Transfers

Offiziell: Bayern-Talent Gabriel Vidovic wechselt auf Leihbasis zu Vitesse Arnheim

Gabriel Vidovic
Foto: Vitesse Anrheim

Nun ist es offiziell! Bayern-Eigengewächs Gabriel Vidovic verlässt den deutschen Rekordmeister im Sommer und wechselt auf Leihbasis zu Vitesse Arnheim.



Wie die Münchner am Dienstag offiziell bestätigt haben, wird der 18-jährige Offensivspieler an den niederländischen Erstligisten ausgeliehen. Zur genauen Laufzeit der Leihe machten die Bayern keine Angaben.

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic äußerte sich wie folgt zu dem Transfer: „Gabriel hat mit seinen guten Leistungen in der Vorbereitung bewiesen, dass er zurecht in unserem Profikader steht. Wir haben nun gemeinsam abgewogen, was für seine Entwicklung das Beste ist und uns für eine Leihe zu Vitesse Arnheim entschieden. Gabriel hat dort größere Chancen, regelmäßig zu spielen. Arnheim ist eine sehr anerkannte europäische Adresse für die Entwicklung von Talenten.“

„Es war mein Wunsch für diesen Verein zu spielen“

Vidovic selbst hat sich eigenen Aussagen zufolge ganz bewusst für Vitesse entschieden: „Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung. Es gab mehrere Möglichkeiten, aber es war mein Wunsch für diesen Verein Fußball zu spielen. Ich habe viel Positives über Vitesse gehört und hatte auch sehr angenehme Gespräche mit der sportlichen Leitung. Ich bin sehr dankbar für diese Chance und werde alles tun, um dem Team so gut wie möglich zu helfen.“

Der kroatische U21-Nationalspieler wechselte 2016 vom FC Augsburg an den Bayern-Campus und hat Anfang des Jahres seinen ersten Profivertrag bis 2025 beim deutschen Rekordmeister unterschrieben. Vidovic hat bisher vier Pflichtspiele (1 Vorlage) für die erste Mannschaft der Bayern absolviert. Zudem hat er 33 Spiele für die FCB-Amateure bestritten (21 Tore, 10 Vorlagen).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gute Entscheidung. Vidovic braucht Spielpraxis, die er in der 1. Mannschaft beim FCB nicht bekommt.

Viel Glück. Hoffentlich bekommt er viel Spielpraxis und kommt gestärkt aus der Leihe zurück.

Vidovic bei den Amateuren mit 18 Jahren in 33 Spielen 21 Tore , 10 Vorlagen.

Zirkzee bei den Amateuren als Strafraumstürmer mit 21 Jahren in 33 Spielen 6 Tore , 9 Vorlagen.

Noch Fragen?

Nein Kielmann, keine Fragen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.