FC Bayern News

Currywurst in der Nacht: So haben die FCB-Stars den Bundesliga-Traumstart gefeiert

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Mit dem 6:1-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt haben die Bayern einen Traumstart in die neue Bundesliga-Saison hingelegt. Wie nun bekannt wurde, haben die FCB-Stars den Auswärtssieg ausgelassen gefeiert.



Julian Nagelsmann hatte nach dem souveränen Auftritt der Bayern bei Europa-League-Sieger Frankfurt nicht wirklich etwas zu bemängeln. Die Münchner haben vor allem in der ersten Halbzeit (erneut) ein Offensiv-Feuerwerk abgefackelt. Das Gegentor in Halbzeit zwei ging auf die Kappe von Manuel Neuer.

Kimmich & Co. gönnen sich mitten in der Nacht eine Currywurst

Wie die „BILD“ berichtet, hat der FCB-Coach seinen Stars nach dem Spiel eine Partyerlaubnis erteilt. Laut dem Blatt haben die Bayern-Profis in der Frankfurter Disco „Gibson Club“ ausgelassen gefeiert.

Einige Spieler waren bis tief in die Nacht unterwegs. Kurios: Um 3 Uhr nachts tauchten u.a. Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Lucas Hernandez auf der Frankfurter Zeil auf und gönnten sich eine Currywurst.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Genauso schwört man sein Team ein

Sei ihnen gegönnt

Da wird sich aber Süle in den Allerwertesten beißen, dass er Currywurst nicht mitessen darf.

Dafür hat sich de Ligt 2 Stück geschnappt.

Dortmunder Currywurst ist sowieso besser😂

Klugscheisser

Hatte es Euch geschmeckt? Super
Mir hatte es auch was geschmeckt , 6 Tore in Frankfurt und RL hatte keine Geschossen wo war er dann?

oder tel ? das hätten Spieler wie ranos copado zirkzee auch gespielt

😹 heul doch

Vielleicht haben sie sich mit Hinti getroffen…🤣

Sie waren super gewesen, deshalb soll man auch mal was lockeres machen, das hilft auch einer Truppe um noch besser zu werden-das Miteinander ist wichtig.

Genauso schaut ein Franzose die Currywurst an. Ich glaube, Lucas staunt gerade wieder über die Deutschen, was die so alles vertragen.

Ich glaube das er sich Sorgen macht das nicht für ihn genügend über bleibt. Eine Frankfurter Currywurst ist mit das beste fast Ford der Welt.

Leider sagen das auch die in Essen, in Dortmund, in Köln, in Hamburg, in Berlin, …
Die beiden letzten behaupten sogar, sie erfunden zu haben!!

Schön, dass man die Dinge nicht einmal beim Namen nennen kann ohne zensiert zu werden 😀 Verdrängt es solange ihr wollt, streichelt euren Hund während ihr euch mit der anderen Hand eine Currywurst reinpfeift, und redet euch dabei weiter ein, dass ihr tierlieb wärt; aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ein tierisches Lebewesen für euer „Produkt“ leiden und sterben musste!

was erzählst denn du für einen Schwachsinn …

au backe!! gehts noch?? ich meine, currywurst ist jetzt nicht gerade die spitze der profisport ernährungspyramide. ABER:

geil gespielt
hartes trainingslager
scheiss usa trip
leipzig weggestrahlt
frankfurt aus dem stadion geschossen!

jungs haut rein!!!

das Leben ist schon schwer zu ertragen… dann pass mal schön auf, daß Dein Hund oder Deine Katze keine tierische Lebensmittel abbekommt, nicht damit dann auch ein Lebewesen leiden muss.
Scherz beiseite, es gibt mal nun mal eine biologische Nahrungskette und der Mensch benötigt nun auch mal tierisches Eiweiß. Man kann drüber diskutieren, wie Schlachttiere aufgezogen und gehalten werden und auch ob man jeden Tag eine Schweinshaxe essen muß, aber Deine Anmerkung ist ja an Lächerlichkeit nicht zu überbieten… eigentlich so unnötig wie der ganze Artikel. Ist das Sommerloch sooo groooß, dass man jetzt schon darüber berichten muß, daß die Spieler ne Currywurst gegessen haben ?
Ich frage mich schon, warum ich so einen Artikel überhaupt anklicke, bin ich auch schon soweit gesunken ? Ich werde mein Leseverhalten dringend überdenken müssen…

Gut gesprochen.

Finde ich richtig gut von Nagelsmann. Die Spieler vom großartigen FC. Bayern München spielen wirklich großartigen Fußball. Es ist zwar noch nicht zu 100 % aber es geht auf jedenfall in die Richtige Richtung. Die Spieler haben sich nach dem Spiel das richig verdient. Ausserdem sollte die Belohnung bei der Mannschaft nicht zu kurz kommen. Das stärkt das Team und alle sind zufrieden. Bayern forever forever Bayern.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.