Bundesliga

Bayern-Startelf gegen Wolfsburg: Nagelsmann hält an seiner Erfolgself fest

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

In knapp einer Stunde rollt der Ball in der Münchner Allianz Arena. Die Bayern empfangen den VfL Wolfsburg zu ihrem ersten Heimspiel in der neuen Saison. Wir liefern euch die Aufstellungen zu der Partie.



Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat bereits auf der Pressekonferenz vor dem Spiel betont, dass es keinen Grund für Veränderungen an seiner ersten Elf gibt. Getreu nach dem Motto „never change a winning team“ hält der 35-Jährige an seiner Erfolgself aus dem dem DFL Supercup und Bundesliga-Auftakt gegen Frankfurt fest.

Vor Manuel Neuer im Tor kommt erneut eine Viererkette mit Benjamin Pavard, Lucas Hernandez, Dayot Upamecano und Alphonso Davies zum Einsatz. Damit sitzt Sommer-Neuzugang Matthijs de Ligt erneut nur auf der Bank – zum dritten Mal in Folge.

Im defensiven Mittelfeld beginnen Joshua Kimmich und Marcel Sabitzer. Offensiv sind Thomas Müller und Jamal Musiala gesetzt. Im Sturm bilden Sadio Mané und Serge Gnabry die Doppelspitze. Als taktisches System kommt ein 4-2-2-2 zum Einsatz.

Die Aufstellungen in der Übersicht

FC Bayern: Neuer – Davies, Hernandez, De Ligt, Pavard – Sabitzer, Kimmich – Musiala, Müller – Mane, Gnabry

VfL Wolfsburg: Casteels – Baku, Bornauw, Lacroix, van de Ven – Guilavogui, Arnold, Svanberg – Marmoush, L. Nmecha, Wimmer

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sieht gut aus

tolle Startelf. Kontrast die Bank

vidovic tel zirkzee stanisic nianzou mazraoui gravenberch de ligt sane

„nachlegen“ kann man eigentlich nur Sane
das ist wenig, und das Ergebnis der Transferbilanz der letzten 3 Jahre

Es ist auch schade,dass nicht noch mehr Spieler auf die Bank dürfen wie in anderen Ligen,zum Beispiel La Liga.Dann würden wir wahrscheinlich auch mehr Spieler kaufen oder man könnte zumindest paar mehr Talente mitnehmen unter anderem Wanner und Vidovic.Coman ist ja beim nächsten Spiel schon wieder dabei und bald auch wieder Choupo Moting und Goretzka.TEL soll ja auch Spiezeit erhalten somit und der wird in naher Zukunft auch hoffentlich seinen Durchbruch haben und vielleicht dann sogar explodieren wie ein Musiala.

🤦‍♂️

also ich leg‘ mich fest:

Sanè schießt heute 5 Tore!

…dann muss er aber die Playstation ausmachen und mit dem Team ins Stadion, ist ja immerhin Spieltag heute.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.