FC Bayern News

Bayern-Star macht Fortschritte: Leon Goretzka kehrt auf den Trainingsplatz zurück!

Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Der FC Bayern muss noch längere Zeit auf Leon Goretzka verzichten. Der Mittelfeldspieler wurde Ende Juli am Knie operiert und fällt bis auf Weiteres aus. Aktuellen Meldungen zufolge macht der 27-Jährige aber Fortschritte während seiner Reha und feierte am Mittwoch sogar sein Comeback auf dem Trainingsplatz.



Nur eine Woche nach seinem operativen Eingriff hat Goretzka bereits mit seinem Reha-Programm begonnen. Wie die „tz“ berichtet, verläuft diese nach Plan. Demnach trainiert der Mittelfeldspieler meist zweimal täglich im Leistungszentrum des FC Bayern und soll dabei gute Fortschritte machen.

Besonders erfreulich: Goretzka kehrte am Mittwoch sogar auf den Trainingsplatz zurück und hat erste Laufeinheiten absolviert.

Goretzka-Comeback erst im September

Laut „tz“-Reporter Manuel Bonke wollen die Bayern dem deutschen Nationalspieler ausreichend Zeit für sein Comeback lassen. Die Belastung bei Goretzka soll „behutsam gesteigert“ werden. Auch Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat unlängst betont, dass bei Goretzka keine Eile angesagt ist. Der 27-Jährige sei ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, der erst wieder eingesetzt wird, wenn dieser bei 100 Prozent sei.

Nach „BILD“-Informationen fällt der DFB-Star noch rund mehrere Wochen aus. Laut dem Blatt ist ein Comeback frühestens Mitte September geplant. Goretzka wird aktuell von Marcel Sabitzer ersetzt, der seine Sache im DFL Supercup und zum Bundesliga-Auftakt seht gut gemacht hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sehr Vernünftig, lieber 2-3 Wochen länger warten dafür wieder voll belastbar sein. Zum Glück haben wir im Mittelfeld genug Alternativen, die richtig wichtigen Spiele kommen eh im September. Alles gute bis bald Leon

wenn man das so sieht

laufen. ganz langsam
ist sein beruf

trainingspensum 10h die woche

Egal, die Pussy verletzt sich in der Reha gleich wieder!
Und wenn er Bauchweh hat fällt er auch drei Wochen aus.

Du musst es ja wissen..Du musst Aufpassen das du nicht beim Schuhe zumachen nicht auf Hirn Fällst. .Aus das nicht Vorhandene..

Pussy ist übertrieben, aber im Kern kann man nur zustimmen. Goretzka ist nicht verlässlich planbar, da sowieso bald wieder verletzt. Für mich ein absoluter Verkaufskandidat, weil komplett unzuverlässig.

Goretzka unzuverlässig? Wenn er fit ist ist er unverzichtbar. Würde ihn auf der 6 immer vorziehen auch vor Kimmich

Ja, unzuverlässig. Und zwar bzgl. seiner Einsatzfähigkeit. Ist ja gefühlt 70% der Spiele verletzt. Ergo: absolut unzuverlässig.
Wie kann man denn da anderer Meinung sein??

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Er kam Ablösefrei aus Schalke um den sogenannten nächsten Schritt zu machen. Den hat er eindeutig gemacht. Auch hat er nach Verletzungen nie mehrere Spiele gebraucht um wieder Leistung zu bringen. War immer sofort wieder Top. Was ist denn dann mit Coman. Der ist wirklich nach jedem 3 Spiel verletzt. Ist der dann auch ne Pussy

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.