Transfers

Transfer im Sommer 2023? FC Bayern will für DFB-Star Florian Wirtz „All-in gehen“

Florian Wirtz
Foto: IMAGO

Florian Wirtz wird schon seit geraumer Zeit mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge steht der DFB-Youngster ganz weit oben auf der Wunschliste der Münchner. Demnach sind die Bayern bereit kommenden Sommer „All-in“ zu gehen bei dem 19-jährigen Offensivspieler.



Bei der gestrigem 0:4-Pleite gegen den FC Bayern musste Bayer Leverkusen auf seinen Shootingstar Florian Wirtz verzichten. Der offensive Mittelfeldspieler fällt nach wie vor mit einem Kreuzbandriss verletzt aus. Dennoch war das Top-Talent am Freitag ein Thema in München. Wie die „BILD“ berichtet, beschäftigt sich der deutsche Rekordmeister (nach wie vor) sehr intensiv mit dem Youngster. Demnach könnte der FCB bereits im Sommer 2023 einen Anlauf um den deutschen Nationalspieler an die Säbener Straße zu locken.

Bayern hat Interesse bei Wirtz bereits hinterlegt

Laut „BILD“-Fußballchef Christian Falk sind die Bayern bereit für den 19-Jährigen „All-in“ zu gehen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Bayer Leverkusen die Teilnahme an der Champions League verpasst. Damit würde der finanzielle Druck bei den Rheinländern deutlich zunehmen, was sich positiv auf einen Wirtz-Verkauf auswirken könnte. Zudem möchte der Spieler selbst unbedingt in der Königsklasse spielen.

Interessant ist: Nach „BILD“-Informationen gab es in der Vergangenheit Kontakt zwischen den Bayern und der Spielerseite. So sollen die Münchner ihr Interesse bei Vater Hans-Joachim hinterlegt haben. Die Verantwortlichen an der Isar wollen unbedingt vermeiden, dass mit Wirtz ein weiteres deutsches Top-Talent ins Ausland wechselt, so wie einst Kai Havertz. Wirtz selbst soll durchaus offen für einen Wechsel zum FC Bayern sein.

Der offensive Mittelfeldspieler hat erst vor wenigen Monaten seinen Vertrag langfristig bis 2027 in Leverkusen verlängert. Ein vorzeitiger Abschied von Bayer ist jedoch nicht ausgeschlossen. Wie Marc Behrenbeck von „Sky“ berichtet, wäre Leverkusen ab 100 Millionen Euro durchaus bereit den DFB-Nationalspieler zu verkaufen. Der Offensivspieler soll aber keine festgelegte Ausstiegsklausel in seinem neuen Vertrag haben, Klub und Spieler haben vielmehr eine „mündliche Abmachung“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
107 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Top Spieler!!!

Ce serait top si il venait au Bayern, je pense qu’il viendra remplacer Muller mais lorsque le contrat de ce dernier sera terminé
J’espère que nous prendrons également Havertz en été et Moukoko sur un transfert gratuit.
Fc Allemagne aura fière allure.

Une bonne idée; pensez juste que Moukoko va à un 1.BL. Club où il peut jouer en permanence ?

Bester 18-jähriger aller Zeiten in der Bundesliga !

Ein typischer Bayernspieler. Unter Hoeness und Rummenigge wäre Wirtz automatisch in München gelandet.

Servus beieinander,
sicher einer der Besten in seinem Alter, leider wieder ein Mittelfeldspieler. Wenn man einen solchen Spieler holt, dann muss man ihm auch ein Perspektive bieten. Diese Spieler müssen spielen.
Leider sehe ich momentan diese Perspektive nicht.
Wo soll er spielen?

Ja, genau bitte um fachliche Erklärungen der sogenannten Experten hier

Thomas Müller ist fast 34. Den kann er direkt ersetzen.

Ausserdem hat Bayern offensichtlich zu viele Flügelstürmer, die sich nicht optimal ergänzen.

Wirtz ist ausserdem 8 bis 10 Jahre jünger als Sanè, Manè und Gnabry. Ein blutjunger deutscher Nationalspieler, der alle Rekorde gebrochen hat.

Für Bayern München wie wir es kannten ein Pflichtkauf !

Alles gesagt. Ganz einfach!

Richtig erkannt, der soll sich noch in LEV weiter entwickeln und dann werden wir sehen ob ein Platz frei wird das er auch spielen kann.

Schon wieder ein Mittelfeldspieler 🙄

Wird vermutlich als Nachfolger für Thomas Müller geholt…

Guter Mann, top Spieler.
Aber: man muss abwarten, wie er nach der Verletzung zurückkommt.
Ein defensiver 6er und ein 9er wären wichtiger.

Super Kommentar, weiter so! 👍😂😂😂

Wieso geht so ein Kommentar durch?

Wird hoffentlich gelöscht

Eigentlich sollte man alles von Martin Hagemann löschen

Eigentlich soll mer den Scheiß von dem gar nicht lesen
Der is voll agro

Jetzt traut er sich wieder aus der Deckung…

Und wie immer hast du Experte keine keine Ahnung

Ja der (Hagemann) is echt irre der kann niemals Bayern Fan sein.

👍😂😍😘👌👌👌

Sind wir nicht alle Experten für irgendwas? Allerdings hat das Expertentum hier bei keinem etwas mit Fußall zu tun 😉

Last edited 2 Monate zuvor by Andy Rush

Da streitet ihr beiden aber knallhart um die Plätze an der Spitze 😉

Wir haben sabi, gore,kimmi,und ryan… im nächsten Sommer kommt Laimer! Wieviel 6er möchtest du? Lol

Du hast es so mit Spitznamen oder?

Schmeißt den Troll endlich raus!!!

Ab 100 Millionen!???
Kreuzbandriss mit 19, da würde ich erstmal abwarten wie er zurück kommt!
Und wo genau soll er dann spielen?

Mein Reden👍

Und mal ehrlich, Dauerverletzte haben wir schon genug (Goretzka, Coman, Hernandez)!
Da sollte man schon deswegen genau hinsehen bei Wirtz!

Inkonstante Stars wie Gnabry und vllt sogar Sane sollte man iwann ziehen lassen, wenn man sich selbst mit Ende 20 nicht auf sie verlassen kann; Mane und Müller müssen in ein paar Jahren auch den Staffelstab abgeben

Sane kommt mir zu schlecht weg, der ist für mich neben Musiala der beste Kicker den wir haben!
Geb dir Recht, dass der ein oder andere in ein paar Jahren den Staffelstab abgeben wird , aber glaubst du ein Wirtz setzt sich ruhig und artig auf die Bank?
Bei 100 Mio. Ablöse?
Und das Problem mit den jungen haben wir aktuell ja ausreichend.

Vielleicht ist ja nächstes Jahr auch ein anderer Trainer da der die Mannschaft entsprechend führt und formt. Da ist Wirtz allemal ein Unterschiedsspieler in Richtung Weltklasse…

Das wäre natürlich der optimale Fall!
Aber unter Nagelsmann machen junge, teure Spieler keinen großen Sinn!

Wirtz müsste schön doof sein, hier unter JN gibt’s Ersatzbank………

Stimmt!!! JN setzt auf Senioren und Bequemlichkeit!!!

Solange Müller Vertrag hat, setzt Nagel den nie auf die Bank.

YES ! Wirtz ist das beste Talent seit Langem. Wie sehr er Leverkusen schon fehlt, sieht man aktuell.

Sollte nach seiner Verletzung zeigen dass er fit ist, aber dafuer ist genug Zeit. Es wird eine Rekordabloese, aber da darf Bayern nicht zoegern.

Wer 80m fuer Hernandez zahlt muss bereit sein dreistellig fuer Wirtz zu bieten ! Sonst ist Bayern nicht mehr Bayern.

Wirtz und Musiala zusammen, das waere ein Traum !

Puh, 100 Mio für einen 19 Jährigen mit Kreuzbandriss mit 80 Mio für einen 24 Jährigen mit Innenbandriss zu legitimieren ist schon so eine Sache.

Man könnte auch andersrum argumentieren und mit Verweis auf Sane, Hernandez, Goretzka und Coman für etwas mehr körperliche Robustheit im Kader sorgen.

Wirtz ist in der Kategorie Weltklasse Offensivspieler, die in Ihrer Karriere potentiell 50 bis 100 Spiele entscheiden. So wie Musiala.

Hernandez und de Ligt schaffen zusammen vielleicht 10.
Klar braucht man auch solide IV, aber da liegen Welten dazwischen.
Man City kommt zb gerade sehr gut klar mit 20m Akanji. Reicht !

Und Wirtz ist nicht nur im Vergleich zu Abwehrspielern ein absoluter No-Brainer, der hat auch klar mehr Potential als es zb 60m Sane je hatte.

Wirtz war mit knapp 18 das Herz einer Top Leverkusen Offensive, und die Leistungskurve ging steil nach oben !

Wenn Bayern es tatsaechlich schafft, sich den potentiellen Offensiv Weltklassespieler Wirtz auszureden, nachdem man 250 Mio in diese austauschbaren Abwehrspieler gepumpt hat, geben sich Hasan und Co endgueltig der Laecherlichkeit preis.

Torsten, bei allem Respekt vor Wirtz Begabung und Ansätzen: der Junge kommt auf 900 Minuten Spielzeit in 14 Europa League Spielen.

Torbeteiligungen gegen Hapoel, Ferencsvaros, Celtic, Young Boys Bern, Betis Sevilla, Nizza und Bergamo genügen mitnichten um einem talentierten Spieler ein solches Prädikat zu verpassen.

Weltklasse heisst, er hat sich mit den besten der Welt gemessen und sich dabei behauptet. Das passiert aber nicht in EL Gruppen- und 1/8 Finalspielen.

Lass und bitte nicht inflationär mit dem Begriff „Weltklasse“ umgehen und realistisch bleiben.

Wirtz als 18 jaehriger in der Bundesliga in 24 Spielen 7 Tore und 10 Assists

Das sind 0,7 Scorer pro Spiel, und er wurde besser !!!

Es gibt niemanden der in dem Alter in einer guten Liga auch nur annaehernd auf diesen Wert kommt.

Wirtz ist KLAR der Beste. Weltklasse !

Er ist neben Musiala im Moment klar der interessanteste deutsche Spieler.
Wenn er mit 19 allerdings bereits einen Kreuzbandriss erleidet, würden bei mir alle Alarmglocken klingen!

ja natuerlich schaut man genau hin bei 100mio.
aber es ist ja noch zeit. und er wird vorher wieder spielen, hoffentlich schon in katar

Suele Hernandez Sane….alles lesser talents, um es insbesondere in den ersten beiden faellen vorsichtig auszudruecken…. da wurde munter drauflosgeshoppt trotz schwerer knieverletzung

beim besten deutschen 18jaehrigen aller zeiten, ploetzlich muffensausen ?

Gentlemen, PLEASE

Immer dieser Vergleich mit den 80 für Hernandez. Man kann verschiedene Spieler zum verschieden Zeitpunkt auf völlig gegenteiligen Positionen nicht allein am Preis vergleichen!!! Bitte merkt euch das endlich!!! Ich werde jetzt keinen 5 Seiten schreiben und erklären warum aber ich wünsche euch irgendwann genug Erfahrung zu haben um zu verstehen wie dämlich das ist!

Nicht nur einer. Hernandez 80 De Ligt 70 Upamecano 42 Pavard 35

4 Abwehrspieler, nacheinander fuer Hoellensummen aus dem Vertrag rausgekauft. Und der naechste (Timber) schon im Kopf, es geht immer weiter mit dem Schwachsinn.

Und bei Wirtz, einem Weltklassetalent auf einer Unterschiedsposition zucken.

Das es dafuer keine Erklaerung gibt kann man an deinem geheimnistuerischen Blabla gut erkennen

genau so ist es ein wahnsin spieler

Na dann sollte Nagelsmann umso mehr langsam mal Gravenberch und Tel echte Einsätze geben, sonst rechnet der doch eh damit, auf der Bank zu landen

JN wird nächstes Jahr das NLZ übernehmen…. Rausschmiss wäre Dank HS zu teuer !!!

Der ideale Müller Nachfolger!!!

Was machen wir dann mit Musiala? Flügelstürmer Nummer 5 / 6 (falls man Tel mitzählt)

Bayernsturm ab ca. 2024/25 dann

Tel – Musiala
Wanner – Wirtz

Man wir ja noch träumen dürfen

Kommt so…. Dazu müssen aber vorher JN und Super super HS weg 😎😎😎

Und Coman? Gravenberch?

Sané?

Vidovic, Moukoko und Gnonto, dann ist das Durchschnittsalter unserer Offensive <20 Jahre 😱🤪🤣
Spaß bei Seite, bevor die 100mio Schallmauer bei uns bricht, brauchen wir erst konkurrenzfähige Übertragungseinnahmen, sonst wird es das nicht geben in der BuLi.
Ich plädiere für einen Tausch Havertz vs Gnabry + x-Mio (20-30?) und Leihe mit Kaufoption DeJong. Dann ist der Kader optimal.

System der Bayern 2023:

4-6

…Wenn Du dich mal nicht täuschst und nicht noch auf Dreierkette umgestellt wird… 😉

😂

Fachlich, sachlich und inhaltlich ein super Kommentar!
Wie man es von dir gewohnt ist!
Super, Respekt!!! 👍👍👍

Der war gut! 😂
Fachlich und sachlich sowie inhaltlich sogar über deinem Niveau! 😂👍👍👍
Mach weiter so, du bist der beste! 😘

Wenn er wenigstens einen Kommentar schreiben würde, in dem er Argumente bringt und sachlich diskutiert, wäre es schon ein Wunder!
Der, ich spar mir jetzt Beleidigungen, ist nur dafür hier um zu provozieren!
Eigentlich sollten alle überhaupt nicht mehr auf das Kindchen reagieren, das ärgert den am meisten!

Hast recht. Sollte man nicht mehr tun. Reagieren wir nicht mehr auf den Hampelmann✌️👍

Einfach links liegen lassen! Soll er Selbstgespräche führen!

Was sind denn „Lichtjahre“?

Warum geht so ein Kommentar durch?

Ein talentierter Spieler mit viel Klasse bereits in jungen Jahren, ohne Frage!

An einem möglichen Transfer zu Bayern zum jetzigen Zeitpunkt stören mich jedoch drei elementare Dringe:

1) Wirtz ist seit 2020 Profi, also seit zwei Jahren. In diesen zwei Jahren fehlt er bis dato an 244 Tagen verletzt, hat über 30 Spiele (also eine komplette BL Spielzeit) verpasst und bereits eine Krankenakte die ganze Orthopädenteams beschäftigt (Außenbandriß, Knieproblemen, wiederholten Adduktorenbeschwerden, Hüftproblemen, Kreuzbandriß) – und das mit gerade eben 19 Jahren.

2) Wirtz hat seine Stärke im offensiven Mittelfeld, kann auch hängende Spitze oder auch mal RA spielen. Allesamt Positionen, die vor allem mit Jamal Musiala bereits heute schon erstklassig und perspektivisch auf höchstem Niveau besetzt sind. Mir fehlt derzeit schlichtweg die Fantasie um mir vorzustellen, wo ein Wirtz nächste Siason bei Bayern spielen würde – er braucht aber aufgrund Rückkehr aus der Verletzung sowie verfasster Entwicklungszeit schlichtweg Spiele.

3) Wirtz hat seinen Vertrag bei Leverkusen erst diesen Sommer bis 2027 langfristig verlängert, sein Marktwert wird trotz allem auf 70 Mio taxiert. Unter einer dreistelligen Ablöse wäre er kaum zu haben – und würde das Problem des fehlenden Stürmers nicht lösen.

Zudem ist fraglich wie Wirtz in einem Umfeld das – bei allem Respekt vor Bayer Leverkusen – ein bis zwei Stufen höher liegt, zurecht kommt und mit der Last einer hohen Ablöse sowie entsprechender Erwartung umgehen würde.

Aber gerade weil alle drei faktischen Gründe

1) zu verletzungsanfällig
2) kein Bedarf auf der Position
3) zu teuer

eigentlich nur gegen einen Transfer Wirtz sprechen passt ein solcher Transfer – egal wie sinnvoll oder sinnlos er wäre – irgendwie doch ins Handlungsmuster des Sportvorstandes und käme alles andere als überraschend.

Wirtz kann man nur einen klaren Kopf wünschen; und ein Umfeld, das ihm im Sinne eines stetigen und nachhaltigen Karriereaufbaus zu einigen weiteren Jahren bei Bayer Leverkusen rät – erst Recht nach der schweren Verletzung.

Für einen Wechsel zu Bayern wäre es 2025/26 mit 24 Jahren immer noch früh genug.

Und der nächste, tolle, inhaltlich perfekte Kommentar von dir!

Ja, stimmt – für Dich muss man kürzer schreiben, weil Du nicht so lang lesen kannst.

Der ist mit drei Sätzen schon überfordert.

Perfekter Kommentar mit sehr schlüssiger Betrachtung! Schade, dass so ein Beitrag negativ bewertet wird.

Wir wissen doch alle wo das negative herkommt!

Danke für die Rückmeldung.

Weisst ja, wer sich binnen Minuten im Touretteanfall x-fach einloggt, alles gut.

Brazzo…mit Foristen, welche echte Argumente vorbringen, kannst du echt nicht umgehen. Das wäre für deine Zukunft noch ein sehr großes Lernfeld….

Sei nicht so streng zu ihm: er kann nicht über seinem Niveau.

Kannst du nicht zumindest mal versuchen, einen inhaltlichen Beitrag zu schreiben. Wäre schön, wenn du dich kreativ an den Diskussionen beteiligen würdest.

Alles gut, ignorier ihn einfach.

Es tut mir leid, aber ich habe hier lange keinen inhaltlichen Beitrag von dir gelesen. Zurzeit sind es ausschließlich Beleidigungen. Schreibe etwas zu den Artikeln und beteilige dich an den Diskussionen.

Wirtz ist nicht verletzungsanfaellig, im Grunde ist der recht robust.
Viel mehr Spielminuten als Musiala, Leverkusen hat ihn beginnend als 17jaehriger schlicht verheizt.

Wirtz hat auch viel mehr Klasse in sich als Sane, Gnabry, Mane; vor allem ist er endlich mal kein Fluegelstuermer. Selbstverstaendlich kann er mit Musiala spielen. Vielleicht zeigt es uns Flick schon bei der WM

Und Wirtz will auch zu Bayern !!! Wenn Bayern Wirtz ablehnt, nach all dem Mist (sorry) den Sie in den letzten Jahren schon produziert haben, sollte man ueber einen Vormund fuer den kompletten Vorstand nachdenken !

Ich kann es nicht fassen

Seit seiner Kölner Zeit 07/2019 hat er bis heute 330 Tage verletzt gefehlt, in Leverkusen ging es gerade damit weiter.

Wenn er binnen 2 Jahren über 240 Tage verletzt ist, kannst Du doch nicht ernsthaft behaupten, er sei robust.

Und wie bitte kommst Du darauf er sei verheizt worden? Seit 19/20 spielte er in der BL gemessen an Spielen und Einsatzminuten im Schnitt pro Spiel 52, 76 und 77 Minuten.

Müller hatte in seiner ersten Profisaison 52 Pflichtspiele gemacht, im Jahr darauf 48 – Alaba in seiner ersten Saison bei Bayern 47, danach 38.

Vielleicht hat er bei allem Talent keine idealen körperlichen Voraussetzungen für einen Profifussballer?

Man kann nur hoffen, dass angesichts der diskutierten Summen, erstmal abgewartet und der Verlauf des Spielers beobachtet wird.

Exakt ! Wirtz 77 Minuten pro Spiel, ohne Pausen, das ist kompletter Wahnsinn als 18jaehriger Offensiver !
Das sind 50 Prozent mehr als Musiala, der hat 50 Minuten.

Thomas Mueller, der sehr stabil ist, war erst mit 20 bei so viel Spielzeit.

Leverkusen hat ihn ohne Sinn und Verstand eingesetzt.
Wirtz ist grundsaetzlich robust und wird sich erholen.

Ich würde mir auch wünschen, wenn Wirtz nochmal eine volle Saison für Leverkusen an den Start geht.

Wir scheinen ja ebenso einen Top 9er verpflichten zu wollen.
Demnach würde meiner Meinung nach Wirtz bei uns Sinn machen, sollte Müller seine Fussballschuhe an den Nagel.

Dass der Junge brutale Fähigkeiten hat und meines Erachtens nach auch super mIt Musiala spielen könnte, steht vermutlich außer Frage.

Gegen Tief stehende Gegner kann ich mir das sehr gut mit Musiala und Wirtz auf den offensiven Mittelfeld Positionen hinter zwei Spitzen vorstellen.

Gegen Mannschaften, die offener mitspielen, kann man dann gerne auf die Spieler mit der höheren Spitzengeschwindigkeit setzen.

Ob man für zwei Spieler aus dem Preisregal dann 180 Mio gesamt ausgeben möchte, dafür ist unser Management verantwortlich.

———- Mané – Vlahovic (oder Kane)
Musiala———————–Wirtz
Davies ————————Mazraoui

Damit kann man eine Dichte Abwehr schonmal bespielen.

————–Tel – Gnabry
Coman————————Sane

Ist aber eine Ansage an die gesamte Gehaltstruktur!

Offensiv wegfallen würde nur ein Topverdiener mit Müller. Choupo wird sicher nicht so viel verdienen wie unser neuer 9er. Wir werden natürlich nicht Kane UND Vlahovic kaufen 😅

Dazu hätte man dann mit der möglichen Laimer Verpflichtung 5 Spieler für die beiden ZM Positionen , von denen 1 fest für Kimmich verplant ist.

Persönlich finde ich das etwas zu viel um alle bei Laune zu halten.

Dazu müssten unsere Jungtalente um Wanner etc.pp. dringend verliehen werden.

Last edited 2 Monate zuvor by Larry

Wirtz ist natürlich ein Wahnsinns-Talent und würde ins Beuteschema des FCB fallen. Die Verletzung hat ihn natürlich aus der Bahn geworfen. Man muss abwarten, wie er zurückkommt.
Die Frage ist, ob Bayern ihn überhaupt braucht, denn 100 Mio. sind eine Stange Geld. Mit Wanner steht ein absolutes Talent in der Warteschleife. Vielleicht sollte man lieber auf ihn bauen.

Es ist halt leider kein gutes Zeichen, wenn man mit 19 schon einen Kreuzbandriss hat. Das Knie hat dann schon eine signifikante Vorschädigung, und selbst wenn man danach wieder spielen kann, so steigt durch diese Schädigung die Wahrscheinlichkeit für weitere Verletzungen dieser Art stark an.

Und 100 Mio. wären natürlich viel zu viel, zumal wir auf anderen Positionen bekanntlich wesentlich größeren Bedarf haben.

Was ist mit Paul Wanner? Der gilt doch als unser Supertalent und wurde von JN als „phantastisch“ bezeichnet. Ich erwarte, dass man auch dem mal eine echte Chance gibt, bevor man sich damit beschäftigt, Riesensummen für weitere neue offensive Mittelfeldspieler auszugeben.

Last edited 2 Monate zuvor by WBerger

Wäre ein an sich logischer Transfer. Aber wohl nur realisierbar wenn Wirtz ausschließlich nach München will! Ansonsten zahlen, wohl besonders, die Topklubs aus England astronomische Summen für ihn. Obwohl, wenn die Bayern auch um die 100 Millionen zahlen, ist das natürlich auch jenseits von gut und böse! Will mich nicht mehr über diese Summen aufregen. Sehe das alles nur noch als eine Investition in einen Konzern! Zahlt der FC Bayern seinen Jugendtrainern eigentlich mittlerweile den Mindestlohn oder sind diese 12€ dann doch existenzbedrohend..?

Mindestens so existenzbedrohend wie die 25 Mio. von Qatar Airways 😀

So ein Quatsch….als hätte man mit J. Musiala im offensiven Mittelfeld nicht schon einen über alle Maßen hoffnungsvollen jungen Spieler in den eigenen Reihen. Wenn man schon ordentlich Geld in die Hand nimmt, dann doch eher für Positionen, wo wirklich akuter Bedarf besteht, z.B. auf der Position des Mittelstürmers.

Brazzo wird ihn mit seiner bewährten Verhandlungstaktik schon überzeugen!
Einfach 20 Millionen plus X pro Jahr bieten und er wechselt „obwohl er woanders mehr verdienen“ hätte können…

Und am Schluss telefoniert dann noch Nagelsmann mit ihm, schon ist er überzeugt! 😂

Wirtz plus Kane im Sommer 23 wäre doch was 😉

Dann kann ich ja schonmal meine Hochzeit in der Netflix Allianz Arena planen

Holen!!!

Wäre das schön, wenn der Brazzo hier gesperrt werden würde.
Ich kann diese Scheiße nicht mehr lesen.

Ja. Und zu viele User die sich darauf einlassen und alles zumüllen

Nicht vergessen, dass wir noch Havertz, Laimer und Kane holen wollen.

Bitte nicht! Havertz, Thuram, DeJong bitte!

Das wäre absolut fantastisch, das hoffe ich schon seit geraumer Zeit. Wirtz leicht hinter Musiala in der Mitte – geil!!!

WIE blöd muss er sein , will nach Bayern aber verlängert bis 2027 zudem noch ohne Ausstiegsklausel !!! 😴

Hiermit verabschiede ich mich als Leser dieser Seite. Eigentlich eine gute Einrichtung für bayernfans. Da es Herr Keskic nicht schafft beleidigende Kommentare und die Protagonisten zu entfernen, werden bald weitere genervt Leser folgen.

Also wirtz noch 2 Jahre in Leverkusen und lieber einen Havartz hohlen,den Müller für die letzten 20 min und denke das musiala schon ein Stück weit besser ist als der wirtz!

Abwarten … Ich glaube, da existieren mehrere Modelle. Namen wie Havertz und Nkunku spielen da sicher auch eine Rolle. 3 Fragen in dem Zusammenhang: Hören Müller und Choupo auf? Traut man Mathys Tel die Rolle als Topstürmer zu. Etabliert sich das 4-2-2-2 endgültig. Je nach Einschätzung ist die Variante Mittelstürmer sicher auch ein Thema. 2 Spieler in dieser Preisklasse werden aber sicher nicht kommen.

Mane‘ muss LA spielen, daher plädiere ich für ein 4-3-3 oder 3-4-3.
Nkunku wird zu den Blues wechseln und wir haben ja Coman für RA.
Havertz für Gnabry ist mE am Besten.
Musiala und Sane‘ sind gesetzt… wo sollte Wirtz spielen? Musiala ist Müllers Nachfolger, das steht fest. Kein Platz für Wirtz und mit 100mio Preisschild uninteressant!

LA ———MS ——-RA
(Mane‘)–(?)—(Coman)

Davies-Musiala-Sane‘-Kimmich

Lucas-DeLigt-Upa/Pavard

Havertz vs Gnabry oder zB Thuram holen und Gnabry nach London verkaufen.

Ich will keinen enttäuschen, aber Gnabry hat erst einen 18-20 Mio Vertrag unterschrieben, der wird erstmal nirgendwo hin wechseln, außer er hat keinen Bock mehr auf Bayern und möchte unbedingt wechseln und verzichtet andernorts auf extrem viel Geld

Der Wunsch muss ihm dann aber auf 3-4 Jahre gesehen 18-24 Mio Euro Brutto weniger Gehalt wert sein.

Havertz verdient aktuell (so kann man lesen) 8,5 Mio im Jahr. Warum sollte Chelsea Havertz gegen Gnabry tauschen, oder sich Gnabry für dieses Gehalt dazu kaufen und uns am besten noch 60-80 Mio überweisen?

Für die Bank?

Egal, wie man die Sache sieht, kriegt man vor allem dann den Fuß in die Türe, wenn man sich für ihn interessiert, wenn es ihm schlecht geht. Dann kommt es darauf an, wann man Bedarf
hat, das kann plötzlich sein oder erst in der Zukunft. Es ist der Job des Sportdirektors, sich um
jedes Talent dieser Qualität zu
kümmern, um im Rennen zu sein und zuschlagen zu können, falls die hier diskutierten Bedingungen passen.

Man kauft das, was man braucht, und nicht das, was man schon hat.

Thuram und DeJong. Gnabry ab nach London

In den 17 Sätzen des Artikels kommt 16 mal der Konjunktiv vor oder der Bezug auf eine andere „Medienmeldung“. Soviel Wissen steckt in dem Artikel.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.