FCB Frauen

Letzter Härtetest vor dem Saisonstart: FCB Frauen treffen auf Atletico Madrid

Alexander Straus
Foto: IMAGO

In zwei Wochen starten die FC Bayern Frauen endlich in die neue Saison. Bevor es jetzt nun losgeht, trifft die Mannschaft von Trainer Alexander Straus im Rahmen eines letzten Vorbereitungsspiels heute um 13:30 Uhr (kostenfreier Livestream auf fcbayern.com) auf Atletico Madrid.



Nach den siegreichen Testspielen im AMOS Women’s French Cup gegen den FC Barcelona und Manchester United wartet mit Atletico Madrid nun der letzte Härtetest auf die Münchnerinnen. Die Madriderinnen belegten in der letzten Saison den fünften Tabellenplatz in der spanischen Primera Division. Die vergebende „Marschroute“ von Trainer Straus lautet weiterhin das Verinnerlichen der eigenen Spielidee.

„Auf den Platz bringen, was wir in den Pflichtspielen zeigen wollen“

Bevor die Münchnerinnen in zwei Wochen ihren Pflichtspielauftakt in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den FC Ingolstadt feiern, möchte Straus nochmals an der eigenen Spielidee arbeiten: „Wie bereits während der gesamten Vorbereitung, treffen wir auch am Freitag auf ein starkes Team. Es wird ein guter Test für uns, das Ergebnis ist dabei immer noch zweitrangig. Es ist das letzte Testspiel, das wir vor Saisonstart haben, das heißt es ist die letzte Chance, an unserer Spielidee zu arbeiten, bevor es in die Pflichtspiele geht. Ich möchte Fortschritte sehen, die wir über die letzten Wochen über gemacht haben. Die Hauptsache ist, dass wir das auf den Platz bringen, was wir in den Pflichtspielen zeigen wollen“, sagte Straus vor dem letzten Test der Saisonvorbereitung.

Wie auch schon bei den letzten zwei Testspielen beim Vorbereitungsturnier in Toulouse wird Straus wieder ordentlich rotieren. Personell kann der Norweger allerdings nicht aus dem Vollen schöpfen. Gleich sechs Spielerinnen verpassen den letzten Test verletzungsbedingt. Darunter Nationalspielerin Giulia Gwinn (Knieprobleme) und die neuverpflichtete Defensivspielerin Tainara de Souza da Silva (muskuläre Probleme).

Zadrazil erwartet spielstarke Spanierinnen

Ähnlich wie Trainer Straus blickt Sarah Zadrazil auf den letzten Test gegen Atletico Madrid und erwartet einen spielerisch starken Gegner aus Spanien: „Die spanischen Mannschaften sind grundsätzlich sehr spielstark, also gut im Ballbesitz. Von dem her freue ich mich auf die Partie. Wir müssen vor allem das Spiel gegen den Ball noch verbessern, wollen aber auch im Ballbesitz dominieren. Ich denke, das wird ein richtig guter Test, bevor es dann wieder losgeht.“

Das Spiel der FC Bayern Frauen wird auf der klubeigenen Homepage des Rekordmeisters live übertragen. Zudem ist der Eintritt zu der Partie am Bayern Campus frei. Nach dem letzten Vorbereitungstest gegen Atletico Madrid treffen die Bayern Frauen im DFB-Pokal auf den FC Ingolstadt, bevor es dann eine Woche später zum Bundesligaauftakt bei Eintracht Frankfurt kommt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jonas Gerhartz
Jonas ist seit klein auf leidenschaftlicher Bayern-Fan. Wo der FC Bayern ist, ist Jonas nicht weit. Er verfolgt intensiv die aktuellen Entwicklungen rund um den FCB und hat durch sein laufendes "Sportjournalismus & Sportmarketing" Studium eine Leidenschaft fürs Texten über seinen Herzensverein entwickelt.