FCB Frauen

Härtetest in der Vorbereitung: FCB-Frauen treffen heute Abend auf Barcelona

FC Bayern Frauen
Foto: IMAGO

Die Vorbereitung der Bayern-Frauen geht in die heiße Phase. Nach dem absolvierten Trainingslager in Italien und der Ehrung der EM-Heldinnen und der Copa-Amerika-Siegerin am vergangenen Sonntag in der Allianz Arena trifft die Frauenmannschaft heute Abend im Rahmen eines Vorbereitungsturniers auf den FC Barcelona.



Kaum ist die Europameisterschaft 2022 vorbei, steht schon die neue Bundesliga-Saison wieder vor der Tür. Die Bayern-Frauen können auf ein erfolgreiches Trainingslager in Italien zurückblicken, wo sie das erste Testspiel der Vorbereitung gegen U.S. Sassuolo Calcio souverän mit 2:0 gewinnen konnten.

Vorbereitungsturnier in Toulouse

Am gestrigen Montag ist die Mannschaft von Trainer Alexander Straus zum Vorbereitungsturnier nach Toulouse aufgebrochen. Die Teilnehmermannschaften in diesem Jahr sind neben dem FC Bayern, der FC Barcelona, Paris-Saint-Germain und Manchester United. Heute Abend kommt es dann für die Bayern-Frauen zum ersten Härtetest gegen den FC Barcelona (Anstoß 18 Uhr).

Bayern Kapitänin Lina Magull freut sich auf den ersten richtigen Gradmesser in der laufenden Vorbereitung: „Es werden gute Tests in Toulouse, vor allem gegen Barcelona. Wir werden versuchen, viel Ballbesitz zu haben und ein gutes Pressing zu spielen.“ Der FC Barcelona war in der letzten Spielzeit Finalist der UEFA Women´s Champions League und konnte den Titel zu letzt 2021 gewinnen. Dass mit dem FC Barcelona kein leichter Gegner auf den FC Bayern wartet, erkennt auch Magull an: „Barcelona ist mit die beste Mannschaft Europas, deshalb ist das eine gute Standortbestimmung. Ich hoffe, dass es ein ausgeglichenes Spiel wird.“

„Spielidee weiter perfektionieren“

Auch wenn die Münchnerinnen den AMOS Women’s French Cup im letzten Jahr für sich entscheiden konnten, liegt der Fokus in diesem Jahr auf der Perfektion der Spielidee.

Insbesondere mit dem neuen Trainer der Frauenmannschaft Alexander Straus, der im diesem Sommer vom norwegischen Meister Sandviken TF /SK Brann kam, muss sich die Mannschaft erst an das neue System gewöhnen. So sieht es auch Lina Magull vor dem Turnierauftakt gegen Barcelona: „Auch Manchester United oder PSG sind interessante Gegner, aber wir konzentrieren uns jetzt erst einmal auf Barca. Wir wollen beide Spiele gewinnen. Bei einem kleineren Turnier denkt man dabei weniger an den Titel, auch wenn das schön wäre. Wir wollen hauptsächlich unsere Spielidee weiter perfektionieren.“

Das erste Turnierspiel Spiel der Bayern-Frauen gegen den FC Barcelona überträgt Sky Deutschland ab 17:40 Uhr live sowie auch via kostenlosen Livestream auf sky.de.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Danke für den Beitrag. Das frauenteam von Bayern hat echt ein paar ganz gute Spielerinnen an Bord, die auch neben dem Platz Charakter zeigen

Ich dachte dies sei eine Fußball Plattform…

War ein hoch intensives Spiel für ein Vorbereitungstunier. …..
Wann ist das Finale und überträgt es wer?

Freitag, 21 Uhr. Sky übertragt.

Danke dir ^_*

Jonas Gerhartz
Jonas ist seit klein auf leidenschaftlicher Bayern-Fan. Wo der FC Bayern ist, ist Jonas nicht weit. Er verfolgt intensiv die aktuellen Entwicklungen rund um den FCB und hat durch sein laufendes "Sportjournalismus & Sportmarketing" Studium eine Leidenschaft fürs Texten über seinen Herzensverein entwickelt.