FC Bayern News

Dreikampf um Platz neben Kimmich: Baut Nagelsmann sein Mittelfeld um?

Ryan Gravenberch
Foto: Getty Images

Das Mittelfeld gehört zweifelsfrei zu den umkämpftesten Positionen und das mit dem größten Frustpotenzial im Bayern-Kader. Während Joshua Kimmich unter Julian Nagelsmann absolut gesetzt ist, buhlen derzeit Ryan Gravenberch, Marcel Sabitzer und Leon Goretzka um den Platz neben dem 27-Jährigen.



Viel Zeit bleibt Julian Nagelsmann nicht seine Spieler auf den „Krisengipfel“ am kommenden Freitag gegen Bayer Leverkusen einzustimmen. Ein Großteil der Nationalspieler ist erst am Mittwoch wieder ins Teamtraining eingestiegen, darunter auch zahlreiche DFB-Stars.

Der Bayern-Trainer hatte nach der überraschenden 0:1-Pleite gegen Augsburg vor zehn Tagen angekündigt, dass sich einiges ändern muss beim Rekordmeister. Fans, Medien und Experten rechnen vor allem mit personellen Anpassungen.

Goretzka und Sabitzer hatten keine gelungene Länderspielreise

Vor allem im Mittelfeld hat Nagelsmann die Qual die Wahl. Mit Ryan Gravenberch, Marcel Sabitzer und Leon Goretzka haben gleich drei Spieler den Anspruch zu spielen und die Position neben Mittelfeld-Chef Joshua Kimmich zu besetzen. Mit Blick auf die aktuelle Formkurve ist es derzeit vollkommen offen, wer von den drei gegen Leverkusen beginnen darf.

Goretzka fiel zuletzt mit einer Corona-Infektion aus und hat nahezu die komplette Länderspielreise in Quarantäne verbracht. Immerhin: Seit Dienstag ist Goretzka wieder im Teamtraining. Es ist jedoch fraglich, ob er körperlich bei 100 Prozent ist.

Marcel Sabitzer war in den vergangenen Wochen die präferierte Option für Nagelsmann. Der 28-Jährige kommt jedoch mit einer ordentlich Portion Frust von der Nationalmannschaft zurück. Sabitzer hat mit Österreich beide Spiele verloren und ist aus der Liga A der Nations League abgestiegen. Zudem konnte dieser in beiden Spielen nicht wirklich überzeugen.

Erhält Gravenberch eine Chance?

Auch bei Gravenberch verlief die Länderspielpreise eher suboptimal. Der Youngster wurde in die niederländische U21 degradiert und bestritt dort knapp 60 Minuten beim 2:1-Erfolg gegen Belgien. Aufgrund von Personalengpässen wurde der 20-Jährige erneut in die A-Elf hochgezogen. Beim 1:0-Erfolg gegen Belgien in der Nations League stand der Sommer-Neuzugang der Münchner aber nur eine Minute auf dem Platz.

Für Gravenberch spricht jedoch, dass der Niederländer bisher sehr wenig Einsatzzeiten erhalten hat, was auch Julian Nagelsmann bestätigt hat. Der Mittelfeldspieler hatte sich diesbezüglich vor kurzem öffentlich beklagt. Es wird spannend zu sehen, ob Gravenberch gegen Leverkusen nun tatsächlich zu seinem Startelf-Debüt in der Bundesliga kommt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
118 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Warum neben Kimmich? Wenn JN. Eier hätte, würde er Kimmich auf die Bank setzen, und Gravenberch spielen lassen. JN. stellt nur nach Namen auf.

Also bei aller berechtigten Kritik an Kimmich, willst du jetzt ernsthaft Sabitzer oder Goretzka für Kimmich reinstellen? Wie wären die Beiden denn ein Upgrade? Goretzka spielt noch offensiver, und Sabitzer hat schon bewiesen dass er zwar ein solider Spieler ist der Kimmich in der BL den Rücken freihalten kann, aber auch nicht mehr.

Ich dachte an Gravenberch.

Achso, Gravenberch neben Gravenberch. Ich hoffe du hast die Telefonnummer von JN, das ist sicher die Idee auf die er gewartet hat

Kiffst du?

Gelegentlich ja, tut hier aber nix zur Sache.
Du hast gesagt, du würdest Gravenberch spielen lassen, und Kimmich auf die Bank. Sofern du Gravenberch nicht allein ins Mittelfeld packen willst, müsstet du also anstatt Kimmich Sabitzer oder Groretzka reinstellen? Jetzt vertstanden?

Verstanden Danke.

Kiffen macht doof☝️

Und führt zu Schizophrenie.

Auch das😁

Und Alkohol macht Birne hohl.

Du musst den Bericht richtig lesen, dann weisst du was ich meine. Grillenhirn.

Na dann lass mal hören 🙂 Noichmal: deine Optionen sind entweder Gravenberch allein oder jemand daneben, und das ist entweder Kimmich, oder Gore/Sabi

Übertreib nicht.

Kurz gesagt, jeder ausser Kimmich. Auf der RA. war er klasse. Vielleicht verstehe ich nicht viel vom Fussball, aber das ist einfach meine Meinung.

wenn JN seinen Platz räumen will, dann kann er Kimmich zugucken lassen, will er weiter an der Säbener Str. arbeiten, dann sollte er ihn lieber spielen lassen.
Gravenberch kann ich mir gut vorstellen, aber neben und nicht für Kimmich🤷🏽‍♂️
alles andere geht in die Hose und das weiß JN..,

du sprichst mir aus der Seele, G.s.D. gibt es noch objektive Fans;
ich sag‘ net, dass Kimmich z. Z. gut spielt, aber es gibt eben derzeit bei Bayern keinen besseren auf die der Position ;
gäbe es diesen, würde der spielen und nicht Kimmich🤷🏽‍♂️

Und weil JN nur nach Namen aufstellt, hat Sabitzer, der große Name im Weltfussball, so oft gespielt. Kimmich ist auf der Position der Beste. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

zumindest bei den Bayern😌

Nagelsmann wollte Kimmich auf die Bank setzen.

Aber Kimmich hat abgelehnt. 😉

😂😂😂

😅😅😅

Interessant!
Gravenberch für Kimmich UND Goretzka!
Also 4-1-4-1?
Vor Gravenberch dann Sanè, Musiala, Müller und Gnabry?
Davor dann Tel?

Oder 4-1-2-2-2?

Oder habe ich was falsch verstanden?

Last edited 2 Monate zuvor by Futbalisto

Egal welches System, einfach ohne den Bremser Kimmich.

Kimmich ist der beste Spieler der Liga
Top 5 Wert in :
Pässe insgesamt ( #1 )
Pässe in den Strafraum ( #1)
Pässe ins letzte Drittel ( #1 )
Excepted Goal Chain ( #1)
Excepted Goal Build Up ( #1)
Schlüsselpässe
Excepted Assists
Erfolgreiche Tacklings ( Defensiv)
Angefangene Bälle ( Defensiv)

Dazu 2 Tore in der Liga ( insgesamt 4 Scorer ) und eine extrem Laufbereitschaft.

Warum genau willst du den besten Spielaufbauer und 6er der Liga auf der Bank lassen ?

Quelle One Versus one

Perfektes Statement 👍👌👍👏
Endlich mal einer, der hier genau das schreibt was der Wahrheit entspricht. Super…. Auch keine rosa Vereinsbrillle.
JK verzögert bereits seit letztem Jahr das Bayern Spiel.
Statt schnellem Umschaltspiel zeitweise Toni Kross Querpass Gewürge.
Aber beim Klappe aufreisen ist er vorne dabei.
Beschwert sich dass er in der Abwehr spielen musste. Ja was denkt dieser Träumer wer er ist.
Ohm komplette Selbstüberschätzung und null Selbstreflektion.
Aber alle Ecken und Freistöße schießen wollen.
Meistens kommt sowieso nur Mist dabei raus.
Er soll tunlichst seine Klappe halten und Leistung bringen.
Nicht mehr und nicht weniger…..
Auch wenns jetzt wieder Deslikes geben wird.
Mir ehrlich gesagt auch scheiß egal.

Ich würde hinten mit Viererkette und davor mit Josh, Leon und Ryan spielen. Wir sind dann dichter.
Davor Jamal und im Sturm King, Thomas und Leroy.

4-4-3 ? Todd Boehly laesst schoen gruessen :- )

Könnte auch als 4-3-4 durchgehen, je nachdem wie hoch der Kollege BrazzoFan Musiala stellt.

Immer diese ewigen Details.. 😉

Ob Brazzo solche Fans weiterhelfen…

Bleibt der neuer halt draußen und es wird mit fliegenden Torwart gespielt, wie früher auf dem Bolzplatz…

😵‍💫🙈😂😂😂, wie früher auf‘m Bolzplatz😅

@BrazzoFan

Das sehe ich auch so.
Vor allem Gravenberch sollte häufiger von Beginn an spielen.
Sonst hätte man ihn nicht verpflichten müssen.

Wenn du von „wir sind dann dichter“ schreibst, meinst du wohl deinen aktuellen Zustand 😉

Denn 12 Spieler in der Startelf gibt es aktuell aber nur unter Boehly bei Chelsea. Es sei denn, die willst ohne Torwart spielen…

Wenn du Kimmich rausschmeißt, kannst du auch mit Torwart spielen!!!

made my day….klasse 🙂

Last edited 2 Monate zuvor by Dosenravioli

Coman fällt aus.

Mir scheint, du wirst auch immer dichter…

Und ich würde sagen: Mumpitz

Also ich verstehe ja die Idee dahinter. Aber solange Müller noch spielt brauchen wir das System nicht umstellen. Ich würde Bayern ja gerne in einem 433 sehen mit einem 6er und 2 8er ( Kimmich und davor Gravenberch und Gore) und vorne drin aktuell Mane Musiala Müller in ständiger Rotation. Ob das aber den gewünschten Erfolg bringt weiß ich auch nicht.

Wie wäre es mit einem 4-4-4.
So hätte man auf jeden Fall immer Überzahl . 🙂

Warum kämpfen drei Mittelfeldspieler um die Position neben Kimmich? Wieso ist Kimmich unantastbar? Kimmich hat in den letzten Spielen weiß Gott nicht überzeugt. Irgendwann sollte auch sein Bonus einmal aufgebraucht sein. Das gleiche gilt für den ständig verletzten Goretzka.
Sabitzer hat beim FCB gute Spiele gemacht, bis er wieder auf die Bank versetzt wurde. Gravenberch hat bislang nicht wirklich eine Chance bekommen.
Ich denke, es ist einmal an der Zeit die Kombination Sabitzer/Gravenberch zu testen.

DU HAST SOOOOOO RECHT👍

Von mir auch.👍

Kimmich ist der beste Spieler der Liga , deshalb spielt er auch immer .
Hab oben die Statistiken gepostet also hier im Schnelldurchlauf.
Er hat mindestens einen Top 5 Wert in : Schlüsselpässe, excepted Assists, Pässe in den Strafraum und ins letze Drittel, erfolgreiche Tacklings, abgefangene Bälle usw usw

Er ist der beste Spielaufbauer der Liga , Defensiv sehr erfolgreich ( Top 5 ) und sehr Laufstark.

Warum sollte man den besten ( Mittelfeld) Spieler der Liga also auf der Bank lassen ?

Weil er das nicht ist.
Ganz einfach.

hat Dir der Kimmich mal die Freundin ausgespannt ?
Mal abgesehen, daß er es ab und zu übertreibt mit seinen Distanzschüssen, ist er die Zuverlässigkeit und Antreiber in Person und seine Pässe in die Tiefe sind einzigartig

Naja ich halte mich an Statistiken ( one Versus one )
Und auf was Stütz du dich außer Bauchi Bauchi?

Kimmich ist der beste Spieler der Liga
Top 5 Wert in :
Pässe insgesamt ( #1 )
Pässe in den Strafraum ( #1)
Pässe ins letzte Drittel ( #1 )
Excepted Goal Chain ( #1)
Excepted Goal Build Up ( #1)
Schlüsselpässe
Excepted Assists
Erfolgreiche Tacklings ( Defensiv)
Angefangene Bälle ( Defensiv)

Dazu 2 Tore in der Liga ( insgesamt 4 Scorer ) und eine extrem Laufbereitschaft.

Quelle One versus one

Für alle die zu faul sind selber zu schauen bevor sie ihre Meinung äußern

Daten sind hier in Bezug auf Kimmich unbeliebt :- )

Super Spieler, aber man muss dazusagen, die Daten sind nett zu ihm. Seine Tendenz das Spiel zu verschleppen ist Teil des Problems, und da man das nicht sinnvoll messen kann fliesst es nicht ein.

„Umbauen“ waere ein neues System ! Das faend ich gut, alles andere ist mir jetzt auch nach den Eindruecken der Laenderspiele zu wenig.

Bayern/Deutschland in dem aktuellen System ist ein lebloses ueberholtes Nichts.

…………………..Neuer……………………..
….Pavard………deLigt….Upamecano…..
Kimmich….Musiala….Sab/Gor….Davies
…..Mueller…….Gnabry…….Sane………..

Mane Mazraoui steigen erst Donnerstag aus dem Flieger, die koennen gegen Pilsen spielen. Gravenberch bekommt automatisch mehr Spielzeit, ua weil Musiala nur 60 min kann/soll

……………………… ..Neuer……………………..

….Pavard………deLigt….Upamecano…..Davies

………………………Gravenberch

…………………..Kimmich….Goretzka

…………………………..Musiala

……………..Mueller…….Tel…….Sane………..

Last edited 2 Monate zuvor by BrazzoFAN

ich würde im Mittelfeld noch Sabitzer dazustellen, und vorne Mane und Gnabry. Verstehe gar nicht, warum du nicht alle aufstellst

und Kalle auf die 9, ist doch geritzt das Ding!

Kleiner Hinweis: wenn Du jetzt noch Fredi Binder aufstellst ist es die Wilde 13 – und wenn Du de Ligt noch auseinander schreibst werden es sogar 14!

Last edited 2 Monate zuvor by Dosenravioli

Meinst du das eigentlich Ernst?
Zwei Posts von dir und beide male spielen 12!???
Wunder mich nicht, dass du ein Fan von Brazzo bist! 😂

psssst. Versau ihm doch nicht seine Aufstellung.

Er hat so lange daran gefeilt! 😂

Es sind immer noch 12😉

Mit Müller und Gnabry tue ich mich in Deiner Aufstellung derzeit schwer, die Idee mit der 3er Abwehrreihe ist charmant, zumal Davies der perfekte Schienenspieler ist. Auf der rechten Schiene dann aber eher Mazroui.

Mal eine Idee in die Tüte gesprochen: wir suchen eine 9, die körperlich robust ist, mit dem Rücken zum Tor stehen kann, Abnehmer für Flanken sein kann und auch abschließen kann. Warum nicht mal Goretzka hierfür ausprobieren?

Wäre auf jeden Fall eine Idee, über die man nachdenken sollte. Von seiner Körperlichkeit zumindest ein anderer Typ als Mané.

Wie gross die Not ist kann man unzweifelhaft am Verzweiflungsgrad unserer Ideen feststellen !

Der bester Kopfballstuermer war bisher Manuel Neuer :- )

Der wäre auch meine Wahl vor Goretzka, aber die Alternativen auf der Torhüter Position sind nicht so gut wie auf der 8er Position

Ulreich ins Tor, Neuer in den Sturm.

Das wäre ein Eingeständnis einer völligen Fehlplanung bzw Fehleinschätzung im Sommer!

Fehlplanung oder doch Alternativlosigkeit?

Dass man sich von einem Spieler trennt, der 34 ist, dessen Vertrag ausläuft und der klar kommuniziert den Verein zu verlassen ist bei 50 Mio Ablöse erstmal die richtige Entscheidung.

Um Haaland hat man sich bemüht, er wollte nicht.

Dass der MS Markt bzgl Alternativen diesen Sommer dünn war, kann man noch nicht mal Salihamidzic ankreiden.

Nichts zu holen bevor für relativ viel Geld etwas geholt wird ist für mich angesichts der Marktlage akzeptabel, sofern dann kommenden Sommer ein Kaliber kommt.

Wenn die drei anderen im ZM ihre Leistung bringen und sich um 2 Positionen streiten müssen, finde ich das eine durchaus Überlegenswerte Option.

Physisch stark, solides Kopfballspiel, rechts wie links abschlussstark, ausreichende Geschwindigkeit für die zentrale Position…why not!!!

Wieso soll Musiala nur 60 Minuten spielen ???

Bei Mane und Mazraoui bin ich komplett bei Dir. Das wird nix. King ist verletzt. Sane fand ich in beiden Länderspielen und in Augsburg furchtbar. Gnabry war gegen Ungarn die Hölle, hatte aber in London zumindest Ansätze. Vermutlich muss man beide bringen. Glaube aber das ich Gravenberch vorziehen würde, dafür Musiala nach vorne ziehen. Goretzka würde ich so kurz nach COVID keinesfalls von Anfang an bringen. Hier ist Sabitzer eine gute Alternative um Gravenberch abzusichern.

Weil sich bei Musiala ab Minute 60 das Verletzungsrisiko alle 10 Minuten verdreifacht. 2 Wochen wegen Zerrung weg, gegen Stuttgart angeschlagen raus, gegen England angeschlagen raus

Wirtz. Der hat durchgespielt. Bis er dann nicht mehr durchgespielt hat

Ist doch Unsinn, was du zu Wirtz schreibst!

Wirtz hat beginnend als 17jaehriger immer von Anfang an gespielt, und fast immer durchgespielt. Wenn ueberhaupt mal 5min vor Schluss runter.

Seine Verletzung konnte man fast kommen sehen:

Bundesliga gegen Bayern, schwaechste Spiel seit Monaten. Donnerstag danach Euroleague, wieder von Anfang an. Katastrophe, 30 Ballverluste (Rekord), Note 6

3 Tage spaeter Bundesliga, natuerlich wieder Starter, das volle Programm. Kreuzbandriss

Leverkusen ist das zwar nicht wurscht, aber die wissen dass Sie ihn maximal 3 Jahre haben.

So verheizen koennen wir Musiala nicht. Der ist zudem deutlich fragiler als Wirtz

Bin nicht so ganz davon überzeugt Verletzungszeiten aus der Vergangenheit in die Zukunft zu extrapolieren.

Seit wann sind Leistungen in der NM maßgeblich für die Aufstellung im Verein? Das ist doch Quatsch.

NEBEN Kimmich! Nochmal: NEBEN Kimmich? Gebt dem Gravenberch endlich eine Chance!

Genau. Neben Kimmich!

Finde den Fehler! 😎

Hab ihn gefunden! 😉
Kimmich spielt! 😂😂🤭

Kimmich spielt nicht, er stümpert.

🙈🙈🙈

Vielleicht würde es auch einfach Mal helfen Kimmich auf die 6er Position zu „verbannen“ keine Ahnung was der Grad spielt aber 6er ist das nicht kein Wunder das die hinten so wackeln wenn man mit 6 offensiven Spielern spielt. Würde mich freuen wenn Gravenberch eine Chance bekommt.

Gravenberch ist ein Top Spieler, er muss ran…..

Wenn Kimmich schon spielen muss, dann Rechtsverteidiger, soll keine Strafe sein, dort ist er gut. Dafür Pavard auf die 6,der ist defensiv gut geschult und will ohnehin im Zentrum spielen – soll er den Martinez machen. Übrigens wir wären damals sicher nicht Weltmeister geworden, wenn sich Mustafi als RV nicht verletzt hätte und Jogi Lahm wieder als RV bringen musste, also aus dem Mittelfeld abziehen musste. Jetzt eben Kimmich

kimmich war nie ein guter RV und wird das auch nie werden. dafür ist er defensiv viel zu schlampig.

Auf der 6 ist es allerdings noch gefährlicher, defensiv schlampig zu sein!

find ich tatsächlich auch; bei aller Offensivpower hat er die Defensive immer nicht so ernst genommen ..,

Naja er hat in der Liga einen Top 5 Wert in abgefangene Bälle und erfolgreiche Tacklings.
Er ist Defensiv also durchaus Stabil ( Top 5 der Liga )
Dazu ist er mit Abstand beste Spielmacher , also muss er eigentlich ins Zentrum.

Quelle One Versus one

Neben Kimmich sollte jetzt Gravenberch mal paar Spiele komplett bekommen, und davor dann Musiala Zenttral-Offensiv.

Denke es ist an der Zeit für Gravenberch und Tel.

Ja, wir befinden uns im Umbruch.
Aber das alleine ist kein Grund für die unterdurchschnittlichen Leistungen der letzten Wochen.
Die Truppe ist immer noch so gut besetzt, dass sie in dieser Liga im Schlafwagen Deutscher Meister werden muss.
Es kann nicht sein, dass wir 5 Punkte Rückstand auf den aktuellen Spitzenreiter haben, der dazu auch noch Union Berlin heißt.
JN sollte endlich zurückkehren zum bewährten FCB-System 4-2-3-1

Wo genau ist der Umbruch, wenn 10 Spieler in der Startaufstellung stehen, die letzte Saison auch schon gespielt haben?

@BastianZ

Wir haben an maßgeblichen Positionen– beispielsweise in der Defensive– neue Spieler (Mazraoui, De Ligt), die vergangene Saison noch nicht da waren.
Dazu die eklatante Umstellung, was die Offensive betrifft.
Das Offensiv-Spiel war auf RL zugeschnitten.

Alles Dinge, die sich erst finden müssen.

Meines Erachtens hat das Problem aber hauptsächlich JN verursacht, indem er in der Rückrunde der vergangenen Saison unnötigerweise das Spielsystem verändert hat.

Die fehlende Neun kann man ihm allerdings nicht anlasten.
JN wollte einen neuen Neuner als Ersatz für RL.

Angeblich war kein passender auf dem Markt.

Man muss sich das mal vorstellen: Der FC Bayern sucht einen Spieler für eine bestimmte Position– und findet keinen.
Normalerweise müssten zig Interessenten schreien: „Der FCB sucht einen Neuner?? HIER bin ich!“

Passiert nicht.
Auch ein Beispiel dafür, wie der Club unter dem Sportvorstand Brazzo an Renommee eingebüßt hat.

Die neuen spielen aber nicht, zumindest nicht regelmäßig!
Beim Rest geb ich dir recht, das stimmt so.
Und zur 9, da waren schon welche auf dem Markt, nur Brazzo war keiner gut genug!

@Bastian Z.

Korrekt.

Die Neuen spielen noch nicht so oft, vor allem Gravenberch nicht.
Und warum das so ist, das erschließt sich mir nicht wirklich.
Angeblich müssen sie — laut JN– allmählich „an die Mannschaft herangeführt werden“ (JN).
Wenn das noch ne Weile dauert, dann ist die Saison vorbei.

Auch was deine Ausführungen zu einem neuen Neuner betrifft stimme ich dir zu.

Johannes, Deine Ausführungen passen zu jedem unterklassigen Verein.
Aber die Luft ind den Höhen, in welcher sich der FC Bayern befindet ist halt mal extrem dünn.
Es gibt mit Sicherheit sehr viele Neuner, die schreien: hier bin ich. Aber hier gilt das Sprichwort: viele fühlen sich berufen, aber nur wenige sind auserwählt.
In der Klasse, welche sich der FC Bayern bewegen darf, sind die guten handverlesen, haben bereits einen guten Verein oder haben wegen des Alters ihre Leistungsgrenze überschritten.
Wir sind im Moment für die Zukunft mit hoffnungsvollen Talenten bestückt, aber für die Gegenwart müssen wir das beste aus dem vorhandenen Kader machen. Und die vorhandenen Spieler werden sich noch zu einer stabil hohen Leistung finden, davon bin ich überzeugt, obwohl ich im Gegensatz zu vielen Kommentatoren hier kein „Experte“ bin.

🤔🤔

Welcher Umbruch? Es ist genau ein Stammspieler und Leistungsträger weg!

Das stimmt. Gibt in der ganzen Bundesliga wahrscheinlich keinen einzigen Verein mit weniger neuen Stammspielern !

Hallo Leo, dann schau doch mal bitte die Liste der Abgänge an… also mir fallen auf Anhieb gleich zwei (2) Namen auf… und wenn man bedenkt, daß in der letzten Saison der Kader mitunter sehr dünn war und für die Reservebank sogar Jugendspieler aus dem Trainingslager der Jugendnationalmannschaft eingeflogen wurden, dann ist die Wertemenge schon mit einem Umbruch zu vergleichen. Und der braucht bis zur Stabilität bekanntlich Zeit.. Gut Ding braucht Weile…

Warum Kimmich? Sollen lieber um misiala und gravenberch aufbauen

Bisher ist Brazzos und Nagelsmanns Plan nicht aufgegangen, dass durch die Transfers im Sommer sich die Spieler auf allen Positionen durch den neuen Konkurrenzkampf sich zu Höchstleistungen pushen…

Sabitzer ist plötzlich extrem stark geworden
Pavard ist explodiert
Musiala glänzt als Knipser
Upa hat auch einen riesen Schritt gemacht

Die Konkurrenz bringt also schon was

Ich würde mal den Choupo mal einige Spiele Testen u.Musiala auf der 10 muß gesetzt sein.Tel hätte auch eine Chance verdient den Sahne u Gnabry sind ausser Form.

Auf Dauer wird man ein 4-3-3
probieren müssen, wobei Kimmich im rechten Mittelfeld
einen Versuch wert wäre; da macht es weniger aus, wenn er überlaufen wird und kann seine strategischen Fähigkeiten und seine Torgefahr nach vorne besser ausspielen.

Du meinst man sollte Kimmich dort spielen lassen wo er am wenigsten Schaden anrichten kann?
Dann bitte auf die Bank!

Nein, da wo ich ihn am stärksten sehe. Hinten ist er verschenkt und ist auf dem ganzen Platz unterwegs, so dass die Gegner sofort hinter die Ketten kommen. Sonst kann ja keiner das Spiel machen. Wenn der Spielmacher den Abräumer vor der Abwehr spielen muss, nimmt man ihm
seine Stärken nach vorne, und stellt hinten auf Durchzug, weshalb ich die anstehende Systemänderung ins Spiel bringe, weil wir die Spieler dafür haben und er vom rechten Mittelfeld aus das Spiel machen könnte und näher am gegnerischen Tor wäre. War nur ne Idee.

Auch seine Hereingaben von der ROM Position sind immer sehr ansehnlich.

Frage ist halt, wer bei uns den KLAREN 6er gibt.

Ich persönlich würde ja Gravenberch dort ausprobieren.

Wenn man dem Jungen sagt, dass er seine Spielzeit auf der 6 bekommt, aber dafür NUR defensiv seine Aufgaben hat, wird er sich nicht beschweren und die Einsatzzeiten nehmen!

Warum Kimmich gesetzt? Kimmich Spielt seit 1,5 Jahren schlecht. Nagelsmann sollte Gravenberch und Sabitzer zusammen Spielen lassen✌️

Er sollte Mal von Beginn an spielen , neben Kimmich oder Goretzka . Auch Parvard könnte 6er
Gravenperch kann offensives MF sowohl auch Sechser .
Kimmich war am besten hinten rechts ! Ausprobieren halt Mal .
Ob er will oder nicht , wenn nicht auf die Bank .
Goretzka sollte Mal verletzungsfrei bleiben und in Form kommen , dann als 8er Weltklasse.
Formkrise zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Mannschaft , liegt’s an Psyche ,Einstellung , Motivation , Trainer , Spielsystem ?
Formkrise ist halt schon seit Rückrunde ( mit Lewy ), sehr bedenklich , was wiederum an Trainer und Spielsystem Schulden lässt !
Hoffe die kriegen die Kurve bald !

Warum denn neben Superjosh? FÜR Superjosh muss das heißen. Gravenberch und Sabitzer für Kimmich und Goretzka.
Aber die beste Doppelsechs der Welt ist natürlich unantastbar. Leistungsprinzip ade.

Last edited 2 Monate zuvor by Martin Hagemann

Würde als Sportvorstand, im Sommer 2023 Jude Bellingham von BVB holen,
Kimmich an Barca verkaufen, sollte Intresse bestehen ?
Alex02 Kimmich hat nicht den Anspruch, es geht nach Leistung,
Gravenberch, Goretzka
Kimmich ist wie Ballack, der will weg, Vertrag verlängert
das ist löblich , gut zu Verkaufen 2023 xD
so schaust aus !

Beim Sturm, haben wir ein jungen Tel der reinwaschsewn sollte, sieht gut aus … France Abteilung läst Grüßen, wie auch in der Abwehr, jedoch kein Deuscher Verteiger !!!

Nicht so gut, für die WM
Neuer,
Rüdiger,Hummels, Süle,Schlotterbeck, IV
Kimmich, Goertzka, MFD
Gnabry, Musila, Sane,
Havartz

Müller zum Schluss als Witz xD

Bank:
ter Stegen, Gündogan,Müller,Werner,Hoffmann usw.

Götze würde ich es gönnen….

Gravenberch/Goertzka !!
selbst

Gravenberch/ Sabitzer ist besser

Kimmich denkt zur Zeit viel zu viel nach bei der Spielvorbereitung,
Pass hin und her,die schnelligkeit im/aus den MFD gleich null

weiss auch nicht was die trainerien
Julia Nagelsmann ist überfordert… ende der Saison ist er weg,
wenn er es nicht packt, ist so.

Langsam frage ich mich ob hier einige überhaupt Ahnung haben vom Fußball. Das hier ist kein playstatione. Immer diese blöden Kommentare wie aktuell über josh. Finde ich scheise weil er gibt sich mühe und hängt sich rein und bekommt am meisten auf die socken. Der wille ist da das sieht man im Spiel auch wie verbissen er da ist. Es läuft bei alle schlecht aber das ändert sich auch wieder ganz schnell und da hört man da keine gejammert hier im forum. Nur weil es mal scheiße läuft ist nicht alles schlecht man lernt auch aus Fehlern.

Sein Problem: erst Kreativ aber verwechselt es mit Spiel intelligenz. Er macht soviel unnötige Wege, dadurch Fehler und vor allem das spiel zu oft zu langsam.

Wenn der Gegner dann sortiert ist sind wir wieder am Verzweifeln.

Ist halt einfach Schade das er ein Okay-6er werden wollte statt der beste RV der Welt.

Hat doch damit nix zu tun. Der Spielt nunmal seit 1,5 Jahren nicht das was er kann. Wieso sagen es auch Ehemalige Bundesliga Spieler? Bestimmt nicht weil sie Playsi Spielen. Kimmich sollte mal ein Paar Spiele Pause machen damit es bei ihm wieder klick macht. Im moment ist Josh einfach Überbewertet.

Man stelle sich vor, man hätte noch Laimer geholt. Dann würde ja einer ständig auf der Tribüne sitzen.

Und mit Glück wär das Sitzriese Kimmich gewesen.

Gravenberch bringst nicht.

Es wäre schon überlange Zeit fiür Gravenberch. Eines der grossen Mittelfeld Talente dierse Fussballwelt. Auf der Bank ist es schwer Leistung zu bringen und man büsst Selbstvertrauen ein. Lässt ihn und Tel endlich laufen.

Äh Leute was soll die Diskussion wer spielen sollte der Trainer wird schon richtig aufstellen gegen Leverkusen. Egal ob Gravenberch Gorestzka oder Sabitzer es können nur 11 Spielen natürlich könnte Kimmich mal Pausieren

Ich denke es wäre einen Versuch wert mit einem weiteren Mittelfeldspieler zu spielen. Mit Kimmich auf der 6 und zwei dynamischen 8ern davor. Das wären dann Gravenberch und Goretzka. Auf außen dann Coman und Musiala (alternativ Sane wenn er gerade bock hat). Zentral vorne dann mane (oder Gnabry) . Müller ist komplett von der Rolle, könnte aber auch eine Mischung aus 8 und 10 Spielen anstatt Gravenberch. Ich habe den Eindruck gegen tief stehende Gegner ist die letzte Zone momentan komplett überfüllt, da stehen wir uns fast auf den Füßen

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.