FC Bayern News

Salihamidzic beendet Stürmer-Debatte: „Wir können die Strategie nicht täglich ändern“

Hasan Salihamidzic
Foto: Getty Images

Schon seit Wochen ist eine hitzige Stürmer-Debatte beim FC Bayern entfacht. Während viele Fans und Experten davon überzeugt sind, dass die Münchner einen „echten Neuner“ benötigen, halten die Bayern-Bosse nach wie vor an ihrer Strategie fest, ohne einen klassischen Mittelstürmer zu spielen. Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic wird man die gewählte Marschroute nicht voreilig über Bord werfen.



Nach dem Weggang von Robert Lewandowski haben sich die Verantwortlichen in München ganz bewusst gegen die Verpflichtung eines direkten Nachfolgers entschieden. Zum einem hat man keinen adäquaten Ersatz gefunden, der finanzierbar war, zum anderen sind Julian Nagelsmann & Co. von der Offensiv-Qualität im aktuellen Kader überzeugt.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat im Gespräch mit der „tz“ nun ein Machtwort in der aktuellen Stürmer-Debatte gesprochen und betont, dass der deutsche Rekordmeister vor erst keinen neuen Angreifer verpflichten wird: „Mir ist diese Diskussion zu sprunghaft. Wir haben im Sommer eine klare Strategie gewählt: und zwar im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten und unter Berücksichtigung des Transfermarktes.“

„Werden am Ende der Saison einen Strich ziehen“

Der 45-Jährige machte zudem deutlich, dass Cheftrainer Julian Nagelsmann von Anfang an „immer mit im Boot“ gesessen hätte bei dieser Entscheidung und darum „gibt es keine Debatte“ beim FC Bayern diesbezüglich: „Diese Strategie muss man jetzt durchziehen. Wir können ja nicht täglich Strategien wechseln. Das geht nicht“, stellte der Sportchef der Münchner fest.

Der Bosnier hielt sich dennoch eine Hintertür für den kommenden Transfer-Sommer offen: „Am Ende der Saison müssen wir einen Strich ziehen und sehen, wie es funktioniert hat oder eben nicht. Dann müssen wir weitersehen.“

Dem Vernehmen nach hat der FC Bayern mit Harry Kane und Marcus Thuram bereits zwei konkrete Namen auf seiner Liste stehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Huhn

Gockel

Sagte er, während Nagelsmann am Wochenende die Strategie im wahrsten Sinne von heute auf morgen geändert hat und damit und mit einer 9 als Wandspieler großen Erfolg hatte 😀

Er meint damit aber wohl eher die „Transfer“-Strategie als die „Spiel“-Strategie, die man ja hinsichtlich des Spielermaterials von Spiel zu Spiel anpassen kann, vom wie du es auch schreibst, und wie es von JN ja auch gefordert ist, mit vielen flexiblen Spielern auch flexibel aufstellen zu können. Heißt dann: mit dem bisherigen Kader durch die Saison zu gehen und im Winter nicht noch zusätzlich einen klassischen 9er dazuholen.

„Unter Berücksichtigung des Transfermarktes“ …
Mal sehen, was auf eben jenem im Sommer passiert. Ich schaue da auch interessiert ins Pillenland. Hat ein Patrik Schick eigentlich einen gültigen Vertrag für die zweite Liga? 😉

Wäre eine Alternative , aber zur Zeit trifft der absolut nichts.
Kann aber nicht sein das er alles verlernt hat !
Leverkusen steht momentan neben sich !

Die Bayern sind für Schick 2 Nummern zu groß!!! So einen Namen in den Raum werfen, zeigt einfach von null Ahnung !

Nun gut, mein Lieber, dann hab ich vielleicht null Ahnung vom FC Bayern, aber der Kollege Schick dafür dennoch vom Toreschießen. Einen gewissen Erling Haaland, der wohl nicht die schlechteste Wahl im letzten Transfersommer war, hat Herr Schick jedenfalls in der letztjährigen Torschützenliste hinter sich gelassen und war mit 24 Treffern ins 27 Spielen Lewis erster Verfolger. Mit 1,91 zudem körperlich präsent, kopfballstark und im besten Fussballer-Alter. Wenn man so einen für kleines Geld oder besser ablösefrei bekommen könnte, wäre ich vielleicht nicht der einzige Ahnungslose, der da mal nen Blick riskieren würde…

Haaland hat auch viel gefehlt

22 Tore in 24 Spielen. Hat also nur 3 Spiele weniger als Schick gespielt.

Nur Haaland trifft bisher jede Saison konstant, in seinen Klubs in jeder Liga bisher und der Nationalmannschaft, hatte schick schon mehr als eine Saison wie die letzte? Wieviele Tore hat er in dieser Saison gemacht und wie viele Haaland in einer deutlich besseren Liga oder in der Champions League?

Bist du wirklich der Meinung Schick könnte sich beim FCB durchsetzen? Egal wieviele Tore er erzielt hat, er würde genauso scheitern wie Modest beim BVB!

„Sich durchsetzen“ muss nicht mal der Grundgedanke sein. Aber wenn der FCB noch einen zusätzlichen, großen MS sucht, der vorn Bälle festmachen kann, abschlussstark, körperlich robust und kopfballstark ist, mit gutem Torriecher und Erfahrung, wäre Schick einen Versuch wert. Ob er je nach Spielsystem oder Gegner dann in jedem Spiel eingesetzt wird, oder in jedem zweiten oder dritten, ist dann egal. Durchsetzen heißt in dem Fall für mich eher, ob er in seinen Einsätzen erfolgreich wäre. Und da setze ich den Haken klar bei JA. Ich denke, wenn Schick bei einer stabilen Leverkusener Mannschaft 24 Tore in 27 Spielen schafft, dann klappt das auch in München. Unabhängig von seinen Scorern wäre er jemand, der Räume schafft, Gegenspieler bindet und auch hohe Bälle festmachen oder weiterleiten kann – und all das kommt unserm anderen offensiven zugute, die dadurch Zeit und Lücken bekommen, selbst zu treffen. Ja, ich glaube ein Schick ist gut genug, um Bayern weiterzuhelfen.

Bloss nicht Schick ! Der ist Neverkusen durch und durch. Und der Haken war in 6 seiner 7 Profijahre klar bei NEIN NEIN NEIN !

Vollkommen ueberschaetzt nach einer Zufallssaison. Etwa die Haelfte seiner Tore hat er gegen Greuther Fuerth und Bielefeld reingestolpert.

StolperJochen – sprichst du von Mülla?

Schlechter als Bundesliga Schick war in dieser Saison nur 1 Spieler:
Champions League Schick !

Bitte nicht den Roma Schick vergessen.

Sorry. Die beste Schick Statistik :

18 Champions League Einsaetze, mehr als 1.000 Minuten Spielzeit und NULL Tore.

Unser damaliger TW Jörg Butt war also mit einem Tor in 1.300 CL Minuten torgefährlicher als der 50 Mio Stürmer Schick. Sachen gibt´s…

Manchmal muss man sich echt fragen… Der kommt aus einer Verletzung und läuft wie ganz Leverkusen seiner Form hinterher. Vieles ist auf dem Level ist auch Kopfsache… Überall wo er vorher war hat er auch getroffen und hat sich ziemlich weiter entwickelt… Kopfballstark, beidfüßig, guter Kombinationsspieler, gute Mentalität, bis dato gut im Abschluß und erst 26 … Alles was ein Mittelstürmer so auszeichnet. Ich finde den von der Art wie er die 9 interpretiert richtig gut und bin überzeugt dass er bei Bayern gut zu recht kommen würde und sich auch weiter entwickeln würde . Aber das Thema ist durch, der ist langfristig gebunden und daher stellt sich die Frage nicht.

Patrick Schick würde ich gemessen an Marktwert und als einen der meist überbewerteten Spieler in Europa bezeichnen.

Bei Genua hatte er eine starke , danach in zwei Jahren Roma lediglich 11 Scores in 58 Spielen, ein durchschnittliches Jahr bei Leipzig und ein ein erstes durchschnittliches bei Bayer. Nach einer sensationelles Saison ist er aktuelle wieder Teil des Problems bei Leverkusen.

Klammert man die Saison 21/22, in der er über seinen Verhältnissen gespielt hat, mal aus dann bleiben bei Schick in sieben Jahren Erstliga (außerhalb Tschechiens) 37 Tore und 9 Assists; also knapp 7 je Saison.

Das steht in keiner Relation zu 50 Mio MW, zumal er mit 26 alles andere als ein Talent sondern im besten Fussballalter ist.

Schick hat kein Bayern Niveau.

Genau auf den Punkt gebracht!

Nun, die Chuppo Lösung gegen Freiburg war aus der Not geboren, da kurzfristig Müller ausfiel.Mit anderen Worten, NL hat nicht die Strategie geändert sondern lediglich personelle Verschiebungen vollzogen.

Abwarten was im Sommer passiert. Der Kader steht ja im großen und ganzen, von daher kann man bei einer neuen 9 schon mächtig investieren! Ich fände allerdings, trotz seines jungen Alters, Moukoko als sehr clevere Verpflichtung. Zumal ablösefrei…. Bin mir sicher, das der in sehr naher Zeit durch die Decke geht, und im Gegensatz zu Tel hat Moukoko seine Klasse schon öfter zeigen dürfen. Was jetzt aber nicht gegen Tel gerichtet ist. Der wird seinen Weg ebenfalls machen!

Bin mit dir, Kader steht weitgehend. Wuerde aber fuer die 9 ein anderes Kaliber vroziehen als Moukoko … bin nicht ueberzeugt von ihm zumal erhebliche Gehaltsvorstellungen … da dann doch lieber ein Kaliber …

Jaaa jetzt kann man das Geld verpulvern 💪
Wäre für Mbappe und Vlahovic

Kann man, muss man nicht… .

Dein Zitat “ mächtig investieren „

Geht aber noch weiter…

Jede Wette die Debatte ist nicht beendet ….

Choupo wird noch einschlagen wie Putins Raketen in die Ukraine, ich sag´s euch !
Das ist ein Super super super Stürmer ( 9er) !!

Puh. Ganz schwach.

do dribn sterbn leit un du klopfst bleede sprüch, du depp du bleeder.
i wünsch da dass dei frau di mit der gonzen nachbarschaft in eurem ehebett betrügt, du oaschloch du dappertes!

Völlig geschmackloser Spruch, schäm Dich!

Erst denken, dann schreiben!!!

Thuram wird Choupo ersetzen, unabhängig von der 9er Diskussion. Er kommt so oder so zu uns ablösefrei!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.