FC Bayern News

Hamann-Theorie: Lewandowski hatte „Gespür“ für die Bayern-Krise

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Nach der peinlichen 0:1-Pleite gegen den FC Augsburg wird beim deutschen Rekordmeister derzeit alles und jeder in Frage gestellt. Nur drei magere Punkte aus den letzten vier Bundesliga-Spielen sprechen eine klare Sprache. Dietmar Hamann hat den Eindruck, dass der abgewanderte Robert Lewandowski die derzeitige Bayern-Krise vorausgeahnt haben könnte.



Beim FC Bayern könnte man momentan viele Probleme aufzählen. Aber am meisten schmerzt wohl der fehlende Killerinstinkt vor dem Tor. Für Dietmar Hamann ist längst klar, dass der Mannschaft ein Knipser wie Robert Lewandowski fehlt. Dessen Abgang sorgte im Sommer bekanntlich für wochenlangen Wirbel. In Anbetracht seines vehementen Wechselwunsches, bringt Hamann daher eine interessante Theorie ins Spiel.

„Er hat ja gesehen, was in der Rückrunde passiert ist“

Der ehemalige Nationalspieler analysierte bei „Sky90“ die Bayern-Krise und kam zu der Erkenntnis, dass Lewandowski schon in der Rückrunde der letzten Saison erkannt haben könnte, wohin sich alles entwickelt: „Das er diesen Wechsel so forciert hat, gibt mir den Eindruck, dass er vielleicht schon wusste, was nächstes Jahr passiert“, so der 49-jährige. Daher könne er sich gut vorstellen, dass Lewandowski „ein Gespür“ für den sportlichen Wertegang hatte. Hamann betonte: „Was jetzt passiert, hat sich letztes Jahr schon angedeutet. Er hat ja gesehen, was in der Rückrunde passiert ist.“

Damit spielte Hamann auch auf die schwache Rückrunde der letzten Saison an. Saisonübergreifend konnte der FC Bayern, einschließlich der Rückrunde, 11 der letzten 24 Bundesligaspiele nicht gewinnen. Dazu kam noch das bittere Aus in der Champions-League gegen Villareal.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
121 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hamann, ich kann ihn nicht mehr sehen. Wie kann ein solcher Cretin soviel Bühne bekommen?

Diesmal hat er aber leider nicht ganz unrecht!

@BastianZ.
Sehe ich auch so. Hamann liegt in vielen Dingen richtig. Will halt nur niemand hören.

Leider faktisch falsch

Wo sind dann deine Fakten?
Oh Mann! 🤦

Die Aussage von Hamann ist faktisch falsch.
Möchtest du das nicht begreifen?
Ist dir das nicht peinlich, dich immer so zu blamieren?

Oh man Marvin…immer der gleiche Spruch🤦🏻‍♂️

Und?
Mein Spruch entspricht halt der Realität.

C’mon Bastian. Wer Nachts ohne Handytaschenlampe durch die Gegend läuft trifft immer ins Schwarze🥸

Hi Brazzo4ever! 😉
Didi labert viel Müll, aber damit hat er einfach Recht!
Und ihn mit Metzelder in Verbindung zu bringen, ist selbst unter deinem Niveau!

Du anerkennst es also, wenn so ein Laberheini zehn Mal daneben liegt und dann mit seiner Meinung zufällig mal Recht hat?

@Bastian Z.

Es geht nicht darum, dass Hamann mit dem einen oder anderen Punkt diesmal sogar richtig liegen könnte.
Es geht um seine Intention. Und die ist nie FCB-freundlich.

Hat man Didi H. gehört, als es bei uns die ersten Spiele prima lief?? Nein.
Aber jetzt– bei der ersten kleinen Delle– glaubt er, wieder draufhauen zu müssen.

Liegt wahrscheinlich an seiner Nähe zu Bayern. Deshalb hat er auch nie einen Vertrag bei seinem Exclub bekommen.
Die Sache mit Metzelder hat Didi bestimmt in die Karten gespielt.

Bei aller berechtigten Kritik an Hamann, aber diese Vermutung ist alles andere als abwegig! Lewandowski hat doch mitbekommen, dass der FC Bayern letzte Saison meilenweit vom Gewinn der CL entfernt war, die Abgänge von Thiago, Alaba und besonders Flick waren gravierend und wurden nicht kompensiert!

Du hast wieder mal keine Ahnung

Na, der nächste Account! Aber klär mich gerne auf! Mit wem wurde Thiago adäquat ersetzt, mit wem David Alaba, jetzt versucht man es mit de ligt für 67 Mio ablöse und es will wohl keiner ernsthaft behaupten, dass Hansi Flick durch Nagelsmann gleichwertig ersetzt wurde…

Oh man 🤦‍♂️

Du blamierst dich!🤦🏻‍♂️

Nö tue ich nicht, da ich ein Fußball Experte bin.

Guter Witz! Dafür ein 👍

Ist kein Witz, nur mal so.

Wenn du dich schon als „Fußball Experte“ ausgibst, dann schreibs doch wenigstens richtig!!😂🤦🏻‍♂️

Mach ich, nur mal so.

Wieder blamiert!!!🙈🤷🏻

Nö, habe ich nicht.
DU blamierst dich mit deinen Emojis.
Kleiner 12 jähriger Junge.

Ok, du „Fußball Experte“!:)

Ist Fakt

Beeindruckende Rhetorik und durchschlagende Argumente 😉

Ich kann Argumente bringen, bei eurer Inkompetenz wäre das aber umsonst, da ihr nichts begreift😉

Also nur heiße Luft….

Ähm Nö

Du bist der Beste hier im Forum…mit Abstand!😂🤣🤦🏻‍♂️

Der mit dem größten Fußballsachverstand, ja genau das bin ich.

😂🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂

Was gibt es zu lachen?

Nur das hält ihn noch am leben, oder die Spielsucht.

So, der Didi hat eine Theorie??
Na, dann kann sie nur richtig sein, wenn sie vom Didi kommt….

Das Problem heuer ist eindeutig das ein Knipser fehlt Chancen haben sie ja immer mehr als genug aber der Abschluss ist teilweise jämmerlich ansonsten spielen sie schon besser als in der Rückrunde

Ich denke ihm lag das System Nagelsmann nicht. Unter Flick wäre er möglicherweise noch da.

Welches System Nagelsmann?
Bayern schleppte sich bereits letzte Saison nur durch das kongeniale paar Müller/lewandowski durch. Ansonsten trägt das Spiel von Bayern keine Handschrift von Nagelsmann

Lewandowski meinte er habe zu wenig Platz, zu viele Spieler tummeln sich vorn, auf diese Aussage hab ich mich bezogen

Deshalb ist die Theorie von Hamann gar nicht mal verkehrt!

Doch

Warum?

Weil alles falsch ist

Geil!!!😂

Was?

Einfach geil, was du hier schreibst!😂
Weiter so!👍🏻

Und warum? Kommt da auch mal was konstruktives?

Weil die Theorie von Hamman nachweislich falsch ist.

Aha, das leuchtet ein 🤔wie kann man die Theorie nachweisen?

Blamiert, wieder mal!🤦🏻‍♂️

Hamann mit einem „m“ und zwei „n“…..
du Experte!🤦🏻‍♂️
Ganz schön oft blamiert heute, Marvin!🤷🏻

100%

Didi redet gerne von gestern. Das ist schön wenn man BL highlights schauen möchte. Bayern ist dabei eine jahrelange Erfolgsgeschichte neu zu schreiben. Das die wenigsten Bayern Fans Lewi hinterher weinen scheint den Experten ein Finger in ihrer Wunde zu sein!?
Die Rückrunde 21/22 war durchwachsen und trotzdem langweilig was die Meisterschaft angeht. Das Salz in der Suppe schlecht reden ist Fußball Alltag…

Ja Brazzo4ever, bla bla bla…..

Also in dem Forum gibt es viele Experten bzw. Randy Gushes und seine Mädels, die dem Lewi hinterher weinen. Deswegen sind sie ja auch so verletzt und vor allem nachtragend. Da hast Du es wohl genau getroffen 👍

Zuckerwatte? Du 🤡🤡🤡🤡

natürlivh heulen wir jeder echte fanheult hinterher mit lewa platz1 wie kann man so einen blödsinn texten

und hier sieht man wieder ganz genau wer ein lügentroll ist
lastgent
und erist sogar zu doof zu texten so das man es nicht merkt

Der Trottel denkt, man merkt nicht, dass er Brazzo4ever ist! 😂😂😂
Der ist genauso Lernresident wie JN. 👍🤡😂

Was für ein unglaublicher Schwachsinn, hat Herr Hamann keine anderen Sorgen… Hauptsache mit den Bayern Krise Strom schwimmen

Da scheint Hr. Hamann ja etwas ganz Großem auf der Spur zu sein. Lewa hatte bestimmt ein riesen Gespür für die „Kriese“, wenn er aufgrund dessen zu einem Verein geht, mit dem es nichtmal gegen ein Fc Bayern in der Kriese reicht 😂

Der unsympathische Besserwisser geht mir sowas von aufn Sack!

Hey Randy Gush … das ist doch genau, dass was Du in diesem Forum schon mehrmals angedeutet hast!!! Zufall? Oder steckst Du hinter dem Bericht? Bist Du der Didi? Einige Deiner Jünger haben den Bericht ja schon geliked!!

Jetzt sind wir dann bei 55 Persönlichkeiten! 😂
Wenn kein Lolli magst, hab auch Zuckerwatte….😂😂😂

Immer die gleiche Reaktion. Habt ihr euch mit Randy oder Mandy abgesprochen? Oder hat er es Euch befohlen! 🤣

Servus @roker aus dem tz Forum 😂😂 ziehst du dieselbe Masche jetzt hier ab….

Aha hast Du / habt ihr Euch in einem anderem Forum auch schon so benommen und zusammengerottet?

Bla bla bla 😂😂😂

Na ja, es gibt besagten roker im Forum, ein Fanatiker, der jeden bepöbelt und angreift, der irgendwie Kritik am FC Bayern äußert! Dann ist er großer Brazzo und Nagelsmann Fan, auf die er nichts kommen lässt! Desweiteren äußert er sich gegenüber Lewandowski exakt wie du, hier wird der User @randy gush als Hauptkritiker ausgemacht und diejenigen, die seine Meinung teilen, als jünger bezeichnet! Im TZ Forum hat er ebenfalls einen „Häuptling“ ausgemacht und er bezeichnet die Leute, die dessen Meinung teilen, auch als jünger, die ihm blind folgen und liken! Er bringt wie du, Spieler aus dem Campus ins Spiel als Alternativen, die Äußerungen zu Hamann klingen identisch und zu guter letzt, haben ihn die dortigen User durchschaut, dass er mit mehreren Nicks unterwegs ist!
Alles eine Ansammlung von Zufällen 🤔😉😂

Perfekt! 👍👍👍👍

Das nenn ich doch mal Recherche! Hut ab, klasse.

Aber ich bleib dabei: der Kollege trägt doch zu einem gewissen Unterhaltungswert bei und solange er hier ist macht er im richtigen Leben keinen Unfug und hat seine sinnstiftende Aufgabe. Auch für solche Typen sollte Platz hier in der Runde sein.

Nur nicht den Fehler machen und alles so ernst nehmen, was aus einem seiner unzähligen Aliase (ist das der richtige Plural, liest sich so komisch) kommt – und nicht ärgern, wenn die Tiraden wieder losgehen: er kann halt einfach nicht über seinem Niveau.

Das soll eine Recherche sein?
Das ist eine willkürliche Ansammlung von Behauptungen. Gehe in ein x-beliebiges Forum und du findest die gleichen Missstände wie hier. Es gibt Leute, die Meinungsbilder führen und andere, die das kritiklos aufnehmen und reproduzieren weil es bequem ist so mit anders Denkenden umzugehen. Ein hohes Niveau sehe ich da gar nicht.
So treffend deine fußballerischen Analysen manchmal sind, so komplett liegst du hier daneben!
Und das sagt dir jemand, der nicht Brazzo-Fan ist und keine Campus-Vorschläge macht.
Kommt mal wieder runter von eurem Ross. Es galoppiert in die falsche Richtung.

Es sind Erfahrungswerte aus meiner Zeit im TZ Forum…..

Das ist keine Recherche, es sind Erfahrungswerte, da ich da eine Zeitlang aktiv war! Sehr offensichtlich das ganze.

Ich habe auch nicht dir geantwortet.
aber es ist trotzdem so: so etwas findest du in fast jedem Forum zu fast jedem Thema. Das ist nicht übertragbar.

Die nächste Parallele, auch besagter User behauptet steif und fest, er hätte nur einen Account 😉

Seltsam, nicht!
Kannst du dir gar nicht vorstellen, dass man nur einen Account hat.

Die meisten haben nur einen, von daher kann ich es mir vorstellen! Du gehörst da allerdings nicht zu….

Ganz bestimmt sogar – mehr brauche ich nicht.

Na ja anfänglich habe ich ja Mob gesagt und nicht Jünger … wollte etwas freundlicher sein. Passt auch wieder nicht. Besagtes Forum kenn ich nicht, aber egal … Eure Welt habt ihr Euch ja schon zurecht gelegt. Aber was Du mir vorwirfst ist genau das was Ihr mit Brazzo4ever macht! Merkt ihr das nicht? Und genau deswegen unterstütze ich auch Brazzo4ever – weil ich es armselig finde wenn sich eine Meute auf eine Person stürzt. Und die ganzen Unterstellungen gegen mich sind sowas von haltlos … ich bin nicht einmal ein großer Befürworter von H. Saliham. (insbesondere in seiner Aussendarstellung war es anfänglich schon etwas peinlich) aber mit dieser Hetze gegen ihn, einzelne Personen und Meinungen komme ich einfach nicht klar, da sie letztlich dem Verein, den Personen (schließlich sind das alles echte Menschen) und der ganzen Bayern Familie schaden. … und damit verabschiede ich mich in dem Wissen, dass meine Worte wohl wieder nicht „ankommen“ werden.

Ist klar, roker 😉 oder soll ich dich heipit nennen oder achilll oder 918…..

10 Leute rotten sich gegen, deine mittlerweile 55 Persönlichkeiten zusammen. 🤦
Wir sind immer noch in Unterzahl! 😂😂😂

Er wird nicht müde tausendmal den gleichen Unsinn zu tippen. Irgendwann müsste es ihm doch langweilig werden.
Auf die Idee, dass es mehrere Leute mit anderer Meinung gibt, will er gar nicht erst kommen. Das wäre zu kompliziert.
Und, Leute so wie ihr euch hier gegen angebliche Mehrfach-Accounts zusammenrottet, seid ihr entweder selbst welche oder ihr macht euch das Leben einfach indem ihr alle anderen Meinungen in einen Topf werft und verunglimpft. Das ist nicht sonderlich intelligent und findet gerade deswegen recht viele Anhänger.

Interessante Rechnung übrigens: linke Hand fünf, rechte Hand fünf gibt zusammen 55!
Pflaster halt das Forum noch ein wenig mit Bildchen, dann werden es bestimmt mehr um das Bilderbuch anzuschauen.

Reg Dich nicht auf RadioMüller … ich gebe es auf und halte es ab sofort mit der goldenen Forumsregel: Don’t feed the Trolls! Servus. ✌️

Nein, ich reg mich bestimmt nicht auf.
Es stellt sich die Frage, ob hier Leute sind, die andere Meinungen interessieren oder ob hier nur Leute sind, die ihre eigene Meinung loswerden wollen.
Langsam wird mir das Kindergartengehabe zu albern!

Leider letzteres … und Likes / Bestätigung sind für sie auch extrem wichtig … aber wie gesagt, kein Futter für die Narren, deswegen lass ich es einfach sein und lese ein wenig passiv mit. In ein paar Wochen wissen wir mehr und dann bin ich gespannt wie sich der ein oder andere winden wird. 😉

Man kann ihm ja auch mal recht geben wenn man ihn nicht mag.

Da setzt der Didi wieder sein schlaues Gesicht auf und erklärt allen mal die Welt … so ein Schwätzer. Egowandowski wollte weg, einfach mal Spanisch lernen 😂

Ist auch völlig egal, ER IST WEG. Und sicher hatte er eine Vorahnung … hoffe, dass er nächste Saison auch ein Vorahnung hat und Barca verlässt weil die sicherlich nicht die CL gewinnen … dann sehen wir wieder Didis schlaues Gesicht

Hamann labert viel Müll er könnte der Bruder vonnbKeskic sein

vonnb wem? 😂

obiwankenobi? 🤣

Oder C-3PO…🤖

Schade, dass Hamann kein Gespür dafür entwickelt, dass er selbst langsam mal den Sabbel halten sollte, weil er einfach nur noch nervt.

Last edited 8 Tage zuvor by Rob

Auf einmal liegen einige dem Hamann hier zu Füßen

Hamann ist ein Ar…l…., deswegen hat er in diesem Fall trotzdem nicht ganz unrecht!

Doch

Und warum?
Begründe doch deine Ansicht auch mal!

Ja warum ? Würde mich auch interessieren

Marvin, du blamierst dich ununterbrochen…!🙈

Nein

Wer sind die? Jemandem gelegentlich, sehr gelegentlich zuzustimmen, ist was anderes, als jemandem zu Füßen liegen…

Ich glaube kaum das Lewi alles vorausgesehen hat. War einfach schlecht ihn so lange zappeln zu lassen und auf der anderen Seite mit Haaland zu verhandeln so das Lewi das auch noch mitbekommt. Dilettantismus!!!!!
Aber eins ist sicher : der steinreiche Scheichclub und der Bankrotte Club lassen sich besser abzocken

Du hast den Weltfussballer. Verhandelst dann so plump mit einem jüngeren guten Spieler auf der Position, dass du am Schluss ohne Beide dastehst.

Wie schlecht will man sein? JA!

Es wird sicherlich eine Melange aus Unzufriedenheit mit Nagelsmanns Taktik, Brazzos Einkaufspolitik und dem unzureichenden Vertragsangebot gewesen sein, die zu seinem Abgang geführt hat. Brazzo hatte das Glück, dass er Coman und Gnabry mit völlig unverhältnismäßigen Gehältern ruhigstellen konnte und es für Müller und Neuer aufgrund des Alters keinen adäquaten Markt mehr gab, sonst hätte es viel, viel mehr Zoff gegeben.

Ich verstehe den guten Herrn Hamann irgendwie gar nicht. Ist Fussball nicht eine Mannschaftssportart?! Wo waren die berühmten Instinkte des Robert Lewandowski, beispielsweise gegen Villareal ?! Hatten die Urlaub, oder warum hat der große Knipser da nicht seine sieben Buden gemacht???
Was jetzt gerade passiert, ist wieder einmal ein Presserummel ohne Ende. Drei Unentschieden eine
Niederlage und schon geht die Welt unter!!!
Fragt Mal in Wolfsburg nach wie die Lage dort ist???
Sicher muß sich etwas ändern, und es wird sich auch etwas ändern.
So ein Theater nach nicht einmal acht Spieltagen.

Wann willst du denn dann Theater machen?

Wenn wir nach 32 Spieltagen auf Platz 5 stehen?

Außerdem reden wir nicht von 7 Spieltagen seit es nicht läuft, sondern vom kompletten Kalenderjahr 2022 mit inzwischen 11 von 24 nicht gewonnenen Bundesligaspielen.

Naja, Lewandowski war der einzige, der gegen villareal getroffen hat, Lewandowski ist kein Messi, der sich den Ball schnappt, 5-6 Spieler ausspielt und dann die Tore macht! Wo waren in den beiden spielen denn die ganzen sogenannten Weltklasse Spieler, die ihn unterstützt haben oder gar mit Vorlagen bedient haben?
Was soll der Vergleich mit Wolfsburg bringen, haben die dieselben Ansprüche wie Bayern, interessiert es außerhalb Wolfsburgs irgendjemanden?

Es stimmt nur halbwegs.

Lewandowski war mit JNs Aufstellung nicht zufrieden, weil es wirklich vorne nicht genug Platz gab viele Tore zu schießen. Ist heute auch immer noch so.

Die Tendenz gab es schon letztes Jahr. Dennoch hätte sich die Situation dieses Jahr etwas anders entwickeln können. Hat er leider nicht… und egal wer was sagt, das liegt darum dass die Spieler nicht mit Nagelsmann zufrieden sind und respektieren ihn nicht, aber der Vorstand liebt ihn bzw benutzt ihn als ihr “Fluchtbock”.
Eigentlich tut es mir auch bisschen Leid für JN, auch wenn ich ihn nicht mag.

Hat wer dem Didi wieder seinen Schnaps und sein Glücksspiel weggenommen,dass er die Menschheit mit seinen unsäglichen Ergüssen unterhält?

Ob Lewi solche Gedanken hatte wage ich auch mal zu bezweifeln und die Gründe für seinen Wechsel liegen doch schon längst auf der Hand…
a) Kein Bock auf Nagelsmann
b) das bemühen der Bayern um Haaland
c) liebäugelt schon seit gefühlt 10 Jahren
mit einem Wechsel nach Spanien was
seine Frau auch sicher sehr begrüßt…
d) Wie bei so ziemlich jedem Profi,
MONEY, MONEY

Lasst ihn doch sagen was er denkt!
Vielleicht ist ja ein Körnchen Wahrheit dran.

Vielleicht hat Lewandowski die ‚Krise‘ ja durch seinen erzwungenen Abgang auch erst verursacht! Denn dadurch wurde die Systemumstellung ja erst notwendig.

Last edited 8 Tage zuvor by Futbalisto

Gab es die „Krise“ nicht schon in der ganzen Rückrunde? Wurde nicht von vielen Beteiligten gesagt, lewandowski wäre ein Bremsklotz, der die anderen blockiert hat und die nun befreit alles in Grund und Boden schießen?

Das ist doch der Punkt!
JN hat die Krise durch seine ständigen, unnötigen Systemumstellungen doch bereits in der Rückrunde ausgelöst!
Lewa hat’s erkannt, dann noch Brazzo mit seinem Verhandlungsgeschick, da hatte er keinen Bock mehr.
Wie Lewa es dann gemacht hat, war trotzdem unterirdisch!

Absolut richtig! Anstatt am bewährten festzuhalten oder es meinetwegen ein Stück weit verfeinern, wollte er anscheinend beweisen, welch super Trainer er ist mit seinen taktischen Experimenten! Das ging in die Hose! Mich würde mal interessieren,,wie viele von den Fans an Lewandowskis Stelle ähnlich gedacht hätten…. besonders als er erfahren hat, dass man ihn durch einen jüngeren ersetzen wollte!

Die Idee oder Theorie, dass sich nun mehrere Akteure die Tore des Herrn Lewandowski bruederlich teilen, klingt zunaechst nicht schlecht. Sie setzt aber voraus, dass die Herren diese Idee auch im Spiel umsetzen, was konkret heisst, den besser postierten Nebenmann so anzuspielen, dass er abschließen kann. Idealerweise sogar das Schaffen von Räumen fuer diesen Kollegen oder das Freispielen fuer diesen. Die Frage, die sich bereits in der Rueckrunde, neben anderen Fragen, stellte, ist, ob die oder alle Akteure genauso unterwegs sind und wenn nein, warum nicht. Den offensichtlich in die Jahre gekommenen Mueller koennen wir hier ausnehmen, aber der allein kann es nicht, obwohl man immer noch meint, der „Papa Mueller“, vermutlich alles andere als unumstritten, lenkt und leitet die anderen auf dem Platz. Aktuell sieht es so aus, dass sich jeder selbst den Torruhm einheimsen will, wobei es durchaus individuelle Unterschiede gibt. Mannschaftlich sehe ich Sané nach wie vor sehr kritisch. Interessant ist in diesem Zusammenhang z. B. , wie die Herren von Mancity, dem Exclub des Herrn Sané, aktuell (oft erfolgreich) versuchen, ihre Nr 9 anzuspielen oder wie Grealish (und Mahrez) von Guardiola schon eingenordet wurden, wenn sie ihre Solonummern abziehen wollen. Das schließt Einzelaktionen, wenn die Situation passt, nicht aus, aber das, was Nagelsmann offenbar auch selbst befördert hat, geht deutlich darueber hinaus, partiell sogar ueber das, was die 2 Herren von PSG, so treiben. Ob der Mannschaftsgeist, nach dem Weggang von Lewandowski regelrecht hochgejubelt, tatsaechlich so ist, wie er auf dem Platz sein sollte, darf man bezweifeln. Wenn die Herren ihre Passquote in das und im letzten Drittel nicht deutlich verbessern, wird es schwierig. Und hier wird Herr Nagi Entscheidungen treffen muessen, wenn er einige Herren nicht mannschaftlich integrieren kann. Spektakel ist gut, Erfolg ist besser.

Wieder so eine Show-Behauptung von Hamann.
Lewandowski hatte seinen Wechsel garantiert schon früher als erst in der 2. Hälfte der letzten Saison geplant. Und das RL zu dem Zeitpunkt eine Veränderung „GESPÜRT“ haben soll, kann ein Außenstehender wie Hamann gar nicht wissen. Woher auch. Vielleicht glaubt Hamann allwissend zu sein. Ich würde da eher sagen. Viel plappern und nichts wissen.
Es sei die Frage erlaubt, warum sich für Hamann kein Spitzenverein interessiert, wenn der doch alles weiß

Ich hab auch ne Hamann-Theorie. Er muss immer überall seinen Senf dazu geben und nichts davon ergibt irgendwie sinn

Lewandowski der Hellseher. Und Hamann, der Hellseher-Seher. Und ich bin der Hellseher-Seher-Seher. 😄