FC Bayern News

417 Bundesliga-Spiele für den Rekordmeister: Ur-Bayer Thomas Müller erreicht neuen Meilenstein

Thomas Müller ist nicht nur einer der erfolgreichsten Spieler in der Vereinsgeschichte des FC Bayern, der 32-Jährige hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Klubrekorde aufgestellt. Nun hat der Ur-Bayer einen weiteren Meilenstein erreicht.



Am 15. August 2008 feierte Thomas Müller sein Bundesliga-Debüt für den FC Bayern. Jürgen Klinsmann wechselte das FCB-Eigengewächs damals beim 2:2-Unentschieden gegen den Hamburger SV, kurz vor dem Ende der Partie, für Miroslav Klose ein.

Die meisten Bundesliga-Einsätze: Müller überholt Schwarzenbeck

Knapp 14 Jahre später absolviert der Offensiv-Allrounder gegen den VfL Wolfsburg sein 417. Bundesliga-Spiel für den deutschen Rekordmeister und sichert sich damit den vierten Platz im Ranking mit den meisten Bundesliga-Einsätzen für den FC Bayern. Müller hat damit Georg Schwarzenbeck (416 Spiele) überholt.

Hinter Gerd Müller (427 Spiele) ist der Angreifer nun der FCB-Feldspieler mit den zweitmeisten Einsätzen. Angeführt wird das Ranking von Torwart-Legende Sepp Maier, der auf 473 Bundesliga-Spiele kommt.

Die meisten Bundesliga-Einsätze für den FC Bayern: Die Top 10 in der Übersicht

  • Sepp Maier – 473 Spiele
  • Oliver Kahn – 427
  • Gerd Müller – 427
  • Thomas Müller – 417
  • Georg Schwarzenbeck – 416
  • Klaus Augenthaler – 404
  • Franz Beckenbauer – 396
  • Bernd Durnberger – 374
  • Bastian Schweinsteiger – 339
  • Mehmet Scholl – 334
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Am liebsten gleich noch Mal so viele.

Der ist einfach ein super Tpy und dazu noch ei fach normal wie su und ich Müller istvder Hammer man kann ihn nur Gratulieren dazu der bricht alle Rekorde bei seinem Lieblings Verein Ich bin ein Fan von Müller lg Ralf Tollkühn

Sollte Thomas Müller bis zum 13. Spieltag alle Spieltage auf dem Feld stehen, dann steht er mit 428 spielen auf dem 2. Platz. Dann heißt es 2. Thomas Müller 428. Spiele. 3. Gerd Müller 427. Spiele. Ich wünsche mir, das alle gesund bleiben. Müller muss man einfach mögen. Totale gänsehaut bei dem Gedanken

Last edited 1 Monat zuvor by FCBully

Mueller ist Troy….

Phantastisch!! Thomas bleib gesund! In 2 Jahren hast Du auch diesen Rekord.

Noch lieber wären mir über 400 Spiele mit Dir als Trainer.

Wer die Jungen und die Erfahrenen als Spieler so zusammenhält, braucht keinen Trainerschein.

Der DFB müsste Dich als Gastdozenten dauernd einsetzen. Naturtalente nennt man Autodidakte.

Hoffentlich erkennt das die Vereinsführung rechtzeitig.

Da Thomas Müller ……das Fußball Biest aus unserem schönen Landkreis…..meines Erachtens jetzt schon der Beste aller Zeiten …..absolutes Unikat von einem Fußballer….totales Mentalitäts über Tier…..und mehr gibt’s da ned dazu zu sagen!!!!!!

Wenn man alle Glückwünsche gelesen hat und alle Euphorie zur Seite schiebt, lohnt es sich durchaus auch mal einen genaueren Blick auf den Fussballer UND Vereinsmensch TM zu werfen.
Es gibt bereits seit mehreren Jahren keinen besseren Assistgeber in Europa, in keiner Top Liga. RL wird noch merken in Barcelona, was er an Zulieferdiensten hier bekam. TM ist bodenständig und integrativ, mit ihm gab und wird es auch nie Wechseltheater geben. Aber wehe, wenn man ihn nicht wertschätzt, frag nach bei Nico Kovac… Für mich ist er ein Teamplayer, einer der den Begriff Mannschaft mit alten Werten füllt. Das tut in dem geldgetriebenen Spitzenprofifussball allen Fans unendlich gut. er ist kein Egoshooter, sondern ein hochgradig intelligenter Fussballer, dem selten die Show gehört, der aber fast immer liefert, und zwar konstant auf allerhöchstem Niveau. Was er für sein Team wert ist sieht man immer daran, was auf dem Platz in der Offensive passiert, wenn er ausgewechselt wird. Es wird lange dauern, bis wir beim FCB wieder so einen Typen / unbeschreiblichen Fussballer auf so einem Leistungslevel – Jahr für Jahr – haben werden, wenn TM mal aufhört.
Wenn er mal abtritt, wird er für lange Zeit alle Erfolgsstatistiken anführen. Zumindest die, wo es um eine Mannschaft geht. Persönlich Statistiken sind ihm, denke ich nicht so wichtig, außer möglicerweise derjenige zu sein, der für EINEN VEREIN die meisten Spiele gemacht hat.

Man hätte es nicht besser sagen können 👍👍👍

Klare, ehrliche Aussagen über unseren TM25, der immer bodenständig geblieben ist und bleiben wird…

Herzlichen Glückwunsch Thomas!
Wenn man diese illustre Gesellschaft des FCB sieht, dann gehörst du einfach dazu!!
Kaum ein Spieler hat sich jemals dermassen mit dem FCB identifiziert, wie du das getan hast!
Der nächste Spieler, der nach seiner aktiven Karriere einen Posten in Führungspositionen übernehmen muss!

Richtig, die Betonung liegt ganz klar auf MUSS!!! Egal in welcher Position, er könnte dem FCB überall helfen, selbst als Trainer unbedingt vorstellbar… Wenn man seine Spiel-Analysen hört, dann passt das immer…

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.