FC Bayern News

Statistik enthüllt: Choupo-Moting ist besser als Robert Lewandowski

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: IMAGO

Eric Maxim Choupo-Moting sorgt derzeit für ordentlich Aufsehen beim FC Bayern. Der 33-Jährige hat in den vergangenen beiden Spielen drei Tore erzielt und zwei weitere vorbereitet und angedeutet, dass dieser mehr als nur ein Backup-Stürmer ist. Eine aktuelle Statistik zeigt sogar, dass der Kameruner besser als der zweifache FIFA-Weltfußballer Robert Lewandowski ist.



Choupo-Moting hat in der laufenden Saison vier Treffer in neun Spielen für die Bayern erzielt. Im ersten Moment klingt dies nicht allzu atemberaubend. Interessant ist jedoch, dass er gerade einmal 319 Minuten benötigt hat, um seine Tore zu erzielen. Im Schnitt erzielt der kamerunische Nationalspieler damit alle 80 Minuten einen Treffer.

Schaut man sich die alle Einsätze des gebürtigen Hamburgers im Trikot des FC Bayern an, erzielt dieser im Durchschnitt alle 97 Pflichtspiel-Minuten ein Tor für den deutschen Rekordmeister. Damit hat Choupo-Moting einen besseren Wert als Robert Lewandowski (108 Minuten pro Tor).

Es gibt jedoch zwei „kleine Besonderheiten“, die man bei diesem Vergleich beachten muss: Zum einem muss man die Elfmetertore von Lewandowski exkludieren und zum anderen stand der Pole satte 31.753 Minuten für die Bayern auf dem Platz. Choupo-Moting kommt gerade einmal auf 2.129 Minuten. Es ist fraglich, ob der 33-Jährige seinen Minuten-pro-Tor-Schnitt bei der gleichen Anzahl an Spielminuten wie Lewandowski halten könnte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bei dem Vergleich, fällt mir nix ein.

Danke für eine weitere Statistik ohne Wert.
Elfmetertore, 5er-Pack gegen WOB, das 6:0 oder 7:0 gegen wen auch immer,…..
Entscheidend sind am Ende Titel.
Und da hat Lewy seinen Anteil in den letzten Jahren daran.
Wäre seine 41-Tore-Saison ohne Titel geendet, würden wir von Ego-Lewy reden.
EMCM legt in der kurzen Zeit viel öfter auf für seine Mitspieler, ist nicht so beleidigt, wenn er mal nicht angespielt wird, verschönt seine Statistik nicht mit Elfern,….
Lewy war da über seine Jahre mir zu viel Diva.
Aber danke für die Zeit mit vielen Titeln.

…damit ist er auch besser als Gerd Müller. Aber entscheidend ist die Konstanz!!!
Mal in zwei, drei oder 4 Matches nacheinander treffen schafft doch jeder BuliStürmer immer mal wieder. Die beiden größten Buli-Torjäger Lewa und Gerd Müller haben aber über viele Jahre fast in jedem Match getroffen.
Und mit Deinem Elferhinweis kann ich Dir sagen die meisten Elfer hat Gerd Müller geschossen.

Und einige von uns sind besser als Nagel.
Ironie aus.

Niemand würde bei dem Szenario von einem Ego -Lewy reden! Schon mal daran gedacht, dass es ohne die Tore teils nicht mal zur deutschen Meisterschaft gereicht hätte! Wann ist endlich mal Schluss mit dem billigen nachtreten….

Wenn Lewandowski die Tore nicht geschossen hätte dann eben ein anderer. Ich bin mir sicher, dass Chupo auch jedes Jahr die Torjägerkanone geholt hätte! Es ist einfach für einen Stürmer dankbar, wenn er in einer großartigen Mannschaft spielen darf!

Last edited 1 Monat zuvor by Andy Rush

Dann sollte man aber wirklich alle Bayern Verantwortlichen feuern.
Dann haben sie ja jedes Jahr 25 Mio zum Fenster raus geworfen.
Man hätte also einen Weltfussballer auf der Bank und hat den schlechteren Lewy spielen lassen. SKANDAL

Haha der war gut. Irgendein anderer.
Lewandowski ist der zweitbeste bundesligatorschütze aller Zeiten. Der ist nicht durch irgendwen zu ersetzen. Was für n blödsinn ist das denn?
Der ist so unersetzbar, dass der weltklub Bayern München sein ganzes System umstellen musste damit sie weiter Tore schießen.
Lewandowski ist die Kategorie Weltklasse wie messi, Ronaldo, Van Basten, eusebio usw. Das sind Spieler, die tauchen nicht jedes Jahr auf und prägen nicht nur eine Saison sondern eine Dekade. Die sind eine Dekade Weltklasse und auf höchsten Niveau.

Es ist einfach unglaublich wie widerlich hasserfüllt manch einer die geile Arbeit von anderen vernichten will

Heynckes würde dich zusammenpfeifen: „respektieren Sie meine Arbeit!“
Mit dir würde der kein Bier trinken, da du nicht mal die einfachsten Fakten korrekt einordnen kannst und dir gar nicht bewusst ist, welche Bedeutung die Arbeit von lewi für Bayern München hatte

Last edited 1 Monat zuvor by René

Sie wollen jetzt aber nicht so eine dreiste Antwort aufstellen, dass jeder Stürmer zum Weltklasse-Stürmer wird, nur weil er beim FCB spielt.
Unbestritten braucht er sehr gute Nebenspieler. Aber zu 90% muss er zuerst mal die spielerische Qualität und das Niveau erreichen um so gut zu spielen. Und das hat CM.

Wenn du normal bist möchte ich die Doofen garnicht kennenlernen.

Von nachtreten kann ja wohl keine Rede sein, wenn ich sowohl seinen Anteil an den Titel würdige und zusätzlich mich bedanke für seine Zeit bei uns mit vielen Titeln.
Es ging mir lediglich um den schlechten Vergleich von Torjägern, wenn man sie nur auf die Anzahl der Tore pro Spiel/Minute beurteilt.
Stürmer, die einen festen Elmeterschützen in ihrer Elf haben, wird diese Chance der Quotenverbesserung genommen.
P.S. Lewy hatte eine 1A Elferquote, hinsichtlich der große Anzahl.

Er hat bisher in 1291 Bundesligaminuten für Bayern 8 Tore gemacht und 3 Torvorlagen gegeben. Also hör mit so einem Unsinn auf.

Ihr entwickelt euch langsam zu ner echten Schmuddelseite bei dem Quatsch den ihr jeden Tag schreibt!

Es wird Dich sicherlich beruhigen daß Dich keiner zwingt diese Seite zu besuchen und zu lesen.

Da hast du sicher recht, allerdings ändert das nichts daran, dass diese Seite jegliche Seriosität vermissen lässt seit geraumer Zeit.
Es sollte von den Betreibern nicht das Ziel sein nur durch reißerische Überschriften Klicks und somit Werbeeinnahmen zu generieren.
Schon gar nicht, wenn die Artikel selbst täglich frisch aufgewärmt werden, nichts neues drin steht und teilweise mehrfach falsche Informationen verbreitet werden.
Das sollte schon mal gesagt werden dürfen!

Ich war vor Jahren auf anderen Foren.
Damals auf Bild, Sport1 und T-Online unterwegs. Dr. Ball war auch schon dabei.
Es waren Fans aller Vereine vertreten.
(Hauptsächlich aber vom FCB und BVB)
Da ging es heiß her- bis zur persönlichen Beleidigung. So nach und nach wurden diese Internetforen geschlossen. Da geht hier noch sehr human zu. Wir sind Fußballfans und keine Klosterschüler. Da kann schon Mal ein etwas derberes Wort fallen.

Mit „Seriosität“ generiert man nunmal keine Klicks und so eine Seite will sich ja auch finanzieren.
Außerdem sich in Zeiten von Sozialen Medien über mangelnde Seriosität zu beschweren, ist schon fast Comedy!

Ich bin nicht auf sozialen Medien unterwegs, von daher ist mir egal was dort abgeht.
Auf einer Seite die sich FCBINSIDE nennt bin ich von einer gewissen Seriosität ausgegangen.
Es gibt auch Medien die sich mit seriöser, journalistischer Arbeit finanzieren können.
Also Comedy würde ich dann nur die täglichen Kane, Haaland oder Laimer Berichte bezeichnen!

Jetzt wirds kindisch!

Damit tut man Choupo keinen Gefallen, sondern setzt ihn nur unter Druck.

Choupo ist 33 Jahre und hat in seiner Karriere einiges mitgemacht.
Der ist froh um jedes Spiel, dass er erfolgreich mitgestalten kann und ganz bestimmt nicht unter Druck zu setzen, wenn irgendwelche „Fußball-Journalisten“ Statistiken zusammenwürfeln, die sie selber nicht richtig einordnen können, in denen er besser abschneidet als Topstürmer Europas.

Ich finde auch dass man die beiden Stürmer nicht vergleichen kann,jeder hat seine Stärken und ihr habt Recht man sollte das Thema Lewandowski auf sich beruhen lassen.Er hat seinen Beitrag für den FC Bayern geleistet aber man sollte nach vorne schauen welche Möglichkeiten sich bieten.

Mathematik lügt nie

Zahlen = Mathematik …
Clown

Der Ballon ging auch völlig zu Unrecht an Benzema. Erich Choupo-Moting ist der wahre Fußballer der Jahres 🙂 Ach wie schön kann Fußball doch sein.

Signifikanz?

Wow!
Was schließen wir nun aus dieser Statistik??
Ganz klar: EMCM ist der bessere Stürmer als Lewandowski.

Diese Statistik ist noch schwachsinniger als der Statistik-Vergleich Kovac/Nagelsmann.

Dann lasst ihn uns doch nach Barcelona verkaufen. 50 mio sollten drin sein

Dann haben wir ja wieder keinen Stürmer…

Last edited 1 Monat zuvor by Bastian X.
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.