FC Bayern News

Nagelsmann vor dem „Krisengipfel“ gegen Leverkusen: „Wir müssen nicht alles umkrempeln“

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Nach zuletzt vier sieglosen Bundesliga-Spielen in Folge steht der FC Bayern gewaltig unter Druck. Die Münchner treffen am Freitagabend (20:30 Uhr, live auf DAZN) in der heimischen Allianz Arena auf Bayer Leverkusen und wollen mit einem Sieg den Negativtrend der letzten Wochen beenden. Vor allem Julian Nagelsmann hofft darauf, dass seine Spieler die erhoffte Trendwende schaffen und nahm die FCB-Stars deutlich in die Pflicht.



Nagelsmann hatte knapp zehn Tage Zeit die aktuelle (Ergebnis)Krise der Bayern in Ruhe zu analysieren. Diese Zeit hat er eigenen Aussagen zufolge intensiv genutzt: „Es ist immer wichtig, sich zu hinterfragen. Ich habe alle Spiele nochmal geguckt und vieles analysiert. Es sind einige inhaltliche Dinge bei rumgekommen, die aber vorher schon klar waren. Das haben wir mit der Mannschaft heute, weil heute erstmals wieder alle da sind, besprochen. Ich bin guter Dinge, dass wir morgen ein gutes Spiel machen.“

„Die letzten zwei Wochen haben mich nicht total kalt gelassen“

Unmittelbar nach der 0:1-Pleite gegen den FC Augsburg hat Nagelsmann angekündigt, dass sich einiges ändern muss beim Rekordmeister. Der 35-Jährige machte aber deutlich, dass es keine allzu großen Veränderungen nach der Länderspielpause geben wird: „Wir müssen nicht alles umkrempeln. Wir hatten in den ersten Spielen eine sehr gute Chancenverwertung, diese ist nun nicht mehr da. Hätten wir die Tore gemacht, hätten wir mehr Punkte geholt. Wir haben den Anspruch ein Top-Team zu sein, dann müssen wir auch mit geringer Trainingszeit klar kommen.“

Nagelsmann wurde in den letzten beiden Wochen oft und teilweise sehr hart kritisiert. Der Jungtrainer hat die kritischen Stimmen durchaus wahrgenommen, kann damit aber sehr gut umgehen: „Dass die letzten zwei Wochen mich total kalt lassen, das wäre gelogen. Aber man muss beim FC Bayern die persönliche Verantwortung spüren. Auch wenn in den letzten Wochen inflationär oft mein Name gefallen ist, für was ich alles verantwortlich sein soll. Ich schlafe identisch zu den Wochen zuvor. Ich versuche, mir den nötigen Abstand zu geben. Ich trage keine Verantwortung dafür, dass die Nationalmannschaft gegen Ungarn verloren hat.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Aha. Also kurz zusammengefasst: „Weiter so. Viel Ballbesitz wenig Torgefahr und Weihnachten bin ich bei Mutti“ !?

Danke Julian. Produktive 2 Wochen

Ich sehe es schon kommen, es werden, bis vielleicht auf ein, zwei Ausnahmen, die gleichen Spieler auf dem Feld stehen wie beim Augsburg Spiel.
Es würde mich sehr wundern, wenn Nagelsmann auch einmal Kimmich auf die Bank setzt. Es wird vermutlich wieder nach Namen aufgestellt werden.
Würde mich aber über eine Überraschung freuen!

Bin voll bei Dir. Auf das Wunder, dass er mal nicht nach Namen aufstellt, muss ich Dich enttäuschen. Wird leider nicht passieren.

Natürlich. Der setzt Superjosh nicht auf die Bank. Es lebe das Leistungsprinzip. Nicht.

Das gleiche, hatten wir mal vor einigen Jahren, mit Ballack. Erst Mourihno, hat es gemerkt, und ihn auf die Bank gesetzt.
Nb. Menschlich, habe ich nichts gegen Ballack.

Ballack war beim FC Bayern absoluter Führungsspieler! Er hat eine Saison unter mourinho bei Chelsea gespielt und war da auch absoluter Stammspieler!

Soweit ich mich kann erinnern, war er anfangs gesetzt, und später öfters auf der Bank. Will mich da nicht vertiefen, vielleicht irre ich mich da auch.

Wenn man es nicht mehr auf dem Schirm hat, kann man sowas nachsehen bei Transfermarkt. Auch diese Zahlen besagen, dass er dort, abgesehen von Verletzung, absoluter Stammspieler war.

Einspruch war er nicht.. Nach zu Lesen bei Eurosport..

Da hast du Recht er war mehr auf der Bank als auf dem Spielfeld.. Von daher alles cool..

Dann habe ich mich doch nicht geirrt.

Von was Träumst du Nachts.. Super Ballack war alles aber bei Mo. kein Stammspieler.. Kannst du nach Lesen und auch schauen.. Träumer..

Nein es muss nicht alles umgekrempelt werden, JN muss nur dazu sorgen, dass ihm seine Spieler zuhören und nicht auf Durchzug schalten. Es sind halt alle nicht so geschaltet, dass sie computererdachte Spielzüge erfassen und umsetzen können. Lass sie einfach Fußball spielen und weiße jedem eine Position zu!

Spätestens jetzt, wo die Bayern Bosse öffentlich Leistungssteigerung der Mannschaft (und nicht des Trainers einfordern) und somit den Druck auf die Spieler erhöhen, wäre es ein kluger Schachzug des Trainers sich reflektiert und auch gerne mal selbstkritisch zu äußern und sich somit vor seine Spieler zu stellen.

Aber Fehlanzeige.

Würde ja bedeuten, dass er Fehler eingestehen müsste. Ist nicht Nagelsmanns Stil.

Das wird er niemals Fehler zugeben er ist Nagel Gott ich kann alles und bin der Beste.. Dieser Blauer Socke.. Der soll zur seinen Blauen Pfeifen mehr auch nicht.. 25 Mille für einen Blauen.. Wow

Ja da bin ich bei Dir.
Mann wünschte sich generell, dass man das Gefühl gewinnen würde, dass sich die Verantwortliche Führung untereinander abstimmt und einen gemeinsamen Plan verfolgt.

Bin gespannt,wann er endlich mal Tel auf den Platz stellt!

Da bist du nicht der einzige.

Wenn wir 2:0 im Rückstand sind, als letzte Hoffnung.

Nein, wenn wir zurück liegen bringt er Stani und/oder Sabitzer.

😂

Fand die PK eigentlich gut, weil er auch einfach mit sehr vielen Punkten recht hat. Und was jetzt genau sein Plan ist für die kommenden Wochen wird man doch jetzt erstmal sehen, aber jetzt schon wieder zu urteilen und sagen die PK wäre nur Geschwafel, stimmmt natürlich, aber welche PK war das in den letzten Jahren nicht. Bin einfach nur gespannt wie schon meine Vorredner gesagt haben, ob jetzt mal wieder nach Leistung aufgestellt wird, denn ansonsten ist doch ganz klar dass du die Mannschaft verlierst. Auch diese maximale komische Art von Guardiola-Kaderkommunikation „toller Spieler, tolle Vorbereitung“ (Gravenberch), hoffe ich dass dieser jetzt auch einfach mal die Chance erhält und zwar nciht auf dem Flügel oder der 10, sondern einfach mal seine Position auf der 8, weil ich glaube, dass dieser uns mit seinen Passqaulitäten, Kreativität und Ballsicherheitviel weiterhelfen würde.

Gravenberch ist wie Tel ein Nachwuchsspieler. Perspektivisch eingekauft, soll sich entwickeln. Was die aktuell etwa koennen zeigt ihre Abloese:
20 Mio. Dafuer bekommt man keinen jungen fertigen Bayern Starter.

Wenn die 2 spielen hat Leverkusen mit Demirbay und Schick auf der anderen Seite schon mal auf sattes Plus.

Gravenberch ist zwar jung aber kein Nachwuchsspieler. Er hat mit Ajax mehrere Titel gewonnen und CL gespielt. Er gehört zum Kreis der Nationalmannschaft. Inzwischen ist auch Stani kein Nachwuchsspieler mehr. In seiner Nationalmannschaft wird er in einem entscheidenden Spiel von Anfang an gebracht und JN beachtet ihn kaum.

Aendert nichts daran, dass er im Moment noch nicht gut genug ist. Bei Holland spielt van Gaal lieber mit Davy Klaasen und Marten de Roon statt mit Gravenberch.

Kimmich, selbst Goretzka, das ist noch eine andere Liga,

Koopmeiners der bei Bergamo spielt setzt van Gaal häufiger statt Klaasen ein.

Wüsste nicht, dass Gravenberch bisher überhaupt schon eine Minute unter van Gaal gespielt hätte.

Gravenberch auf der 8 macht Sinn und eigentlich auch nur da.
Gerne auch mal auf der 6 testen…eventuell nicht gegen Leverkusen oder den BVB.

Und zur Not aufgrund seiner körperlichen Voraussetzungen auf die Mittelstürmer Position.

Aber wenn er ihn auf den Außen gebracht hat, hab ich mich immer gefragt „whaaaaaaat“ ?!

Jetzt auch noch gravenberch als Mittelstürmer? Manchmal wird es hier echt wild…

Kalt gelassen 😅
Mit Tuchel wird es dann wärmer

Manche tun ja gerade so, als ob Nagelsmann der Einzige Bayerntrainer sei, der Fehler gemacht hat.
Leute! Auch Legenden wie Jupp und Ottmar haben Spiele vercoacht und Krisen durchlebt.
Trotzdem sind sie heute Legenden. Warum wurde denn das Finale Dahoam verloren? Vielleicht hat der Trainer die Falschen spielen lassen oder falsch ein-bzw ausgewechsel? Auch damals waren wir haushoch überlegen und haben die Chancen nicht genutzt.

Hat da nicht ein Blinder, der heute noch unantastbar ist, einen entscheidenden Elfer verballert.

🤔wen meinst du? Robben oder Basti

ich hoffe nicht, denn wenn man alles über diese beiden sagen kann, blind waren sie nicht;
ich wollte, die würden noch für uns spielen 🤔

U a. das unterscheidet uns von wirklichen Spitzenteams wie zb Real. Die machen die Chancen eben einskalt rein und gewinnen auch, wenn sie nicht haushoch überlegen sind. Haben wir auch mit Lewandowski nicht immer gemacht.

Last edited 2 Monate zuvor by Martin Hagemann

Falls ein Gnabry in der Startaufstellung ist, dann weiss man es wird nicht nach leistung aufgestellt

Ist wieder mal s hör wieviel Experten da sind ihr habt alle euren Beruf verfehlt und in eurem jetzigen Beruf habt ihr nie Fehler gemacht oder denselben wiederholt

Komisch dass permanent JN und JK6 gebasht werden… Man hat keine 9 und daran ist jetzt der 6er Schuld… Man man man. Brazzo hat es verbockt und man kann nur hoffen, dass EMCH13 nun rein darf

.. man Leute, lest ihr, also einige zumindest, manchmal was ihr so absondert?? .. ihr zieht hier über den mit Abstand besten Club in der BuLi her als wenn ihr Zaungäste beim Trainingsspiel des Post SV Dinglinghausen seid .. ich fasse soviel geballte Laberei einfach nicht .. wenn ich nur die letzten 10 -15 Kommentare ansehe und denke „wenn der Julian das zufällig liest 🤔 und tatsächlich morgen Abend so aufstellt und spielen lässt dann kriegen wir von Leverkusen, die nun wirklich noch nichts in den 7 Ligaspielen gerissen haben, eine 0 : 8 Klatsche das die Heide wackelt“ .. also versuchts mal mit Ball flach halten und letztlich ist Schnauze halten manchmal besser als sich um Kopf und Kragen zu reden 😂 .. ihr „Experten“ .. Gruß und Mia San Mia

Wenn „der mit Abstand beste Club der Bundesliga“ aber am siebten Spieltag 5 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer hat – wobei er dessen 1,5 fachen Kaderwert alleine diesen Sommer in Transferausgaben gesteckt hat – ist Kritik und Hinterfragen berechtigt.

Vergiss es mann dennen hier ist nicht mehr zu helfen.

Nagel ist kein Bayern TR.. Der ist und bleibt ein Blauer.. Und das Markt man… Denn braucht keiner.. Null Plan und davon eine ganze Menge.. Weg mit dem.. Bevor noch mehr Passiert..

Der muss weg, sonst sind bis zum Frühling nicht in Hochform.

Also Fcb braucht das alte Schulsystem wie bsp.Heynckes oder Hitzfeld.
Und dieses System hat Zidane,Klopp und Tuchel.

Wird safe ein 2:2

Last edited 2 Monate zuvor by Hans

Ich bin kein Bayern Freund,aber ich weiß nicht was ihr habt,bei gleichem Spielverlauf,nur die Chancen besser nutzen und auch Augsburg wäre mit einem halben Dutzend nach Hause gegangen und hatten sich nicht beklagen können.
Alles nur schön Wetter Fans

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.