Bundesliga

Bayern pocht auf Revanche: VfL Bochum vs. FC Bayern – Vorschau, Team News und Prognose

FC Bayern vs. VfL Bochum
Foto: Getty Images

Der FC Bayern ist heute Abend (17:30 Uhr, live auf DAZN) zu Gast beim VfL Bochum. Die Münchner wollen ihre Mini-Serie weiter ausbauen und sich vor allem für die Niederlage im Februar dieses Jahres revanchieren.



Nach dem 2:0-Heimerfolg gegen den VfL Wolfsburg, sind die Münchner am 3. Spieltag in der Fußball Bundesliga erneut auf fremden Platz unterwegs. Die Nagelsmänner müssen beim VfL Bochum ran. Mit Blick auf die aktuelle Tabelle geht der FCB als haushoher Favorit in das Duell. Bochum hat seine erste beiden Spiele (Mainz, Hoffenheim) verloren.

„Die Niederlage steckt schon noch im Kopf“

Die Bayern mussten sich im Februar diese Jahres vollkommen überraschend mit 2:4 gegen den VfL Bochum geschlagen geben. Eine Pleite welche man an der Säbener Straße noch nicht vergessen hat, wie Julian Nagelsmann auf der Abschluss-PK betont hat: „Die Niederlage steckt schon noch im Kopf. Wenn man verliert, ist es nie schön.“ Es war die erste Niederlage gegen Bochum seit mehr als 30 Jahren für den FC Bayern.

Team-News FC Bayern: Nagelsmann hat viele personelle Fragezeichen

Matthijs de Ligt
Foto: Getty Images

Die Bayern plagen sich vor dem Spiel in Bochum mit mehreren personellen Problemen herum: Serge Gnabry ist angeschlagen und konnte unter der Woche nur teilweise trainieren, ein Startelf-Einsatz ist offen. Auch Matthijs de Ligt (Bänderriss an der Hand), Dayot Upamecano (Schlag aufs Fibulaköpfchen) und Jamal Musiala (Zerrung) sind Wackelkandidaten. Vor allem ein Einsatz von Musiala dürfte ausgeschlossen sein.

Dafür feiert Kingsley Coman nach abgesessener Rotsperre sein Bundesliga-Comeback und hat gute Aussichten auf Anhieb in die erste Elf zu rücken. Choupo-Moting (Trainingsrückstand nach Nierenstein-OP) und Goretzka (Lauftraining nach Knie-OP) stehen den Bayern nach wie vor nicht zur Verfügung.

Team-News VfL Bochum: Ohne sieben Spieler gegen die Bayern

Auch der VfL Bochum plagt sich derzeit mit massiven Personalproblemen herum. Trainer Thomas Reis muss auf insgesamt sieben Spieler verzichten. Antwi-Adjei (Muskelverletzung), Danilo Soares (Hüftbeschwerden), Grave (Diagnose offen), J. Horn (Faserriss), Mousset (Aufbautraining), Osterhage (Kniebeschwerden) und Stafylidis (muskuläre Probleme) fallen alle samt aus.

Dennoch sieht Reis seine Mannschaft nicht chancenlos: „Die Bayern sind – gerade vorne – sehr variabel. Da müssen wir mutig, hellwach und aggressiv sein. Es muss eine Freude sein, gegen diese Leute spielen und auch bestehen zu können. Kriegen wir das hin, wird es eine interessante Partie.“

Direkter Vergleich

Der direkte Vergleich zwischen den beiden Teams fällt sehr eindeutig aus. Der deutsche Rekordmeister ging in 78 Aufeinandertreffen 51-Mal als Sieger vom Platz. Bochum konnte elf Duelle für sich entscheiden. 16-Mal teilte man sich die Punkte. Die Bayern sind aber gewarnt: Das letzte Spiel verlor man mit 2:4.

Voraussichtliche Aufstellungen

VfL Bochum: Riemann – Gamboa, Ordets, Heintz, Janko – Losilla, Stöger – Asano, Holtmann – Zoller – P. Hofmann

FC Bayern: Neuer – Pavard, De Ligt, Hernandez, Davies – Kimmich, Sabitzer – Coman, Sane – T. Müller, Mané

Prognose

Der FC Bayern geht als haushoher Favorit in das Duell gegen Bochum. Der FCB verfügt nicht nur über deutlich mehr individuelle Qualitäten, auch die aktuelle Formkurve spricht eindeutig für die Münchner. Alles andere als ein Auswärtserfolg von Manuel Neuer & Co. wäre eine faustdicke Überraschung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lets go Bayern

Was heißt: lets go. So ein Blödsinn!

Ulan Bator!

Let’s gooooo Jungs, zeigt’s wo s lang geht!! 😎😅

Die Länge war lang HZ. 0.4,
jetzt schon in Bochum hier!!!

Super Aufstellung, de Ligt wird sich fest beißen, -dauerhaft spielen.
Leider war mein Voraustipp zu niedrig-1:3.
Klasse FC Bayern-Heja, heja……..

Hoffentlich steigt Bochum Ab den seine Bayern Kaspar zu einfach gemacht hat

Oooooh Null zu sieben,
wo ist da mein Tipp geblieben? (1:3 getippt viele lachten, gaben mir negativ-Urteil)
Das hätte Eugen nie gedacht,
das der FC Bayern macht fast Acht.
Kommt noch einer????
Heja, heja FCBayern!!!!!!!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.