FC Bayern News

Dank Mané, Musiala und Müller: Neue Bayern-Trikots sind teilweise ausverkauft!

FC Bayern
Foto: Getty Images

Mit den Verpflichtungen von Sadio Mané und Matthijs de Ligt haben die Bayern zwei internationale Top-Stars diesen Sommer unter Vertrag genommen. Der Senegalese und der Niederländer sollen die Münchner nicht nur sportlich voranbringen, sondern auch in Sachen Reichweite und Marketing. Auf die Trikot-Verkäufe haben die beiden bereits einen positiven Einfluss genommen. Aber auch zwei etablierte FCB-Stars stehen bei den Fans hoch im Kurs.



Vergangene Woche haben die Bayern ihr neues Champions-League-Trikot im Schafkopf-Design offiziell vorgestellt. Das neue Trikot kommt bei den eigenen Anhängern sehr gut an, was unter anderem dazu führt, dass diese teilweise in den Fanshops bereits ausverkauft sind. Auch das weiß-goldene Auswärtstrikot

Bayern-Vorstand Jan-Christian Dreesen, der neben den Finanzen auch für das Merchandising beim FCB verantwortlich ist, äußerte sich im Gespräch mit der „tz“ wie folgt dazu: „Die Nachfrage bei unseren drei Trikots ist in dieser Saison noch einmal deutlich höher als in den vergangenen Jahren. Das führt dazu, dass einzelne Größen leider zwischenzeitlich immer wieder vergriffen sind. Wir arbeiten aber intensiv daran, dass alle unsere Fans die Trikots bekommen, die sie haben möchten.“

Mané-Trikot wird zum Verkaufsschlager

Laut Dreesen ist vor allem das Trikot von Sadio Mané ein echter Verkaufsschlager und das begehrteste Bayern-Jersey: „Das freut uns sehr, ist es doch eine Bestätigung, dass mit ihm ein Weltstar nach München gekommen ist, der sportlich sofort alle Erwartungen erfüllt und insgesamt ein absoluter Sympathieträger ist.“

Neben Mané ist das Trikot von Ur-Bayer Thomas Müller ein Bestseller und das nicht erst seit diesem Jahr. Zudem boomen auch die Verkäufe von Youngster und Shootingstar Jamal Musiala: „Ebenfalls ein Renner bei unseren Fans ist das Trikot von Jamal Musiala, der mit seinen starken Auftritten zum Saisonstart begeistert und auch neben dem Platz vor allem bei den jungen Anhängern super ankommt.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn ich die CR7 Befürworter immer gehört habe, dann muss sich der Mané-Transfer ja jetzt schon amortisiert haben. lol

Positiv finde ich aber, dass es drei verschiedene Gruppen von Spieler betrifft. Mit Müller einen alten Hasen, mit Mané einen Neuzugang und mit Musiala einen jungen Spieler.

Wenn du schon CR7 erwähnst. Falls er wirklich zum BVB wechselt wird wohl der Haaland Rekord gebrochen.

Aber Musiala wird ihn bald überholen

Kennen Sie das umgewandelte Sprichwort schon -Keiner wollte CR7, wir hatten ihn gleich-.
Die Hoffnung das sich sehr viele das Trikot eines 38jährigen Fußball-Methusalems kaufen würden hätte ich niemals, selbst wenn ich BVB-Anhänger wäre. Oder das sogar das CR7 Trikot mehr als das von Haaland- verkauft würde,hätte ich zweimal nicht.
Oder vielleicht doch als Beleg für die größte Fehlentscheidung der BVB-Geschäftsführung gekauft.

Und keiner vermisst das Lewandowski Trikot.

Na Gott sei Dank dass es so ist!!!

wozu wieder dieses Thema anschneiden ?
billig

lass es doch einfach ruhen

Du anscheinend schon

Es wird immer wahrscheinlicher, dass die Wechsel-Entscheidung von Lewa nicht unbedingt die beste für ihn war.
Seine Fans in München hat er fast komplett verloren. Dies könnte er sicherlich verkraften, wenn er bei Barca durch seine Torlosigkeit nicht ständig wachsendem Beschuss aus allen Seiten ausgesetzt wäre.
Als Krönung wurde er nun in Barcelona auch noch in seinem Auto überfallen und die Uhr vom Arm gerissen und das war mit Sicherheit keine 100€ Uhr. Für einen sensiblen Fußballspieler wie Lewandowski nicht gerade leistungsfördernd.

75000 Euro

1.) Lewandowski ist genau seit 1 Spiel torlos. Oje
2.) Die Uhr ist wieder da

Ich habe mir heute das Trikot von Fussballgott Bouna Sarr bestellt. Ist erstaunlicherweise noch erhältlich (Ironie off).

🤣🤣 … hoffentlich gibts das im September nicht mehr im Bayern- sondern im Nottingham oder Leeds-Fanshop.

Läuft!!!

Also wenn bxb wirklich CR7 holen, wie es in den Medien steht dann kann Kahn und Brazzo die Koffer packen.
Die 2 vollpfosten sind nicht mal in der Lage Ihn zu holen für 1-2 Jahre.
Das Alter spielt bei CR7 keine Rolle, da können die meisten jungen einpacken.

Servus Simon, wenn Sie schon so mutig sind, jemanden zu beleidigen („Vollpfosten“), dann schreiben Sie doch beim nächsten Mal Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse mit dazu.

Servus Tom,
was hat das mit dem zutun?
Hab weder dich sonst wen hier beleidigt.
Wenn die 2 vollpfosten das lesen sollen sie sich gerne melden, denen werde ich meine Meinung ins Gesicht sagen! Hab kein Problem damit.

Last edited 1 Monat zuvor by Simon

Wie kann jemand so einen Blödsinn schreiben CR 7 wäre vielleicht gut gewesen aber er ist zu alt und hätte einem jungen Spieler den Platz weggenommen, was den Trikotverkauf betrifft, hätte er wahrscheinlich alles in den Schatten gestellt und sonst haben Hassan und Olli vieles sehr gut gemacht immer meckern ist auch schwach.

Null ahnung

Was willst denn mit diesem alten Sack
Seine Zeit ist vorbei
Wenn er klug wäre hätte er vor seinem letzten Vereinswechsel aufgehört

Du auch null ahnung

Hallo Simon, ich bin Fan von FCBInside und des Fc Bayern aber finde es sehr schade das Leute wie sie es nicht schaffen ihre Meinung in einem Angemessenen Ton mitzuteilen. Glauben Sie nicht das dann ihre Meinung auch mehr Gehör finden würde und auch ernster genommen werden würde?
Sie können doch der Meinung sein das Brazzo und Kahn keine gute Arbeit geleistet haben, wenn der BVB Ronaldo verpflichtet aber der Fc Bayern nicht. Wieso müssen Menschen dafür immer persönlich angegangen werden noch dazu wissen wir alle nicht wieso und weshalb so ein Spieler nicht geholt wurde, liegt es an dem Platz den der Spieler besetzt oder einfach an der Mannschafts Harmonie.
Ich glaube das mein Vorschreiber Tom Berni damit meinte das wenn sich ein Anwalt die Mühe sie auszuforschen dass sie es bereuen würden das sie das so geschrieben haben.
Noch dazu geht es in diesem Beitrag um die Trikot verkäufe der aktuellen Spieler des Fc Bayern!

Last edited 1 Monat zuvor by Martin S.

Ich schreibe hier meine Meinung und werde persönlich angegriffen! Also wer fängt hier an?
Darf ich meine Meinung nicht schreiben? Egal in welcher Form.
Warum sollte mich ein Anwalt aufsuchen? Wir leben in der Demokratie wo jeder seine Meinung äußern darf.
Und vollpfosten ist ein ganz harmloser Begriff, da würde sich das aufsuchen ganz bestimmt lohnen 🙈
Wenn das so ist, dann sind die Anwälte in ganz Deutschland unterwegs, moment, so viele Anwälte gibt es gar nicht in Deutschland.😂
Unglaublich wirklich unfassbar ist das hier.
Ich schreib nichts mehr, ich werde Ja nur persönlich angegriffen.

Ihr letzter Satz war der einzig sinnvolle Satz. Bitte setzen Sie ihn in die Realität um!!!

Wer hat dich denn hier zum Chat-Sheriff befördert ?? Ein wenig größenwahnsinnig geworden ??

Geschwafel!

Hallöle Simon. Es sind zwar 2 Tage seit dem Artikel vergangen aber viel hat sich bzgl CR7 nicht getan. Rein argumentativ stehen doch einige „cons“ im Raum.
1. Mit 37 ist CR nicht mehr in der Lage nach hinten zu arbeiten
2. Seine Spielart ist für die BL viel zu egomanisch, 3-4 Spieler müssen seine offensiv und defensiv Arbeit übernehmen, damit CR Tore machen kann.
3. Tore nach vorne sind keine Garantie für gewonnen Spiele
4. Die BL ist immer noch eine der Ligen, wo man Fußball „arbeiten“ muss. Ich habe CR niemals in dieser Situation gesehen…
5. 29 Mios NETTOGEHALT werden in den Medien für CR gehandhabt. Das ist je nach BL Klub das Gehalt einer kompletten Startelf.
Lass CR Manager weiter für ihn suchen. Er sollte aber langsam anfangen mit offenen Augen durch das Leben zu gehen. Du „guten alten Zeiten“ von CR7 gibt es nur noch als Dossier bei Amazon und YouTube zu sehen. Tut mir leid.

Allez Gainde Mane

Versteh ich das richtig? Das CL- und das Auswärtstrikot sind beliebter als der Home-Schlafanzug? 😀 Völlig zu Recht!!!

😉 Hab gerade noch ein heimshirt ergattert 😉 away war leider schon ausverkauft 😮‍💨 hoffe auf Weihnachten und eine spendable Ehefrau 🤣

Wahrscheinlich würden noch mal doppelt so viele Trikots über die Ladentheke gehen, wenn die Preise nicht so – meine Sicht der Dinge – derart unverschämt wären. Nicht nur beim FC Bayern, sondern generell. Soll ich meinem Bub für teures Geld ein Trikot kaufen, in das er in nem halben Jahr nicht mehr reinpasst?
Auch für mich selbst kann ich mir das nicht leisten. Die Herstellungs- und Materialkosten sind bei solchen Trikots doch ein absoluter Witz im Vergleich zum VK. Nun gut, da sich die Leiberl aber ja verkaufen wie warme Semmeln machen ADIDAS und der FCB anscheinend nicht so viel falsch. Oder ich brauch nen Nebenjob 😉

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.