Bundesliga

Spitzenspiel an der Alten Försterei: Union Berlin vs. Bayern – Vorschau, Team News und Prognose

Union Berlin vs. Bayern
Foto: Getty Images

Der FC Bayern ist heute Nachmittag (15:30 Uhr, live auf Sky) zu Gast beim 1. FC Union Berlin. Die Münchner wollen den ersten Tabellenplatz verteidigen und ihre positive Bilanz gegen die Berliner weiter ausbauen.



Nach dem ergebnistechnisch ärgerlichen 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach, geht es für die Bayern auswärts an der Alten Försterei in Berlin weiter. Als Tabellenführer geht der FCB selbstbewusst in das Duell gegen den Hauptstadt-Klub. Dennoch droht ein schweres Spiel: Union gewann bisher seine beide Heimspiele gegen die Hertha und RB Leipzig.

„Union spielt einen zielstrebigen Fußball“

Im Duell der beiden noch ungeschlagenen Tabellennachbarn, kann der Rekordmeister mit breiter Brust auftreten. Im letzten Jahr gewann man das Hinspiel in Berlin souverän mit 5:2 (nur 3 Tage nach der 0:5 Pokalniederlage in Mönchengladbach). Auch das Rückspiel im März dieses Jahres, konnte mit einem klaren 4:0 gewonnen werden. Dennoch ist der Respekt vor den Köpenickern groß, wie Julian Nagelsmann auf der Abschluss-PK erklärte: „Sie haben keinen komplizierten Fußball, sondern einen zielstrebigen. Sie haben ein gutes Umschaltspiel, tolle Fans, ein gutes Stadion – immer mit einer tollen Choreo und guten Ideen, die Mannschaft zu unterstützen.“

Team-News FC Bayern: Mit (fast) voller Kapelle nach Berlin

Leon Goretzka
Foto: Getty Images

Pünktlich vor dem Start der englischen Wochen, kann Nagelsmann nahezu aus dem Vollen schöpfen in Sachen Personal. Der 35-Jährige hat nun tatsächlich die Qual der Wahl. Neben dem zuletzt angeschlagenen Jamal Musiala, kehrten mit Goretzka (Knie-OP) und Choupo-Moting (Nierenstein-OP), alle fehlenden Akteure im Pokalspiel gegen Viktoria Köln zurück auf den Platz. Einzig Sarr (Patella) und Tel (kleiner Kapseleinriss) werden in Berlin fehlen, wie Nagelsmann auf der Abschluss-PK verriet.

Nach der Rotation am Mittwoch, dürften einige geschonte Stars wieder in der Startelf stehen. Besonders Neuer, Davies und der gar nicht erst nach Köln mitgereiste Pavard werden zu ihrem Einsatz im Spitzenspiel kommen. Spannender sieht es dagegen im Mittelfeld und der Offensive aus. Während Goretzka noch kein Startelf Kandidat sein wird, dürfte es ein enges Duell zwischen dem zuletzt gelobten Sabitzer und Gravenberch („Man of the Match“ gegen Viktoria Köln) werden.

Offensiv kann der Trainer, mit der Rückkehr von Musiala, ebenso fast aus dem Vollen schöpfen. Besonders Coman und Sané drängen auf einen Startelfeinsatz.

Team-News Union Berlin: Urs Fischer fordert „viel Mut“ gegen Bayern

Urs Fischer
Foto: Getty Images

„Die Eisernen“ begeistern die Bundesliga. Nach 4 Spieltagen ist man neben dem deutschen Meister, der einzig verbliebene Verein ohne Niederlage. 3 Siege und 1 Unentschieden stehen bisher zu Buche. An der Alten Försterei schlug man erst die Hertha und dann RB Leipzig. Letztes Wochenende gab es ein berauschendes 6:1 auf Schalke.

Union-Coach Fischer verlangt von seiner Mannschaft, trotz aller Euphorie, einen couragierten Auftritt. Nach den beiden Niederlagen gegen den FC Bayern in der Vorsaison, weiß er was seine Männer benötigen „Mut, Mut, viel Mut“ so der Coach der Berliner. Die Bayern „sind die beste Mannschaft in Deutschland, wenn nicht sogar europäisch oder weltweit“.

Union muss auf Baumgartl (Aufbautraining nach Hodenkrebs-Erkrankung), und Innenverteidiger Leite (Brustverletzung) verzichten.

Direkter Vergleich

Die Bayern können nicht nur eine positive Bilanz gegen Union aufweisen, man ist sogar noch ungeschlagen. (4 Siege und 2 Unentschieden). In der vorletzten Saison, unter Hansi Flick, endeten beide Spiele nur mit einem 1:1. Letztes Jahr konnte man dagegen zwei deutliche Siege einfahren. Nach einem 5:2 in Berlin, konnte man auch das Rückspiel in der Allianz Arena mit 4:0 für sich entscheiden.

Voraussichtliche Aufstellungen

Union Berlin: Rönnow – Doekhi, Knoche, Jaeckel – Trimmel, Khedira, Ryerson – Thorsby, Haberer – Becker, Siebatcheu

FC Bayern: Neuer – Pavard, Upamecano, Hernandez, Davies – Kimmich, Sabitzer – Coman, Sané – Müller, Mané

Prognose

Der Rekordmeister zeigt sich seit Wochen in einer beeindruckenden Frühform und sprüht nur so vor Spielfreude. Daher geht der FC Bayern auch in diesem schwierigen Auswärtsspiel, als Favorit ins Duell. Alle Mann sind an Bord und bisher verloren die Roten noch kein Bundesligaspiel gegen „die Eisernen“.

Allerdings sollte man gewarnt sein. Union legte bisher einen furiosen Start hin und gilt wie immer, als besonders heimstark. Der FCB wird also besonders gefordert sein, gegen hochmotivierte und ausgeruhte Berliner alles zu geben. Allerdings werden auch Mané und Co. heiß auf Wiedergutmachung sein, nachdem man letzte Woche zahlreiche Chancen liegen ließ. Daher rechnen wir mit drei Punkten für die Bayern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

#pack Maß #mia San Mia

Dortmund hat gestern vorgelegt, mal schauen, wie die Mannschaft reagiert

Zumal es am MI gegen Inter um die wichtigeren drei Punkte geht. Mannschaft und Trainer haben international etwas wieder gut zu machen.

Union hat die Fähigkeit die nach wie vor unzureichende Balance und die Konteranfälligkeit der Bayern auszunützen.

Riecht für mich in der Gesamtkonstellation nach höchstens einem Punkt für die Bayern heute und erstmal die Abgabe der Tabellenführung.

Glaub ich nicht, dass die sich für die CL „schonen“. Dafür gibts grad nen zu guten Kader. Wer sich heute nicht voll reinhaut, braucht auch am Mi erstmal nicht auf den Platz…

Auch wen dass so kommt ja und?welt wird nicht unter gehen,oder glaubst du dass man ungeschlagen durch die saison kommt und das man nie schwachere leistungen zeigen wird?das waere sehr naiv zu glauben.

Ne, glaub ich nicht. Und nein, die Welt geht nicht unter. Meister werden sie wahrscheinlich unabhängig vom heutigen Spiel.

Aber es geht in der Diskussion darum, wie das Spiel heute verläuft und nicht ob sich die Welt dadurch ändert.

Verstehe den Sinn Deines Kommentars überhaupt nicht.

Doofmund hat gestern vorgelegt!!! In welcher Beziehung, die Schwachmaten werden frohsein am Ende der Saison die Cl zu erreichen!

Wenn man Deinen Kommentar liest fragt man sich, wer der Schwachmat ist… In welcher Beziehung?

Bayern ist noch nicht da wo wir hinwollen.
Die Spiele bis jetzt wurden meines erachten alle zu hoch bewertet.
Das Gladbach Spiel hat gezeigt, das wir noch keine absolute Spitzenmannschaft sind.
Mein Tipp heute gegen Union : 2 : 1 für Union.
Union ist für mich momentan mit die stärkste Mannschaft in der Bundesliga.
Sie haben eine verdammt gute Verteidigung , aggressive Zweikampfstärke und ein verdammt schnelles Umschaltspiel, daher wird das heute nichts mit einem Bayern Sieg. Leider.

Perfektion wird mann nie erreichen.von daher soll myn nicht immer was negatives suchen.daswird es nicht geben .

so schaut es vermutlich aus. trotzdem sollte man Perfektion anstreben, zum Beispiel auch bei Rechtschreibung und Grammatik

Mit Groß- und Kleinschreibung hast Du es aber auch nicht so ganz!

An alle Kritiker , ich hatte nicht ganz recht mit dem Ergebnis, aber Bayern hat wiedermal nicht gewonnen, Bayern ist keine Spitzenmannschaft und schon gar nicht mit Nagelsmann

Wenn Nagelsmann Musiala heute auf die Bank setzt ist das fast schon vereinsschädigendes Verhalten.

Wohl und wehe einer 900 Mio Mannschaft in einem Spiel gegen – bei allem Respekt – Union an einem 18 jährigen auszumachen und dann von Vereinsschädigung bei Aufstellungsfragen zu sprechen ist schon eine wilde Theorie die Du du vertrittst – die hast Du wahrscheinlich ziemlich exklusiv für dich allein.

Nächste Woche ist CL, da wird Nagelsmann bestimmt einige Spieler schonen, dazu gehört wohl auch Musiala. Gravenberch hat auch ein klasse Spiel gemacht und sitzt auf der Bank. Hoffentlich kommt er gegen Inter zum Einsatz.

Wobei es sich ja auch um eine voraussichtliche Aufstellung handelt, mal sehen, wie es dann um 15:30 aussieht.

ja hoffentlich. denn dann steht es 4-0 und Herr Nagelsmann kann die Reservisten einwechseln

Für mich eines der schwierigsten Spiele für Bayern, national! Bayern steht hoch, will den Ball – Union pfeift auf Ballbesitz, verteidigt aggressiv und kommt gut und schnell nach vorne. Wird spannend!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Musiala, der in absoluter Hochform ist und die talentfreien Bewegungen nach hinten mitmacht, nicht spielt.

talentfreie Bewegungen, hihi, die hat Herr Nagelsmann mal genannt, ja
denke nicht, das bleibt ungewürdigt hier !

guter Test

Siebatcheu Becker bisher das erfolgreichste Sturmduo, 6T 5A
und die arbeiten auch viel nach hinten

Bayern trotzdem klarer Favorit
es sei denn man steht zu hoch steht und laedt Union zum Kontern ein

Union wird total überschätzt. Wenn unsere Ju ngs Normalleistung beingen hat Union keine Chance. Gilt vor allem für unseren Torwart, der ist im Moment für mich das größte Sicherheitsrisiko in der Abwehr.

Eine Weltklasse Mannschaft hätte gegen Union heute gewonnen. Das hab ich auch schon gegen Gladbach gesagt. Und der Scheiß Spiel ist noch nicht mal durch. Toll FCB.