FC Bayern News

Sane-Ersatz? Christopher Nkunku ist offen für einen Bayern-Wechsel

Christopher Nkunku
Foto: Getty Images

Auch wenn die Bayern ihre Transferplanungen für diesen Sommer so gut wie abgeschlossen haben, bleibt Christopher Nkunku ein potenzieller Transferkandidat beim deutschen Rekordmeister – insbesondere für 2023. Sowohl der Franzose als auch die Münchner sind durchaus offen für einen Wechsel in der Zukunft. Bis dahin muss der FCB aber Platz in seinem Kader schaffen.



Wie die „BILD“ diese Woche berichtet hat, haben die Bayern-Bosse den 24-jährigen Offensivspieler weiterhin auf dem Radar.

Nach „SPORT1“-Informationen möchte Nkunku im Sommer 2023 den nächsten Schritt in seiner Karriere machen und zu einem europäischen Top-Klub wechseln, auch der FC Bayern fällt für den Franzosen in diese Kategorie.

Ob es jedoch tatsächlich zu einem Wechsel kommt, hängt maßgeblich davon ab, ob die Bayern Bedarf in der Offensive haben.

Nkunku könnte Leroy Sane beim FC Bayern ersetzen

Nach dem Weggang von Robert Lewandowski haben die Bayern ihre Offensive nicht neu formiert, sondern auch langfristig aufgestellt.

Mit Sadio Mané und Mathys Tel wurden zwei neuen Stürmer verpflichtet. Zudem haben Kingsley Coman, Thomas Müller und Serge Gnabry in diesem Jahr alle samt ihre Verträge verlängert. Ausnahmetalent Jamal Musiala ist unverkäuflich. Stand heute haben die Bayern schlichtweg keinen Platz für Nkunku.

Lediglich ein Spieler steht in München unter Beobachtung: Leroy Sane. Der 26-Jährige wurde zuletzt immer wieder mit einem vorzeitigen Abschied von der Isar in Verbindung gebracht. Die Verantwortlichen beim FC Bayern schließen einen Transfer in diesem Sommer jedoch aus. Sollte der deutsche Nationalspieler in seinem dritten Jahr beim FCB erneut hinter den Erwartungen zurückbleiben, wird man sich an der Isar aber Gedanken machen. In diesem Szenario könnte Christopher Nkunku als Sane-Ersatz zum deutschen Rekordmeister wechseln.

Dem Vernehmen nach darf Nkunku RB Leipzig immer Sommer 2023 verlassen, sollten die Sachsen ein Angebot in Höhe von 60-70 Millionen Euro erhalten. Auch wenn der französische Nationalspieler seinen Vertrag erst vor kurzen bis 2026 bei RB verlängert hat, rechnet niemand damit, dass Nkunku tatsächlich solange in Leipzig bleibt.

Neben den Bayern gibt es zahlreiche weitere Top-Klubs die sich mit dem Flügelstürmer beschäftigen. Vor allem seinem Jugendverein Paris Saint-Germain wird ein großes Interesse nachgesagt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
98 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und da haben wir sie, die nächste Never ending story für diese Saison. Das hätte sich Sane aber auch selbst zuzuschreiben wenn er genauso weitermachen sollte. Wenn er seinen Arsch nicht hoch kriegt wird das leider auch genau so kommen

Bislang hat er tadellos performt.

Tomaten auf den Augen?

LOL!!! Vielleicht hast du die Spiele von ihm mit einer Augenklappe verfolgt.

Der Kerl ist 26 Jahe alt, echt netter Kerl, aber des wird nix mehr, zumindest nicht viel besser.Wo soll denn plötzlich eine spürbare Besserung der Letargie kommen. Man kann sich natürlich weiter die Sane Welt schön reden, aber nicht bei dem Gehalt, das ist den Mitspielern gegenüber unfair.Ist halt so!

Lethargie kann man ihm nicht vorwerfen er kämpft spürbar wann immer er in letzter Zeit Minuten bekam. Nur leider ist er so oft so unglücklich in seinen Aktionen ich kann die ganzen technischen unsaiberheoten beim ersten Kontakt garnicht mehr zählen oder sein blindes Wut pressen. Aber zumindest kämpft er und versucht es und das er in der Lage ist jede Abwehr vor probleme zu stellen steht ausser Frage er muss es nur mal wieder öfter zeigen

Das wäre mal ein genialer Plan. Das die Position von Herrn von Sahne sich zukünftig bei der Motivation verbessert ist äußerst unwahrscheinlich 🤨

Ok Hendrik

Wer ist Hendrik?😂🤦🏻‍♂️

Ein guter Kenner der Fußballer und deren Einstellung

Die Position verbessert sich bei der Motivation. Aha.

Oh Bernd…man blamierst du dich!🤦🏻‍♂️

Last edited 1 Monat zuvor by Bigben

Guter Plan. Allerdings war Lewandowski für diese Saison auch mit Mané eingeplant. Insofern ist doch ein Platz im Kader frei.

Ich glaube das und da ein Märchen erzählt wurde. Die Leute bei den Bayern wussten genau worauf die Geschichte mit Lewandowski hinausläuft, alles andere war Preistreiberei.

Tel.

Nein denn sie wussten Barca wird nachbessern beim Angebot und Tel wurde noch verpflichtet. Im Moment ist absolut kein Platz bei 7 offensiven Kanonen

Sollte Sané gehen, dann wäre Nkunku eine sehr gute Verstärkung.
Sané will weg, und dauerhaft spielen, wegen der WM.

Wo stets denn???

sané will doch garnicht weg?! er hat gesagt er möchte sich durchsetzen
Gebt ihm die Chance
wenn er an seine hinrunde anknüpfen kann, muss man ihn halten

Wie viele Chancen soll er noch bekommen? Von vier Halbserien hat er lediglich in einer überzeugt. Zu wenig!!!!

Hi jeder der gesehen hat mit wieviel Einsatz in der kurzen Zeit sane gespielt hat, weiss das er bleiben will, ausserdem ist er ein toller Spieler der natürlich auch diesen Blödsinn hier liest und das macht ihn nicht besser, also in Ruhe lassen und alles wird gut

Das sehe ich genau so. Jeder kann mal einen Tiefpunkt haben. Das ist menschlich und absolut nachvollziehbar. Aber , wenn jemand auf dem Platz nur einen Dauertiefpunkt aufweist , dann stimmt die Einstellung nicht.

Ich glaube den bekommen die Bayern leider nicht.
Der wird wieder eine Klasse Saison spielen und nächstes Jahr mindestens 100 Millionen Euro kosten.
Da gibt es Vereine die mehr bezahlen werden.

Wahrscheinlich Barcelona.
🤣 🤣 🤣 🤣 🤣

Aber ich hoffe sané kapiert es endlich und zeigt mal vollen Einsatz. Die Klasse dazu hat er auf jeden Fall

Nkunku hat eine Klausel im Vertrag dass er für 60-70 Mio gehen darf. (falls die Quellen stimmen)

„Dem Vernehmen nach“… was heißt das schon?
Weder wir noch das Portal hier weiß irgendwas.

Mehrere Medien berichten, dass er seinen Vertrag ohne Ausstiegsklausel verlängert hat. RB Leipzig hat lediglich gesagt, dass sie ihm keine Steine in den Weg legen werden, wenn ein Angebot über 60 oder 70 Mio. eingeht.
Aber was sind Zusagen heutzutage noch wert????

Er hat keine Klausel sonder eine angebliche Vereinbarung

Der würde zu uns passen, und Sane bringt ja einfach seine Leistung nicht, bei seinem Gehalt müsste er immer 130% geben und nicht wie in den letzten Monaten 50%.
Er kommt mir manchmal wie ein Fremdkörper in der Mannschaft vor.
Also weg mit ihm.

Das Transferfenster von 2022 ist noch nicht geschlossen und Ihr setzt das nächste Gerücht in die Welt.
Muss das wieklich sein?

wir haben die Meldungen von BILD und SPORT1 aufgegriffen…
…die bloß Gerüchte in die Welt gesetzt haben, um darüber publikumswirksam spekulieren zu können.

Bild und Sport1 setzen manchmal Gerüchte in die Welt, lagen aber auch schon des Öfteren richtig.

„Aufgegriffen“. Eine schöne Umschreibung für „wir schreiben immer von anderen Medien ab und nennen uns dann noch „INSIDE“. Das nenne ich mal selbstbewusst 😁

Oh Bernd🤦🏻‍♂️

Bitte was?

Schämst du dich nicht, dich so zu blamieren?!

Bis Transferschluss 2023 läuft noch viel Wasser der Isar herunter. Abwarten wie sich die Stürmersituation bis dahin entwickelt und wer sich sonst noch so in den Vordergrund spielt. Momentan sehe ich persönlich keinen Bedarf .

Sehe ich genauso. Und nicht nur der Bedarf fehlt. Für mich ist es eine rote Fahne, dass der Spieler sich von Zahavi vertreten lässt. Den will ich in München nicht mehr sehen.

Richtig, ich würde keinen Spieler mehr verpflichten der mit Zahavi in Verbindung steht.

Na wie gut, dass du beim FCB nicht für die Verpflichtung von Spielern zuständig bist.

Der kann ja über Zoom von Barcelona oder Tel Aviv aus verhandeln… 😄

Hoffentlich klappt der Deal!
Wäre eine Bereicherung für das Team. Mit Hinblick auf das alter von Thomas und Servus Sadio eine Starke alternative. Kann ST ZOM und außen spielen. 60 Mio für den ist nix. De ligt und Hernandez waren teurer! Außerdem, Franzosen und Bayern passt wie die Faust aufs Auge!

Im 4-2-2-2 wäre er eine Alternative für Gnabry, ein Backup für Mané, ein Backup für Musiala und eine Alternative für Th. Müller.
Wohingegen Leroy nur Backup für Musiala und Alternative für Th. Müller ist. In der Doppelspitze wäre er schlecht aufgehoben. Somit stiege mit Nkunku die Flexibilität. Ehrlich gesagt ein Witz, dass der nicht längst bei uns spielt! Als wir Sané von ManCity holten, war Nkunku noch ein Youngster und hätte bloß ein Zehntel gekostet.

Nun ist Sané aber da und spielt bisher auch ganz ordentlich. Klar ist jedoch, dass im direkten Vergleich – auch hinsichtlich Gehaltsniveau – alles für Nkunku spricht.

Der wäre neben Mane ein weiterer Königstransfer…..
Bärenstark der Junge Zudem bringt er nahezu alle Anforderungen mit,welche er bei Bayern München benötigt.
Wäre ne Top Verstärkung….
Hoffe es klappt….

Sane zu verkaufen wäre ein großer Fehler

Ich denke, ihn zu behalten, wäre ein sehr teurer Fehler.

Durchschnittsspieler hat Bayern zur Genüge, wenn Sane geht ist das kein Verlust.

Der grösste Fehler war ihn zu verpflichten, ist und bleibt ein Selbstdarsteller.Briefmarke auf’n Arsch und ab damit.

Stichwort Selbstdarsteller – da zeigt Dein Kommentar ja sehr hohen Erfahrungsschatz—

Du solltest lernen respektvoller über Menschen zu schreiben, oder bist du erst 12 dann sei dir verziehen.
Es sind immer noch Menschen und keine Ware mein Freund!!!!
Wäre gut, wenn du mal darüber nachdenkst ob du es möchtest, dass man so über dich schreibt.

Trainieren die Bayern schon mit den Leipzigern zusammen ? FC BayLeip…..

Niemals wechselt Nkunku zu Bayern München.

Abwarten, sag niemals nie.

Glaube nicht, dass Nkunku Probleme damit hätte.

Jaja….blablabla….und Mane kommt nie zu den Bayern, de Ligt auch nicht….Robben war nie da und Ribery auch nicht!
Blablabla…hauptsache irgendeinen Stuss losgelassen, halt doch die Klappe! 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

Last edited 1 Monat zuvor by Tadellos

Bist auch einer von denen, der dachte Haaland verlängert in Dortmund oder?!😂🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂

Unverkäuflich???hahahaha bis dann ein europäischer Top Klub anklopft und Bayern schwach wird war ja mit lewandowski nicht anders xD

DAS wäre ein Träumchen.

Red Bull Bayern München 😂😂😂. Läuft

Du bist im falschen Forum, Sportskamerad.

Du meinst, er sollte am Dosenkiosk diskutieren?

Dortmund ewiger Vizemeister😂😂😂. Läuft

„Der 26-Jährige wurde zuletzt immer wieder mit einem vorzeitigen Abschied von der Isar in Verbindung gebracht.“
Allerdings nur von den Medien. Weder vom FC Bayern und seinen Verantwortlichen oder von Sane, habe ich diesbezüglich je etwas gehört. Es muss auch nicht ständig auf dem Thema herumgeritten werden. Das Duell im Supercup, hat Sane gewonnen. Lasst den Jungen doch einfach mal in Ruhe. Alles andere ist Sache des Trainers und des Vereins.

So schaugd’s amoi aus!

Gebe Dir zu 100% Recht; würde Dir am liebsten ein paar mehr likes geben.

Auf keinen Fall. Der ist ein Mini
– Piranha . Lässt den bloß nicht wieder bei der Türe rein…….

Ich bin sicher, diese Durchhänger haben bei Leroy Sane private Gründe – und darum halten die Bayern auch noch an ihm fest. Die Rede vom Verkauf kommt immer nur durch die Medien – auch hier ! – und nicht vom Verein.

Was macht Dich da so sicher es gäbe private Gründe?

Der „Durchhänger“ ist bisher mal schlappe 18 von 24 Monaten lang….etwas viel für einen Durchhänger, möchte man meinen.

Dieselben privaten Gründe die zu seinem „Durchhänger“ bei City (vor Kreuzbandriss) geführt haben?

“Private Gründe“ ist an dieser Stelle zu einfach.

Sane hat überragende Anlagen, Speed und Talent – recht selten zeigt er aber (bei den Bayern) weder bei öffentlichen Trainings noch in Spielen Einsatzwillen!

Das wäre schon schick – Christopher ist bestimmt ein Guter!
Eine (französische) Arbeitsumgebung könnte man auch bieten.
Zahavi ist ein Nachteil- das verteuert die Sache nur, schon wegen seiner Provision. Andererseits kennt man seine Tricks ja nun und könnte sich entsprechend verhalten.
JN gewinnt damit eine weitere taktische Variante – das 3-2-5 ! Man müsste dann nur 120 Tore pro BL-Saison schießen und versuchen weniger als 40 zu bekommen!
Könnte nur etwas voll im Gegner-Strafraum werden.

servus beieinander,

die Geschichte liest sich doch ganz gut und würde sicher Sinn machen.
Aber es gibt auch ein paar Hürden.
1, nur wenn man Leroy Sane` gewinnbringend an den Mann bringt wäre Platz im Kader.
2, RB müsste bereit sein Nkunku abzugeben – wa sicher sehr kostspielig würde.

Aber das größte Hindernis ist sein Berater, wenn der Vorstand des FC Bayern nur ein Fünkchen Ehre besitz, dann verhandeln Sie mit diesem Typen keinen Transfer.
Solche schmierige Typen versauen nur das Geschäft und das nächste Theater ist schon vorprogrammiert.

Aber dem derzeitigen Vorstand ist ja alles zuzutrauen.

Aber merkt Euch ein:
„Wer den Teufel geladen hat, der muß ihm auch Arbeit geben“.

Ich glaube da steckt mehr dahinter dasLeroy Sane seine Leistung nicht abrufen kann vielleicht war der von Schalke zu City in den jungen Jahren zu groß, dann die Verletzung der Wechsel zu Bayern der Druck der auf ihn zu kam. Das potenzial was er hat ist einfach sehr gut aber irgendwie wirkt er gehemmt wo durch keine Ahnung das müssten andere herausfinden nicht nur der Trainer

Bei den ersten zwei Saisonspielen hat er als Joker sein Potenzial vollumfänglich abgerufen.

Die Frage ist, ob beim lewy Transfer der Berater PZ jetzt gut oder schlecht für Bayern war. Tendenziell finde ich ihn ätzend und würde mir überlegen, Spieler dieses Beraters zu verpflichten.

Im Grundsatz zu 100 % Deiner Meinung

Und wieder wird eine Meisterschaft zusammen gekauft. Der FC Bayern kann stolz sein bei der Nachwuchsarbeit komplett zu versagen.

Mane’ und Musiala schnappen sich gestern nach dem Training drei Nachwuchsspieler und machen Torschuss Training 30 Minuten lang. Sane‘ geht in die Kabine.
Bei der Einstellung frage ich:
Will er wirklich?
Ist er mit seinen 20 Mio‘s zufrieden und sitzt seinen Vertrag aus?
Oder überschätzt er sich total?
Schade um das Riesentalent!

Die Einstellung ist eine Katastrophe. Er wird sich auch auf der Tribüne wohl fühlen. Nur keinen Schritt zu viel tun. Eben ein ewiges Talent.

Bayern 2….
Solange bis er endlich aufwacht……und kapiert um was es eigentlich geht…..
Und Brazzo 50 % von Sane’s Gehalt zur Minimierung/Schadensbegrenzung abziehen…..
Mein Gott ist dies eine Bande…..
Lässt sich für die Transfers auch noch feiern….. Wieder nur ca 140 Mio für neue Spieler ….
Passt scho….. Der Verein hats ja….

Wo bist DU denn ausgebrochen!?

Musiala kommt aus der Jugend, Stanisic ebenso. Genau wie Wanner und Vidovic.
Wenn man keine Ahnung hat einfach mal den Kopp zu lassen. Dazu übrigens noch zig Spieler diees bei uns nicht geschafft haben und jetzt die BL bevölkern.

Selten so einen Mist gelesen….
Mein Gott…..
Wieder so ein U Boot Fahrer.

Du hast soviel Ahnung von Bayern, wie eine Kuh vom Klavier spielen.

Und wer nimmt Leroy? Der will ja bleiben. Würde ich an seiner Stelle auch wollen. Das Gehalt bekommt er nie mehr….

Dank Brazzos Gehaltspolitk….. Würde auch ned gehen, wenn mir mein Chef Gehaltstechnisch die Ei……. vergoldet…
Aber laut H. H, U. H. O. K. sans su zufrieden mit Brazzos Arbeit.
Mein Gott…… Dieser dreckige Klüngel…. Drei Jahre davor hat er Kohle ohne Ende durch den Kamin gejagt.
Ein Jahr hat er jetzt mit sehr sehr viel Geld auf dem Papier zumindest gute Transfers gemacht/getätigt…
Außer bei Mane könnte sich jedoch noch keiner beweisen.
Und dieser Klüngel ist entweder so verwirrt, oder die merkens gar ned, dass Brazzo einer GELDVERNICHTUNGSMASCHINE gleicht.

Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.Sane ist bis jetzt alles Schuldig geblieben,was an Erwartungen an ihn gerichtet waren.Kann mir nicht vorstellen, daß es besser wird.Coman und Gnabri sin öfters verletzt……einen Backup,auf den man sich verlassen kann, könnte man gebrauchen

Super Statement……
Man darf doch den ehemaligen Königstransfer ned schlecht reden.
Die Führungsriege ist noch immer von ihm überzeugt….
Klar hat ja nur lächerliche 50 Mio gekostet.
Pep grinst immer noch, weil er sein ehemaliges Problem schön brav nach München verfrachtet hat.
Der hat so glaube ich mehrere Baustellen, welche er ned geregelt bekommt.
Na lieber Brazzo…… Ablöse und 2 Jahre saftiges Gehalt…. Klasse Job 👍👏👍👏👋👍 Für den Klo Griff hätten wir locker Nkunku bekommen….
Für diese tolle Leistung, werden sie ihm zur Belohnung noch seinen Vertrag verlängern….
Klüngel halt…..
Wie sagt man im Volksmund….. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus…. Trifft zu 100% zu….

Komm runter Junge!!

Na Herr Polizist/BESSERWISSER…
MEINUNGSFREIHEIT…… GILT IM ÜBRIGEN AUCH FÜR DEINE KOMMENTARE….
GIBT NICHTS ZUM SCHÖNREDEN….

Ok ok…immer mit der Ruhe!

Wie ich schon geschrieben hatte: Dasselbe Spiel, wie vor zwei Jahren mit Upamecano. Erst langfristig verlängern und dann teuer verkaufen. Mit Nkunku wird dasselbe passieren. WO es ihn hinziehen wird – weiß man heute noch nicht. Kann auch England sein.

Ich glaube, zumindest kommt mir es so vor, dass da was mit Sanes Psyche nicht stimmt. Sebastian deisler….

Nkunku wäre auch ein klasse Transfer vorrausgesetzt er spielt wieder so eine super Saison wie die letzte (mit vielen toren und assists) außerdem hat Bayern 2 Fehler bei Sane gemacht, erstens man sollte keinen spieler kaufen der gerade von so einer schweren Verletzung wie einem Kreuzbandriss sich erholt hat und zweitens haben sie ihn sofort zu einem der Topverdiener gemacht was für mich auch nicht verständlich ist (auch wenn er in England soviel verdient hat)!!!

Du hast vollkommen Recht mit Deiner Aussage… 👍👍👍

Sane, der nächste Top- Fehleinkauf nach Hernandez, Arp, Causiance, Couthinio, Upamecano, Rocca, Sarr, Nianzou, Costa usw..
20 Mio. …Jahresgehalt und fehlende Motivation, der gehört sofort auf die Tribüne, der Herr Sane..

Klasse und perfektes Statement 👍👍
Nizou und Hernandez würde ich vielleicht rausnehmen

Hallo zusammen. Bezgl. SANE. Ist sportlich in meinen Augen eine Kopie von M. Özil. Das ist meine Meinung. Muss man nicht teilen.

Ich glaube bei Sane ist das ein Kopfproblem. Er ist psychisch einfach nicht stabil genug. Bei Bayern war er der Königstransfer und der sog. Unterschiedsspieler. Er kann mit dem Erwartungsdruck mental nicht umgehen. Bei City war er ja kein Stammspieler und einer von vielen. Wenn er dann mal von der Leine durfte, dann hat er performt, wobei es Guardiola manchmal auch zuviel wurde.
Bei Bayern sollte er zum Heilsbringer
werden . Er wurde mit einem Top Vertrag ausgestattet und diese Bürde wurde ihm zu gross. Ich glaube, wenn er nicht einen top mentaltrainer hat, der ihm wirklich helfen kann, dann wird das nichts mehr. Ihm fehlt die innere Stabilität und er müsste erwachsen werden. Er wirkt wie einer der immer verhätschelt wurde, im Gegensatz dazu Mane ganz anderer Hintergrund und deshalb hat der auch innere Stärke.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.