FC Bayern News

Tel kann es nicht lassen: Bayern-Youngster stellt weitere Bestmarke auf

Mathys Tel
Foto: Getty Images

Mathys Tel wechselte im Sommer für knapp 20 Millionen Euro von Stade Rennes zum FC Bayern und hat bereits nach wenigen Wochen einen bleibenden Eindruck in München hinterlassen. Der junge Franzose hat beim Heimspiel der Bayern gegen den VfB Stuttgart sein erstes Bundesliga-Tor für den deutschen Rekordmeister erzielt und damit erneut Vereinsgeschichte geschrieben.



Beim 5:0-Erfolg im DFB-Pokal gegen Viktoria Köln kürte sich Mathys Tel bereits zum jüngsten Torschützen in der Klubgeschichte. Knapp zehn Tage später erzielte der 17-jährige Nachwuchsstürmer sein erstes Tor für die Münchner im deutschen Oberhaus und auch dieser Treffer ist historisch. Mit 17 Jahren und 136 Tagen ist Tel der jüngste Bundesliga-Torschütze der Bayern. Der Franzose löste damit (erneut) Jamal Musiala (17 Jahre, 205 Tage) ab.

Tel wurde mit seinem Startelf-Einsatz gegen Stuttgart zudem der jüngste Bundesliga-Starter des FC Bayern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Glückwunsch kann man nur sagen. Einer der wenigen heute, die zeigen wollen, dass sie spielen möchten. Gnabry wieder ein Totalausfall.

Gnabry kommt leider noch nicht recht in die Gänge. Fällt eher durch schlechte Zuspiele auf. Vielleicht wird es in der 2. Halbzeit besser.
Tel zeigt es allen, die vor der Saison seinen Transfer nicht verstanden haben und diese Verpflichtung kritisiert haben. 20 Mio. sind zwar eine Menge Geld, aber er wird sein Geld wert sein.

Finde mit Sane und Gnabry, haben wir 2 Wundertüten in der Mannschaft. Mal Weltklasse und im nächsten Spiel Kreisklasse. Wird man sich auf Dauer, nicht leisten können. Aber zu Tel kann man nur Gratulieren.

Gnabry ist noch nicht mal mehr eine Wundertüte, sondern nur noch eine Pfeiffe.

Vollkommen richtige Einschätzung.
Mittlerweile ist er mit Abstand der schlechteste Offensivspieler im Kader.

Der Typ ist ja wirklich fast eine Sofort Lösung hätte echt nicht gedacht das er so schnell so gut im System funktioniert. Wenn er die Leistung hält kann er noch einiges reißen selbst in dieser Saison schon.

69 Tage jünger. Frechheit! 😉

Das meckern über die Schiris scheint ja was gebracht zu haben.
Eindeutiges Tor von Stuttgart

Stimmt. Dem Tor vom VfB ging kein Foul voraus. Glück für den FCB, verstehe aber nicht, wie man das Pfeifen kann. Da gab es schon ganz andere Dinger.

Das war vorher schon ein Blackout von Kimmich. Das er sich da fallen lässt war unser Glück

Ehrlicherweise muss man sagen, daß es eigentlich 1:2 steht…

Okay. 2:2

Kimmich hat sich da sehr schnell fallen lassen.

Leider ein klassischer Kimmich. Gegner macht leicht körperlich Druck, dann sinkt Kimmich zu Boden.

Im Mittelfeld kommt er damit oft durch und ich ärgere mich da schon immer über ihn.

Aber dass er sowas als letzter Mann im eigenen 16er abzieht…man man man

Er zeigt warum man ihm das Vertrauen schenken sollte.

Gnabry wohl wieder in Gedanken beim Friseur, schön den Verein um Millionen prellen und Kreisklasse Niveau spielen.
Gott bin ich froh wenn er endlich weg sein sollte.
So unglaublich overrated der Mann

Wieso, hat er die Kaffee Kasse gestohlen.?

Nein, aber er bezieht ein fürstliches Gehalt und liefert einfach keine Leistung. Man hätte den Vertrag auf keinen Fall verlängern dürfen. Das war die mit Abstand schlechteste Entscheidung der letzten Jahre.

Den Vertrag verlängern. Aber nicht um ihn zu halten, sondern um die Ablöse in die Höhe zu schrauben.

Ich halte generell nicht von Spielern die den letzten Euro aus dem Verein pressen. Domit sind auch Kimmich, Goretzka, Coman gemeint. Siehe Coman, schon wieder verletzt. Ich würde alle r nacheinander mit hoher Ablöse verkaufen. Wir brauchen mehr Davies, Musiala und Tel.

Die schlechteste Bayernmannschaft der letzten 10 Jahre – Danke für nichts.
Über Sane ist schon alles gesagt worden, Kimmich scheint mit einer großen Gehirnerschütterung gespielt zu haben. Peinlich, peinlich, peinlich……

Oh, Oh, sag hier im Forum ja nix gegen Sane, denn das gibt nur Daumen runter……also: Sane und besonders Gnabry waren heute wieder einmal “ Weltklasse“, absolute WELTKLASSE!!

😂

Nein, ich war im Stadion. Beide waren Sau schlecht. In Mailand war Sane wirklich stark, heute total das Gegenteil.

Nagelsmann bitte raus. Der hat schon wieder kein system kein idee. Bitte nagelsmann schnell beurlauben!

Jetzt gibt es nichts mehr zu beschönigen.
Nagel raus. Gnabry schlecht, Jo nicht gut, Phonzie wird auch immer schlechter, über Müller brauchen wir auch nicht mehr reden.
Julian erreicht die Mannschaft nicht. Sollte er die Meisterschaft verkacken, ist er spätestens im Sommer weg. Vielleicht ist dann ja Kloppo frei.
LG an alle

Ein glücklicher Punkt.
Nagelsmann sollte sich beim Schiri bedanken

Grottenkick
Gnabry zum kotzen
Der einzige mit gutem Spiel war Musialla
So wird das nichts. Keine Ideen Lust und Mutlos. So schlachtet uns selbst der Pleiteverein am Dienstag ab
Junge Junge das schlechteste Spiel unserer Bayern seit langem

Wenn die Truppe so weiter spielt sieht Julian keinen Weihnachtsbaum in München

Der Trainer wirkte hilflos. Ich befürchte, es wird langsam ungemütlich für unseren Sonnyboy.

Barca kommt am dienstag und lewi schenkt uns 5 stück ein! Glückwunsch nagelsmann . Zu jung und lernt garnicht dazu! Danke nagi für geile fussball nachmittag!

Frag mich wie lange es geht bis Tuchel neuer Bayern Trainer ist . Nagelsmsnn verzettelt sich immer mehr .

Das frage ich mich auch. Der Trainer darf nicht aussen vor gelassen werden. Nach 6 Spielen hat er 1/3 der Punkte verschenkt. Und Dortmund, Leipzig und Co kommen erst.

Hi und Servus,
Deine Statement’s finde ich meistens Klasse und vor allem der Wahrheit entsprechend 👍.
Nur bei dem Thema Tuchel habe ich jetzt einen Einwand und teile hier leider ned Deine Meinung.
Tuchel….. das kann doch ned wirklich Ernst gemeint sein.
Für mich ist Tuchel keinesfalls ein Trainer für den F. C. Bayern.
Auch er zelebriert wie JN ZOFF/THEATER mit den Schiris, welcher meistens gegenüber dem ganzen Team negativ ausgelegt wird.
Da bekommst halt mal öfters bei 50:50 den Pfiff ned für Dich.
Sein Auftreten… Arroganter Auftritt und fehlende Bodenständigkeit.
Bestimmt keine Bayern DNA.
Klar hat er mehr Titel (Paris Meister, Liga + Supercup + mit Chelsea die Champions League + mit den Kartoffelkäfern den DFB Pokal) als unser JN gewonnen.
Aber man sollte aufgrund der vielen Transfers und die in Verbindung stehende Integration der Neuen ned unterschätzen und daher JN noch ein wenig Zeit geben.
Für mich bastelt er einfach viel zu viel rum, anstatt er endlich versucht, seine Stammformation zu finden.
Ein eingespieltes Team ist die halbe Miete und unabdingbar.
Wenns wirklich ned besser wird, würde ich persönlich zu einer Verpflichtung von Z. Zidane tendieren. War selbst ein herausragender Spieler.
Sehr ruhiger und meistens besonnener Trainer mit extrem viel fachlicher Kompetenz.
Sprachlich…. na ja…. Könnte zu Problemen führen.
Aber ansonsten…. nahezu perfekt der gute Mann.
Ich würde es JN gönnen, dass er möglichst schön am Dienstag die Kurve kriegt.

Die Tel Verpflichtung könnte langfristig der Königstransfer sein Tel und Musiala wow!!! Aber Moukoko sollte ein Warnendes Beispiel nicht zu schnell hochjubeln und weiterhin behutsam ranführen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.