FC Bayern News

Hat Klopp Mané vergrault? Ex-Liverpool-Star äußert sich zum Bayern-Wechsel

Sadio Mané
Foto: IMAGO

Nach sechs überaus erfolgreichen Jahren beim FC Liverpool hat sich Sadio Mané vergangenen Sommer dazu entschieden die Reds in Richtung FC Bayern zu verlassen. Eigenen Aussagen zufolge war der 30-Jährige auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung. Jetzt hat sich der ehemalige Liverpool-Spieler Salif Diao zu dem Mané-Wechsel geäußert und betont, dass der Offensiv-Allrounder Liverpool angeblich wegen Jürgen Klopp verlassen hat.



Im Gespräch mit dem „Liverpool Echo“ hat Diao, der von 2002 bis 2005 bei den Reds unter Vertrag stand, Jürgen Klopp für den Mané-Abschied verantwortlich gemacht. Demnach fehlte es dem Stürmer am Ende an der nötigen Wertschätzung seitens des deutschen Trainers: „Er war seit ein paar Jahren hier, und ich glaube, er hatte irgendwann das Gefühl, dass er hier in Anfield nicht die Liebe bekam, die er eigentlich brauchte. Ich spreche nicht von den Fans, ich glaube, es lag eher am Trainer.“

„Es lief einfach nicht, wie es sollte“

Als Beispiel für die mangelnde Wertschätzung führt Diao die Vertragsverlängerung von Mohamed Salah. Der Ägypter wurde bei seiner Verlängerung allen Anschein nach von Liverpool und Klopp priorisiert. Salah verlängerte letztlich bis 2025, sein Vertrag lief zuvor auch wie bei Mané 2023 aus.

Der Wechsel zum deutschen Rekordmeister kam aus Sicht des Senegalesen genau zum richtigen Zeitpunkt: „Die Dinge liefen nicht so, wie sie sollten, deshalb entschied er sich, eine neue Herausforderung zu suchen. Ich denke, als Top-Star ist es nach vier bis fünf Jahren bei einem Spitzenverein manchmal gut, eine neue Herausforderung zu suchen.“

Die Bayern schlugen im Sommer für 32 Millionen Euro zu und wurden von allen Seiten für den Transfer-Coup gefeiert. Nach einem starken Saisonstart ist Mané zuletzt allerdings in ein Formloch gefallen. In der laufenden Saison kommt er bisher in elf Spielen auf fünf Treffer, blieb in den letzten fünf Pflichtspielen für die Münchner aber komplett torlos.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das vermutet ein ehemaliger Liverpoolspieler. Muss also nicht wahr sein.

Fakt ist auf jeden Fall, dass Liverpool sich im Gegensatz zu Salah nicht sonderlich bemüht hat seinen Vertrag zu verlängern.

Und wieder so ein Seitenhieb … merkst Du eigentlich was Du für ein hinterhältiger Hetzer bist … ich glaub ja schon …

Was hat die Wahrheit mit Hetze zu tun, roker?

Das juckt nicht mal die Taube auf dem Dach. Sadio soll gegen Leverkusen zaubern und treffen. Ois andere is woscht!

Egal, zum Glück für den FC Bayern. Er wird uns noch viel Freude bereiten, da bin ich mir sicher!

Liverpool hat ihn nicht ohne Grund gehen lassen! …

wenn man seine Leistung sieht, weiß man warum Liverpool ihn gehen gelassen hat. Schlechtester Transfer nach Sarr

Bisserl früh für einen derartigen Abgesang!

Was fur ein arroganter und respekloser kommentar.du bist bestimmt kein bayern fan wenn du so ein scheiss laberst.

Ich laber nicht, ich schreibe

Wenn man deine Kommentare ließt, weiß man warum du ein dietmar heißt.
Schlechtester kommentar nach brazzo4ever.

Mag für Dich schlecht sein, aber leider entspricht das der Wahrheit.

Hellseher? Hättest den Verein ja vorher warnen können.
Bleib hier weg!

Man blamierst du dich.

Richtig , Mane ist ein Auslaufmodel

Nix da Formloch. Er wird nicht eingebunden!

Na ja, fraglich was solche Aussagen wert sind! Der Kollege Diao hält Mane auch für einen der 3 besten Spieler der Welt, wenn nicht gar für den besten…

Nichts desto Trotz steckt Gnabry und Müller auch im Formloch .
Aber Mane wirkt in den letzten Spielen wie ein Fremdkörper , leichteste Bälle verspringen , keine Robustheit , vertändelt gute Chancen !
Absolut kein Selbstvertrauen , scheint mehr ein Kopfproblem zu sein !Trotz aller Erfahrung .

Ja, bitter. Vielleicht gibt ihm sein verwandelter Elfer für den Senegal wieder ein bißchen Selbstvertrauen zurück.

Puh, wer sich da wieder alles zu Wort meldet.
Und morgen steht dann in irgendnem englischen Schundblattt, dass Klopp ihn absichtlich in Richtung München vergrault und getrieben hat, um ihn sicher wieder im Kader zu haben, sobald er die Nachfolge des gefeuerten Nagelsmann antritt…

Last edited 2 Monate zuvor by Cheech

Das kann man wohl ausschließen, dass Klopp unter einem Brazzo salihamidzic arbeiten würde!

Am Ende der Saison kann man ein Fazit ziehen

Klopp weiß in der Regel sehr genau was richtig oder falsch ist……

Da sich die Bayern Kaspar und Fehns sich mit Mähne weid aus dem Fenster fehlehnt hat Fahne und Vereins Vorstand.das hat Jahr sich Gottzeidank gezeigt daß er immer wieder den Unterschied Macht

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.