Champions League

Hammerlose in der CL-Gruppenphase: Bayern trifft auf Barça, Inter und Pilsen

Champions League 2022/23
Foto: Getty Images

Der FC Bayern trifft in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23 auf den FC Barcelona, Inter Mailand und Viktoria Pilsen dies hat die Auslosung am Donnerstagabend in Istanbul ergeben. Damit hat der deutsche Rekordmeister eine sehr anspruchsvolle Gruppe erwischt.



Nun ist die Katze aus dem Sack! Die Vorrundengegner des FC Bayern in der neuen CL-Saison 2022/23 stehen fest. Die Münchner bekommen es in der Gruppe C in der Königsklasse mit dem FC Barcelona, Inter Mailand und Viktoria Pilsen zu tun.

Wiedersehen mit Lewandowski

Mit dem FC Barcelona treffen die Bayern auf einen „alten Bekannten“ – im wahrsten Sinne des Wortes. Es kommt nicht nur zu einem Blitz-Wiedersehen mit Robert Lewandowski, der die Münchner diesen Sommer in Richtung der Barcelona verlassen hat. Die Bayern haben in den vergangenen Jahren des Öfteren gegen Barça in der Champions League gespielt. Auch in der Vorsaison hat man sich in der Gruppenphase aufeinandergetroffen. Der deutsche Rekordmeister hat beide Spiele souverän mit 3:0 gewonnen. Unvergessen ist natürlich der historische 8:2-Erfolg im CL-Viertelfinale 2019/2020, als die Bayern die Königsklasse zum letzten Mal gewonnen haben.

Gegen Inter Mailand hat man eine ausgeglichene Bilanz mit drei Siegen, drei Niederlagen und einem Unentschieden. Zuletzt stand man sich im CL-Achtelfinale 2010/2011 gegenüber. Damals sind die Münchner (2:3 und 1:0) ausgeschieden. Viele Bayern-Fans werden sich zudem an die bittere 0:2-Finalniederlage von 2010 erinnern.

Auch Viktoria Pilsen ist kein Unbekannter für die Münchner. In der CL-Saison 2013/14 standen sich beide Teams bereits in der Gruppenphase gegenüber. Beide Spiele (1:0 und 5:0) konnte der FCB für sich entschieden. Die Tschechen gelten als klarer Außenseiter in dieser Gruppe.

Der erste Spieltag in der Gruppenphase findet bereits am 6./7. September statt. Wegen der WM in Katar wird die Vorrunde in diesem Jahr bereits Anfang November abgeschlossen sein.

Gegen wen die Bayern in Auftaktspiel bestreiten und vor allem wo, wird die UEFA zeitnah bekannt geben. Das Finale findet am 10. Juni 2023 in Istanbul statt. 2020 und 2021 war der türkischen Metropole jeweils wegen der Corona-Pandemie das Finale entzogen worden.

Die CL-Gruppenphase 2022/23: Die Gruppen im Überblick

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Muahahahahaha. Was freut nich das für Mimosen Lewa. Geile Gruppe mit Super Paarungen. Des wird ein Fußball Fest💪

Man kann über Lewandowski ja viel sagen, aber warum er eine Mimose sein sollte kann ich nicht verstehen. Ich schaue seit 30 Jahren so ziemlich jedes Bayern-Spiel. In dieser Zeit habe ich keinen Spieler erlebt, der auch nur annähernd so viel auf die Socken bekommen hat wie er. Und immer ist er aufgestanden als wäre nichts gewesen. Eine Mimose ist der bestimmt nicht.

@ Randy Gush

Das ist nur der Frust, der noch da ist, weil man den Weltfussballer verloren hat.

Servus beieinander,
hoffe die Fans des FC Bayern erinnern sich an das Theater und bereiten dem Söldner einen gebührenden Empfang so dass er es in diesem Leben nichtmehr vergisst was er in München zerstört hat.
Er hätte eine Legende werden können.

Lieber einen Mané, als einen Lewandowski…!!!

Ganz einfach. Weil er Beleidigt war. Deswegen ist er für mich eine Mimose. Ansonsten ist er Top✌️

Ein Lügner und Vertragsbrecher ist, weiter nichts.
Tolles Vorbild für die Jugend.
Da lobe ich mir einen Kevin Trapp.

Die Bayern-Gruppe hat es wahrlich in sich! War irgendwie klar, dass wir gegen Barca/Lewi kommen. Wir sollten uns aber als Gruppensieger durchsetzen können. Barca wird es nicht einfach haben, Inter ist ja auch kein dahergelaufener Hühnerhaufen.

Last edited 30 Tage zuvor by Volker Gröschl

Absolut. Aber mir ist so ein knackiges Programm lieber, als wieder locker durch die Gruppenphase zu marschieren, um dann aus vermeintlicher Überheblichkeit gegen Villareal im Achtelfinale zu scheitern.
Die Gruppe wird absolut kein Selbstläufer, grade im Camp Nou und im San Siro werden echte Bretter gebohrt werden müssen. Denn sobald der Schiri anpfeift, zählen die Finanzen nicht mehr. Und da haben Inter (btw ebenfalls hoch verschuldet) und Barca (leider) echt starke Mannschaften.
Trotzdem halte auch ich natürlich ein Weiterkommen für Pflicht und sehe es auch eher als Chance, direkt mal ein Zeichen an die andere europäische Konkurrenz zu schicken.. 😎
Also pack ma’s.

Last edited 29 Tage zuvor by Renso

Yo, da kann man auch Dritter werden und dann in EL richtig angreifen

Wennst meinst.
Viele Ahnung hast du anscheinend nicht

Schämst du dich nicht, dich so zu blamieren?!

Das sind Geschichten, welche nur der Fußball schreibt. Lewa und Erling gegen ihre alten Vereine. Wir haben trotzdem wieder eine der schwereren Gruppen erwischt. Da kann die Bild die Klappe halten, dieses schmierige Blatt.
Ich glaube aber, dass wir den Gruppensieg schaffen können. Vielleicht nicht mit 18 Punkte,
14 reichen auch. Auf geht’s, packen wir’s an.
Mia San Mia

Das sollte man bei Inter und Barcelona als Gegner nicht komplett abtun! Zur starken Vorjahresmannschaft hat Inter Lukaku zurück geholt, MF und Def sind sehr stark besetzt.

Zum derzeitigen Hassgegner Barcelona ist wenig zu sagen – außer, dass dieses Barcelona überhaupt nichts mehr mit dem 2:8 Barcelona zu tun hat.

Ich sehe Bayern nicht als Favorit auf den Gruppensieg, bin aber natürlich froh, wenn es so käme.

Ein zweiter Platz wäre schon ausreichend.

Viktoria Pilsen sollte den Negativrekord von Dinamo Zagreb mit 6 Niederlagen und 3:22 Gegentoren diese Saison brechen.

Last edited 30 Tage zuvor by Dosenravioli

Wie immer ein sehr fundierter Kommentar von Dir.

Für mich ist Bayern der Favorit auf den Gruppensieg, wobei es kein Selbstläufer gegen Barca und gegen Inter werden dürfte.

Wer soll dann Favorit auf den Gruppensieg sein?

Die BL spielt aktuell den vierten Spieltag, die Italiener und Spanier den dritten.

Ich würde mir nicht zutrauen zum jetzigen Zeitpunkt einen Favoriten innerhalb dieser drei Teams zu benennen.

Inter war nur zwei Punkte hinter Milan und hat sich mit Correa und Lukaku sehr gut verstärkt.

Zu dem hervorragenden Transfersommer der Bayern ist schon alles gesagt.

Und zu den 150 Mio Einkäufen Barcelonas ( mal sehen ob es dabei bleibt) ebenfalls.

Das sind Kader auf Augenhöhe. Bedenkt man, dass die Bayern letztes Jahr gegen einen deutlich schwächeren Kader ausgeschieden sind, ist hier Vorsicht mit Prognosen angebracht – noch bevor eines der Spiele angepfiffen wurde.

Pilsen wird, nur so ein Gefühl, wenigstens einen Punkt, wenn nicht sogar n Dreier irgendwo mitnehmen ^^

Mir fehlt die Vorstellung, wie Pilzen nur einen einzigen Punkt gegen diese drei Teams die schlichtweg in einer anderen fußballerischen Klasse sind holen soll.

Zumal die drei Schwergewichte untereinander auf Augenhöhe um jeden Punkt bitter kämpfen müssen und die 6 Punkte gegen Pilzen als Bank gesetzt sein müssen für eine Chance aufs Weiterkommen.

Ich sehe Bayern schon als Favoriten.
Barça ist für mich ein bisserl Wundertüte. Meine Einschätzung: Die können jeden Gegner weghauen, wenn sie top performen. Aber sie performen nur manchmal top.

Warum siehst Du Bayern so klar als Favorit? Es sind erst 3 Spiele (lassen wir den Supercup weg) gespielt und keiner der bisherigen Gegner hat annähern die Klasse von Barcelona oder Inter.

Barcelona ist eine Mannschaft im Umbruch. Dass diese neue formierte Mannschaft manchmal oder oft performt könnte ich nach zwei Spieltagen in Spanien garnicht sagen.

Wie kommst Du zu Deiner Einschätzung?

Du glaubst wahrscheinlich auch an den Weihnachtsmann.

Er wollte bloß auf die Euphoriebremse treten…

Der kommt von der Konkurenz?

Wer?

es musste ja so kommen
hartes Los. 3 der Top 10 Vereine

Inter war mit Abstand der beste Club in Topf 3 🙁

Tut mir etwas leid für Lewa, gleich in der ersten Saison bei Barca in München untergehen

Last edited 30 Tage zuvor by Kai

1 Bayern
2 Inter
3 Barca
4 Pilsen

Und Barca kann im Dezember insolvent anmelden 😉😉😉

Das wäre auch mein Wunsch Ergebnis. Bis dahin ist’s aber ein weiter weg. Das ist die Todesgruppe der Vorrunde.

Mit dieser Tabelle wäre ich auch einverstanden. Auch mit der Pleite von Barcelona.
Aber Barca kauft dann trotzdem in der Winterpause noch fünf bis zwölf Spieler für Minimum 200 Millionen Euro.
🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣

Last edited 30 Tage zuvor by Scholli

Nutzt aber auch nicht ’s

Wäre gut aber:

  1. Bayern
  2. 2.Leider Barca
  3. Inter
  4. Pilsen
  5. Mein Tipp- obwohl man Barca das gesamte Ausscheiden mal besser wäre,
  6. für Neuanfang-Bankrott

Wäre möglich.
Genauso wäre
1) Barça
2) Inter
3) Bayern
4) Pilsener
möglich. Allerdings unwahrscheinlich.
Ich gehe mal davon aus, dass Barça von allen die teuerste Mannschaft hat, ausgehend von der Summe der aktuellen Marktwerte.

njet. laut Transfermarkt

Bayern 860
Barca 800, aber auba depay dejong evtl noch weg
Inter 600

gerne

Die Marktwerte der Mannschaften korrelieren nicht zwingend mit Siegchancen.

Villareal 340 Mio.

Das ist wahrlich eine hammergruppe Barcelona mit Lewis stark inter Mailand sehr stark und Pilsen Gruppensieg ist aber trotzdem Pflicht wenn wir die Champions League gewinnen wollen

Barca ist wieder im Kommen. (leider)
Sie haben die letzten, beiden Vergleiche Real klar dominiert. Es spielen mit Lewa, Dembele, dem Galopper, de Jong und Raphinia einige sehr gute Spieler dort. Trotzdem werden wir sie weg hauen.
Mia San Mia

Gute Gruppe um zu zeigen was man kann, Barce wird in München sowie in Barcelona nach Hause geschickt und in der Vorrunde auf Platz drei verwiesen. Lewandowski meinte mit dieser Mannschaft spielen sie um alle Wettbewerbe mit,
wir werden sehen.

Interessante Gruppe. Hoffe, dass es sportlich und fair bleibt. Lewandowski mit Beifall begrüßen, wäre eine Sportliche und faire Geste. An guten Tagen, sollte die Gruppe machbar sein.

Hoffentlich gibts pfiffe

Tore wären mir lieber!
Ansonsten fair bleiben – er war erfolgreiche 8 Jahre unser Spieler.

Last edited 29 Tage zuvor by Dosenravioli

Bestimmt!

Lewandowski mit Beifall begrüßen??🤷🏻
Das wird das Pfeiffkonzert des Jahres…das versichere ich dir!

Auf geht‘s!

Weiß man, ab wann die genauen Spieltermine erscheinen?

Barbara und Inter wollten aber auch nicht unbedingt Bayern

wer ist Barbara ?
Kurt ???

Vielleicht heisst seine Frau so….🤷🏻

Barca natürlich

Achso✌🏻

Gegen wenn muss der FC Bayern am 1.Spieltag ran?
Ist das schon bekannt

Auf geht’s.
MIA SAN MIA

Lewy hatte vor ein paar Wochen noch gesagt, er möchte nicht so früh gegen Bayern spielen. Klingt so, als wenn er Angst hat. Ich hatte mir eine solche Hammergruppe gewünscht. Bayern in dieser Form zuzusehen macht einfach Spaß. Und interessant wird es gegen solche Topgegner. Wird Bayern Barca wieder mit zwei Kantersiegen aus dem Stadion schießen?

Eindeutig die schwerste Gruppe aller deutschen Teilnehmer. 3 Top-Teams.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.