FC Bayern News

Nagelsmann erklärt Mané-Auftritt gegen Augsburg: „Er war einfach noch müde“

Sadio Mané
Foto: Getty Images

Auch wenn die Bayern am Mittwochabend einen deutlichen 5:2-Erfolg gegen den FC Augsburg eingefahren haben und sich souverän für das Pokal-Achtelfinale qualifiziert haben, waren nicht alle Münchner zufrieden. Vor allem Sadio Mané legte gegen den FCA einen unglücklichen Auftritt hin, wurde nach dem Spiel aber von Julian Nagelsmann in Schutz genommen.



Mané erwischte gestern keinen allzu glücklichen Abend in der Augsburger WWK Arena. Der Senegalese ließ mehrere gute Chancen fahrlässig liegen und wirkte pomadig. Folgerichtig musste der 30-jährige Stürmer Mitte der zweiten Hälfte für Kingsley Coman Platz machen, der im Anschluss für deutlich Unruhe auf der linken Seite sorgte.

„Ich mache mir keine Sorgen“

Während Fans, Medien und Experten den Auftritt von Mané scharf kritisierten, lieferte Julian Nagelsmann nach dem Spiel eine Erklärung dafür: „Er war sehr müde, die Reise nach Paris hat ihm den Schlaf geraubt. Er hat die ganze Nacht nicht geschlafen. Deshalb haben wir ihn ausgewechselt.“ Mané nahm am Montag persönlich an der Ballon d’Or-Veranstaltung in Paris teil, bei der auf den zweiten Platz gewählt wurde.

Für Nagelsmann besteht kein Grund zur Panik: „Ich mache mir keine Sorgen. Gegen Freiburg war er sehr stark, heute war er einfach noch müde.“ Auf die Frage, warum Mané dennoch in der ersten Elf stand, hatte der FCB-Coach ebenfalls eine Antwort parat: „Ich wollte ihn aber im Flow lassen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn Mane nicht mehr kann, haben wir immer noch einen Coman. Viel mehr freut es mich, dass wir mit Choupo vorne jemanden haben, der Knipst und Räume schafft. Sei es für Mane oder Gnabry. Chancen waren genug da gestern.
Auch Nagelsmann, hat diesmal mit seinen Auswechselspieler nicht viel falsch gemacht.

Hat Nagelsmann in letzter Zeit nie
Erinner dich als er Choupo eingewechselt hat , direkt ein Tor
Oder als er Tel eingewechselt hat , direkt ein Tor.
Oder als er Choupo gegen Frankfurt starten Lies ( oder gestern )
Müller als 9er ( immer getroffen)
Müller gestern eingewechselt, direkt eine Vorlage
Sabitzer gestern eingewechselt, auch direkt eine sehr gute Chance
Er trifft sehr viele richtige Entscheidungen

Und viele falsche…

Ja gut, was JN auch sagen.
Das er müde war/ist, war sicher auch vor dem Spiel klar.
Ihn in Schutz nehmen finde ich schon richtig von JN, aber ewig wird das auch nicht funktionieren. Irgendwann sitzt Mane auf der Bank, sollte seine Leistung nicht besser werden. Mane weiss das auch.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Wenn er nicht so ein toller Typ wäre könnte man richtig sauer auf ihn sein. Aber bei ihm merkt man das er mit aller Macht will .Vielleicht ist er ja auch übermotiviert . Ich hoffe das er noch kommt

Ich verstehe nicht, warum Nagelsmann ihn so lange hat spielen lassen bzw. überhaupt einsetzt hat, wenn er auf Grund seiner Paris-Reise müde und nicht fit war. Er hätte Coman auch früher bringen können.

Flow… 😄

Ganz meine Meinung

Du tust ja so als ob es eine ausrede war. Wenn er die ganze nacht nicht geschlafen hat, ist doch alles gesagt! Nächstes spiel macht er wieder ein Tor, wartets ab! Die Ehrung beim ballon dor gibt bestimmt nen Motivation booster

Klar war das ne Ausrede… Mane hat deutlich anstrengender Phase in der Premier Leauge hinter sich. Das lag definitiv nicht an der Fitness, er hat einfach einen sehr schlechten Tag gehabt.

Last edited 1 Monat zuvor by Dr.Ball

Wozu steht er in der Startelf, wenn er so müde ist? Das wusste man doch vorher…

Eines muss man Nagelsmann lassen:
Egal wie schwach Mane ist, er stellt sich immer vor ihn.

Er ist auch der Trainer, natürlich macht er das.

Aber solche fadenscheinigen Erklärungen sind völlig daneben!

Jau…Irgendwann sollte der Bonus aus Fairness gegenüber den anderen Spieler dann auch vorbei sein.

Last edited 1 Monat zuvor by BrazzoFAN

Fadenscheinig? Eigentlich recht simpel. Ballon dor war in der Nacht vorm Spiel. Was ihr alle immer für Haare in der Suppe sucht! Bist du Oberhaupt bayern Fan?

Wenn Nagelsmann wusste, dass der Spieler wg der Veranstaltung in Paris müde war, hätte er ihn von Anfang an nicht spielen lassen dürfen.
Losgelöst von Manés Leistung gestern ist bei einem übermüdeten Spieler die Verletzungsgefahr schlichtweg zu hoch – zumal Augsburg sehr körperbetont spielt.
Coman war da und fit, Mané eine Pause zu geben wäre folgerichtig.
Nicht auszudenken, hätte sich Mané gestern schwer verletzt!

So klingt es im Nachhinein eher nach einer Ausrede für Manés schlechtes Spiel.

Die Medizinische Abteilung beim FC Bayern, hat seine Fitnesswerte sehr gut im Blick ( wie bei allen Spielern ) von daher, gebe ich dir recht mit der Ausrede. Andererseits, ist die Begründung ihn im Flow zu lassen, auch nachvollziehbar. Irgendwo, ist es ein Ding aus beiden. Ich persönlich habe manchmal das Gefühl, als wenn er die Bundesliga unterschätzt hat. Er wirkt nicht so Kraftvoll, wie in Liverpool. Jetzt merkt er wohl langsam, dass es so einfach nicht ist, in der Bundesliga Tore zu schießen.

Müdigkeit nach einer Veranstaltung am Vorabend spiegelt sich nicht in den Fitnesswerten am Folgetag wieder, wenns zu spät und zu stressig war ist er einfach müde.

In welchem Flow will man Sadio Mané denn lassen? Bitte nicht in dem der letzten 10 Pflichtspiele.

Im Gegenteil: vielleicht wäre es gut ihn mal aus seinem aktuellen Flow rauszuholen in dem man ihm einen Pause gönnt!

Bleibe dabei: er hätte nicht (von Anfang an) spielen dürfen – ggfs hätte man ihm die letzten 20 min gegeben, besser wäre für Mané selbst ein Spiel Pause und die Zuschauerrolle.

Korrekt! 2. HZ Bringen und mit Coman auf LA beginnen. Ggfs sollte man Mane‘ auf RA testen, ergo:
Coman – Choupo – Mane‘
Möglicherweise macht er von rechts mit dem Linken die Kisten dann rein und steht rechts weniger im Abseits…

Mané auf RA funktioniert nicht, Coman auf RA schon.

Hätte mane nicht einen so großen Namen, wäre er schon längst auf der Bank. Siehe Sabitzer letzte Saison. Leistungsprinzip gilt leider nicht für alle gleich

Finde es grundsätzlich OK dem Spieler Vertrauen zu schenken und ihn anzukommen zu lassen. Der Vergleich mit Sabitzer letztes Jahr ist ungerecht, Sabitzer war schlichtweg schlecht und hat Fehler gemacht die zu Gegentoren geführt haben und die Mannschaft Punkte gekostet.
Mané kommt auf 9 Tore und eine Vorlage, 10 Torbeteiligungen in 17 Spielen sind nicht mit Sabitzers Totalausfall letzte Saison vergleichbar.

Sabitzer hat der Übertrüber Trainer letztes Jahr als linker Außenverteidiger gebracht und dann als er dort natürlich keine gute Figur machte, fallen lassen. So bringt man Spieler in eine negative Spirale – Hauptsache man steht selbst gut da – Menschenfuhrung geht anders. Apropo Sabitzer, der ist eigentlich ein offensiver Mittelfeldspieler, das hat bis dato überhaupt noch nicht spielen dürfen, sonder immer als defensive 6er auflaufen dürfen, um den Überall am Feld agierenden Kimmich den Rücken frei zu halten…. so schauts aus

Das ist nicht richtig.

Nagelsmann ist kein Übertrainer, er ist ein sehr guter Trainer wie einige andere auch.

Sabitzer musste ein einziges Spiel gegen Galdbach als LV aushelfen weil Davies und Hernandez ausgefallen sind. Das musste auch Stanisic, der kein LV ist kürzlich. Kimmich musste unter Guardiola 2016 10 Spiele hintereinander rechten IV spielen als Not am Mann war.

Allen gemein, dass deren Leistung auf dieser Aushilfsrolle nicht ausschlaggebend für deren Einstufung war.

Sabitzer hat letzte Saison von Spieltag 1-12 10x gespielt, davon 6x auf seiner Stammposition im ZM. Mit Ausnahme des Spiels gegen Hoffenheim waren 5 von 6 Spielen auf dieser Stammposition schlecht. Die Leistungsbeurteilung erfolgt mit Recht auf dieser Grundlage.

Last edited 1 Monat zuvor by Dosenravioli

Gravenberch ist gleichfalls von Haus aus offensiver Mittelfeldspieler.

Wenn er wirklich nach Leistungsprinzip aufstellt ,dann auch für alle gleich. Mane ist meistens der schwächste Offensivakteur. Gestern war er es definitiv. Da muss man auch einen Mane mal auf die Bank setzen. Zumal Coman eigentlich immer liefert wenn er fit ist

Ach JN was quasselst er schon wieder, wennsmr müde ist, ist es fahrlässig ihn von Anfang an zu bringen. Zudem hat man den ausgeruhten Coman, nach Sperre nicht müde zur Hand gehabt. Einfach ein super super Trainer…… Jetzt werden wieder einige sagen, ich sei kein Bayern Fan – nein ich kann JN einfach nicht mehr sehen oder hören…..

Du magst JN nicht mehr sehen bzw hören? Da hätte ich ne Lösung für Dich.
Schau Dir die Spiele einfach nicht mehr an. Alternativen wären Radio oder Liveticker.

Ich habe auch eine Lösung für dich, lass ihm seine Meinung zum Trainer, weshalb sollte ein Fan wegen einer Person auf die Spiele verzichten?

Glaubte schon ich wäre ein schlechter Bayern Fan, nur weil ich die Art und Weise, bzw das Gehabe von JN nicht mehr Ausstehen kann – oh Mann dieses aufgesetzte, künstlich uberhebliche Getue….

Mit diesen ganzen rosa roten Brillen Fans ist eh keine normale Diskussion möglich! Nagelsmann ist ein eitler Selbstdarsteller!

Den letzten Satz mit Nagelsmann kann ich komplett nachvollziehen! Hoffentlich geht den Spielern diese Art von Nagelsmann nicht auf den Sack, wenn man sich das tagtäglich anhören muss m

Dann bring es zu Ende.

Was ich bei Mane immer wieder so erschreckend finde, wie sehr er immer wieder Bälle verstolpert. Ob es beim Abschluss, beim Pass oder der Ballannahme ist. Und wie oft er auch im Abseits steht. Als Offensivspieler sollte man schon ein Auge dafür haben. Immer wieder frage ich mich, was der eigentlich beruflich macht.

Aber gerade Ballannahme und Passpiel kann man immer wieder auf die gesamte Mannschaft übertragen. Ich finde, dass da sehr viel Qualität in den letzten Jahren auf der Strecke geblieben ist.

Guardiolas Spielansatz ist ein anderer, das ist mir klar. Aber dort wurde es durch den Gegner so selten gefährlich, weil der meist nicht den Ball hatte. Gestern war mal wieder sehr deutlich zu sehen, wie sehr die Bayern ins Schwimmen kommen, weil sie es kaum noch schaffen, den Ball zu halten.

Das sieht manchmal nach Playstation aus. Wenn man den Ball hat, schnell nach vorne spielen und nicht geordnet aufbauen und wenn man ihn dann verliert, befindet sich die gesamte Mannschaft in der Offensivbewegung.

Wenn die Bayern früher ein Tor geschossen haben, wusste man, es geht nur noch um die Höhe des Sieges. Aktuell bin ich mir bei einer 3 Tore Führung nicht sicher, ob sie es nicht wieder vermasseln.

Last edited 1 Monat zuvor by Tyler Durden

Naja, er war in Paris, und nicht im Senegal, aber seine Zeit kommt noch.

Ich machh mit (noch) keine grossen Sorgen zwecks Mane, aber so langsam muss auch er erkennen das seine Leistung im Vergleich zu den anderen offensiv Akteuren zumeist unterirdisch ist.

Einfachste Dinge wie Pässe scheinen für ihn eine Herausforderung darzustellen, geschweige denn Mal ein Dribbling erfolgreich zu Ende zu bringen.

Der IT Faktor wird er nie sein das ist klar, eher eine variable im System, man sollte sich von dem Wunschgedanken verabschieden er wäre der Heilsbringer, einfachh spielen lassen, und wenn man merkt da kommt nur noch heisse Luft, auch Mal auf der Bank lassen.

Ich verstehe nicht warum auf den mane immer so reingeprescht wird , wir sollten ihn lieber feiern , er kommt ihn ein anders Land spielt ein ganz anderes System, gibt ihm mal Zeit, ich kann es nicht mehr hören und lesen , für mich ist er ein außergewöhnlicher Spieler der zu den top 5 der welt auf seiner oder seinen Position gehört . Er macht den Unterschied irgendwann aus …. ihr habt einen neuen Job und es läuft alles glatt für euch genau …. dieses sinnlose Gerede nervt einfach nur noch jeder hat ne meinung dazu, das ist ok behaltet es für euch …. Trainer jn ist hervorragend , der weiß schon was er macht, ihr geht immer auf einzelne Spieler ein , aber nur im kollektiv gewinnt man …. analysiert doch mal richtig , was der mane für Laufwege macht …. er wurde ja nicht als mittelstürmer geholt, ich habt euch gewünscht das er lewi Ersatz ist …. keiner kann lewi ersetzen und man muss dazu sagen das lewi auch nicht immer über Jahre getroffen hat ….
FC Bayern hat eine enorm starke spieltrruppe wenn die sich finden können Sie unschlagbar werden …..

Und das sag ich als FC Freiburg Fan der Bayern am Rande verfolgt .
Seit froh das ihr solche Spieler habt ….

Da hast du aber so was von recht

Das ist wohl die lächerlicherlichste Erklärung, die man sich vorstellen kann! Unfassbar! Der Ballon d’Or Sieger Benzema war, ob der Reise, vermutlich im Privatflugzeug, nicht müde beim gestrigen Sieg von Real Madrid!

Du bist auch ein absoluter Weltstar 😉

Bei Mane hat Brazzo sich wieder an der Resterampe bedient, und meint auch noch wie gut er war.

Du blamierst dich.

Dann schau mal genau hin wie oft ihm (Mane) der Ball verspringt – teilweise 5 Meter , und seine Schüsschen auf´s Tor sind auch nicht besser. Da ist jede Rückgabe schärfer.
Das muss man schon mal sagen dürfen.

Du hast ja Ahnung. Meld dich lieber im Schachforum an.

Und du bist blind offensichtlich

wenns dei meinung ned mit argumenten begründen kannst brauchst den schmarrn ned zu schreibn. oafach provoziern kannst aufs schulhof – bloss kriegt do dann glei a oaschfotzn. der ganze bua an depp.

Wer wurde 2. beim Ballon D’or?

Nein er hat recht, wir alle wollten es am Anfang nicht wahrhaben, die Premiere Liga hat ihn ausgezerrt. Jetzt kommt auch noch die WM….. wann und wo soll der sich erholen und der Jüngste ist er auch nimmer…..

ausgezehrt…

Mane ist topfit.

Wenn er so spielt ist er bei Bayern München auch nur 2te Wahl

JN wird ihn schon besser machen, bzw im Flow behalten……

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.