FC Bayern News

De Ligt: „Bayern hat den Kader um die Champions League zu gewinnen“

Matthijs de Ligt
Foto: Getty Images

Mit vier sieglosen Bundesliga-Partien in Serie befindet sich der FC Bayern, auf dem Papier, in der größten Krise in den vergangenen knapp 20 Jahren. Diese bezieht sich jedoch ausschließlich auf die Bundesliga. In der Champions League liegen die Münchner nach den 2:0-Siegen gegen Inter Mailand und den FC Barcelona voll auf Kurs. Dies dürfte auch Neuzugang Matthijs de Ligt freuen, der ein ganz besonders Auge auf den Henkelpott geworfen hat.



Nach drei Jahren beim Juventus Turin, hat Matthijs de Ligt im Sommer den Entschluss gefasst, künftig für den FC Bayern auflaufen zu wollen. Eine Rolle hat dabei auch die Tatsache gespielt, dass er mit den Münchnern an einen Champions-League-Sieg glaubt, nachdem in seinen drei Juve-Jahren stets im Achtelfinale Schluss war: “Für mich war der Wechsel zu den Bayern ein Schritt nach vorne in Bezug auf die Mannschaft“, erklärte der Abwehrspieler im Gespräch mit “NOS Nieuws“.

Die Bayern haben einen starken Transfer-Sommer hinter sich und den Kader personell nochmals verstärkt. De Ligt ist der Meinung, dass die Bayern “alles haben, was den Kader und die Ambitionen angeht, die Champions League zu gewinnen. Dieses Gefühl habe er bei Juve “etwas weniger“ gehabt.

CL-Sieg 2023? Bayern und de Ligt fehlen noch ein paar Prozent

Eines haben sein neuer und sein alter Arbeitgeber jedoch gemeinsam. Im Vorjahr war für beide Traditionsklubs gegen den spanischen Underdog FC Villarreal Schluss. Dieses Leid möchten de Ligt ähnlich wie seine neuen Teamkollegen sicherlich nicht nochmal verspüren. Noch müssen sich die Münchner und auch der Juve-Neuzugang persönlich noch steigern, um die ganz großen Titel heimzufahren. In der bayerischen Landeshauptstadt gilt aber noch immer die Devise „Der Weihnachtsmann ist nicht der Osterhase“. Bei den Big-Games im März und April muss der Rekordmeister voll da sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was für ein Schwachfug!
Diese Traumtänzerei ist krass aus der Zeit gefallen: Ein Blick in den Kalender genügt! Wir haben Krise.
Anfang August, vor dem Supercup, hätte das seichte Geschreibsel gepasst.

Du sitzt hier locker bequem auf deinem Stuhl, hast drei Weizenbier getrunken und bist schön locker. 🤣

Brazzo mal wieder in Gaglaune

Ist doch okay, wenn er kurz vorm Zubettgehen noch mal was schreiben darf.

💤 … und Mitglied Nummer 1 seiner Rasselbande … 😂

Das ist faktisch leider richtig! 😂

🥱 … ach der Randy ….

Hier dein täglicher Lolli, Brazzo4ever 😂

🍭

💤 … und wie fast alle Aussagen sowas von nicht zutreffend, aber gut, egal … don’t feed the trolls too much 🤣

der Kader hat schon Qualität; die muss dann halt auch auf‘n Platz gebracht werden;
an der Abwehr liegt es aber diesmal nicht🤔

Um die CL zu gewinnen müsste der Kader besser performen und der Trainer eine klarere Spielidee haben, nur Gegenpressing reicht nicht.

Genau …. Schimpf schimpf meckern mecker … 🥱….sucht Euch doch bitte bitte einen anderen Verein, der würde dann vielleicht auch besser zu Euren Kommentaren passen.

Das war doch sachliche Kritik, welche absolut zutreffend ist.
Man muss besser performen, um die Champions League zu gewinnen, das ist einfach ein Fakt. Das hat doch nichts mit Meckern zu tun, Bayern ist ja weiterhin der Club der Herzen, aber realistisch gedacht, da muss mehr kommen, dass dies nicht von heute auf morgen passiert – Ist doch klar.

Solche Leute haben mit Fakten und Realität wenig am Hut! Jegliche Kritik wird nicht geduldet…

Warum so unsachlich und beleidigt?

was für‘n Gegenpressing😵‍💫

Den Kader hat FCB definitiv schon, aber der richtige Trainer dafür haben wir leider nicht. 😔

Das wird sich noch zeigen, vielleicht ist es auch der Weckruf den die Mannschaft und der Trainer gebraucht haben. Wir werden es bald erfahren. Der Kader mit seinen einzelnen Spielern ist aber definitiv gut genug um die CL zu gewinnen. Jetzt muss daraus nur noch eine richtige Einheit entstehen. 💪💪

Last edited 13 Tage zuvor by Peter

Das stimmt auch. Müssen wir einfach abwarten und schauen wie das ganze sich weiterentwickelt. 🤔

Nachdem gestern beim Länderspiel Gnabry und Müller die schlechtesten Noten, neben Werner und Raum, bekamen, bezweifle ich dass der Kader gut genug ist.

Wenn ich mir die Kader der anderen europäischen Schwergewichte anschaue, gibt’s da in jedem Kader Weltklasse Spieler, wer ist beim FC Bayern denn wirklich Weltklasse?

Dem Kader würde ich den Titel durchaus zutrauen, obwohl die Mannschaft im Vgl zu Real und inzwischen auch City durch den Umbau nicht ganz so reif ist.

Ob der Trainer allerdings schon so weit ist, da habe ich eher meine Zweifel.

wir wissen leider auch nicht, ob es am fehlenden Konzept liegt, oder ob das Team sich nicht an Marschrichtung hält🤷🏽‍♂️

Welchen Umbau meinst du denn?

Loddar hätte auch das Zeug für einen Green keeper, er wird es halt nimma werden.

Einen ernsten Satz zu diesem Thema.

Bayern ist so weit vom CL Titel entfernt wie schon lange nicht mehr.
Für den Titel muss alles passen.
Bei Bayern passt nichts!!
Weder der Spottdirektor (das momentan größte Manko) noch der Kader noch der Trainer sind in Zusammenhang zu bringen mit einem CL Titel.

Arschtritt für die 2 Seuchenvögel.
Tuchel holen.
Tuchel alle Freiheiten geben die er braucht.
Tuchel nicht erzählen wollen wie Fußball geht.
Titel werden so sicher kommen wie das Amen in der Kirche.

Herzlichst
der Sir

beim ersten Satz liegst du komplett richtig😅
alles andere ist mir zu einfach…

Der Junge sollte erstmal anfangen die Leistungen zu bringen, die erwartet werden von ihm und nicht ständig über seinen ex Klub Juventus reden, wo er die Erwartungen eben nicht erfüllt hat! Und vom CL Titel sollte er erstmal gar nicht reden!

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.