FC Bayern News

Hainer bestätigt: So viel Ablöse kassieren die Bayern für Lewandowski

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat diesen Sommer seinen Top-Torjäger Robert Lewandowski an den FC Barcelona verkauft. Gerüchten zufolge kassieren die Münchner bis zu 50 Millionen Euro. Präsident Herbert Hainer hat sich nun erstmals zu der Ablöse für den 33-jährigen Stürmer geäußert.



In der Regel veröffentlichen die Bayern keine Ablösesummen, unabhängig davon ob man einen Spieler verpflichtet oder verkauft. Auch beim Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Barcelona hat man darauf verwiesen, dass die beiden Vereine Stillschweigen über die Vertragsdetails vereinbart haben.

Präsident Herbert Hainer hat nun jedoch verraten, wie viel die Bayern tatsächlich von den Katalanen erhalten haben.

Hainer vermisst Lewandowski (noch) nicht

Im Gespräch mit „Sky“ äußerte sich der 68-Jährige zum Transfer-Sommer der Bayern und betonte dabei, dass der Verkauf von Lewandowski maßgeblich dafür verantwortlich war, dass man so viel Geld ausgeben konnte: „Wir geben natürlich auch eine Menge Spieler ab. Allen voran Robert Lewandowski, für den wir 50 Millionen bekommen haben.“

Zahlreiche Medien hatten zuletzt immer wieder berichtet, dass die Bayern 45 Millionen Euro als fixe Ablöse erhalten und fünf Millionen Bonuszahlungen, welche an die Torquote des Polen gekoppelt sind.

Auch wenn der Weggang von Lewandowski ein herber sportlicher Rückschlag für die Bayern ist, vermisst Hainer den 33-Jährigen noch nicht wirklich: „Wenn wir jedes Spiel gewinnen, dann nicht“, scherzte dieser.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
72 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die Erkenntnis über die 50 Mio Ablöse in Zusammensetzung 45+5 liegt doch nun schon seit 4 Wochen vor.

Bleibt bitte bei Aktuellem nicht Neuigkeitscharakter!

Bitte genau lesen! Er hat gesagt: „Wir geben natürlich auch eine Menge Spieler ab. Allen voran Robert Lewandowski, für den wir 50 Millionen bekommen haben.“, das ist etwas anderes als 45 Millionen Euro als feste Ablösesumme plus fünf Millionen an Boni. Zahlungen von Boni sind an bestimmte Rahmenbedingungen geknüpft und erfolgen in der Regel NICHT sofort! Capiche?

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Vielleicht waren die 5 Mios Boni ja an seine Registrierung geknüpft 😀 Davon könnt man ja nicht unbedingt ausgehen…

Last edited 1 Monat zuvor by DannyDyer

Dein Beitrag mit Fettschrift, Ausrufezeichen, Unterstrichen und einer despektierlichen altklugen Schlussformel ist eigentlich ein Beitrag auf den man nicht reagiert.

Inhaltlich darf ich Dir empfehlen grundsätzlich nicht jedes Zitat wörtlich zu nehmen.

Romano, Falk, Plettenberg, Altschäffel, Reif sowie das bestens informierte spanische Barcelona Hausblatt „AS“ sowie ein Dutzend anderer (wahrscheinlich Sekundärquellen) haben die 45+5 unabhängig voneinander bestätigt.

Daher ist Hainers Kommentar, der als Aufsichtsrat mit nichten in operativen Themen wie Vertragsklauseldetails eingebunden ist, mit den 50 Mio eher so zu verstehen, dass die Bonuszahlung recht sicher kommen wird.

Vollkommen richtig!

@dOSENRaviolo

Hahaha! Du ist soooo witzig Dude!🤣😂 Der Aufsichtsrat, der die Mittel für Zu- und Abgänge absegnet, hat keine Ahnung von Vertragsbedingungen! Selten so gelacht, du solltest als Standup-Comedian auf dem Fischmarkt auftreten. 

Daher ist Hainers Kommentar, der als Aufsichtsrat mit nichten in operativen Themen wie Vertragsklauseldetails eingebunden ist, mit den 50 Mio eher so zu verstehen, dass die Bonuszahlung recht sicher kommen wird.

Erst mit völlig abstrusen Falschbehauptungen um die Ecke kommen und dann auch noch maßlos spekulieren! Und die Boulevard- und Sensationsmedien-Spekulanten Romano, Falk, Plettenberg, Altschäffel, Reif und deine „bestens informierte spanische Barcelona Hausblatt „AS“ “ 🤣😂 haben offensichtlich mehr Ahnung von Vertragsinhalten als der Präsident des Vereins selbst. wer ist hier der Besserwisser? leg dich besser wieder hin, dein Brain hat sich schon lange verabschiedet

Falsches wird durch Wiederholung nicht
automatisch richtig, auch nicht durch inhaltsleere Polemik, Provokationen oder spätpubertäre Ausdrucksweisen.

Spätpubertät besteht u.a. darin, Boulevardmedien zu verschlingen und blindlings alles stur zu repetieren, was dort behauptet wird, auch wenn es den offiziellen Aussagen des Vereinsverantwortlichen ausdrücklich widerspricht, mit der Begründung, dass eine Vielzahl anderer Schlagzeilenlieferanten Ähnliches behauptet hätte. Da packt man sich doch an den Kopf!

„Capisce?“ bzw. „Capisci?“.

würde mal sagen….

364A945E-8D3F-4D61-BB95-A18C7999EBC1.jpeg

lerne doch erstmal richtig Deutsch schreiben

…sagt der Richtige!

Deine intellektuelle Überforderung geht mich nichts an😂😂🤣🤣

Keine Selbstgespräche bitte!
Du wolltest dich wichtig machen und hast dich blamiert. Du schriebst „Capiche“. Ist vielleicht deine Privatsprache.
Auf Italienisch schreibt man „Capisce“.
Ein vernünftiger Mensch sagt „Danke“, wenn ihm geholfen wurde.

Die Bayern Offiziellen waren nie bekannt dafür sich zu Ablösesummen zu äußern.

Oh wie schön, dass du hier blöderweise einen Beitrag kommentierst, in dem Hainer öffentlich kundtut, wie viel Geld der FC Bayern für Lewandowski kassiert hat (Vergangenheitsform!) Wie peinlich! Leugnen ist ja bekanntermaßen leichter zu verdauen als einzugestehen, dass man total verpeilt ist

Hör doch mal auf, hier jeden, der dir bisserl überlegen ist, anzupinkeln wie ein aggressives Kind. Das ist doch eine Verhaltensstörung!

Zumindest Rummenigge vermisst Lewy.
Kommt vielleicht daher, weil er auch ein klasse Fussballer war.

Das streitet auch niemand ab das er der beste Torjäger der Bundesliga war, aber wenn es ohne Ihn geht kann sich ein Hainer schlecht hinstellen und sagen „Ich vermisse Lewandowski so weil er hat viel besser Tiktok Videos gemacht als die Neuen im Kader!“
Als Präsident muss ich doch schauen das ich meinen aktuellen Kader hervorhebe und nicht die verflossenen Lobe.

Gut das er weg ist!
Hassans bester Transfer
Lewandowski hat sich selber als Gott gesehen
Seine Arroganz ging soweit das er in der polnischen Nationalmannschaft vor ein paar Monaten beim Länderspiel in der Halbzeit von seinem eigenen Mitspieler ein blaues Auge geschenkt bekommen hat
Er war intern in der Mannschaft von Bayern München als Stinkstiefel bekannt
Sportlich vielleicht ein Verlust , wird man in der Zukunft sehen, aber menschlich ein no go. Ohne seine Mitspieler hätte er nie so viele Tore geschossen
Auch wenn jetzt viele Hater und Moralapostel um die Ecke kommen , die zu Hause nix zu melden haben, und noch von der Ollen die Ohren langgezogen bekommen 😂
Das ist meine Meinung und dazu stehe ich!
Der Verein ist immer größer als jeder Spieler!

Das ist seit Jahren eine exzentrische Entwicklung bei den Topstürmern… alles Diven, abgehoben und realitätsfremd! Die lange Liste könnte ich aufreihen, wozu? Jeder kennt sie.
Ich hoffe Musiala bleibt bodenständig!
Die letzten ganz großen an die ich mich sehr gerne erinnere, auch wenn nie bei uns gespielt sind mE Schewchenko und Battistuta!

Blaues Auge bekommen , aha. Spannend. Kannst Du uns mal aufklären, warum man das blaue Auge nicht gesehen hat? Danke.

Dann würde mich noch interessieren, woher Du angeblich solche Internas aus der Kabine kennst?

yooo chill Bro, deine Meinung teile ich an dieser Stelle zu 100%! 🤣 😎

Das ist das typische mainstream Geplapper.
Diese scheiß Phrasen, das er ohne Mannschaft keine Tore schießt kann doch keiner mehr hören.
Oder kennst du ein Team das nur mit einem Stürmer alleine antritt.

Hey Tom du hast recht das man alleine kein Spiel gewinnt, aber es ist schon so dass man Oft bei Wechseln erkennt das außer viel Zielwasser und einen super Ehrgeiz auch ein Partner wie Müller oder ein paar andere als Vorlagengeber sehr Hilfreich sind um seine Torquote nach oben zu schrauben.

Bin ich vollkommen bei Dir!
Dieses ständige „ohne das Team hätte er nicht soviele Tore“ gemacht. Natürlich hätte er das nicht, hätte aber auch Gerd Müller, Ronaldo, Pelé oder Messi nicht.

Ja das ist richtig. Er ist für mich auch kein Weltfußballer er ist ein guter Fußballer das stimmt aber was hat er gebracht in den 2 Jahren Meister und Torschützen König aber auch nur mit Elfmeter. Müller hat das ohne Elfmeter geschafft. Ich bin froh das der Clon weg ist und ich bin froh das er nicht nominiert ist zur Weltfußballer. Da habe ich mich richtig gefreut und habe ein ausgegeben. Geil einfach.Der wird bei Barcelona nicht viel Tore schießen. Die Mannschaft lässt sich nicht von so ein Stingstiefel vorschreiben wer die Tore schießen tut.Das freut mich sehr das es in der Mannschaft auch junge Spieler gibt die auch Tore schießen wollen. Das wars mit den Stingstiefel der wird nicht mer Weltfußballer das ist er nicht wert.Messi Ronaldo Maradona Pele das Ware Sehr gute Fußballer wo er nicht rankomt.Niemals.

Geiler Beitrag 🙂

Kleiner Hinweis
a) Falls Du Gerd Müller meinst: Der hat für Bayern die meisten Elfmeter in der Bundesliga geschossen.
b) Falls Du Thomas Müller meinst: Der ist noch nie Torschützenkönig geworden.

Perfekte Analyse/Statement 👍👍👍

Sehr gut, du sprichst mir von der Seele

Das mit dem „blauen Auge“ vom Mitspieler ist augenscheinlich Seemannsgarn. Oder hast du hier Belege für die Story?

@Fritz: Ist wie Du so freundlich sagst „Seemannsgarn“.
Seit einigen Monaten kann man hier jeden beliebigen Stuss über Lewandowski erzählen, viele Likes sind dafür garantiert, solange die Conclusio ist, dass er nicht halb so gut ist, wie man immer meinte…Traurig.

Für einen 34 Jährigen 45 +5 zu erlösen, der nur noch 1 Jahr Vertrag hat – Chapeau… so blöd kann auch nur Barcelona sein… Lewy muss zuerst einmal in Barcelona ankommen und das Umfeld muß dann auch passen – man wird sehen….. zumindestens wenn er wieder anfängt zu maulen etc… dann kann er sich immer an den Strand legen und das Meer geniessen.

Robert Lewandowski soll unbedingt zu den Bayern zurückkehren weil er guter Fußballer ist und des wegen König 👑 der Tore geworden ist Kimmich hat öfter für ihn die Bälle geschossen so wie Gnabri und ThomasMüller und Sane und Gorezga und Staniesisch Und Pavard Lieder Heiner hol bitte den Robert und zurück das würde mich freuen Carola Wagner

Pavard singt Lieder?

Reichen die Artikel über den Typen nicht langsam? Sein Verhalten zum Schluß war unter aller Sau,also sollte man sich nun nicht tagtäglich wieder mit ihm beschäftigen. Er ist weg und nun ist es endlich gut!

Muss den Vorgängern zweimal recht geben:
1)es wurde genug über Lewandowski geschrieben
2) Wieder mal ein Bericht auf FCBInside denn wirklich KEIN Mensch braucht

Geb ich euch auch recht. Levi ist weg, dann braucht man nicht mehr über ihn schreiben.
Wie wäre es mal, etwas über Musiala zu schreiben, ist bestimmt interessanter

Ich kann den Namen Lewanpolski langsam nicht mehr hören, den Blick nach vorne und MIA SAN MIA. Guter Kader, danke Brazzo(und allen anderen, die daran beteiligt waren) für die super Transfers.

Eigenartig. Den Namen „Lewanpolski“ höre ich zum ersten Mal. Zum Glück…

Frage: Warum werden meine Beiträge nicht gedruckt?

Vielleicht ist der Toner leer?

Ich sehe keinen Ton…

Evtl hat jemand aus Versehen weiße Farbe eingefüllt. Verstehst du, deine Beiträge werden in Wirklichkeit schon gedruckt, halt in weiß auf einem weißen Hintergrund.
Guck nochmal richtig auf alle weißen Stellen hier auf der Website. Wirst sie schon finden !!

Der war jooooht…

Wann ist das Thema Lewandowski endlich mal abgeschlossen? Der Spieler ist nicht mehr beim FCB, fertig und aus!

Das finde ich auch, der Typ ist weg, aus Schluss und vorbei für immer

Was für ein Kindergarten hier teilweise.
Immer das Gemeckere über die Inhalte der Beiträge. Seid doch froh, dass sich jemand die Arbeit macht und die News und Hintergründe zum FCB filtert und runterschreibt.
Wenn euch ein Thema nicht interessiert oder nervt, dann öffnet den Artikel nicht und scrollt weiter. Wird doch niemand gezwungen, nach der Headline weiterzulesen.
Wenn ihr in der Speisekarte ein Gericht seht, dass ihr gar nicht mögt, bestellt ihr es doch auch nicht, um dann erneut festzustellen, dass es nicht nach eurem Geschmack ist und beschimpft dann den Koch…

Last edited 1 Monat zuvor by DannyDyer

Vollkommener Unsinn. Um ein Gericht abzulehnen, muss ich blöderweise erstmal die Karte lesen. Mit Artikeln verhält sich das relativ ähnlich.

Nein, wenns hier um Aussagen wie „Genug von Lewandowski“ oder „Wen interessiert der noch, der spielt jetzt woanders“ geht, gehts genau darum. Du schlägst die Karte Im Restaurant „Josefs Schmankerln“ auf. Wie diese Seite. Du siehst ein Gericht „Vegetarische Platte“. Wie die Headline „So viel kostet Lewandowski“. Es interessiert dich nicht, weil du Fleisch lieber magst und von Salat genervt bist.
Also bestellst du Schweinhaxn und musst dich nicht über den labbrigen Salat ärgern.
Und nicht darüber, dass der Koch Salat auf der Karte hat. Und schreibst es dann nicht als negative Rezension auf die HP vom Restaurant. Dann schreib doch lieber, wie lecker die Haxe war 🙂

Genialer Vergleich, danke dafür xD

Was hat der polnische Söldner mit FC Bayern – News zu tun? Zur Erinnerung: Der ist weg und das ist gut so. Sehr gut sogar.

Der FCB-Boss nennt Zahlen zu Transfers. Das sind Bayern-News.

Hallo zusammen.
Mir macht es wieder Spaß die Kommentare hier zu lesen.
Man sollte es einmal so stehen lassen,
Lewy war bei uns ein Weltklassestürmer.
Aber er wurde auch satt gefüttert von seinen Mitspielern.
Wir sollten nach vorne blicken. Ich denke unsere Jungs haben bis jetzt einen guten Job gemacht. Der Start gegen Wolfburg war etwas holprig aber wir haben gewonnen.
Wir bekommen immer Probleme bei Spielbeginn der 2 Halbzeit. Das bekommen wir auch noch in den Griff. Erst einmal locker gegen Bochum gewinnen dann kommt unser ich sag einmal Angstgegner. Mönchengladbach sie machen uns immer das Leben schwer.ich wünsche euch einen schönen Tag.

Ich, als nicht bekennender Bayern Fan, denke , Du hast in vielen Aussagen, vollkommen Recht . Aber was war in vielen Champions League Spielen , gegen größere Gegner von ihm zusehen ? Ich sah da nicht viel von ihm , und das macht doch den Unterschied , zu einem sogenannten Weltklasse Spieler aus.

Immer noch der Pole. Er ist dort wo er hin wollte. Ob dort alles so viel besser ist sei mal dahingestellt. Wir haben ordentlich kassiert für einen fast 34 jährigen. Fertig, alles gut gemacht Vorstand.

Er wollte nach Madrid,das war sein Traumverein aber er bekam nur Barca, die zur Zeit eher auf dem absteigenden Ast sind, aber hauptsächlich die Kohle stimmt und seine Frau hat den Strand in der Nähe

Die Summe ist OK für einen so alten Spieler…
Hinzu kommt jetzt noch der neue Team-Charakter in der Offensive…, denn der Lewi-Ego ist Vergangenheit…auch wenn er sehr erfolgreich war, wurden zuletzt die Bayern in der CL und DFB-Pokal mit KO-Phase immer berechenbarer und leichter zu verteidigen sobald sie in Rückstand kamen…, was das Ende bedeutete.

Jetzt müssen sich alle Gegner neu einstellen und es kann ausgeglichener jongliert werden mit Mannschaftskader und Spielsystemen…

Hainer freud sich wenn über Erfolg die neue Produktpalette angekurbelt wird…und Kahn und Sali über die gelungene Kader-Ausmistung und -Umstrukturierung im sportlichen Bereich als Ex-Profis…!👍👌🤓

Lewandowski hat eine Doktorarbeit über sich selbst geschrieben. Das sagt doch alles über diesen Menschen. Fussballerisch ne Granate, menschlich (so ich es aus der Ferne betrachten kann) ein Blindgänger.

Lewandowski?
Lewandowski?
Ist das nicht der Typ, der schon vor Ewigkeiten zu seinem Wunschverein Madrid wechseln wollte? Und nun irgendwie versucht für Barcelona auf Tore jagt zu gehen?
Ist das nicht der Typ, der beim FC Bayern mit genialen Pässen gefüttert wurde und nun bei Barcelone im ersten Liga-spiel alt aussah? Fast schon wie ein ausgelutschter, altgedienter verbrauchter 34 Jähriger Torjäger, der irgendwie dort vorne verloren aussah?
Ich glaube das ist auch derjenige, der mitten im ersten Ligaspiel, nachdem er nicht getroffen hat, zweifelhaft versucht hatte die Fans zu animieren?

Ist das der Typ, wo trotz Alters und einem Jahr laufenden Vertrag, richtig fett abkassiert wurde?

Brazzo, very verdammt good Job!

Wer braucht schon Lewandowski?
Die Mannschaft spielt viel befreiter. Lustvoller und ich habe zudem das Gefühl das nun wesentlich mehr Tore fallen werden.
Lewy, braucht keiner……

Er war beim FC Bayern ein Weltklasse-Stürmer, allerdings nur dank der Weltklassemitspieler….
Ohne die, wäre Lewy Regionalligatauglich… Oder Schalke 04…. Mehr aber auch nicht

Die ganzen Lewyfanboys da draußen, die rubbeln sich so wild aneinander, dass sie nicht einmal ein feines Auge dafür haben um ein Spiel ordentlich beurteilen zu können. Das einzige was sie können sind Statistiken lesen… Wow, Lewy hat den Torrekord…. Bla bla bla…..

Fußball ist und bleibt aber ein Mannschaftssport. Und Fakt ist, ohne seine Mitspieler wäre Lewy nichts gewesen…..

Last edited 1 Monat zuvor by Robbery

Lewy regionalliga tauglich??? Wer hier kein feines Auge hat steht wohl fest lol……ich sag nur zur Halbzeit eingewechselt und 5 Tore in 10 min!!!Man vergisst leicht die schönen Zeiten wenn man bockig ist xD…verstehen kann ich den Wechsel zwar nicht aber last ihn doch reisende soll man nicht aufhalten

Das ich bockig bin, ist eine Unterstellung 😉
Ich bin seit dem ersten kein Lewy Fan.
Das hat nichts mit bockig, beleidigt oder sonstiges zu tun. Für mich ist und bleibt Lewy zweitklassig der es niemals schaffen wird sich zu den Legenden eiinzureihen.
Sogar als Messi eine schlechtere Saison gespielt hatte, war dieser zweifelsfrei besser als Lewy.
Das einzige, was wirklich sehr sehr schade ist, ist dass dieser Typ den Bomber vom Th on gestossen hat…..

Zu deiner Frage, warum man diesen Wechsel nicht verstehen kann…
Das ist meiner Meinung nach sehr leicht erklärt.
In den letzten Jahren ist sein Ego gestiegen, und zwar so hoch das eben dieser genannte Spieler sogar in der Kabine zum Stinkestiefel wurde.
Das hat was mit „Wertschätzung“ zu tun dass er niemals den Ballon gewonnen hat.
Die Jury war hier zweifellos objektiv. Si sahen Messi, der auch Mal in der Lage war sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen, mit Einzelaktionen überzeugen konnte und spielerisch einfach n guter Typ ist, weil er ein Spiel lesen, beurteilen und seine Mitspieler mitnehmen kann.
Lewy ist mehr der Typ, Vollpfosten steht hier und Vollpfosten steht da. Die anderen Spieler spielen zum Pfosten, dieser muss nur noch den Ball über die Linie drücken…
Aber in entscheidenden spielen, nichts zu sehen von ihm….

Schau dir einfach mal das erste Saisonspiel von Barcelona an. Dort siehst du wie Lewy wie ein Fremdkörper planlos umher rennt…..
Er erwartet nun dort, dass die Mitspieler ihm die Pässe zukommen lassen, aber die Spieler dort, die denken sich…. Ja genau junge, was willst du noch? Sollen wir dich am besten mit dem Ball ins gegnerische Tor tragen?

Das ist die Realität. 😉
Deswegen fand ich die regionalligatauglichkeit ziemlich treffend, da dort genau solche Spieler spielen. Da ist die Mannschaft meist auf einen „Starstürmer“ zugeschnitten….

Am 21. August wirt RL 34 Jahre alt. Er ist mithin drei Tage vor seinem Geburtstag ein 34jähriger und kein 33jähriger mehr, wie im Artikel geschrieben.

vielleicht wird der wirt dir gleich dein bier bringen, dann verkneifst du dir hoffentlich einen weiteren unnötigen Kommentar

ja, das war ein Typo. 🍺

Last edited 1 Monat zuvor by Fritz Wert

Lewandowski spielte mal bei Bayern?

Zumindest wird das so erzählt.
Aber wir alle wissen das die Mannschaft gespielt hat und er lediglich nur der Balljunge war 😂😂😂😂

der Kaugummi ist schon ewig ausgelutscht. Egal, welche Meinung ihr über ihn habt. Er hat Tore geschossen, hat manchmal auch keine geschossen, war einige Mal freundlich, einige Male zickig, hat einige Schwalben geliefert … aber egal wie gut oder schlecht ihr über ihn schreibt, davon wird das gelieferte weder besser noch schlechter.
Der FC bayern hat eine gute Ablöse bekommen, ist gut und mit offensichtlich neuem Elan und funktionierndem Mannschaftsgefüge in die neue Saison gestartet und das ist das einzige was zählt.
Nachkarteln ist billig und geschmacklos. Das einzige was zählt ist jetzt die Freude auf die nächsten Spiele ud die Hoffnung, daß sich die neuen Spieler gut in unsere Mannschaft integrieren. Mit ihrer Klasse haben sie alle voraussetzungen dazu.

Es wird gelogen , dass sich die Balken biegen, Bayern bekommt keine 25 Mio. für Lewandowski, und wenn man die schon hätte…..wäre man sicher sehr froh…

Was stimmt mit euch nicht ? 45 + 5 oder 50 sofort ist doch wayne . Hauptsache ist doch das er endlich weg ist und die Sache für den FCB gut ausgegangen ist . Freut euch lieber wie geil die Mannschaft aktuell performt und streitet euch nicht über Nebensächlichkeiten Mädelz.
Schönes Wochenende euch allen da draußen.

Typisch Bayern
Lewa ist Vergangenheit
Holt entlich c.ronaldo
Ich Wetter dieses Jahr holt Bayern kein Titel mehr

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.