Fußball News

Länderspiel-Roundup: Bayern-Krise strahlt auf die DFB-Auswahl ab, Gravenberch erhält Chance

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Auch am Freitagabend waren einige Bayern-Profis mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Ein Großteil davon beim Nations-League-Spiel der DFB-Auswahl gegen Ungarn. Wirklich glänzen konnten die FCB-Spieler jedoch nicht.



Die Bayern-Krise strahlt nun auch auf die deutsche Nationalmannschaft ab. Bundestrainer Hansi Flick und sein Team mussten sich gestern Abend, vollkommen überraschend, mit 0:1 gegen Ungarn geschlagen geben. Damit hat die DFB-Elf den Sprung ins Final-Four der UEFA Nations League verpasst.

Während Manuel Neuer und Leon Goretzka (Corona-Infektion) nicht zur Verfügung standen, durften mit Serge Gnabry, Thomas Müller, Joshua Kimmich und Leroy Sane dennoch vier Bayern-Profis von Anfang an spielen. Einen bleibenden Eindruck hat keiner der Münchner hinterlassen. Mittelfeldmotor Kimmich war primär damit beschäftigt die Fehler seiner Nebenleute auszubügeln und nahm wenig Einfluss auf das Spiel. Zudem sah der 27-Jährige früh eine Gelbe Karte. Auch Thomas Müller trat gestern Abend in Leipzig kaum in Erscheinung. Der Ur-Bayer hatte in der 38. Minute seine einzige Torchance nach einem wuchtigen Kopfball.

Auch Leroy Sane tat sich sichtlich schwer. Der Offensiv-Allrounder versuchte sein Glück immer wieder aus Ferne. Den Distanzschüssen fehlte es jedoch an der nötigen Präsenz. Serge Gnabry erwischte einen komplett gebrauchten Tag und wurde nach einer schwachen ersten Hälfte von Hansi Flick ausgewechselt. Youngster Jamal Musiala kam erst in der 70. ins Spiel, fand jedoch keine wirkliche Bindung zu der Partie.

Insgesamt betrachtet war es ein sehr schwacher Auftritt des Bayern Blocks. Während man vor dem Spiel noch die Hoffnung hatte, dass sich Gnabry & Co. beim DFB-Team neues Selbstvertrauen holen, drohen die Bayern-Spieler mit noch mehr Frust nach München zurückzukehren. Am kommenden Montag bestreitet Deutschland sein letztes Spiel in der laufenden Nations-League-Saison. Im Londoner Wembley Stadium trifft man dann auf England.

Gravenberch wird für die A-Nationalmannschaft nachnominiert

Erfreuliche Nachrichten gibt es indes von Ryan Gravenberch. Der 20-jährige Mittelfeldspieler verpasste zuletzt den Sprung in die niederländische A-Auswahl und war für die U21 im Einsatz. Nach dem sich Frenkie de Jong und Teun Koopmeiners im Länderspiel gegen Polen verletzt haben, wurde Gravenberch von Bondscoach Louis van Gaal für die Elftal nachnominiert und wird damit für Nations-League-Spiel gegen Belgien am morgigen Sonntag im Kader stehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Superjosh. Da isser. Guckt gewohnt verbissen, als säße er auf Klo.
Ich erkenne da eine Parallele zu seinen Spielen als 6er. In beiden Fällen kommt Scheisse raus😆

Last edited 2 Monate zuvor by Martin Hagemann

Ha , ja Schenkelklopfer , gut !

Hoffen wir, dass er beim Kicken besser riecht… 😆

Die Erkenntnis ist glasklar: man braucht einen guten Vollblutstürmer.

Genau. Einen 9er, einen 6er.
Dann ist alles hübsch.

Nee is klar, von Außen kam so gut wie gar Nichts und ergo hing Timo in der Luft. Wieviele Chancen wurden denn durch Gnabry + Sane + Müller + Musiala kreiert???
Anstelle dass Gnabry + Sane mal komplett die Außenbahnen besetzen und gedoppelt durch die AV da mal Alarm machen und verwertbare Flanken liefern turnte Alles irgendwie in der Mitte herum.
Wer die Vertragsverlängerung von Gnabry beschlossen hat kann nicht mehr alle Tassen im Schrank haben. Der ist allenfalls BL Durchschnitt.
Bei der DFB Elf udn aktuell auch bei uns im Team ist kein Coman dabei der 2-3 Leute bindset und dadurch Räume für seine Kollegen schafft.
Wie schwach Gnabry wirklich ist zeigt sich wenn der King nicht dabei ist.
Im Übrigen steht und fällt Alles mit Leon. Ist er nicht dabei dann kommt aus dem Mf einfach zu wenig.
Kim mit defensiver Rolle ist nicht dafür verantwortlich dass da ,mal Druck aus dem Mf aufgebaut wird.
Gegen die defensiven Ungarn hätte man durchaus mit Dreierkette spielen können damit aus dem Mf mehr Impulse kommen.
Im Vergleich zu ITA-ENG war der deutsche Kick gegen UNG absoluter Schlafwagenfussball.

ich geb dir fast komplett Recht; beiTimo Werner allerdings , ich weiß nicht, ob der jemals noch was wird; ist einfach ein Stümper wie Gnabry derzeit😵‍💫
Musiala kannste mal komplett außen vor lassen, der hatte 20 Minuten, um mit völlig verunsicherten Kickern noch was zu drehen; das war einfach zu wenig🤷🏽‍♂️

Auch wenn es vom Hansi kommt, aber im Vergleich zu 2014 spielen jetzt

Raum statt Hoewedes
Hofmann statt Lahm
Kimmich statt Khedira
Guendogan statt Schweini

mehr verkappte offensive Mittelfeldspieler als gestern, also 8, bekommt man eigentlich gar nicht mehr auf den Platz. finde die Nationalelf schreit jetzt geradezu nach einer Dreierkette hinten. analog Bayern

Die 3er Kette hat letzte Saison bei Bayern überhaupt nicht funktioniert und die spielen kaum noch Spitzenmannschaften!

unsere seltsame dreierketten formation vom letzten jahr mit sane und gnabry als „joker“ links und rechts aussen zaehlt nicht als test

tuchel hat mit dreierkette und ohne echten MS die CL gewonnen

kimmich davies aussen. das wurde noch nicht probiert

Tuchel hatte bei Chelsea keine defensiven Außen die gereicht hätten. Daher musste er auf 5er MF und 3er Kette.

Bayern hatr seit van Gaal eine 4-2-3-1 DNA. Dies im MF zu ändern ist schwer genug, jetzut aiuch noch mit 3er Kette zu hantieren wäre wohl Chaos pur.

Einfach das System passend zu den Spielern und deren Fähigkeiten wählen.

wir haben links davies der defensiv oft nicht reicht und so seinen staerken entsprechend etwas offensiver agieren kann

und wir haben kimmich mit dem es in der mitte offenbar nicht reicht

und zur DNA aufstellung fehlt eben ganz entscheidend die 1 vorne in der mitte

Der letzte Satz trifft absolut zu!
Chelsea hat auch einen Fußball gespielt, der weniger auf Ballbesitz aus ist und eher defensiv angelegt war

Das kann Bayern gar nicht!

Exakt! Lucas – DeLigt – Upa/Pavard

Davies – Goretzka – Sane‘ – Kimmich

Mane‘ – Musiala Coman

3-4-3

Und wozu braucht man 3 Innenverteidiger gegen Mannschaften, die gegen den FC Bayern eh tief hinten drin stehen?

Tuchel hat mit Chelsea einen defensiven Stil spielen lassen und taugt überhaupt nicht als Vergleich! Kimmich wird sicher nicht mehr auf der rechten Seite spielen und links hat meistens Davies gespielt!

Tuchel taugt als Vergleich sehr gut weil er keinen MS hatte und vielleicht bald …..

und unser 3 4 3 wird allein deshalb klar offensiver interpretiert, also naeher an unserer DNA, weil in der mitte nicht kante und jorginho stehen

ich finde es passt sehr gut eben wegen kimmich und davies. das sind auch aufgrund ihrer einzigartigkeit im kader unsere 2 besten spieler, mit denen etwas zu probieren um sie aus ihrem kleinen tief zu holen ist plausibel

und Kimmich muss zwar wieder nach rechts aber nicht mehr als RV, er bleibt nominell im Mittelfeld. reicht fuers ego. damit wird auch etwas mehr Spielzeit fuer Gravenberch in der Mitte frei und Musiala spielt zentraler

finde die balance gut. und nagelsmann, was hat er zu verlieren. ohne positiven knall ist er ziemlich sicher weg

Kimmerich wird das boykottieren. Müller auch, weil er Zweite Wahl wäre.

mueller wird immer genug spielen und wenn der boykott eines guten systems gelingt ist der trainer der falsche. dann macht es der naechste

Du meinst Müllerich.

Es sagt alles, dass sich unsere hochgelobten und hochbzahlten Stars nicht gegen eine eher biedere Mannschaft durchsetzen kann.
Gnabry eine glatte 6, Sane und Müller eine 5, das lässt nicht viel Gutes für die Bayern Offensive erwarten.

Da hat man ja gesehen, dass die Formkriese grade natürlich an Nagelsmann liegt..

4 von 6 MF und Offensivspieler spielen bei Bayern und waren gestern schlecht.

Das ist faktisch richtig😉

Dazu noch 2 aus Leipzig, die seit Wochen von der Rolle sind! Dann sind es schon 6 von 10 Feldspielern…

kannste mir mal sagen, wer gestern gut gespielt hat, mal von Süle abgesehen
ok, die Bayern auf jeden Fall nicht!
Aber, haben die den anderen verboten gut zu spielen🤔
Was der Raum oder Gündogan, erst Recht Werner und nach der Pause Kehrer gespielt haben, da ist die WM mal wieder schnell für uns vorbei🙈
Haben wir wirklich keine Besseren🤔
Und für alle Hater: Kimmich war nicht gut, aber immer noch besser als der Rest im MF.
Aber um mal was sinnvolles beizutragen, stell ich fest, dass Flick doch nur bei Bayern funktioniert hat;
Wie kann man so ne Gurkentruppe aufstellen und auch noch, mal von Gnabry abgesehen, fast durchspielen lassen🙈🙈
Mit Gnabry hätte auch Müller und Werner zwingend zur Halbzeit raus gemusst🤔
Musiala so spät zu bringen, in der Hoffnung, dass er richten wird, was der Rest der Stümper 70 Minuten lang nicht geschafft hat, spricht nicht für Flick, im Gegenteil, das erinnert an die Hilflosigkeit von Löw.!!

Gute Analyse. So schaut’s aus.

Lol das war Ironie.
Lg an alle

Ach und du glaubst, die fahren zur Nationalmannschaft, Flick legt in 1-2 Tagen die Hand auf und die top Form der Spieler ist zurück oder was möchtest du mit deinem Kommentar versuchen zu erklären?

@BrazzoMasterclass
Gimme5 🙌👋

Man könnte Brazzo bitten als Teammanager mit zur WM zu kommen. Er, Hansi und Herr Gerland kennen sich doch sehr gut. Sie sind ein eingetacktetes Dreamteam.

Ha, ha, der war gut. Dieser Blödsinn ist heut nicht mehr zu toppen.

War gestern beim Länderspiel… gnabry war unterirdisch und gehört auf die Bank.. so schlecht habe ich ihn schon lange nicht mehr gesehen. Müller, Kimmich und Sane waren bemüht nicht mehr und nicht weniger. ich denke dies sagt alles

Die schlechtesten Spieler der Nationalmannschaft gestern waren alle Bayern-Spieler. Am besten ohne die Bayern-Spieler gegen England auflaufen. Was hat Nagelsmann mit unseren Spielern nur gemacht , das Sie so außer Form sind ?

Da kann Nagelsmann nichts dafür. Da musst du schon den Charakter der Spieler hinterfragen.
Nicht immer ist JN schuld – das wär zu einfach.
Frag doch mal den Gnabry warum er von 30 Ballkontakten 18mal den Ball verloren hat oder Fehlpässe gespielt hat. Und ob der das Geld eigentlich wert ist was der von Bayern bekommt.

was hast du für ein Spiel gesehen?
die schlechtesten Spieler gestern waren zwei Bayern und zwei Leipziger, wer was anderes behauptet, der hat entweder nix gesehen und schwätzt nur den Hatern nach oder er hat einfach gar keine Ahnung;
ich sag das net gern, aber bevor ich so einen Blödsinn raushaue, sag ich lieber nix🙄

Gnabry, Kimmich, Raum und Werner?

haha, immer der Kimmich🙈uch sagte ja schon, dass er nicht gut war, aber der geliebte Müller war tatsächlich schlechter als Josh😵‍💫

Müller für Kimmich, dann stimmt es.

Ich wünsche Ryan ein tolles Spiel und dass er allen zeigt, was er draufhat. Danach kann er Müller und Kimmerich den Mittelfinger zeigen.

ein ganz heißes Gerücht, extra für dich …
Gravenberch spielt neben Kimmich😉

Wie lange darf der ter Stegen eigentlich noch bei uns die Murmeln reinlassen- der duckt sich auch noch nachdem Szalai am kurzen Pfosten an den Ball kommt.
Äh, den Szalai kennt man ja auch sehr gut udn müsste eigentlich klar markiert werden.
Sorry, die Murmel hätte Donnarumma oder Courtois mit dem Kopf rausgeköpft.
Wie bei Barca udn auch gegen uns fängt sich ter Stegen einen Ggenetreffer nach dem anderen wenn da irgendjemand am kurzen Pfosten an den Ball kommt.
Trapp, Neuer, Nübel hätten das 0:1 gegen UNG nicht zugelassen.
Ja, ist schön wenn ter Stegen mit dem Ball gut umgehen kann aber die Nr.1 muss vor Allem den Kasten sauber halten.
Wird dringend Zeit dass ter Stegen von Köpke mal gesagt bekommt dass er in Zukunft allenfalls Nr. 3 in der DFB Elf ist.
Steht Manu nicht hinten drin dann geht das große Schlottern los….

ich dschte schon, ich wär der Einzige, dem dass so übel aufgestoßen ust;
ganz klar: Fehler von Müller, ja, abeg Ter Stegen🙈🙈🙈🙈

der ki ka kicker ist im nummernblock verrutscht und hat ter stegen die note 2 geschenkt

na ja, hat zwei mal super gehalten, das ändert aber nichts daran, dass er den Ball von Szalai halten muss …

Es sollten Kimmich, Gnabry und Müller mal für 5-6 Spiele nicht Spielen. Kimmich seit 1,5 Jahren total Grottenschlecht.

oh jeh, noch so‘n Jünger🙈

Nee, einer der nicht den anderen alles Nachplappert.

Das ist hier wie Championszucht auf Pferdemist: Plopp, Plopp,Plopp sind wieder neue da!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.