FC Bayern News

Sonderlob für Kimmich: „Er hat noch einmal einen Schritt gemacht“

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Joshua Kimmich zählt beim FC Bayern und seinem Trainer Julian Nagelsmann, ohne Zweifel zu den wichtigsten Stützen der Mannschaft. Nach einer etwas durchwachseneren Phase in der Hinrunde der abgelaufenen Saison nähert sich der 27-jährige momentan wieder seiner Topform an. Laut Nagelsmann hat der Mittelfeldchef der Bayern nochmals einen Schritt nach vorne gemacht in seiner Entwicklung.



Im Mailänder San Siro dirigierte Kimmich wie zu besten Zeiten. Er warf sich in jeden Zweikampf und scheint pünktlich zum Start der englischen Wochen wieder an seine Topform anknüpfen zu können. Was seine Leistung angeht, zeigte sich Nagelsmann sehr zufrieden. Für ihn ist klar, dass Kimmich noch besser wird und das Ende der Fahnenstange längst noch nicht erreicht ist.

„Er ist sehr ehrgeizig, er wird sich also immer noch weiter verbessern“

Der Bayern-Trainer zeigte sich auf der Pressekonferenz vor dem heutigen Bundesliga-Spiel gegen Stuttgart generell sehr zufrieden mit seinen Auswahlmöglichkeiten für das zentrale Mittelfeld. Ihm steht neben Kimmich, Gravenberch und Sabitzer nun auch wieder Leon Goretzka zur Verfügung. Dennoch ließ sich er sich zu einem Sonderlob für seinen Leitwolf hinreißen: „Kimmich hat noch einmal einen Schritt gemacht. Er ist sehr ehrgeizig, er wird sich also immer noch weiter verbessern“, schwärmte der 35-jährige.

Zudem verteidigte er das kleine Formtief der letzten Saison und erklärte: „Ich finde, dass er sich gut entwickelt hat. Im letzten Jahr hatte er eine, meiner Meinung nach, zu tiefe Position. Er hat eine sehr gute Offensiv-Position. Die letzte Saison muss man da etwas ausklammern, bei allem was auf ihn eingeprasselt ist. Auch mit der Kritik, die es auch auf politischer Ebene gegeben hat. Die Saison letztes Jahr war für die Umstände sogar gut, andere hätten das schlechter verkraftet“, betonte Nagelsmann und blickte nach vorn „Dieses Jahr ist das dann nochmal stabiler.“ Mit Blick auf den engen Terminkalender dürfte Kimmichs Leistungssteigerung damit zum richtigen Zeitpunkt kommen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Auch von Leipzig gekommen!!!

Und wie kam er nach Leipzig? 🙂

Warum nicht Kimmich mal eine Pause gönnen und Gravenberch eine Chance geben. Nächste Woche ist das wichtige Spiel gegen Barca. Wäre schlecht, wenn Josh sich heute verletzen würde. Wir haben viele MF-Spieler und die brauchen auch ihre Einsätze.

Das Spiel gegen Barca ist nicht wichtig. Playoffs sind wichtig. In der Gruppe musst (und wirst) du die Spiele gegen Pilsen gewinnen, zu Hause gegen Inter nicht verlieren und dann reicht es für Platz 2.
Bundesliga ist wichtig, vor allem nach den beiden letzten Wochen

Natürlich hast du recht, auf die Playoffs kommt es an. Ich schätze, dass gegen Pilsen alle Teams gewinnen werden. Wer weiß, was von Inter noch kommt. Barca hat zwar hoch, aber gegen ein schwaches Pilsen zuhause gewonnen. Bis zum Ende der Gruppenphase vergeht noch viel Zeit. 100%ig sicher sehe ich den 1. bzw. 2. Platz allerdings noch nicht. Wir haben erst ein Spiel gespielt!

jeder sieg in der cl bringt fette 3 mio. und der unterschied zwischen platz 1 und 2 ist vor allem, dass man im achtelfinale gegen einen gruppenzweiten spielt. und nicht city psg real usw. wuerde sagen das verdoppelt die chance aufs Viertelfinale und weitere 10 Mio prämie

also das spiel gegen barca ist schon sehr wichtig. und wenn wir heute drei 50+ Mio Spieler JM SG LG und vielleicht sogar 2 CL erfahrene ajax spieler reinrotieren sollte die qualitaet ja nicht wesentlich leiden

„Du schreibst deine Kommentare zu schnell!“
Könnt ihr mir mal erklären wie ich langsamer schreiben soll!??
Außerdem ist mir aufgefallen, dass ihr Kommentare, in denen man anderen Recht gibt nicht so gerne bzw. überhaupt nicht veröffentlicht!
Ihr findet es wohl gut wenn hier jeder auf jeden los geht, und fördert das auch noch!
Ihr schreibt jeden Dreck den irgendein Schmierblatt druckt ab und nennt euch FCBINSIDE! Zum Totlachen!
Das wird jetzt ganz viele hier freuen, gerade die, die solche Nichtsnutze wie HH, JN und HS geil finden, ich bin raus hier!
Da les ich mir lieber die Bild durch und schau mir die Kommentare dort an.
Ihr hier seit keine Journalisten, nichtmal möchtegern Journalisten, sondern einfach nur Copy and Paste Amateure!
Und jetzt viel Spaß ihr Idioten!

Kimmich ist nicht zu ersetzen. Er muss immer spielen, wenn es gut läuft kann man ihn in der 60, rausnehmen.

Man soll nicht zu hundert Prozent von etwas abhängig sein. Weder von russischem Gas noch von einem Mittelfeldspieler.

Ja, heute hat Kimmich wirklich einen Schritt gemacht…….. Rückwärts

Heute gegen Stuttgart schlechtester Mann auf dem Platz. Nur soviel dazu.