FC Bayern News

Länderspiel-Roundup: Stanisic gewinnt gegen Sabitzer, Pavard und Upamecano verlieren

Josip Stanisic
Foto: IMAGO

Auch am Sonntagabend waren zahlreiche Bayern-Spieler mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Während Josip Stanisic mit Kroatien Grund zum Jubel hatte, lief es für Marcel Sabitzer und die bayerische French-Connection nicht wirklich ideal.



In der Nations-League Liga A wurden gestern in der Gruppen 1 und 4 die letzten Spiele in der Vorrundenphase absolviert. Im Wiener Ernst-Happel-Stadion standen sich mit Josip Stanisic und Marcel Sabitzer zwei Bayern-Profis gegenüber. Sowohl der Mittelfeldspieler als auch der Außenverteidiger durften von Anfang an ran und standen jeweils 90 Minuten auf dem Platz. Das bessere Ende hatte jedoch der 22-jährige Stanisic, der mit Kroatien einen 3:1-Erfolg feierte. Der Vizeweltmeister von 2018 hat sich damit erfolgreich für das Final-Four-Turnier kommenden Sommer qualifiziert.

Frankreich muss sich gegen Dänemark geschlagen geben

Auch Benjamin Pavard und Dayot Upamecano standen beim Gastspiel Frankreichs in Kopenhagen in der Startelf und spielten durch. Die Equipe Tricolore musste sich jedoch mit 0:2 gegen Dänemark geschlagen geben.

Beim 1:0-Erfolg der Niederlande gegen Belgien saßen Ryan Gravenberch und Matthijs de Ligt lange Zeit auf der Bank. Gravenberch wurde erst in der Nachspielzeit eingewechselt. De Ligt hingegen blieb, zum zweiten Mal in Folge, ohne Einsatzzeit für die Elftal. Mit dem Heimsieg hat sich die Niederlande den Gruppensieg und den Sprung ins Final-Four-Turnier gesichert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Stani mit Lovren souverän im Abwehrzentrum. Arnautovic und Gregoritsch nahezu abgemeldet. Trainer Dalic setzt 100 ℅ auf Stani, gibt ihm die volle Spielzeit.

Herr Reporter, im Zentrum haben wohl eher Lovren und Gvardiol gespielt, Stanisic wie immer rechts. und im letzten Spiel vor 4 Tagen sass er draussen

🤣🤣Argus Auge, Recht sie haben!

Warum hat er denn nicht zu 100% auf stanisic am Donnerstag gegen Dänemark gesetzt und ihm dort 0 Minuten gegeben?

Schau dir die Aufstellung von Dänemark an, vielleicht verstehst du es dann. Ich habe aber wenig Hoffnung.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.