FC Bayern News

Wegen Leroy Sane: Manchester United nimmt Kontakt zum FC Bayern auf!

Leroy Sane
Foto: Getty Images

Während die Bayern-Offensive um Neuzugang Sadio Mané, Jamal Musiala und Serge Gnabry es derzeit richtig knallen lässt, muss Leroy Sane derzeit in der zweiten Reihe auf seine Chancen warten. Immerhin: Bei seinen Einwechslungen gegen Leipzig und Frankfurt überzeugte der DFB-Star mit einem Tor und einer Vorlage. Trotzdem steht der Nationalspieler vor einer schweren Saison. Könnte eine Rückkehr in die Premier League für Sane zum Ausweg aus seiner problematischen Situation werden?



Derzeit scheinen die Plätze in der Bayern-Offensive ein Stück weit belegt zu sein. Mané, Müller, Gnabry und Musiala harmonieren so gut, dass es auch ein Kingsley Coman schwer haben dürfte, nach Ablauf seiner Sperre in die erste Elf zu rücken. Der Franzose könnte jedoch durchaus die ohnehin schon geringe Spielzeit von Sane weiter verkürzen.

Nun liegt den Bayern laut „Mirror“-Angaben eine Anfrage von Manchester United vor. Die Red Devils sollen sich laut der englischen Zeitung nach der Möglichkeit eines Sane-Transfers erkundigt haben. Der Bayern-Star ist für United Plan B, nachdem sich ein Transfer von Ajax-Star Antony nicht realisieren lassen hat. Die Amsterdamer wollen keinen weiteren Leistungsträger an die Insel verlieren.

Kein Verkauf in diesem Sommer

Inzwischen hat auch „BILD“-Fußballchef Christian Falk bestätigt, dass Manchester United – nicht erst seit gestern – ein Auge auf Leroy Sane geworfen hat. Der „Bayern-Insider“ dementiert das Gerücht jedoch gleichzeitig, indem er erklärt, dass die Münchner den Spieler in diesem Sommer nicht verkaufen möchten.

Zudem möchte der Offensiv-Star auch selbst den Konkurrenzkampf beim FC Bayern annehmen und ist trotz seiner aktuellen Lage nicht unglücklich in München.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
55 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Er wäre clever, wenn er gehen würde. Sollte er bleiben, droht ihm womöglich die Ersatzbank. Bei einem guten Angebot sollte der FCB ihn abgeben. Die Hoffnungen, die man in ihn gesetzt hat, wurden bislang nur bedingt erfüllt. Nicht nur mit Coman und Gnabry ist die Konkurrenz groß, jetzt wurde auch noch Mane verpflichtet. Und Musiala nicht zu vergessen, der gerade mächtig durchstartet.

dann hat man nur noch einen Backup auf Champions League Niveau für die 4 Offensivpositionen

das reicht nicht

Du willst doch wohl nicht ernsthaft behaupten, dass Sane CL-Niveau hat, oder?

selbstverständlich hat er das

letzte Saison 6 Tore und 6 Assists in der Champions League

Wir brauchen, LS. Wartet mal ab. Der ist schneller wieder in der ersten 11, als viele denken.

Servus,
Wovon träumst Du bei der Nacht?
Weg mit ihm auf die Insel.

Früher wurde sich immer über die fehlende Breite im Kader beschwert, jetzt hat man sie endlich mal und trotzdem wird wieder gemeckert.
Checkt doch endlich mal, dass in einer Mannschaft mit so einem hohen Niveau es nix besseres gibt als Konkurrenzkampf, um die Spieler auf max Leistung zu bringen.

Last edited 1 Monat zuvor by Thomas Maier

Leroy wird kämpfen und wieder zu alter Stärke finden!

Träumereien!!!

Sehe ich auch so, Klinger!

Was für alte Stärke? Er war noch nie stark

Entweder geht das Missverständnis Sané/Bayern München weiter, oder er bekommt nach zwei Jahren jetzt endlich seinen Arsch hoch. Das ist die einzige Alternative. Bei letzterem wäre er allerdings schneller weg, als ihm lieb sein kann und Sané – Fanboy – Gehabe hilft dem FC Bayern Null weiter. Hab Deinen Beitrag geliked.

@Simon, du hast den Finger drauf, er ist nur ein Show Man, der nicht kämpfen kann, vielleicht sollte Thomas Müller ihn mal paar einzel Trainingsstunden geben, denn Thomas gibt immer alles…

An der Playstation

Hast du den schon mal kämpfen sehen 🤦‍♂️, ich nicht

Sane abzugeben wäre krass dämlich, von daher ist wahrscheinlich was dran, sinnvoll wäre es Müller auf die Bank zu setzen.

OmG!!! Du scheinst ja ein richtiger Fachmann zu sein! Müller, der super performt, Antreiber ist und immer alles gibt, willst du auf die Bank setzen und Sane, der wirr und planlos auf dem Feld rumirrt, sich ständig in Dribblings begibt, sich festrennt und dann ständig hinterher rennen muss, willst du spielen lassen.

Der Letzte, der das so gesehen hat, war Niko Kovac. Ergebnis bekannt. Da bist du in sehr schlechter Gesellschaft.

Müller ist eine Vereinsikone und äußerst effektiv. Er könnte natürlich auf Einsätze verzichten zugunsten von Musiala z.B.

So ein Schmarrn! Thomas bringt seit Jahren top Leistungen und haut sich rein.

Sane geht nur spazieren und ist meist lustlos!

Wie kann nur so blind sein, und Sane über Müller stellen, das ist ja erschreckend!

DAS wäre noch dämlicher, Müller auf die Bank!
Aber Leroy muß bleiben, da wir mehrere qualitativ gleichwertige Formationen brauchen! Die quantitative Breite des Kaders ist gerade mal ausreichend und nicht gut und qualitativ dürfen wir erst recht nichts mehr verlieren!

Ich warte drauf, dass der Flick Hansi den Müller Tommy anruft und fragt, ob er im Frühwinter nicht doch nochmal Lust auf Kamelreiten in der Wüste hat. COMEBACK UND TORSCHÜTZENSCHEICH.

Du musst nicht unbedingt allen zeigen, dass Du keine Ahnung vom Fußball hast. Scheinbar bist Du von Herrn von Sahne beauftragt worden. 🤔

Nächsten Sommer verkaufen und als Ersatz Nkunku

Komplett andere Positionen

Richtig. Wenn aber weiterhin ein komplett anderes System mit Halbpositionen statt Außen gespielt wird, kann das ein sinnvoller Tausch sein.
Zumal Nkunku torgefährlicher ist als Sane.

guter plan. kann allerdings teuer werden, selbst wenn Bayern anböte Laimer dazuzugeben, denn nkunku hat offenbar keine ausstiegsklausel ?!

Wäre auf jeden Fall ein guter Deal, wenn Nkunku weiter so spielt wie vergangene Saison.

Völlig andere Position.

Da Nkunku vom selben Piranha wie Alaba und Lewandowski beraten wird, wird der niemals nach München kommen.

Die Saison ist viel zu lang. Sane gehört viel zu sehr schon zu uns und dem Team.
Er wird seine Einsätze bald in der S11 bekommen und Leistung zeigen, da bin ich mir ziemlich sicher. Außer Mane wird kaum einer in der Offensive gesetzt sein.
Auch wie er den Saisonstart von der Bank hingenommen hat und nach Einwechslungen gespielt hat, zeigt, dass er voll da ist!

Ganz deiner Meinung

Ich glaube, da irrst du dich. Wenn Musiala weiter so spielt, wird er auf jeden Fall gesetzt sein. Für Sane wird es ein gaaaanz langer Weg, denn Coman, Gnabry und Mane sind klar besser.

Ein Wechsel wäre für beide Seiten das beste

Absolut korrekt!

Weg mit der Diva!

Wer nicht mitziehen kann muss raus er bringt Dann später nur unruhe das ist gift für die Mannschaft und und den Erfolg

Er ist kein Unruhestifter!!

Wenn übernächste Saison ein weiterer Top-Spieler für die Offensive kommt (Kaliber P. Schick) und die Ablöse stimmt, könnte man drüber nachdenken.
Jetzt wäre es ein zu großes Risiko: Coman wird mit Sicherheit (leider) wieder Verletzungen haben, Gnabry wahrscheinlich ebenfalls, dann steht man doof da.

Das Problem mit Leroy ist ja eher sein ‚fragiles Motivationsgebäude‘. Selbst wenn Coman oder Gnabry verletzt sind und Leroy als Ersatz nicht performed , dann ist auch nur wenig gewonnen. Ich denke, dass man die seltene Entschlossenheit von Leroy zu bleiben nutzen kann, um ihn ‚bei der Stange‘ und motiviert zu halten. Das was er in den beiden Spielen bisher abgeliefert hat, war ja nicht grottenschlecht, sondern für seine bisherigen Verhältnisse recht gut. Leider ist es wahrscheinlich so, dass Leroy immer ‚Sonderbehandlung‘ durch den Trainer braucht. Hansi Flick konnte das schon mal vorübergehend, JN neigt eher nicht dazu, in der Premier League keine Chance dafür!

Ich würde es sehr schade finden. Vor allem halte ich es für wichtig, dass bayern weiterhin auf deutsche Nationalspieler setzt, schließlich prägt dass den Verein.

Sané weg! #10 Gnabry geben und die #7 CR7…
Dann passt das!!
Siuuuuu
CR7 🇵🇹 kommt noch Jungs.. Abwarten ⏳

Definitiv kommt die alte Diva nicht zu uns. Keiner will ihn, keiner braucht ihn.

Ihr schreibt nur Müll.
Ronaldo ist fitter als alle anderen in der Mannschaft.
Er wird die Liga zerreißen.
Aber ihr wisst ja immer alles besser.🤦🏻‍♂️

CR7???? FCB ist kein Auffangbecken für Rentner!

Müller auf die Bank.
Der Kommentar kann nur von einem gelb -schwarzen kommen. Der Leroy muss einfach mal wieder aus den Hufen kommen. Wenn nicht: ab auf die Bank. Dann spielen die Leute die am Fußball Spaß haben. So einfach ist das. Und wenn er weg will soll man ihn gehen lassen.

Leroy bleibt, BASTA!

Ich bezweifle, dass Sane diesen Sommer wechseln darf – selbst wenn er will. Es gibt keine angemessenen und bezahlbaren Alternativen am Markt.

Für die Vorstellung ein Verein würde den Bayern für Sane eine unmoralische Summe bieten fehlt mir angesichts 3 von 4 schwachen Halbserien und einer dürftigen letzten Saison die Fantasie.

Sane wird angesichts des Spielplans und der anstehenden WM seine Einsätze bekommen und auch gebraucht werden.

Man kann ihm nur wünschen sein Talent regelmäßig zu zeigen und genauso engagiert gegen den Ball zu spielen wie in den Minuten nach se8ner Einwechselung gegen Frankfurt.

Er spielt in dieser Saison um seine Zukunft bei den Bayern – davon bin ich überzeugt.

Last edited 1 Monat zuvor by Dosenravioli

und was ist vor 2 Jahren passiert ? schwere Knieverletzung

ManCity ist in Risiko gegangen und hat ihn spielen lassen
gabs eine Preisanpassung, oder generell ein Umdenken bei Bayern

nope

Ich halte sehr viel von Sane, der hat schon ordentlich Performt und wenn er zu der Stärke zurück findet ist an ihm kaum ein vorbeikommen. Erinnert aber leider sehr an Özil… wenner kein bock hat ist er gefühlt selbst für die 2. von den Bayern nicht gut genug…. Trotzdem unbedingt halten und von mir aus in Watte packen… das ist echt ein guter… wenner den will… Außer das Angebot ist exorbitant gut… und man bekommt eine sofort-verstärkung zum selben Preis, allerdings sehe ich die nicht wirklich…

ManU braucht dringend Verstärkung, Auftakt Pleite zuhause gegen Brighton.

Die werden sie tendenziell eher bei Anthony finden.

Für mich ist Sané ein ewiges Talent auf gehobenerem Niveau, dabei aber eine kleine Diva, die permanent gestreichelt werden muss, um Bock zu haben. Nun ist er aber sportlich nicht die Diva, die ganz große Nummer im Kader, die er gerne wäre. Sehe ich ihm also im TV bei Einwechslungen ins Gesicht und sehe zugleich die Körpersprache, sieht das einfach nach lustlos aus. Da brennt keiner und da fehlt mir irgendwo auch die Einstellung. Das genaue Gegenteil z.B. Musiala, der brennt wie zwei Silvester und rennt, als ob es kein morgen gibt. Und das sind die Spieler, die der FCB braucht, die Biss haben und zeigen, die sich voll reinhauen egal wie es steht. Das Bayern-Gen halt, Musiala hat es, Sané hat es nicht. Sein Geld hätt ich lieber oben drauf gelegt, um einen CR7 als Ein-Jahres-Stürmer zu holen, bis Kane zum spruchreifen Thema wird.

Der Verkauf würde Sinn machen. Ich fürchte nur, dass sich kein Verein finden läßt, der für ein so unmotiviertes Auftreten eine hohe Ablöse noch ein solches Gehalt zahlen wird. Also doch ein Ladenhüter

der kader steht und sollte auch so bleiben. es wird immer verletzte und leustungsschwankungen geben. um in allen wettbewerben zu überzeugen brauchst du auch sane.

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.