FC Bayern News

Trainer-Diskussion beim FC Bayern? Kahn: „Wir sind total von Nagelsmann überzeugt“

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Nach der 0:1-Pleite gegen den FC Augsburg geraten nicht nur die Bayern-Spieler zunehmend unter Druck auch Julian Nagelsmann rückt in den Fokus der Kritik. Es kursieren bereits erste Spekulationen, wonach der Trainerstuhl des 35-Jährigen wackelt. Klub-Chef Oliver Kahn möchte davon aber nichts wissen.



Auch wenn die Bayern seit vier Spielen sieglos in der Bundesliga sind, sitzt Julian Nagelsmann allen Anschein nach wie vor fest im Sattel. Während in den Medien erste Gerüchte über einen möglichen Trainerwechsel kursieren, hat sich nun auch Oliver Kahn zu der aktuellen Lage geäußert und dem Bayern-Coach demonstrativ den Rücken gestärkt: „Wir sind von Julian total überzeugt. Klar macht sich der Trainer Gedanken, das tun alle, wir sind übel gelaunt“, betonte der 53-Jährige gegenüber „SPORT1“.

Kahn nimmt Bayern-Stars in die Pflicht: „Müssen wieder Vollgas geben“

Die „BILD am SONNTAG“ hat Thomas Tuchel als möglichen Trainer-Kandidaten beim FC Bayern ins Spiel gebracht. Im Gespräch mit „Sky“ schloss Kahn einen Trainer-Wechsel aus: „Wir ziehen im Moment keine anderen Trainer in Betracht.“

Während Kahn Nagelsmann öffentlich in Schutz nimmt, sieht der Vorstandsvorsitzende der Bayern vor allem die Spieler in der Pflicht: „Bei manchen Spielern hat sich wohl der Glaube eingenistet, man könne die Bundesliga nebenbei laufen lassen. Das geht nicht. Sobald es gegen Leverkusen wieder losgeht, werden und müssen wir Vollgas geben.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
125 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bei der Performance des Zrainers in den letzten 1,5 Jahren von voller Überzeugung zu sprechen ist schon etwas realitätsfremd. Aber was soo er auch anderes sagen, bei dem Vertrag des Trainers. Nach den nächsten 2 Spielen können wir ja nochmal hören, was er sagt.

Eben. Anscheinend dauert es noch länger bis alles sich bei FCB verbessert …

Nun, es liegt ja auf der Hand daß die anderen Mannschaften unser System lesen können, ansonsten dürften die letzten Ergebnisse nicht so ausfallen, und gerade daß System obliegt dem Trainer, und leider hab ich da null Bewerbung gesehen, zudem wirkt er äußerst sprachlos, und ich sehe so im. Moment keinen einzigen Titel für die Bayern.

Sehr gut. Nagelsmann wir den Umbruch schaffen und die ewig Gestrigen eines besseren belehren.

Vielleicht haben die ewig gestrigen einfach nur Ahnung von Fußball und sehen was auf dem Platz passiert.

Oder eben nicht . Es liegt bestimmt nicht an nagelsmann , das Spieler wie mane , sane oder gnabry 100%ige liegen lassen . Wie kahn sagte die Einstellung/kopfsache stimmt einfach bei vielen nicht . Und das schlimme ist , das nagelsmann da machen kann was er will . Das liegt an jedem Spieler selber .

Jeder Trainer auf der Welt ist verantwortlich für die Leistungen seiner jeweiligen Mannschaft! Das ist auch nichts neues!

Oder laufen nicht mit Scheuklappen durchs Leben…

… oder schreien nicht heute hü und morgen hott. Denk mal drüber nach 😉

Last edited 18 Tage zuvor by Der Bulle

Ich habe mich an der völlig überzogenen Euphorie, mit der neuen angeblichen super flexiblen und unberechenbaren Offensive, die ja viel besser ohne den angeblichen Bremsklotz Lewandowski sei nicht beteiligt! Auch nicht nach den ersten Spielen, da haben viele Fans unreflektiert 1:1 die Aussagen der verantwortlichen übernommen! Wer glaubt denn tatsächlich, daß eine Mannschaft besser wird, wenn sie den besten Stürmer der Welt verliert und dafür keinerlei halbwegs adäquaten Ersatz bekommt?

Inzwischen sieht man ja, wie wichtig Lewandowski war. Und wie gut die anderen Offensivspieler zum Teil sind, wenn sie es selbst plötzlich mit den Topverteidigern des Gegners zu tun haben, die nicht mehr auf Lewandowski abgestellt werden müssen.

Wir kennen das Problem und die Diskussion von der Nationalmannschaft, da reden wir bzw beklagen wir seit Jahren, dass eben ein top Mittelstürmer fehlt und da haben die Bayern Offensivspieler auch nicht so performt, dass wir es ohne könnten….

Nein haben Sie leider eben nicht – aber sie glauben es einfach. 🤣

Bin genau Deiner Meinung, die Spieler haben jetzt eine „ Bringschuld“, das ist meine Meinung, bin FCB Fan seit 1972 🙂

Und ich seit 1978 … wahrscheinlich sehen wir deswegen ein paar Dinge etwas anders. 😉

Geht aber nicht um die Gestrigen sondern um bessere künftige Spiele von FCB, die werden wir nicht unter JN sehen …

Und das sehe ich halt anders.

Warum siehst du das anders?

Es läuft jetzt schon ein 3/4 Jahr schlecht beim FC Bayern.
Wieso glaubst du, dass Nagelsmann die Kurve kriegen wird?

Guckst du überhaupt die Spiele von FCB ?

Servus beieinander,
die Titanik kann nicht sinken und ein Deutscher Meister kann nicht absteigen.

Doch…der 1.FCN hats 1969 geschafft, als amtierender deutscher Meister abzusteigen!🤷🏻🤦🏻‍♂️😂

Ja … und als Pokalsieger abzusteigen … noch so ein Rekord vom Glubb 😉

Meine Fresse! Also Nagelsmann ist hier zum bleiben 😰

Verstehe die Diskussion um JN nicht, wäre Tuchel nicht frei, würden solche Diskussionen gar nicht aufkommen, Tuchel passt nicht zu Bayern, NEVER..

Es geht nicht um Tuchel.
Es geht darum, dass die FCB Mannschaft eine bessere Trainer verdient haben.

Letztes Jahr hab ich JN noch vor meinen FCB Freunde ‘verteidigt’ mit der Aussage, warte Mal ab, vll braucht er noch Zeit.

Nach 1,5 Jahr unter JN sieht man wie kaputt die FCB Mannschaft geworden ist. Die einzelne Spieler sind gut aber als Team funktioniert das ganze nicht. Klar sind manche wie Gnabry, Müller nicht mehr in top Form , dafür haben wir doch Musiala, Tel, Sane und Mane. Aber warum können sie nicht Mal 1 oder 2 Tore machen? Wir reden natürlich nicht von 6 oder 8 Tore, ja da wäre es einfacher mit Lewy gewesen, egal ob man das hören will oder nicht. Aber unsere Mannschaft Kader hat es auf jeden Fall die Fähigkeit Tore zu schiessen. Woran scheitert es dann ? An Team Work – und wer hat die Verantwortung dafür – der Herr JN.

Wenn das Ganze nicht funktioniert stellt JN auch immer die Spieler als schlecht dar und wiederholt seine Fehler zu oft. Es scheint als ob hätte er nicht viel Kapazität seine eigene Fehler zu erkennen und daraus zu lernen.

1. Er hätte besser auf Team-Paare arbeiten müssen – Mane und Sane auf Flügel hätten wunderbar gepasst.

2. Müller – Musiala – Tel Kombo vorne hätte ja auch funktionieren können.

3. Er hätte auf bessere Ausstellung und auf bessere Wechsel achten müssen.

4. Gestern gegen Augsburg warum hat er Musiala raus genommen?

5. Sane versucht und versucht seit manche Spielen aber wieso ist keiner da von wo sie den Ball ins Netz schiessen können?

6. Allgemeinen hätte er seine Spieler motivieren können und Teamgeist verstärken müssen.

Der Herr JN hat einfach alle Struktur im Spiel ruiniert. Mag sein er hat Statistiken und Machine Learning und die neue Forschung von TUM für FCB langfristig gut werden kann. Aber das braucht Zeit und mit den Gedanken von Zukunft sollte man doch JETZT nicht verderben.

Als FCB fans werden wir immer die Spiele gucken und bei FCB stehen.
Dennoch will die Mannschaft bestimmt gutes Fußball spielen wollen dass die Spieler auch viel spaß macht und wir als Zuschauer das Fußballspiel genießen können.

Last edited 18 Tage zuvor by FCB Fan

Die können und werden doch sagen was sie wollen. Im Hintergrund laufen bereits Verhandlungen und es glühend die Telefondrähte mit potentiellen Nachfolgern. Wer das nicht glaubt, dem ist nicht zu helfen.

Ein Magath wäre schon längst gefeuert. Ob Tuchel der Richtige ist, bezweifle ich, aber viel Auswahl hat man auch nicht.

Es ist absolut richtig von Kahn, jetzt etwas zu sagen und genau das zu sagen. Dem Trainer vertraut man öffentlich entweder voll oder gar nicht mehr und wechselt. Solche Halbstatements wie beispielsweise von Leverkusen zu seinem Trainer heute, das bringt nichts.

Noch ist man überzeugt. Leverkusen, Pilsen, Dortmund. Drei wichtige Spiele in einer Woche der Wahrheit. Wenn die Serie so weitergeht, fliegt Nagelsmann anschließend raus. Er muss jetzt die Wende schaffen und liefern. Ich hoffe drauf, bin aber skeptisch.

Last edited 18 Tage zuvor by Phil

Die üblichen Aussagen von Vereinsverantwortlichen bei solchen Fragen! Was diese am Ende wert sind, konnte man schon oft genug sehen..

Nachdem wir in der letzten Rückrunde trotz des mit Abstand besten Kaders nur 4. waren + in der CL gegen eine vom Spielermaterial her deutlich schlechter aufgestellte Mannschaft verdient ausgeschieden sind + auch in dieser Saison trotz des mit Abstand besten Kaders schon wieder nicht Tabellenführer sind, wäre es sehr erstaunlich, wenn man „total“ vom Trainer überzeugt wäre.
Zumal es in 1 1/4 Jahren zwar „gelungen“ ist das jahrelang perfektionierte Erfolgssystem kaputt zu experimentieren und erfolgreiche Spielmechanismen gegen „Unberechenbarkeit“ zu tauschen aber leider nichts Neues adäquates zu installieren.

ABER:
Der Vorstand hat einem Trainer, der vorher noch nie eine Spitzenmannschaft trainiert hat von vornherein einen 5-Jahresvertrag (!) gegeben und zudem eine Ablöse von 25.000.000 Euro für ihn bezahlt.
Das bedeutet bei einer Entlassung würde der Vorstand massiv in die Kritik geraten.
Daraus folgere ich, dass schon sehr viel passieren muss, damit der Stuhl von Nagelsmann ernsthaft wackelt.

Da hast du leider in allen Punkten recht!

+1 @ Randy Gush

Zumal es in 1 1/4 Jahren zwar „gelungen“ ist das jahrelang perfektionierte Erfolgssystem kaputt zu experimentieren und erfolgreiche Spielmechanismen gegen „Unberechenbarkeit“ zu tauschen aber leider nichts Neues adäquates zu installieren.

Genau das ist ein wichtiger Punkt.
Nagelsmann hat in der ersten Hinrunde noch vom guten Flick Fußball profitiert.
Aber in der Rückrunde hat er dann angefangen, seine Experimente zu machen.
Ständige Systemwechsel. Auch unterm Spiel.

Wen man bei der ganzen Geschichte aber auch nicht vergessen darf, ist Brazzo.

Flick, Gerland, Alaba, Süle, Lewandowski, Thiago.

Alles super Leute, die unter ihm freiwillig den Verein verlassen haben.
Da hat man viel Qualität und Erfahrung verloren und man konnte die offensichtlich nicht 1:1 ersetzen.

Und auch du hast leider in allen Punkten recht!

So schaut’s aus! Leider wollen das viele nicht wahr haben!

Dem ist nichts entgegen zu setzen! Du triffst den Nagel auf den Kopf. Es ist für den FCB kaum möglich, den Trainer jetzt zu entlassen. Die hohe Ablöse von 25 Mio. und der lange Vertrag würde extreme Kritik aufkommen lassen. Man wird also versuchen, möglichst lange an Nagelsmann festzuhalten. Bin gespannt wie lange noch.

Bis der 4. CL Platz in Gefahr ist

Die Ablöse und die Vertragslaufzeit werden keine Rolle spielen! Sollte es kommen, wie bei Kovac, die Leistungen und Ergebnisse nicht besser werden und die Spieler ihm nicht mehr folgen, wird der FC Bayern die Reißleine ziehen und es nicht laufen lassen und damit die sportlichen Ziele gefährden! Ein verpassen von sportlichen Zielen hat auch wirtschaftliche folgen! Gladbach und Dortmund haben für ihre Verhältnisse auch viel Ablöse für Hütter und Rose bezahlt und trotzdem sind die weg vorm Fenster.

Auf den Beitrag biste schon mächtig stolz, gelle? Wie oft willst Du den noch ins Forum stellen?

Wie oft willst du dich noch mit verschiedenen Accounts ein und ausloggen, lieber Brazzo4ever?

Das ist echt süß… und lässt tief blicken, dass Du sowas vermutest. Du musst halt auch akzeptieren lernen, dass es Leute gibt die vieles anders sehen als Du. … und Brazzo4ever postet halt oftmals sehr sinnvolle Beiträge… also genau das Gegenteil von Dir! Verstehst Du das oder kannst Du damit in deiner kleinen einfachen Welt nicht zurechtkommen?

Wie süß, magst nen Lolli?
Hab bisher sehr wenige sinnvolle Beiträge von dir und deinen anderen 50 Persönlichkeiten gelesen! 😉
Ich akzeptiere jede Meinung, aber du bist ein kleiner Fanboy der nur provoziert und beleidigt! Deswegen brauchst du auch die vielen Accounts, ansonsten würde dir ja kaum einer Recht geben!

🤣🤣 Antwort? … siehe mein Kommentar davor!!!

🍭

Wo kann man denn die vielen sinnvollen Beiträge finden 😉🤔

+1 Bastian Z

Als würde es nicht auffallen, dass er ständig unter verschiedenen Accounts sich selber seine Beiträge liked und kritische Beiträge disliked 😂

Ist doch wirklich sehr offensichtlich!
Er benutzt sogar Begriffe, die nur er verwendet!
Also sehr durchschaubar.
Und wenn Likes ihn besser schlafen lassen, dann bitte….

Na dann gute Nacht 😂

Es gibt in einem anderen Forum (tz) auch einen User mit mehreren Accounts, die sich selber liken und feiern! Zufällig klingen die ähnlich wie hier und zufällig ist er auch großer Brazzo Fan und duldet keinerlei Kritik am Sportvorstand und auch nicht FC Bayern…

Da drängt sich echt der Verdacht auf, dass es sich um Nick Salihamidzic handelt.
Das ganze würde zu seinem Alter und seinen Twitter Post gut passen.

Aha … in anderen Foren kommst also auch nicht damit klar, wenn es andere Meinungen gibt und unterstellst da ebenfalls, dass das immer nur eine Person ist. Auch ne Möglichkeit mit Dingen/Meinungen klarzukommen 😅 Verfolgungswahn lässt grüßen.

Wer sagt, dass ich damit nicht klar komme? Muss doch jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich eine eigene Meinung bildet oder alles sich schön redet 🤷

Lieber Bulle, Du betonst immer wieder wie lange Du schon FCB Fan bist. Das heißt Du hast viel gesehen und erlebt. Gerade deswegen wäre es wirklich interessant von Dir mal irgendetwas mit inhaltlicher Substanz oder so etwas wie eine Analyse zu lesen. Vielleicht machst Du uns allen mal diese Freude, wäre wirklich wertvoller für dieses Forum als Deine ständigen substanzlosen Grölbeiträge.

BULLE UND BRAZZO SIND FORUMSPROLETEN

IN EINEM HAT BULLE MAL RECHT, DIESEN BEITRAG ZUM NAGELSMANN VERTRAG HAST DU SEHR OFT GEBRACHT IN DEN LETZTEN TAGEN

Ihr seid ja armselig … und alle anderen sind nur der Randy Gush, oder? … … aber genau das ist der Zeitgeist dem ihr entsprecht… wenn jemand anderer Meinung ist, dann wird er denunziert …

Lieber Randy … mach ich gleich … muss mich schnell noch unter Brazzo4ever einloggen. 🤣

Oder unter BrazzoFAN!???

Also i bin kein Brazzo Fan würde Brazzo sofort vom Fcb raus schmeißen, der ist an allen Schuld,das es jetzt so schlecht beim Fcb läuft,der ist doch schuld das Lewi nicht mehr beim Fcb ist,was sollen Wir a mit Hamperer Mane den Luser,

Ja , da muss ich dir leider auch Recht geben. Wie heißt es so schön: Für Erfolg gibts kein Ersatz, für erfolglose Trainer schon

Weiß einer wieviele Maß Bier er gesoffen hat als er das gesagt hat?

Wir sind total von Nagelsmann überzeugt erinnert an das Basta von ihm in der Causa Lewandowski….Ich sehe das wie Thorsten Zimmermann in seinem Kommentar

Leistungsnachweis von Nagelsmann im Jahre 2022:

Von 23 Bundesligaspielen 11 nicht gewonnen.
= Platz 4 in der Rückrundentabelle = Platz 4 in der akutellen Tabelle

Von 4 Championsleuage K.O. Spielen gegen Salzburg und Villarreal nur 1 gewonnen.
Vollkommen verdienter Viertelfinal aus gegen den Tabellensiebten der spanischen Liga.

Also mich überzeugt das nicht wirklich.

Es hapert jetzt schon ein 3/4 Jahr und es ist keine wirkliche Trendwende in Sicht.

Ich hoffe Zidane kommt

Ich vermute, dass er vorher am Tegernsee nachgefragt hat. Laut Herrn Brazzo laeuft ja Alles am Schluss zu bzw ueber den Patriarchen, nach dem AR – Vorsitzenden und dem Vorstand wollgemerkt. Toll. Im uebrigen sei daran erinnert: Dieser Trainer hat 5 Jahre Vertrag, Abloese gekostet und wurde vor allem von denen, die ihn unbedingt wollten! , in einer Form gehyped, wie es in diesem Verein noch nie vorkam. Und da gab es schon einige ganz gute Trainer. Dieser „Vorstand“ wird sehr lange an diesem Trainer festhalten, sich förmlich festklammern, laenger, als es bei jedem anderen der Fall waere. Ich vermute, oder befürchte, dass sogar gewisse Wiederholungen der letzten Saison bis hin zu einer verpassten Meisterschaft ohne personelle Folgen bleiben. Das Problem beginnt nicht bei Nagelsmann. Er ist nur ein! personelles Symptom.

Ist es schon soweit? Meine Güte. Wenn Zidane käme… kann kein Deutsch. Wenn Tuchel käme… schwieriger Typ. JN… kann nicht bla bla… ihr habt doch an allem was auszusetzen. Man ist jetzt 10x Meister geworden. Dann werden wir halt mal nicht Meister. Als ob das eine Regel ist sofort den Trainer rauszuschmeißen wenn auch nur der Hauch einer Chance besteht dass wir nicht Meister werden. Zumal sind wir im Umbruch. Altersbedingt schon. Lewi weg. Wenn er gefrustet ubd geblieben wäre würdet ihr auch wieder kreischen „warum hat man ihn nicht für 50M verkauft“. Wir haben viele junge Spieler. Das Gerüst steht. Demnächst ist Neuer und Müller dran. Danach hätte man eine blutjunge Truppe die in der Lage wäre 3x die CL zu gewinnen. Denkt mal langfristiger.

Zu den Spielen. Mannschaft gibt alles. Es fehlt auch mal das Glück. Beruhigt euch einfach mal. Wir haben 2 Knaller Teams geschlagen. Ist auch Real passiert dass sie daheim schlecht spielten, dafür die CL holten. Einfach mal zusammenreißen, Zeit geben. Wenn wir nicht Meister werden? Na und… mein Gott….

Wenn’s nen Umbruch geben würde, okay!
Bisher spielen überwiegend die, die letzte Saison gespielt haben. Plus nen 30 jährigen Mane. Also wo ist der Umbruch?
Was aber auch alles nix dran ändert, dass Nagelsmann seit der Rückrunde nicht liefert und zudem das erfolgreiche Bayern-System zerstört hat. Also Kritik ist wohl angebracht!

Ein Umbruch dauert Jahre. Begann sogar schon mit Ribery, Robben Abgang. Dazu Thiago, Martinez, Alaba, Lewandowski, Boateng, die Leihen Coutinho, Perisic etc etc sowas fängt man nicht in 1 Saison auf und ein Umbruch dauert länger als 1 Jahr.

Kritik is angebracht. Aber nicht gleich mit Tuchel, Zidane ankommen. Auch Trainer brauchen Zeit. Ein Ferguson wurde auch nicht immer Meister. Helft mal mit eine Ära zu prägen, statt gleich draufzuhauen.

Mit so nem Kommentar kann ich was anfangen, sachlich komplett in Ordnung!
Die Kritik an JN ist meiner Meinung nach aber auch berechtigt, die Statistik bzw. Ergebnisse der letzten 9 Monate sind allen bekannt!
Und seine Außendarstellung noch dazu, eine Katastrophe.
Wäre er bescheiden, ein bisschen Selbstkritisch und würde nicht dämliche Parolen rauslassen, oder nach 2 guten Spielen über Erfolgsrezepte und Energielevel sprechen, hätte er auch mehr Kredit! Aber so, sorry! Da seh ich keine Zukunft für ihn beim FCB!

Da muss dir zwar etwas recht geben. Trotzdem würde ich nicht gleich den Trainer in Frage stellen. Auch er braucht Zeit. Erinnert mich an Lothar Matthäus nach seiner Karriere. Wenn er sein Mund aufmachte kam nur Mist raus. Soweit würde ich bei JN nicht gehen aber ich glaube er braucht eine Schulung was PK und Interviews, Außendarstellung betrifft.

Wie gesagt, würde er sich nicht als Selbstdarsteller präsentieren, sondern sympathischer und selbstkritischer, dann okay!
Ich glaub halt schon auch, dass solche Sprüche beim Team nicht gut ankommen.
Und auch wenn ich ihn und Brazzo nicht mag, solange Bayern attraktiv und erfolgreich Spielt, ist doch alles in Ordnung. Da kann ich mein Empfinden gerne hinten anstellen!
Sollte es gelingen, gut! Aber die letzten 9 Monate lassen das einfach nicht vermuten.

Wenn JN gut für die FCB Mannschaft wäre und nur seine Außendarstellung das Problem wäre …

Aber was denn für ein Umbruch?
Als einziger Stammspieler ist Lewandowski gegangen. Ansonsten ist der Kader nochmals aufgewertet worden!
Und wenn Du mit Umbruch das Spielsystem meinst: Dieser Umbruch ist selbstgewählt.

Zu naiv gedacht.

Wir haben extrem hohe Gehaltskosten. Dank Brazzo.
Man hat zudem heuer noch Geldreserven locker gemacht um die hohe Ablöse von De Ligt bezaheln zu können.

Damit bist du zum Erfolg in der Championsleuage verdammt, als FC Bayern.
Denn da wird das Geld verdient.
Ein Ausscheiden im 1/4 Finale kostet einfach zu viel Geld, als dass man sich das über längere Zeit erlauben könnte.

Falsch. Man hat viel Geld durch Transfers eingenommen so dass man etwas mehr draufzahlen musste.

Gibt doch noch ein paar vernünftige Menschen hier. Aber aufgepasst, gleich unterstellt man Dir, dass Du der 10. Account von Brazzo4ever bist. 😉

Wäre mir zu aufwendig all die Accounts mit PW einloggen und so.

Ne du, keine Sorge!
Man erkennt schon wer ein Fake-Profil von dir ist und wer nicht!

KRUNSE VERWECHSELT NIEMAND MIT DIESEM BRZ4

Alle Spieler können Englisch. Oli findet er passt zu FCB, was hast du zu meckern ?

Ja sicher. In manchen Ländern ist Englisch zweite Amtssprache und die Menschen lernen in der Schule. Aber flieg mal dahin und spreche Englisch mit denen…

Bin ich absolut deiner meinung aber ledeir sind viele sogennante bayern fans hier wie fanchen in wind,und sehr viel populismus ist auch dabei.sehr viel negativitaet viele wunschen sich das bayern schlecht spielt und spiele verliert damit sie ihre frustrationen auslassen und auf die mannschaft scheissen konnen.genau wie diese memmnenhaftes hinter lewandowski heulen.kotzt mich an.

Das muss er sagen, wir kennen doch das Geschäft, ab jetzt wird intern auch der Trainer diskutiert.

Sorry aber eins muss ich noch loswerden. Viele hier habe unterstes Bild-Niveau!! Man darf ja kritisieren aber diese ja fast schon menschenverachtende Hetze gegen einen jungen Trainer, der sich total mit dem FCB identifiziert und den Umbruch einer Mannschaft vollziehen soll und will. Merkt ihr eigentlich noch, welches Niveau Eure sogenannte Kritik und Euer angebliches Fachwissen erreicht hat? Echt traurig.

Halt die Fresse Brazzo4Ever!

Wow Respekt, was ein Niveau. 🤣 Vom Hass zerfressen, oder?

Last edited 18 Tage zuvor by Der Bulle

😂😂😂
Das Bild-Niveau musst du erst mal erreichen!
Du hast Bild-Lehrlings-Niveau! 😂😘

Uhhhh … wie einfallsreich … 😅

Menschenverachtende Hetze? Hast Du Dich im Forum geirrt?

Den gleichen Blödsinn hat mir Radiomüller gestern vorgeworfen! 🤦
Vielleicht hat Brazzo4ever bei dem Account ja das Passwort vergessen, von dem hab ich heut noch gar nix gehört! 😂

Dann kriegst Du’s jetzt hier!
Das ist Hetze! Zählt mal durch, wie oft ihr hier jemanden verdächtigt jemand anders zu sein oder mit Mehrfach-Accounts zu arbeiten!
So treibt man jemanden in eine Ecke in der man ihn haben möchte und wo man ihn einfach abtun kann!
DAS IST NICHT IN ORDNUNG.
Ich wiederhole es noch ein weiteres Mal : ich bin nicht identisch und kein Account von brazzo4Ever – und wenn ihr es tausendmal behauptet.
Hier rasten einige völlig aus wenn man ihnen widerspricht. Ich habe gehofft, ich kann mich da raus halten, aber so wie ihr hier arbeitet – übrigens auch im Bulk – muss ich etwas dazu sagen!
Das hat weder Anstand noch Stil noch Respekt.
Ein Psychologe würde sagen : jemand, der solches von anderen vermutet, dem ist genau dieser Gedanke sehr nahe!

Findest Du nicht?

Schrecken dich die Geister nicht die Du riefst mit deiner Behauptung, das jeder, der nicht Deiner Meinung ist, Brazzo4Ever und eine bezahlte Meinung ist?
Sieh Dir ruhig an. wie das hier einfache Geister nachplappern und endlos wiederholen.
Es ist ja so einfach :Meinung passt nicht, muss Brazzo4Ever oder mittlerweile auch RadioMüller sein.
Schade, so kann man ein ganzes Forum vergiften.

… oder Der Bulle … ach nein, ich bin ja in der Zwischenzeit der Sohn vom Brazzo … aber ich befürchte Dein Kommentar wird hier auch wieder nur von Hetze heimgesucht …

Kahn ist völlig von einem Trainer überzeugt, der Ratlos vor der Presse sitzt. Brazzo spielt lieber unentschieden, als das ein Spieler ein Ego Problem hat.

Das ist der neue FCB 🙄

Ich hoffe Nagelsmann kriegt die Kurve. Ich muss aber ehrlich gestehen, dass ich dachte, dass er als Bayer den Verein sehr schnell sehr gut tun wird. Davon erkenne ich in seiner außendarstellung gar nix, wirkt wie ein Fremdkörper. Redet zu viel, kann kaum mit den Medien umgehen und fällt mit arroganzanfällen auf. Kahn tut mir grad ein bisschen leid. Brazzo und Nagelsmann ist vllt einer zu viel von den dampfplauderern. Auch wenn ich 100% davon überzeugt bin, dass sie für den Fc Bayern alles geben. Es ist mir nur zu viel rumgehampel von allen beiden. Ein Tuchel wäre sicherlich bodenständiger und fokussierter auf den Sport und in seinen Ansprachen. Aber er hat bekanntlich seinen eigenen Kopf. Und mit Kahn und Brazzo hat er in etwa dasselbe gewichtige Umfeld wie beim bvb damals. Opa heynckes. Der wars einfach 😅

BRAZZO würde ich als erster raus schmeißen, Er ist an allen Schuld auch das Lewi nicht mehr da ist, Er hod in Vergrault, sonst hätte Lewi mindestens noch 3 Jahre Vertag beim FCB gehabt, auch Vereinsführung hod mit Alaba viel scheiß gemacht könnte immer noch Abwehrschef Sein,beim Stadion haben Sie mit Fans den größten scheiß gemacht hinter beiden Toren FCB Fans was soll der scheiß? gegen Fans hinten oben im Eck was soll der Scheiß die gehören hinter das generische Tor dann Passt a dann Die Stimmung dann wieder im Stadion, so nicht? Die ganzen Fan Clubs müssen Sich bei Vereinsführung dagegen Stellen,

Wenn ich die Aussage von Kahn im Kicker lese, kommen alle Dinge auf den Prüfstand, für die ein Trainer in der Bundesliga verantwortlich ist. Etwas verklausuliert ist klar, um wenn es geht, allerdings ist der Daumen noch nicht nach unten gerichtet. Solange muss er öffentlich natürlich zu 100% überzeugt sein.

Einen guten Trainer erkannt man in der Krise und nicht zu erfolgreichen Zeiten – einen guten Manager übrigens auch.

Bei aller Kritik ist es tatsächlich (noch) nicht an der Zeit für eine finale Trainerdiskussion.

Warten wir die Spiele gegen Leverkusen sowie den BVB ab, danach werden wir sehen ob es Nagelsmann gelungen ist das Ruder rumzureißen oder nicht. Ob der Verein dann bereits reagieren würde bezweifle ich.

Im Verein werden wohl erst Glocken klingeln, wenn das Weiterkommen in der CL gefährdet wäre.

Auch wenn mein Eindruck derzeit eher ist, dass Nagelsmann die Wende nicht gelingen mag halte ich die kommenden beiden Spiele für richtungsweisend in der Urteilsbildung.

Da ist wohl der gesamte Fußballverstand abhanden gekommen!?

King kahn ist von nagrlsmann überzeugt, das JN noch 2 mal verliert! Dann ist die überzeugung ist mehr zu retten! Dann ist alles zu spät und bye bye ! Man merkt es immer , wenn es zu spät ist. Das JN nicht der richtige ist. Für meine meinung können sie alle disliken ! Danke

Ne für deine Meinung bekommst du nur von Brazzo4ever und seinen 50 Persönlichkeiten dislikes! 😂

Zumindest ein fettes Dislike für Deine Rechtschreibung … der Rest ist nicht weiter beachtenswert…

Lieber Olli, ein Teil von uns Fans ist nicht mehr von Dir überzeugt.

Opa heynckes und flick. Tja Da kann man nur nachtrauern. Die haben den Verein sportlich und menschlich wirklich immer toll geleitet. Die passten zur bayernfamilie

Mich würde interessieren, ob Kahn seine Aussage mit einem „Basta“ unterstrichen hat?

Hoffentlich! 😉

Zum Glück hat der FC Bayern schon 12 Punkte – gegen den Abstieg – gesammelt!!

Bist grad auf der Wies’n?

Richtig so. Nagelsmann ist der richtige Trainer für Bayern. Immer weiter, immer weiter. Des wird schon wieder mit Bayern✌️

Gnabry oje oje

Reize nie den FC Bayern, diejenigen werden von einem besseren beleert!

Haben sie in Bochum vor 14 Tagen auch gesagt. Inzwischen ist Reis Geschichte.

Am besten klopft Mal einer von den vielen Fußballexperten hier am FCB an….
Anscheinend kann ja jeder von euch ne Mannschaft trainieren oder denkt er hat ne Ahnung davon.

Jetzt sieht man ja wieviel damage Salimoscheeman mit dem Rausschmiss von Hansi erreicht hat. Bayern wird nie wieder so spielen wie unter Hansi. Danke Salimoscheeman und Uli dein protégé macht den ganzen Verein kaputt. Alles gute Hansi.

Hansi ist natürlich perfekt glaube aber nicht das man seinen Traum Job verlässt nur weil man mit einer Person nicht zu Recht kommt. Insgesamt ist glaube ich für Hansi eine Nationalmannschaft wo du nicht wöchentlich im Rampenlicht stehst das was er eigentlich wollte.

Wenn das mal kein Fehler ist.🤔

Macht doch was Ihr wos ihr wollt ,wird Sich ja sowieso nix endern beim FCB haben ja sowieso nix für gscheide Stimmung im Stadion Übrig ,da mache ich lieber 3 Wochen Urlaub bei de Gruze Türken,und dann ab Mitte Okt-1Mai dann Skifahren da hob i mehr Spaß bei 150 Tage Skifahren,als das Ich mich um das blöde FCB Spiel noch einmal zum anschauen,Servus Fac FCBauern sog i da blos

Bleib am besten gleich für immer unten.

An die Moderatoren hier:
Ich habe eine große Bitte an euch und die dürfte auch in eurem Interesse liegen:
Überprüft einmalig oder lasst einmalig die Accounts überprüfen eventuell anhand der Koinzidenz von IP-Adressen ob es hier Doppel-oder Mehrfach-Account gibt, die vom selben Rechner oder von der selben Lokalität ausgehen, danach löscht alle doppelten oder mehrfachen Accounts und danach alle Kommentare, die so etwas behaupten!
Es wird ziemlich schnell ziemlich unerträglich hier.

JA … Da bitte ich auch drum!!!! Danke

Ist Tuchel besser? Taktisch bestimmt weil einfach mehr Erfahrung hat aber muss man einen Profi wie Müller und Co Taktisch noch was beibringen? Ich glaube nicht. Man hat einfach das Gefühl das Team kommt dem Trainer nicht zu Recht obwohl man immer hört die Stimmung ist super in der Kabine. Auf dem Platz sieht man das nicht.

Hallo an alle die hier diskutieren!
Was fällt euch ein?
Ihr Statistiker!
Ihr wollt alle Ahnung vom Fußball haben.
Vielleicht habt ihr einmal unterste Liga gekickt, vielleicht auch Thekenmannschaft oder sogar etwas höheres?
Wer weiß das schon?
Aber ihr seit jetzt alle Trainer von Bayern München.
Wieso seit ihr nicht als Trainer beim FC Bayern angestellt?
Das wird schon seinen Grund haben!
Nach zehn „Deutschen Meisterschaften“ ist ein Umbruch notwendig.
Eine andere Spielweise, ein anderes System.
Das Gerüst der Mannschaft ist nach wie vor vorhanden aber auch das Gerüst muss sich auch umstellen.
Zu was die Mannschaft in der Lage ist, hat man bereits gesehen.
Man kann doch nicht erwarten, dass jedes andere Team mit – fünf, sechs, sieben Toren aus dem Stadion geschickt wird.
Zugegeben, es scheint der leichtfüßige, spielerische Spaß verloren gegangen zu sein, der am Anfang zu sehen war.
Wie hat Franzl gesagt?
Geht’s raus und spielt Fußball!

Sehr richtig … leider wird es gleich wieder typische Reaktionen von Randy Gush und seinen Jüngern geben. 😔

Last edited 18 Tage zuvor by Der Bulle

Es wird sich nichts ändern können, wenn der FCB für einen unerfahrenen Trainer 25 Mio ausgibt.
Kahn … wir sind von Nagelsmann überzeugt ?! Aber wovon? Von seiner Taktik oder der neuen Spielweise die nicht erkennbar ist? Das beste negativ Beispiel war Kovac, daraus hätte man lernen müssen.
Salihamidzic würde seine Kompetenz selbst in Frage stellen, wenn er den Trainer kritisiert oder feuert.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.