FC Bayern News

Youssoufa Moukoko zum FC Bayern? DFB-Youngster ist kein Thema in München

Youssoufa Moukoko
Foto: Getty Images

In den vergangenen Tagen hat ein Transfergerücht für viel Aufsehen in München gesorgt. Laut dem Portal „Calciomeracto“ ist BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko ins Visier des FC Bayern geraten. Dem Vernehmen nach beschäftigen sich die Münchner mit dem 17-jährigen Stürmer vom Ligakonkurrenten aus Dortmund. Aktuellen Berichten zufolge ist an dieser Meldung aber nichts dran.



Als junger, deutscher Junioren-Nationalspieler, der seine Qualitäten bereits in der Bundesliga unter Beweis gestellt hat, passt Youssoufa Moukoko grundsätzlich in das Anforderungsprofil der Bayern. Auch die Tatsache, dass der DFB-Youngster kommenden Sommer ablösefrei zu haben sein könnte, spricht eher für ihn als gegen ihn. Dennoch ist ein Transfer zu den Bayern sehr unwahrscheinlich, wie „SPORT1“ berichtet.

Bayern suchen gestandenen Stürmer

Wie der TV-Sender berichtet, ist Moukoko zurzeit kein Thema bei den Bayern. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Mit Mathys Tel hat der Klub erst vergangenen Sommer einen vielversprechenden Nachwuchsstürmer verpflichtet. Der 17-Jähirge hat stolze 20 Millionen Euro gekostet. Die Verantwortlichen in München sind total von dem Franzosen überzeugt. Demnach soll Tel behutsam aufgebaut werden.

Zudem suchen die Bayern, sollte man im Sturm personell tatsächlich nachlegen, einen „gestandenen Akteur von europäischem Spitzenniveau“. Einen Spielertypen wie Harry Kane, der übereinstimmenden Medienberichten zufolge ganz weit oben auf der Wunschliste der Bayern stehen soll.

Wie es bei Moukoko am Ende der Saison in Dortmund weitergeht ist offen. Nach „SPORT1“-Informationen liegt dem U21-Nationalspieler ein unterschriftsreifes Vertragsangebot vor. Das Top-Talent zögert aber noch. Neben der sportlichen Perspektive, gibt es wohl auch noch das eine oder andere Fragezeichen beim Gehalt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

War auch sollte Moukoko beim FCB ein Thema sein???
Will den BVB verlassen, da er zu wenig Einsatzzeiten bekommt. Beim FCB wird er höchstwahrscheinlich noch weniger Spielzeit bekommen. Ich schätze Tel stärker ein und der sitzt auch nur auf der Bank.

@JoJo
Gnabry und Mueller fuer mind. 4-5 Spiele auf die Bank, und dafuer konstant Musiala und Tel spielen lassen. Alles andere waere totaler Humbug und nicht gerecht.

Ich frage mich was das behutsame Aufbauen bei Tel bedeuten soll,. Banksitzen bis zum Sankt Nimmerleinstag? Und von Kane bei Bayern halte ich überhaupt nichts!

Dem schließe ich mich an!!!

EILMELDUNG VOM KICKER :

DER FC BAYERN VERHANDELT BEREITS MIT TOTTENHAM BEZÜGLICH HARRY KANE .

Da lang‘ ich mir echt an den Kopf, sollte diese Meldung stimmen.

Hier ein Zitat: Bereits am 20.September hatte das Fachmagazin Kicker von einem Interesse des FCB am Angreifer der Tottenham Hotspurs berichtet, nun soll es zu ersten Annäherungsschritten gekommen sein. Die Zeitung schreibt von einem „sanften Abtasten“ mit der Partei Kane. Allerdings sollen Hasan und Co. darauf bedacht sein, das Thema „nicht zu groß zu machen“ – wohl auch, um dem aktuellen Team nicht das Selbstvertrauen zu nehmen.

…poste doch bitte mal den Link

wenn ueberhaupt kane, ein superteurer versuch einer notloesung, dann im winter. das transferfenster ist sehr lang, da findet auch tottenham einen ersatz.

als erstes sollte eintracht die aus der CL schiessen
dann muss bayern natuerlich schon mit kane sprechen
und harry muss tottenham sagen er verlaengert nicht und geht nur zu bayern.

also alles wieder mal gaaanz easy 🙂

Das stimmt nicht.
Im Kicker steht man habe Kontakt zur Spielerseite aufgenommen. Das haben diverse Medien bereits vor Wochen gemeldet.

Das kommt doch jetzt früher als gedacht , hatte immer das Gefühl das Brazzo nicht weiß was er macht, so schnell jetzt schon in Panik zu verfallen…. Alle Transfers hörten sich gut wir stehen aber so schlecht da wie gefühlt nie zuvor ! Bitte Sammer gegen brazzo tauschen dann läuft es wieder… Der größte fail bleibt einen Haaland nicht verpflichtet zu haben und lewa vergrault zu haben!

Unsinn, wir haben einige Bankdrücker glücklich verabschiedet und sollen jetzt einen neuen kaufen?

Vlahovic wäre optimal finde ich. Wenn sie eine Junge Mannschaft aufbauen wollen wie mit
De Light, Tell, Musiala, Davids,Mazrouir, Upammecano, Gravenberch,,Paul Wanner,
Josip Stanisic… Da wäre doch Vlohovic der 22 Alt ist, Langfristig besser angelegt, als für den Kane der 29 Jahre Alt ist.
ODER NICHT ???

Für Vlahovic hat Juve vor 1 1/2 Jahren 80 Mio. hingeblättert. Unter 70 Mio. wäre der Spieler sicherlich nicht zu haben.

Was für ein Nonsens! Mokokos Seite spekuliert auch noch auf einer Nominierung in den WM Kader… Es geht wie meist nur ums Geld!
Die 3 Mio.,die ihm der BVB anbietet, sind ihm resp. seiner Entourage, zu wenig. Vom einstigen
„Wunderkind “ ist nur noch ein verletzungsanfälliger durchschnitts -Spieler übrig.

Wer so naiv ist zu glauben, dass der 17 ist, der möge sich bitte bei mir melden. Ich hab da ne Brücke in Brooklyn zu verkaufen (Schnäppchenpreis).

Was sollen diese Spekulationen? Wenn du Beweise hast, dass er älter als 17 Jahre ist, dann zeig sie!!! Irgendjemand setzt so ein Gerücht in die Welt und schon gibt es zig Trittbrettfahrer, die auf den Zug mit aufspringen.

Na dann glaub doch nicht dran…trotzdem wird sich sein alter auf den papier nicht ändern.
Was sagst du denn zu mathys tel? Er sieht ja wohl auch älter aus als 17….

Ich glaube, das Moukoko zur Rückrunde das Bayerntrikot tragen wird!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.