Bundesliga

Tabellenführung verloren? Nagelsmann: „Ganz ehrlich, dass ist mir scheiß egal“

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat zwei Spiele in Folge in der Bundesliga nicht gewonnen. Nach dem 1:1-Remis gegen Borussia Mönchengladbach, teilte man sich auch im Spitzenspiel gegen Union Berlin (1:1) die Punkte. Die Münchner haben nach den beiden Patzern ihre Tabellenführung. Julian Nagelsmann ist das ziemlich egal.



Nach dem furiosen 6:1-Erfolg zum Bundesliga-Auftakt gegen Frankfurt und dem 7:0-Schützenfest gegen Bochum haben viele Fans, Medien und Experten mit einer „Start-Ziel-Meisterschaft“ der Bayern gerechnet. Knapp zwei Wochen später sieht die Welt plötzlich ganz anders aus. Der FCB hat zwei Mal in Folge „nur“ 1:1-Unentschieden gespielt und wird den 5. Spieltag mit 11 Zählern auf dem Konto auf dem 3. Platz beenden.

Der SC Freiburg hat sich mit einem Auswärtserfolg in Leverkusen die Tabellenspitzte und kommt auf 12 Punkte. Dahinter folgt der BVB mit ebenfalls 12 Zählern, Dortmund hat jedoch das schlechtere Torverhältnis.

„Ich will immer gewinnen“

Bayern-Coach Julian Nagelsmann legt keinen allzu großen Wert auf die aktuelle Tabellensituation in der Bundesliga. Nach dem Spiel in Berlin äußerte sich der 35-Jährige wie folgt zu der verlorenen Tabellenführung: „Ich will immer gewinnen, daher antworte ich kurz. Ganz ehrlich: Platz 3 am 5. Spieltag ist mir scheiß egal.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Na da wird aber jemand dünnhäutig und das nicht ohne Grund. 😡

Last edited 29 Tage zuvor by David

Viele Sprüche von Nagelsmann haut Kloppo Wort für Wort genau so raus. Nur, bei dem wirken sie anders und er hat viel mehr Erfolg.

Nagelsmann Julian coacht gegen Mailand und Barcelona vielleicht schon um seinen Job.

Was für ein Humbug. Erbärmlich was manch einer so von sich gibt. Keine Ahnung und davon viel

Julian Coach in der CL vielleicht schon um seinen Job ? Quatsch. So wie die derzeit spielen sicher nicht. Es kann mal kleinere Rückschläge geben, so what. Man hat halt die stärkste Gruppe. Real dagegen ein Freilos.

So ein Schmarrn. Vorletzte Woche hat ihnen die halbe Sportwelt Meistertitel und CL schon zugeschrieben und nach 2 Unentschieden, die nicht mal spielerisch schlecht waren, schreibt ihr gleich den Trainer in die Entlassung? Da muss ich doch milde meinen Kopf schütteln…

Wie die Hunde hier auf Kommando bellen, eine Pracht.

Nicht nach 2 Unentschieden. Wenn er wieder als Favorit die CL vergeigt, jetzt in der Vorrunde, fliegt er vermutlich.

Wobei man gar nicht so lange warten muss. Im Gegenteil, wenn Bayern raus ist, spielt es keine grosse Rolle mehr und man kann sich die Abfindung sparen. Vielmehr, wenn sich schon in den ersten 2 Spielen Probleme abzeichnen, nur 1 Punkt zum Beispiel, könnte man direkt bei Zidane anrufen.

In der Vorrunde rauszufliegen, wäre für Nagelsmann eine absolute Katastrophe.

Genau … und dann kommt Felix 😂 was für ein Nonsens. Ein Spielstil der durch die Decke geht und alle stöhnen … was soll denn das? Jeder trifft dieser Tage, und dennoch bemängeln einige den Abschied von Egowandowski … top Nagelsmann, top Brazzo, weiter so!!!

So eine Frage ist am 5. Spieltag allerdings Nonsens. Was zählt ist am Ende der Titel.

Solche Fragen am fünften Spieltag zu stellen… das ist doch vollkommener Schwachsinn. Qualitäts Journalismus ist das nicht, man sollte eher auf das Spiel eingehen. Glaube mittlerweile das solche Fragen gezielt zur Provokation gestellt werden. Als Journalist ist dies m.E.n. Die billigste Art der Fragestellung. Um eine fachkundige Frage aufgrund einer fundierten Spielanlyse zu stellen, scheint die Kompetenz der meisten Sportjournalisten zu übertreffen. Den dafür braucht man ja Fachwissen.

du musst es ja wissen als troll. obwohl für einen richtigen job als journalist hat es ja nicht gereicht bei dir sonst m üsstest du nicht hier solche pressetexte schreiben

kein normaler fan schreibt so unsinn wie du m.E.n.

Holz an der falschen Stelle, der michl

Normalerweise belächle ich solche Kommentare wie von dir und schenke dem keine Aufmerksamkeit. Mittlerweile macht es eh kaum noch Spaß, selbst Texte zu verfassen, da man immer wieder mit grundlos toxischen Antworten rechnen muss. Das Internet wird sowieso immer mehr zu einem Platz für Intelligenzverweigerer..
Aber jetzt muss ich doch mal fragen.. Schämst du dich gar nicht, so einen Schwachsinn zu schreiben? Manchmal frage ich mich wirklich, ob die Kommentarfunktion hier noch Sinn macht, bei dem was einige hier verzapfen.. Inwiefern ist er ein Troll? Weil er sachlich seine Meinung äußert, vertritt und im Gegensatz zu dir sogar grammatikalisch korrekt solche Texte verfassen kann? Oder verlaufen sich hier immer mal wieder Fans von anderen Vereinen die scheinbar nichts besseres zu tun haben, als zu trollen..? Denn genau das ist es, was du hier machst. Einfach nur peinlich

Last edited 29 Tage zuvor by Fleno

blablabla wissen dochalle längst brzzoever drball johanes du fcb neutraler fan phil marin ritter alles trolle die und anlügen und lange bayern texte schreiben und bei nostreich und mir und alle die nicht mitschunkeln 20mal minus klicken

Wenn diese Texte ein Spiegelbild deines mentalen Zustandes sind, dann hast Du ganz andere Probleme. Du hast mein Mitleid. Ich wünsche Dir ebenfalls gute Besserung!

ja süss vielleicht gehtsdir jetzt besser ? aber wen du gleich zu hause bist kommt die depression geh mal zum spiegel und sag mein beruf lügentexte
und niemand hat respekt

Bei dir kann man nur hoffen, das du keinen Menschenkontakt hast und diese Kommentarfunktion, die einzige möglichkeit darbietet um Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen. Du armseliges Geschöpf…

Tu mir doch mal einen Gefallen: Lies deine Texte und überprüfe sie auf Rechtschreibung, Groß- u. Kleinschreibung und Interpunktion. Es macht echt keinen Spaß, dein Kauderwelsch zu lesen. Vielleicht weniger Drogen kaufen und das Geld in einen Hochschulkurs investieren!

@Holzmichel

Das klingt mir aber nach Verschwörungstheorie.
Klicks sind mir wurscht. Ich akzeptiere Meinungen, die sich nicht mit meiner decken. Damit habe ich überhaupt kein Problem.
Ich bin nicht so infantil, jemanden ins Minus klicken zu wollen. Meistens klicke ich gar nicht.
„NoStreich“ habe ich heute einen positiven Klick verpasst wegen seines amüsanten Kommentars zur Pokal-Auslosung in Augsburg (- „So wie Kiel“- Beitrag von „NoStrreich“)

Wenn ich hier so manche Idioten – Kommentare lese könnte ich kotzen. Das war letztes Jahr genauso….. erinnert euch.😡
Das Ergebnis kennt ja jeder, die wo am Anfang noch großkotzig dagegen gehalten haben, die waren die ersten die geweint und geflucht haben über die schlechte Leistung in der Rückrunde.
Da bin ich lieber ehrlich, ohne ROSA BRILLE und lege auch Mal den Finger in die Wunde.

DAS SIND WAHRE FANS und keine JA Sager.

So sollte es sein , sachliche Kritik am eigenen Club ist absolut angebracht wenn es notwendig ist !
Man sollte die “ Brille“ auch Mal absetzen dürfen , ohne einen shitstorm hier zu erleben mit beleidigenden Schmarrn !

Recht haste 👍👍
Als Trainer Kollege würde ich JN raten, dass er nicht immer die Schuld bei den Schiedsrichtern suchen soll.
Als Trainer von Bayern München ist er definitiv in einer Vorbildfunktion welcher er schlichtweg gerecht werden muss.
Langsam nervt sein Theater an der Seitenlinie…. Anlog wie Kloppo in seiner besten Zeit.
Letztendlich trägt er mit seinen Entscheidungen vollumfänglich die Verantwortung.
Ein Schiedsrichter wird definitiv seine getroffene Entscheidung sicher nicht zurücknehmen, auch wenn noch so ein Theater veranstaltet.
Außer der Keller in Köln meldet sich zu Wort.
Zudem werden seine eigenen Spieler das Theater irgendwann nicht mehr ernst nehmen und ignorieren.
Daher ist weniger oft mehr….
Seine Spieler sollten meiner Meinung weniger zaubern, und das Leder versenken. Schlichtweg stink normalen Fussball spielen.
Nur mit totalen Ballbesitz, Dominanz und Zirkus, gewinnt man nicht immer.
Lieber ohne Theater und Zirkus zählbares (Punkte) einfahren.

Und das finde ich auch gut so…
Leider tragen hier zuviele die Rosa rote Vereinsbrillle.
Mir ists auch egal, wenn ich mit 👎👎 abgestraft werde.
Sage auch weiterhin meine Meinung.
Bin froh dass es solche wie Dich gibt, welche schonungslos ihre Meinung kund tun.
Weiter so 👍👍👍

JN , ist halt Mal ein Bayer und redet auch wie ihm „der Schnabel gewachsen ist“!
Warum soll er sich verstellen !
Jetzt schon über seinen Job zu schreiben , ein wenig verfrüht !
Das regelt allein der Erfolg oder Misserfolg ! Und bei Bayern ist der Erfolg immer minimum an das Double und Champions Halbfinale gestaffelt .
Jahr zuletzt reicht nicht aus !
Das weiß er auch !
Als erstes gehen immer die Trainer .

Eben ein heißer Stuhl !
Hansi Flick wird schwer erreichbar sein . Messlatte ist hoch !

Hansi Flick ist doch viele eher das beste Beispiel, dass es eben nicht immer nur am Trainer liegen kann. In seiner 2. Saison ist man auch schon gegen Holstein Kiel aus dem DFB-Pokal geflogen, und die Bundesliga wurde auch nur mit einem Punkt mehr beendet, als in JN’s erster Saison

Hast Recht , auf dem Schirm ist halt immer die 7 Titel Saison !

Ein JH, Angelotti, Urs Fischer, Z. Zidane uvm, coachen auch…. Doch die sind und waren keine HB Männchen.
Gut wäre, wenn er mal rot sieht, damit er sein Kasperletheater überdenkt und sein Wesen reflektiert.
Sorry…. Er ist ned Trainer von Mainz, Schalke, HSV, Hannover, Augsburg, Magdeburg, Sechzig, oder Bochum.
Er ist Trainer beim Vorzeigeclub und dem an besten geführten geführten Club in Deutschland, welcher weltweit hohes Ansehen genießt.
Wenn er so weiter macht, wird er irgendwann mal zur Lachnummer werden.
Schätze ihn als Trainer sehr.
Doch hin und ab kann ich seine Vorgehensweise nicht nachvollziehen.
Mit so einem Verhalten verunsichert er nur die Mannschaft.

Wenn noch 28 Spiele wie die beiden letzten kommen, wäre Platz 3 noch richtig gut 😏

Meine Güte, jetzt gab es mal 2 Spiele, die nicht ganz so gut liefen und schon gibt es einige, die bereits alles wieder infrage stellen und sogar behaupten, Nagelsmann würde gegen Inter und Barca um seinen Job spielen.
Nagelsmann hat doch recht: Es zählt die Tabellenführung nach dem 34. Spieltag und nicht die nach dem fünften.

Ich gebe Dir absolut Recht!
Am schlimmsten sind diejenigen Fans, die permanent von sich behaupten, sachliche Kritik am eigenen Verein zu üben, nichts ’schön‘ reden und niemals ‚rosarote Brillen‘ aufsetzten. Das Problem ist : sie tun es hier ununterbrochen!
Man kommt nicht mit bei der Unzahl an negativen Kommentaren, die immer aufs Gleiche hinauslaufen : Trainer weg, Vorstand weg, Spieler weg!
Ich frage mich mit was sich diese Leute identifizieren – in ihren Kommentaren finde ich nichts davon.
Vielleicht liegen diese Dinge weit,weit zurück und man hat versäumt sich mit neuen Realitäten anzufreunden.
Eins steht jedoch fest : noch nie hat jemand etwas besser gemeckert!

@RadioMüller

— „…noch nie hat jemand etwas besser gemeckert!“ („RadioMüller“)

Ein schöner Spruch. Und ein wahrer Spruch.

Im Moment fehlt uns auch ein bisschen das Spielglück.
Wenn von den vielen Chancen gegen Gladbach auch nur einer reingeht, dann gewinnen wir das Ding 2:1.
Und wenn der Schiri den Freistoß für UB nicht gibt– der auch tatsächlich keiner war– dann gewinnen wir an der „Alten Försterei“ 1:0.

Viel mehr Sorgen macht mir das statische und eindimensionale Spiel.
„Dosenravioli“ hat das gestern hier in in einem Beitrag gut analysiert.
Es fehlen die Rhythmuswechsel.
Der Wechsel aus Powerplay und Spielberuhigung.
Das konnten früher Spieler wie Effe, Alonso und Thiago.
So einer fehlt uns im Moment.

Es ist stures Anrennen. Und diese Taktik geht nur auf, wenn man vorne genügend Tore macht und hinten sicher steht.
Beides war in den letzten beiden BL-Spielen nicht der Fall.

Beton-Anmischer wie Gladbach und UB muss man auch mal hinten rauslocken.
Dafür braucht es Spielberuhigung a la Alonso & Thiago.

Ganz ehrlich, unserem Fanclub, 149 Mitglieder, davon 55 FCB Mitglieder ist es nicht egal, daß wir die Tabellenführung verlieren.
Der Trainer kann zum Problem werden.

Ein alter Bayern Fan, 60 Jahre Mitglied und selbst aktiv in der damaligen Regionalliga als Spieler, später Trainer, meinte, dass Tuchel unser nächster Trainer ist. Ich bin Mitglied, Dauerkarteninhabet, ich besuche zahlreiche Auswärtsspiele, bin auch mit dem Fanclub in Milan.
Bei JN haben wir allesamt kein gutes Gefühl.

Bin sicher dass er die Kurve kriegen wird.
Doch er muss seine Philosophie überdenken….
Totaler Ballbesitz ist kein Garant Spiele zu gewinnen.
Das hat auch Pep schmerzhaft in Erfahrung gebracht.
Gestern hätte ich als Trainer definitiv früher reagiert.
Mane, Coman, Kimmich hatten nicht ihren besten Tag erwischt.
Doch das muss ich als Trainer sehen und gleich zur HZ reagieren.
Er wartet mich manchem Wechsel viel zu lange.

Sehr richtig Alfred. Der totale Ballbesitz ist schon Jogi im Hals stecken geblieben. Mich hat es auch gewundert, dass er erst so spät ausgewechselt hat. Er wirkte irgendwie ratlos.

Du meinst den Tuchel, der neulich erst ein battle am Spielfeldrand aufgezogen hat und mit rot vom Platz geflogen ist?

Ja, ich bin auch kein Fan von ihm. Aber er hat in England Erfolg vorzuweisen.

Des Gscheid Haferl und Besserwisser… Der passt ned zu uns. Gesundheits Apostel…..
Der eckt mit seiner… sagen wirs mal vorsichtig…. besonders seltsamen Art überall an.
Der ist zwar fachlich der bessere als Klinsmann, aber menschlich der gleiche Tiefflieger…..
Der soll auf der Insel sein Unwesen treiben und den Engländern seine äußerst seltsame Art aufs Auge drücken.
Den braucht kein Mensch….

Hammermann, fliegt Ende November. Große Klappe kein Plan. Zizou wartet schon.

Stand jetzt gibt es sicher noch (überhaupt) keinen Grund an ein Entlassung zudenken.
Allerding hat das „gehype“ nach dem 5:3 gegen Leipzig und dem 6:1 gegen Frankfurt schon genervt.
Tatsache ist das der Saisonstart schlechter war als letztes Jahr! Das ist schon mal Fakt nach 5 Spieltagen:
Nur mal so für alle die Salihamidzic und die Transferperiode und den Saisonstart dieses Jahr so hoch loben und den FC Bayern schon als Champions-Laegue Sieger sehenl
Wird zwar einigen nicht gefallen, weil die meisten Experten hier ein Gedächtnis wie Sieb haben! (muß man leider so sagen!) 😁😉

Aber … das Internet ist halt cool. Vergißt halt einfach
Bundesliga 2021/2022 » 5. Spieltag – weltfussball.dehttps://www.weltfussball.de › Spielplan › 5

  1. Bayern München Spiele 5 4S 1U 0N 20:4 Tore 13 Punkte
  2. VFL Wolfsburg Spiele 5 4S 1U 0N 7:3 Tore 13 Punkte
  3. Borussia Dortmund Spiele 5 4S 0U 1N 7:11 Tore 12 Punkte

tja …so siehts aus!

Aber Kovac in Wolfsburg (meiner Meinung nach ist das Problem Schmadtke,
und der Trainer in Augsburg (hier ist das Problem eher Reuter) müssen sich Gedanken mach–und für Tedesco in Leipzig könnte es bald sehr eng werden. Die haben keine Leistungsträger abgegeben und 3 tolle Spieler verpflichtet. Für mich die Enttäusch der Saison, als Selbsternannter Bayer-Jäger.
Und was mit Leverkusen los ist, versteht auch keiner so richtig.
Aber davon ist Bayern und Nagelsmann weit entfernt. Ich denke eher einigen Spieler sind die ersten Erfolge zu Kopf gestiegen. Und ehrlich gesagt fehlt mir das die teuerste Abwehr der Welt es endlich mal auf die Reihe bekommt zu Null zu spielen.

Nach 5 Spieltagen da interessiert niemanden die Tabelle.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.