FC Bayern News

Bayern-Wechsel vom Tisch? Kane startet Vertragsgespräche mit Tottenham

Harry Kane
Foto: Getty Images

Der FC Bayern wird schon seit Monaten intensiv mit einer Verpflichtung von Harry Kane in Verbindung gebracht. Dem Vernehmen nach haben die Münchner bereits ihr Interesse bei der Spielerseite hinterlegt und forcieren einen Transfer im Sommer 2023. Aktuellen Meldungen zufolge hat der deutsche Rekordmeister jedoch schlechte Aussichten im Wettbuhlen um den englischen Nationalspieler.



Vertraglich ist Harry Kane noch bis 2024 an die Tottenham Hotspur gebunden. Die Spurs würden den Vertrag gerne zeitnah verlängern, idealerweise noch vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Wie der Transfer-Insider Ekrem Konur berichtet, haben Londoner die Vertragsgespräche mit Kane bereits aufgenommen und arbeiten mit Hochdruck an einer Verlängerung. Passend dazu hat auch „Sky“ diese Woche berichtet, wonach die Spurs der erste Ansprechpartner für Kane sind.

Verlängern Kane und Conte im Doppelpack?

Neben Kane möchte Tottenham auch den auslaufenden Vertrag von Antonio Conte zeitnah ausweiten. Englische Medienberichten zufolge würde sich dies positiv auf die Verlängerung mit Kane auswirken. Der 29-jährige Stürmer ist ein großer Fan von Conte.

Mit Blick auf die jüngsten Entwicklungen rückt ein Bayern-Transfer in weite Ferne. Auch wenn die Münchner vergangenen Sommer bereits ihr Interesse bei der Spielerseite hinterlegt haben und die Verantwortlichen sich immer wieder auffällig positiv über Kane äußerten, scheint man aktuell nur noch geringe Chancen auf eine Verpflichtung zu haben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sehr schön.

Hat Brazzo mal wieder toll verkackt.

@Markus….

Das muss man nun wirklich nicht Brazzo anhängen.
Und hätte er wirklich 100 Millionen für Kane bezahlt, DANN hätte er es verk*** gehabt.
100 Millionen für einen Ü 30- Spieler — das sind Mondpreise.
Wir hätten damit den Boden der finanziellen Seriosität verlassen.

Kane-Wechsel vom Tisch? Schon die Headline ist falsch.
Ein Kane-Wechsel zu uns war nie ernsthaft ein Thema für Tottenham und für Kane.
Damit wurden nur Schlagzeilen hier auf „fcbinside“ gemacht.

Auf die Frage, Kane zum FCB oder nicht gibt es nur eine richtige Antwort und die lautet: KK (= Koan Kane).

Ein völlig überschätzter Spieler, der meines Erachtens bei uns auch nicht einschlagen würde,

Aber wie bereits zu Anfang gesagt: Das Thema war nie etwas anderes als eine Ente.

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

So macht man das heutzutage: Man streut Gerüchte, die man zuletzt selbst dementiert. Popanz aufbauen und selbst wieder einreißen.
Und alle schauen staunend zu…

Reagier doch auf so einen dümmlichen Rotz nicht.

absulut Peinlich dein Beitrag

~Markus FC Bayern ~
Sie sollten sich schämen solch unqualifizierten Kommentare kontra Brazzo aufzusetzen.
Offensichtlich haben Sie null Ahnung kritisieren ihn aber mit „mal wieder toll verkackt“ .

  1. es ist nur ein Gerücht. Und auf Bemerkungen wie: „dem Vernehmen nach“ oder auf den Bericht eines selbsternannten Insiders wie Konur gebe ich so gut wie gar nichts.
  2. Die Münchner (und somit Brazzo) haben lt, diesem Bericht ihr Interesse hinterlegt
  3. Selbstverständlich werden die Spurs versuchen Kane zu halten. Der FCB würde dies z.B. bei Müller, Neuer, Kimmich etc. im umgekehrten Fall doch auch mit allen Mitteln versuchen.
  4. Eine Entscheidung in dieser Dimension trifft Brazzo mit absoluter Sicherheit niemals alleine.
  5. Es wäre auch nicht zu verantworten die geforderte irre Summe zu bieten.
  6. Ich persönlich bezweifle absolut, ob Kane überhaupt ca. das doppelte wie Lewandowski wert ist.
  7. Kane ist ein ähnlicher Spielertyp wie Lewa. Also hätten wir wieder einen auf den alles fokussiert werden müsste.
    1. Ebenso bezweifle ich ob der über 30jährige Kane helfen kann, diese fantastische junge Mannschaft mit etlichen Spielern mit riesengroßer Zukunft weiter aufzubauen.
    2. Brazzo hat größtenteils dafür mitgesorgt, dass diese Mannschaft in München spielt. Und das hat er zusammen mit Kahn spitzenmäßig gemacht.
    3. Natürlich weiß niemand, wie die Neuverpflichtungen sich spielerisch und gesundheitlich in Zukunft entwickeln werden. Das träfe aber auch auf Ihren so hochgeschätzten Kane zu. Sie wisen davon rein gar nichts.

    Also was hat Brazzo Ihnen eigentlich getan ? Sie sollten sich für Ihren offensichtlichen Hass´-Kommentar einfach nur noch schämen. Oder noch besser: ENTSCHULDIGEN SIE SICH.
    Und nennen Sie sich in Zukunft in das um was Sie auch tatsächlich sind. Nennen Sie sich in „ANTI FC BAYERN-FAN MARKUS“ um. Das wäre der richtige Name für Sie.

    Danke.. Besser hätte man die Antwort nicht Schreiben können.. 👍👍👍👍👍👌👌

    Hoffentlich verlängert Kane und bleibt auf der Insel. Ich halte nicht viel von ihm.

    Super Aussage ja hoffentlich bleibt er wo er ist

    Gott sei Dank dürfte sich das Thema erledigen, Brazoo wäre es zuzutrauen gewesen, für einen alternden, etwas ausgezehrten Insulaner das berühmte Festgeldkonto zu leeren….

    Gott sei dank

    Ich verstehe diese permanente Diskussion um einen Neuner sowieso nicht.
    Wir versieben zwar viele Chancen, machen aber trotzdem die meisten Tore, sowohl im europäischen Ligen-Vergleich als auch in der CL (siehe den fcbinside-Artikel „Europas Ballermänner“).

    Klingt mir alles nach einer Panik-Diskussion.
    Und auf eine Panik-Diskussion sollte möglichst kein Panik-Transfer folgen.
    Schon gar nicht für einen überteuerten Ü 30-Spieler, dazu auch noch ein Brite (Mir fallen wenig englische Spieler ein, die in der Bundesliga eingeschlagen hätten? Keegan, Woodcock, Mark Hughes, aber sonst???)

    Und vor Beginn der nächsten Saison sind dann sicher bessere, jüngere und günstigere Spieler auf dem Markt.

    Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

    Wer Kane kauft, ist zu faul zum Scouten.

    Last edited 1 Monat zuvor by Fritz Wert

    @Fritz Wert

    Volle Zustimmung.

    Oder soll bez Scouting einmal bei Salzburg hospitieren, siehe Haaland, Keita, szoboszlai und und….

    Hoffentlich unterschreibt er bald. Wir brauchen keine Auslaufmodelle mehr aus England.

    100m find ich sehr hoch angesetzt, aber nur mal angenommen das waere der Preis.
    Dann haette Bayern fuer den knapp 30 jaehrigen Harry Kane mehr Geld ausgegeben als fuer Lewandowski Gomez Mandzukic Pizarro Makaay Elber Klinsmann, also die letzten 30 Jahre Mittelstuermer, zusammen.

    Fuehlt sich definitiv nicht richtig an.

    Und grundsaetzlich, diese super teuren Transfers, man wird selten voll gluecklich und der Spieler laeuft immer mit dem Paket auf den Schultern rum.

    Englische Kicker funktionieren nur auf der Insel.
    Dafür ist Gareth Bale das beste Beispiel.

    McManaman, Abraham, Smalling, Oxford, Bellingham, Mavididi, Ampadu, Ramsey….ich hör auf.

    Übrigens würde ich im Pub gegen 23h nie einen Waliser Engländer nennen…

    @Dosenravioli

    Ja, ich weiß: Gale ist Walliser. Und die gehören aber nun mal zum britischen Commonwealth.

    Stimmt, es gab doch einige Briten, die außerhalb von GB funktioniert haben.
    Du hast sie ja aufgezählt.

    Die genannten Herren wuerde ich zumindest etwas differenziert bewerten. Als ich meine Zweifel zu englischen! Spielern auf dem fuer sie fremden Festland aeusserte, sprach ich von Spitzenspielern in Spitzenmannschaften. Nichts gegen den AS Rom oder andere vergleichbare Mannschaften und nichts gegen Abraham und Smalling, aber da wuerde ich schon etwas relativieren. In der Regel spielt die Festlandssspitze auf der Insel ( warum wissen wir) und nicht umgekehrt. Bei Real, PSG und auch den Bayern sehe ich wenige und Bellingham ist ein bekannter Ausnahmefall, der demnächst nicht mehr beim BVB, sondern vermutlich auf der Insel auflaeuft. Ist aber hier auch irrelevant, denn niemand wird fuer Mr. Kane hoffentlich zu tief in die Tasche greifen. (Deutlich) unter 50 Mio Abloese, wuerde ich taxieren und das war es dann hoffentlich auch. Aktuell versucht er das, was alle in seiner Lage auch versuchen wuerden, eine sehr guten, letzten Vertrag zu bekommen.

    In England ist er besser aufgehoben.

    Watt soll datt, Kane ? Ich will den nicht und wette 80% der Bayernfans auch nicht, Jonathan David holen und Tel spielen lassen und aufbauen.

    Dann habt ihr leider alle keine Ahnung von Fußball. Jonathan David wird nie auch nur ansatzweise an die Klasse von Kane heranwachsen. Genauso albern ist dieser ständige Gelaber um Zirkzee in diesem Forum. Zirkzee hat vielleicht die Qualität für Greuther Fürth, aber ganz sicher nicht für die Bayern.

    Last edited 1 Monat zuvor by Nick

    Und dein Kommentar hat die Qualität für 1860, mehr nicht!
    Kane kostet im Paket soviel Geld, dass es für sein Alter dafür keine rechtfertigung gibt.
    Und ob er bei Bayern funktioniert kann keiner vorhersagen.
    Allein aus finanziellen Gründen ergibt ein Transfer von Kane so gar keinen Sinn!

    Kane würde das Team bei Bayern natürlich deutlich verstärken.
    Ist auch wieder in Top Form und spielerisch passt er perfekt.
    Aber so ist es auch in Ordnung.

    Bin jetzt nur gespannt wie Bayern plant.
    Wollen sie einen reinen 9er holen , der die Bälle fest / rein macht und stark ist mit dem Rücken zum Tor.

    Oder bleiben sie auf dem Flexibel und Variabel Trip mit viel Tempo und 1 vs 1.
    Und holen einen Physisch starken Flügelspieler mit herausragenden Abschluss ( Physis und Abschluss fehlt aktuell)

    Beides hätte was für sich
    Der physische Flügelspieler passt perfekt ins System und bringt trotzdem etwas neues mit ein
    Mit echtem 9er hätte man wieder einen starken Zielspieler

    Falls Harry Kane zu teuer wird, könnte zumindest Cristiano Ronaldo im Winter eventuell günstig Münchner werden und der ist locker noch für 5 Hütten pro Halbjahr bei 30-Minuten-Einsätzen gut. Die Gelegenheit einen der besten Fussballer aller Zeiten unter Vertrag zu nehmen sollten „wir“ uns nicht durch die Lappen gehen lassen.
    Falls er für das Gnadenbrot von 5 Mio Ablöse und leistungsorientierte 500.000 pro Bude brutto zu haben ist, wäre es die Überlegung wert, ihn noch solange in München spielen zu lassen, bis ihn das Publikum zunehmend ausbuht (in vielleicht 1/2 bis in 2 1/2 jahren) und München wäre um eine Attraktion reicher. Ich freue mich schon auf den Stoff, aus dem die Träume sind, das legendäre CL-Duo Ronaldo/Mane.

    Es gibt einen Fußballgott!!!!!!

    Bitte bitte so schnell als möglich verlängern!!!!

    Dann ist das Thema „endlich“ gegessen und keiner spricht mehr von dem Elferschützen 9er!🥳

    Viel Geld für zu alt für einfach zu schlecht (damit meine ich das gesamt Konstrukt Kane!)! Meine Meinung!

    Mit ihm würden wir weit unsere Ziele verfehlen!

    Also Harry, schnell unterschreiben!

    Davon abgesehen weiß er das er nur bei Tottenham was ist!
    Einfach bissal Show für mehr Geld!
    Will im Grunde nirgends anders hin!

    Zum Glück für uns!😉

    Können wir zum Thema Kane bitte einen Live Ticker hier einrichten?

    Jetzt Mal unabhängig vom Wechsel zu Bayern.
    Aber Kane ist ein herausragender Spieler
    Er steht nicht umsonst auf Rang 3 der besten Torschützen der Premier League ( nächstes Jahr auf Rang 2 mit 150 Spielen weniger )
    Hat aktuell 10 Scorer in 10 spielen in der Premier League.
    Hat in seiner schlechtesten Saison seit Jahren trotzdem noch 37 Scorer gemacht ( letze Saison)
    Hatte schon Saisons mit knapp 60 Scorer ( in England )

    Auch vom Spielstil ist er einzigartig
    Er verbindet die Qualitäten eines echten 9er ( Strafraum Beherrschung, Abschluss in jeder Art , extreme Kopfball stärke , Bälle fest machen ) mit den Tugenden eines Mittelfeld Spielers ( Arbeit gegen den Ball, genial Flanken und Pässe )
    Er ist ein mitspielender echter 9er ( was eigentlich ein Wiederspruch in sich ist )

    Ja 100 Mio sind viel zu viel , aber sportlich würde er Bayern definitiv um einiges weiter bringen.
    Wenn er so funktioniert wie in Totenham, dann sogar auf ein anderes Level heben.

    Wenn man ihn für maximal 60 Mio bekommen könnte , was bei dem Alter ( 30 nächstes Jahr) und der Vertragslaufzeit ( 1 Jahr ) , durchaus ein realistischer Preis ist.
    Dann können wir uns mehr als Glücklich schätzen
    ( Er ist auch ein Gentleman und wirklich kein schlechter Kerl )

    Zum Vergleich noch
    Gnabry hat in seiner besten Saison aller Zeiten ( 19/20 ) soviele Scorer gesammelt (37) wie Kane in einer mittelmäßigen Saison ( in einer stärkeren Liga )

    Kane hatte vor letzte Saison ( 20/21) 50 Scorer in 49 spielen.

    Versteh nicht wie man ihn in diesem Forum so sehr schlecht reden kann.
    Er ist ein der 5 besten Stürmer der Welt ( mit Haaland, Benzema, Lewy und Mbappe)

    Last edited 1 Monat zuvor by Huppholland

    Hoffe das Thema Kane bleibt jetzt auch vom Tisch.

    Koan Kane ! Weiter machen brazzo ?!

    HARRY KANE WIRD NIE FÜR DEN FCB SPIELEN. DER BENÜTZT NUR DEREN INTERESSE
    UM SEINEN PREIS NACH OBEN ZU TREIBEN. ER HATTE AUCH NIE VOR WO ANDERS ALS BEI TOTTENHAM ZU SPIELEN. AUSSERHALB ENGLANDS UND TOTTENHAM WÜRDE ER SOWIESO NICHT FUNKTIONIEREN.

    Vjeko Keskic

    Vjeko Keskic

    Gründer
    Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.