Champions League

­čĆć Neuer Rekord f├╝r die Bayern: FCB erreicht weitere Bestmarke in der Champions League

Leon Goretzka
Foto: Getty Images

Der FC Bayern marschiert unaufhaltsam weiter in der Champions League. Die M├╝nchner setzten sich am 4. Spieltag in der CL-Gruppenphase deutlich mit 4:2 bei Viktoria Pilsen durch und haben damit eine neue Bestmarke in der K├Ânigsklasse erreicht.



Der FC Bayern hat am Mittwochabend mit dem 4:2-Sieg gegen Viktoria Pilsen nicht nur seinen vierten Sieg im vierten Vorrundenspiel in der laufenden Champions-League-Saison gefeiert, f├╝r die M├╝nchner war es zudem der 11. Erfolg in einem CL-Gruppensiel in Serie. Solchen einen Lauf hat bisher noch kein anderes Team in der Geschichte des Wettbewerbs hingelegt. Die beiden spanischen Top-Klubs Real Madrid (zwei Mal) und der FC Barcelona kamen in der Vergangenheit jeweils auf zehn Siege in Folge.

Zudem haben die M├╝nchner ihr 32. Spiel in Folge in der Gruppenphase der K├Ânigsklasse nicht verloren und setzen damit ihre unfassbare Serie weiter fort.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Einfach nur [email protected]

Gratulation zum Sieg und Rekord!

Gratulation zum neuen Rekord. Aber der CL-Titel w├Ąre mir wichtiger!!!

Gratulation nat├╝rlich auch zum Erreichen des Achtelfinals.

Top Leistung!

Goretzka kommt wieder in Topform , so unverzichtbar !
Hoffentlich bleibt er unverletzt !

Ein Supertag-klasse von Goretzka, ein guter Tag von San├ę, Man├ę, u.s.w.

Hatte gewu├čt, das Barca ausscheidet,Inter 1 Punkt dort holte-vorher getippt,
und weil der FC Bayern dort nicht verliert, wahrscheinlich -gewinnt!
Bayern schenkt im letzten Spiel Inter einen Punkt,
Barca ist dann draus┬┤,
hat in der CL. dann eine Paus`.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gr├╝nder
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegr├╝ndet. W├Ąhrend er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelm├Ą├čig ├╝ber die sch├Ânste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeitr├Ąge ver├Âffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner gro├čen Leidenschaft ÔÇô dem FC Bayern.