das wird wirklich spannend“

Der 26-Jährige warnt jedoch davor, dass die Bayern kein Deja-vu erleben und nach einer starken Hinrunde, in der zweiten Saisonhälfte erneut einbrechen: „Wir müssen sicherstellen, dass wir die gleichen Fehler nicht noch einmal machen.“

Zeitgleich freut sich der DFB-Star aber auf die neue Spielzeit, auch weil die Münchner sich nach dem Weggang von Robert Lewandowski in der Offensive neu finden muss: „Wir werden uns anpassen müssen. Man kann keine langen Bälle in die Mitte spielen, weil dort niemand ist. Man muss bereit sein, sich gegenseitig zu helfen, sich füreinander zu bewegen. Wir haben so viele Spieler, die auf so vielen verschiedenen Positionen spielen können, das ist wirklich spannend.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Servus beieinander,

jetzt fühlt sich wohl schon jeder zum Pressesprecher berufen.
Wenn sich einer zur Leistung der Mannschaft äußern muss, dann sicher nicht Leroy Sane`.
Einer der seit seinem Wechsel nach München nur durch Lustlosigkeit auffiel will jetzt Ratschläge erteilen. Der soll erst einmal konstant Leistung bringen, dann kann er sich wieder zu Wort melden.

Kannst du eigentlich auch sinnvolle Kommentare abgegeben?
Die letzte Hinrunde war er sehr stark, in der Rückrunde waren so ziemlich alle schlecht!
Der wird schon liefern, da brauchst du nicht immer nur negativ bewerten!

Kann Fans nicht verstehen die einen nur Supporten wenn es läuft… Glaubt mir jeder Sportler der aufm Platz steht versucht seine beste Leistung abzurufen, es ist nicht immer so einfach wie es von außen aussieht. Ich glaube nicht das die Nummer 10 des FC. Bayern keine Lust hat store zu schießen oder lustlos in der Rückrunde war. Es wird einfach viel mehr von ihm erwartet als von anderen. Wenn man sich die Statistiken anschaut seit Leroy Sane da ist dann hat er in 90 spielen 52 Torbeteiligungen erreicht. Nur Robert Lewandowski hatte eine bessere Ausbeute! Und wenn man mir jetzt kommt mit bla bla gegen schwache Teams etc. Es gab wohl kaum einen Spieler der die Bayern in den wichtigen Spielen getragen hat auch nicht lewa oder Müller oder Kimmich. Mir fehlt einfach die komplette Objektivität bei seiner Beurteilung. Dann ist er halt mal lockerer drauf, wieso muss jeder Spieler mit ernster Miene schauen und weinen, wenn er verliert, bevor man sagt ja der gibt immer alles.

Ich hoffe, dass er vom Lewyabgang profitieren kann. Wir haben bisher noch nicht den leroy gesehen, den wir uns erhofft haben und der er selbst gern sein möchte. Er ärgert sich wohl selbst am meisten darüber, dass er seine Leistung nicht konsequent abrufen konnte. Leider sieht man es ihm nicht immer an und unterstellt ihm aufgrund seiner Körpersprache eher das Gegenteil. Für ihn, uns und den FC Bayern wünsche ich ihm eine bockstarke Saison – auch damit die Schundblätter ein Feuer weniger haben, um Öl reinzugießen. Zudem brauchen wir bei der WM einen Sané mit viel Selbstbewusstsein. Damit wir Katar als Weltmeister verlassen, genau wie die Bayern bald den Vertrag mit eben jenem Land.
PS: sorry für den Abstecher ins Politische…

Lieber Leroy,
nur das diesmal zwischen Hinrunde und Rückrunde eine komplette WM zu spielen ist!
Die Wahrscheinlichkeit, dass die Rückrunde zumindest am Anfang ein wenig leidet, ist schon vorhanden – bei diesem Bayern-Kontingent in der Nationalmannschaft.
Es sei denn, Dein Rat wäre frühzeitig bei der WM auszuscheiden um sicherzustellen, dass alle wieder rechtzeitig zu Hause sind.
Ich hoffe nicht, dass Du das gemeint hast!

…den Fehler Dich aufzustellen oder einzuwechseln? Ok.

‚Wir‘ versuchen dran zu denken.

Du bist ein echter Fachmann! 🤦😂😂

Ich verstehe es nicht. Leroy Sane spielt bei uns und Spieler die bei uns spielen werden supportet. Zumindest wurde ich so sozialisiert. Klar war seine Rückrunde nicht top, aber er hat schon gezeigt was er draufhat. Ich hoffe einfach das er das konstant abrufen kann. Leroy Sane war wichtig und ist wichtig….

Super Kommentar! Kann Fans nicht verstehen die einen nur Supporten wenn es läuft… Glaubt mir jeder Sportler der aufm Platz steht versucht seine beste Leistung abzurufen, es ist nicht immer so einfach wie es von außen aussieht. Ich glaube nicht das die Nummer 10 des FC. Bayern keine Lust hat store zu schießen oder lustlos in der Rückrunde war. Es wird einfach viel mehr von ihm erwartet als von anderen. Wenn man sich die Statistiken anschaut seit Leroy Sane da ist dann hat er in 90 spielen 52 Torbeteiligungen erreicht. Nur Robert Lewandowski hatte eine bessere Ausbeute! Und wenn man mir jetzt kommt mit bla bla gegen schwache Teams etc. Es gab wohl kaum einen Spieler der die Bayern in den wichtigen Spielen getragen hat auch nicht lewa oder Müller oder Kimmich. Mir fehlt einfach die komplette Objektivität bei seiner Beurteilung. Dann ist er halt mal lockerer drauf, wieso muss jeder Spieler mit ernster Miene schauen und weinen, wenn er verliert, bevor man sagt ja der gibt immer alles.